Feel Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
467 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0445-1
Ersterscheinung: 26.05.2017

Feel Again

Band 3 der Reihe "Again-Reihe"

(356)

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again"

Band 3 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Die "Again"-Reihe:
1. Begin Again
2. Trust Again
3. Feel Again

Pressestimmen

„Feel again ist ein wahnsinnig toller New Adult, in dem die Autorin es schafft, glaubhaft eine wahnsinnig natürliche Charakterentwicklung zu vermitteln, und dabei eine schmerzhaft-schöne Liebesgeschichte erzählt.“

Rezensionen aus der Lesejury (356)

Booklover9germany Booklover9germany

Veröffentlicht am 06.10.2021

Stärkster Teil der Reihe!

Auch hier passt das Cover perfekt zu den anderen Büchern der Reihe. Von der Art sind diese gleich aufgebaut und symbolisieren eine Zusammengehörigkeit, doch bei genauerem Hinsehen, erkennt man die verschiedenen ... …mehr

Auch hier passt das Cover perfekt zu den anderen Büchern der Reihe. Von der Art sind diese gleich aufgebaut und symbolisieren eine Zusammengehörigkeit, doch bei genauerem Hinsehen, erkennt man die verschiedenen Bilder der Personen auf dem Cover.

Der Schreibstil der Autorin ist weiterhin klar und flüssig verfasst. Ich hatte keine Probleme mich in Sawyer hineinzuversetzen. Denn es wird in der Ich-Perspektive der Protagonistin geschrieben.

Die Geschichte hat mir in diesem Buch am meisten gefallen. Für mich ist es die Stärkste der Reihe. Auch hier habe ich mich gefreut weiterhin den anderen in Woodshill zu begegnen. Durch die Erfahrungen und Vorgeschichten der letzten Büchern fühlt man sich wie zu Hause.

Außerdem war hier wieder eine Spannung gegeben. Sie baut sich bereits am Anfang auf und fast zum Ende ist der höchste Punkt der Spannung erreicht.


Mir hat diese Reise nach Woodshill wieder sehr Spaß gemacht. Es ist ein toller Roman für alle New Adult und Mona Kasten Fans (und die, die es noch werden wollen ;) )

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Betina22 Betina22

Veröffentlicht am 27.09.2021

Der Nerd trifft auf das Bad-Girl

Das Buch hat mich einfach umgehauen. Diese Geschichte ist etwas sehr besonderes, deshalb hat sie einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen verdient.

Charaktere:

Sawyer und Isaac sind so tolle und ... …mehr

Das Buch hat mich einfach umgehauen. Diese Geschichte ist etwas sehr besonderes, deshalb hat sie einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen verdient.

Charaktere:

Sawyer und Isaac sind so tolle und sympathische Charaktere, dass ich gar nicht sagen kann, wie sehr ich sie liebe. Isaac ist so lieb und hilfsbereit,man kann ihn einfach nur mögen.Sawyer ist tough und kommt eher kalt rüber,aber lasst euch von ihrer Veränderung überraschen
Die Nebencharaktere sind toll und ich habe mich gefreut,dass wir wieder die Charaktere aus den vorherigen Bücher nochmal erleben durften.Spencer ist mein Liebling :-).

Schreibstil:

Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Autorin schafft es einfach,dass man nicht aufhören kann zu lesen.


Cover:

Das Cover ist schlicht und eigentlich mag ich Personen auf Cover nicht aber zu dieser Geschichte passt es irgendwann ganz gut.


Fazit:

Ich sag euch einfach: Lest das Buch und taucht in diese besondere und gefühlvolle Geschichte ein!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

chocolatreader chocolatreader

Veröffentlicht am 11.09.2021

Ein Buch, das Gänsehaut verursacht!

Als ich Sawyner in den anderen Bücher dieser Reihe kennengelernt habe, war ich kein grosser Fan von ihr. In Felel Again habe ich sie jedoch mit anderen Augen erlebt. Ihre Geschichte ist unfassbar stark ... …mehr

Als ich Sawyner in den anderen Bücher dieser Reihe kennengelernt habe, war ich kein grosser Fan von ihr. In Felel Again habe ich sie jedoch mit anderen Augen erlebt. Ihre Geschichte ist unfassbar stark und mitreissend.

Und Isaac ist einfach zum verlieben! Seine Art, wie er redet, wie er handelt, seine Gefühle...Ich war von Anfang an ein Fan von ihm und wurde durch das ganze Buch nur immer mehr von ihm fasziniert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

readingstar readingstar

Veröffentlicht am 26.08.2021

Bis jetzt mein Favourit der Reihe

Mit *Feel again* ist Mona Kasten ein grandioser Roman gelungen. Meiner Meinung nach der bisher beste Teil der Again-Reihe.

Sawyer ist eine verschlossene junge Frau, die in ihrer Vergangenheit viel mitmachen ... …mehr

Mit *Feel again* ist Mona Kasten ein grandioser Roman gelungen. Meiner Meinung nach der bisher beste Teil der Again-Reihe.

Sawyer ist eine verschlossene junge Frau, die in ihrer Vergangenheit viel mitmachen musste und auf Grund dessen niemandem in ihr Leben lassen will. Sie studiert Fotografie und startet für ihre Abschlussarbeit ein MakeOver mit dem zurückhaltenden Issac. Aber aus der anfänglichen „geschäftlichen“ Beziehung entwickelt sich rasch mehr, was zu jeder Menge Problemen und aufgewühlten Gefühlen führt.

Das Cover ist sehr schlicht, aber dennoch transportiert es viele Gefühle. Durch die dargestellten Personen hat man direkt auch ein Bild der Hauptprotagonisten vor Augen.

Der Schreibstil ist so locker leicht und flüssig. Man fliegt förmlich durch die Seiten und möchte das Buch gar nicht weglegen. Auch die Spannung wird kontinuierlich gehalten, sodass man immer wissen will wie es weiter geht.

Die Protagonisten sind gut ausgestaltet und wachsen einem im Verlauf des Buches richtig ans Herz. Durch die vorangegangen Bände hat man sie schon vor Beginn ein wenig kennengelernt.
Sawyer ist sehr verschlossen und stößt mit ihrer Art alle vor den Kopf. Sie will am liebsten für sich sein, spielt die Starke, aber ist wahnsinnig zerbrechlich. Während man sie zu Beginn für eine Zicke hält, lernt man sie im Verlauf der Handlung lieben. Es wird viel aus ihrer Vergangenheit erzählt und man versteht, warum sie so geworden ist.
Issac begeistert von Anfang an. Er ist ein sehr schüchterner Zeitgenosse und hat ein sehr schlechtes Selbstbild. Er hat es nicht nötigen, aber ist kein bisschen von sich überzeugt. Umso mehr freut man sich mit ihm und begleitet gespannt seine Verwandlung, wie er immer mehr aus sich heraus kommt, ist toll.
Die Nebencharaktere sind auch alle sehr sympathisch. Allen voran Dawn, welche aus dem zweiten Band gut bekannt ist. Sie ist eine super Freundin für Sawyer und lässt sich nicht einfach abwimmeln, auch wenn sie immer wieder weggeschoben wird. Sawyers Schwester ist auch ganz toll und ich liebe die Erzählungen von Issac‘s Geschwistern und Großeltern.

Ich bin, wie anfangs schon geschrieben, begeistert von diesem Teil und hoffe, dass die weiteren beiden Bände diesem in nix nachstehen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

julialaukert julialaukert

Veröffentlicht am 21.08.2021

Tolle Fortsetzung

Ich war glaub ich auf den Band der Reihe am meisten gespannt, weil es um Sawyer geht, die man im ersten Band eher negativ kennengelernt hat aber im 2. schon positiver.
Sawyer ist in meinen Augen ein sehr ... …mehr

Ich war glaub ich auf den Band der Reihe am meisten gespannt, weil es um Sawyer geht, die man im ersten Band eher negativ kennengelernt hat aber im 2. schon positiver.
Sawyer ist in meinen Augen ein sehr sehr besonderer Charaktere und hat eine wunderbare Entwicklung durchgemacht. Genau so wie Isaac. Ich liebe beide Charaktere so sehr und auch gemeinsam sind sie ein wunderbares Paar!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage