Feel Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
467 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0445-1
Ersterscheinung: 26.05.2017

Feel Again

Band 3 der Reihe "Again-Reihe"

(323)

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again"

Band 3 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Die "Again"-Reihe:
1. Begin Again
2. Trust Again
3. Feel Again

Pressestimmen

„Feel again ist ein wahnsinnig toller New Adult, in dem die Autorin es schafft, glaubhaft eine wahnsinnig natürliche Charakterentwicklung zu vermitteln, und dabei eine schmerzhaft-schöne Liebesgeschichte erzählt.“

Rezensionen aus der Lesejury (323)

Maries_Lesezimmer Maries_Lesezimmer

Veröffentlicht am 03.12.2020

Einmal eine andere NA-Geschichte

°Inhalt°

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne. Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert ... …mehr

°Inhalt°

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne. Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen...

°Meinung°

Wie die anderen Bände dieser Reihe, hat auch dieser mich vollkommen überzeuge. Sawyer kennt man schon aus den anderen Teilen der Reihe und ich muss sagen, dass ich ein anderes Bild von ihr hatte. Sie hat eine krasse Vorgeschichte, wie auch die anderen Protagonistinnen der again-Reihe. Dieses Buch ist nicht mit Klischees behaftet, dafür ist es aber genau umgekehrt. Die Geschichte hat mich auch zum Weinen gebracht. Auch dieses Buch beinhaltet eine Playlist und das Cover finde ich auch schön.

°Fazit°

Ich kann euch die Reihe echt empfehlen und von mir bekommt das Buch 4,5 von 5 Sternen.

Marie

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

josi-liest josi-liest

Veröffentlicht am 27.11.2020

Ein Buch mit ganz viel Gefühl!

Im dritten Teil der Again Reihe von Mona Kasten geht es um Sawyer und Isaac. Die beiden lernen sich durch ihre gemeinsame Freundin Dawn kennen. Sawyer ist eine sehr selbstbewusste junge Frau, Isaac hingegen ... …mehr

Im dritten Teil der Again Reihe von Mona Kasten geht es um Sawyer und Isaac. Die beiden lernen sich durch ihre gemeinsame Freundin Dawn kennen. Sawyer ist eine sehr selbstbewusste junge Frau, Isaac hingegen ist das genaue Gegenteil und sehr unsicher im Umgang mit Anderen - ganz besonders im Umgang mit Frauen. Als Sawyer auf einer Party selbst Zeugin dessen wird, schließen die beiden einen Deal. Sawyer hilft Isaac dabei, selbstbewusster zu werden und im Gegenzug wird Isaac Sawyers Model für das Abschlussprojekt ihres Fotografiestudiums.
Und so kommt es, dass Sawyer und Isaac viel Zeit miteinander verbringen. Sawyer unter anderem Isaacs kompletten Kleiderschrank auf den Kopf stellt, seine kompletten Style ändert und ihm Flirtlektionen erteilt. Doch als seine Fortschritte schließlich bei einer Party auf die Probe gestellt werden sollen, wird Sawyer klar, dass sie selbst größere Gefühle für Isaac hegt, als bislang angenommen.

Die Geschichte von Sawyer und Isaac war direkt zu Beginn sehr unterhaltsam, sehr erfrischend und spritzig. Doch hatte die Geschichte, vorallem gegen Ende, auch eine sehr traurige und gefühlvolle Seite. Auf den letzten 100 - 150 Seiten hat mich die Geschichte sehr berührt und ich hab mal wieder geweint wie ein Schlosshund.
Ich mochte die Dynamik der Geschichte einfach sehr gerne und auch die Atmosphäre war toll. Sawyer und Isaac haben ihre ganz eigene Art, von Anfang an herrschte irgendwie eine Leichtigkeit zwischen den Beiden, die mich total in ihren Bann zog und mich teilweise sehr schmunzeln lies.

Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm zu lesen und ich mochte die Bilder, die sie mir in den Kopf setzte sehr.
Mona Kasten schaffte es einfach mich mit ihren Worten zu berühren und mir die Gefühle von Sawyer sehr transparent darzustellen.

Für mich ist Feel Again bisher der beste Teil dieser Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_begeistert buch_begeistert

Veröffentlicht am 20.11.2020

Mein Lieblingsband der Again-Reihe

"Feel again“ der dritte Band der Again-Reihe hat mich total überzeugt. Und ich kann wirklich sagen, es ist mein Lieblingsband. Sawyer und Isaac sind einfach toll.
Sawyer hatte mir in Band 2 schon gut gefallen ... …mehr

"Feel again“ der dritte Band der Again-Reihe hat mich total überzeugt. Und ich kann wirklich sagen, es ist mein Lieblingsband. Sawyer und Isaac sind einfach toll.
Sawyer hatte mir in Band 2 schon gut gefallen und daher hatte ich mich sehr auf sie als Protagonistin gefreut. Das Buch aus ihrer Sicht zu lesen hat echt Spaß gemacht und man konnte sich gut in sie hineinversetzen. Der Schreibstil von Mona Kasten war wieder toll. Leicht, mitreißend, voller Spannung und emotional. Und wie immer war es eine Freude nach Woodshill zurück zu kehren. Ich musste oft herzhaft lachen und auch ein paar Tränen verdrücken.

Ich habe Sawyer und Isaac echt in mein Herz geschlossen und muss immer wieder schmunzeln, wenn ich an die Beiden denke. Die Beiden sind so unterschiedlich und passen doch so gut zusammen. Sawyer mit ihrer aufbrausenden Art, ihren Sprüchen, ihrer großen Begeisterung für die Fotografie haben mir gut gefallen. Sie wirkt so unnahbar, will niemanden an sich ranlassen und steckt aber voller Liebe. Und Isaac, der einfach nur so unfassbar süß ist. Mit seiner am Anfang doch sehr unbeholfenen Art, seiner Schüchternheit. Und wie er es schafft durch Sawyer selbstbewusst zu werden und sich verändert. Er steckt voller Überraschungen!
Die Dialoge zwischen den Beiden mochte ich sehr, so leicht und humorvoll. Und die Momente der beiden waren toll, mal tiefgründig, spaßig und prickelnd. Ich liebe es wie sich zwischen den Beiden eine Freundschaft entwickelt und daraus Liebe wird. Sie lernen sich im Laufe der Geschichte immer besser kennen und merken dass sie nicht ohne einander können. Es war auch mal schön, dass die Rollen vertauscht waren. „Bad Girl“ und „Good Boy“.
Klare Leseempfehlung!

5 / 5

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

IsabelPatricia1992 IsabelPatricia1992

Veröffentlicht am 15.11.2020

Die Reihe wird leider von Buch zu Buch schlechter

Das Prinzip dieser Bücher ist immer das selbe, wer es bis Feel again geschafft hat, wird wahrscheinlich wissen, dass jedes Buch der Again Reihe den selben Freundeskreis eines Colleges thematisiert. In ... …mehr

Das Prinzip dieser Bücher ist immer das selbe, wer es bis Feel again geschafft hat, wird wahrscheinlich wissen, dass jedes Buch der Again Reihe den selben Freundeskreis eines Colleges thematisiert. In diesem Buch geht es um die Liebesgeschichte zwischen Sawyer und Isaac.
Leider muss ich gestehen, dass ich Begin Again innerhalb eines Tages verschlungen habe und es mich richtig in seinen Bann gezogen hat. Von Buch zu Buch dieser Reihe wird mein Interesse aber geringer und mir die Stories zu eintönig. Klar ist es ein neuer Trend im New Adult Genre solche College Serien zu schreiben, die immer nach Schmema- F ablaufen, aber ich muss leider sagen so langsam aber sicher reicht es und ein neuer Trend muss her.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pia79 Pia79

Veröffentlicht am 15.11.2020

Eine schöne, aber auch sehr emotionale Geschichte

Mir hatten schon die ersten zwei Bände der Reihe,als auch die Maxton Hall Trilogie von Mona Kasten sehr gut gefallen. Ich habe auch dieses Buch wieder innerhalb von wenigen Stunden verschlungen und geliebt.

In ... …mehr

Mir hatten schon die ersten zwei Bände der Reihe,als auch die Maxton Hall Trilogie von Mona Kasten sehr gut gefallen. Ich habe auch dieses Buch wieder innerhalb von wenigen Stunden verschlungen und geliebt.

In diesem Buch geht es um Sawyer und Isaac. Eigentlich sollte Isaac nur für Sawyers Abschlussprojekt herhalten. Doch schnell muss sie feststellen,dass da mehr zwischen ihnen beiden ist. Allerdings lässt sie seit dem Tod ihrer Eltern niemanden mehr an sich heran.

Sawyer fand ich eigentlich Recht sympathisch. Nur manchmal war mir ihre Verschlossenheit echt zu viel,auch dass sie nicht zu ihren Gefühlen stehen konnte und auch ihre Freunde immer wieder von sich gestossen hat.

Isaac war mir überaus sympathisch. Auch weil er sich genau wie ich immer so gewählt ausgedrückt hat. Das er so süß mit seinen Geschwistern umgeht hat mein Herz absolut erwärmt.

Abschließend kann man hier zu sagen, dass Mona Kasten wieder ein absolut großartiges Buch gelungen ist. Ich würde sagen Feel Again hat meinen bisherigen Favoriten Trust Again vom Thron gestoßen. Ich bin jetzt noch gespannt auf Band vier und fünf, vielleicht werden sie ja noch besser,als die anderen drei. Ich lasse mich überraschen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage