Felix Ever After
 - Kacen Callender - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00

inkl. MwSt.

LYX
Hardcover
New Adult
363 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1682-9
Ersterscheinung: 29.10.2021

Felix Ever After

Übersetzt von Maike Hallmann

(67)

Vom TIME MAGAZINE zu einem der 100 wichtigsten und einflussreichsten YA-Bücher aller Zeiten gewählt 
Der siebzehnjährige Felix Love war noch nie verliebt – die Ironie daran geht ihm selbst ziemlich auf die Nerven! Seine größte Angst ist es, dass sich niemand in ihn verlieben wird, weil er einfach zu viele Ausschlusskriterien erfüllt. Braune Haut, queer und trans – die Vorstellung, dass er deshalb nicht liebenswert ist, lässt ihn in Schockstarre verweilen. Doch als Felix transfeindliche Instagram-Nachrichten bekommt, nachdem sein Deadname zusammen mit Fotos von ihm vor seiner Transition in der Schule veröffentlicht wurde, wird es für ihn endlich Zeit zu handeln. Felix schreibt seinem vermeintlichen Peiniger zurück, um herauszufinden, wer ihm das angetan hat, und verstrickt sich dabei in einem Netz aus ungeahnten Gefühlen, Identitätssuche und wahrer Freundschaft ...
"Felix' Geschichte ist so echt und herzzerreißend wie herzerwärmend und empowernd. Eine Liebeserklärung an die Buntheit des Lebens!" @DERUNBEKANNTEHELD
"Ein machtvolles Buch mit einem starken Protagonisten. FELIX EVER AFTER ist erfrischend authentisch: voller queerer Teenager, ihren chaotischen Fehlern, dem Leben und der Liebe. Wir brauchen diese Buch so dringend!" CASEY MCQUISTON
"FELIX EVER AFTER öffnet unsere Augen für die wunderschöne und chaotische Komplexität der Liebe in all ihren Formen. Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite ein Geschenk." BECKY ALBERTALLI

Dieses Buch enthält potenziell triggernde Inhalte. Leser:innen, die mit den folgenden Themen lieber nicht in Berührung kommen möchten, würden wir raten, ein anderes Buch zu lesen:
Queerfeindlichkeit, (internalisierte) Transfeindlichkeit, Dysphorie, Deadnaming, Misgendering, Mobbing, Zwangsouting.
Wir wünschen uns für euch alle das bestmögliche Leseerlebnis.

Rezensionen aus der Lesejury (67)

UnaReads UnaReads

Veröffentlicht am 12.01.2022

Highlight

Ein wunderbares Buch mit einer tollen Geschichte, die ich jedem ans Herz legen möchte.

Nach dem tollen Cover und von dem, was ich über das Buch gehört habe, hatte ich recht hohe Erwartungen. Dass es Kacen ... …mehr

Ein wunderbares Buch mit einer tollen Geschichte, die ich jedem ans Herz legen möchte.

Nach dem tollen Cover und von dem, was ich über das Buch gehört habe, hatte ich recht hohe Erwartungen. Dass es Kacen Callender schafft diese sogar zu übertreffen, hätte ich nicht gedacht!
Die Geschichte ist nicht ganz der typische Liebesroman, zwar spielt Liebe wohl eine sehr bedeutende Rolle, doch auch ander wichtige Themen werden aufgegriffen. Toleranz, Akzeptanz, Unterstützung und Freundschaft, aber auch Rassismus, Mobbing und Verzweiflung werden hier ehrlich thematisiert und unglaublich gut rübergebracht. Alle Charaktere finde ich unglaublich gut getroffen und gerade die Nebencharaktere machen die Geschichte um Felix noch interessanter.
Auch habe ich einiges über die LGBTQIAP+ - Gemeinschaft lernen können und vorallem hat die Botschaft der Geschichte gefallen. Nämlich der zu sein, der man ist und als der man sich fühlt und sich nicht von anderen einen Stempel aufdrücken lassen, weil SIE etwas anderes in dir sehen/ sehen wollen).

Unglaublich gut und klare Empfehlung an jedermann!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kadisbuecherwelt Kadisbuecherwelt

Veröffentlicht am 06.01.2022

Es muss gelesen werden!

Kauft das Buch. Jeder sollte es lesen!

Rezension Ende.

Eigentlich würde das alleine als Aussage für dieses Buch reichen. Einfach weil es wichtig ist und unsere Gesellschaft es so sehr braucht, um zu ... …mehr

Kauft das Buch. Jeder sollte es lesen!

Rezension Ende.

Eigentlich würde das alleine als Aussage für dieses Buch reichen. Einfach weil es wichtig ist und unsere Gesellschaft es so sehr braucht, um zu verstehen, dass es mehr gibt als Schubladen. Dass es Dinge gibt, die man vielleicht nicht nachempfinden kann, das aber nicht heißt, dass sie deswegen falsch sind.

Felix ever after hat einen so vielfältigen und verdammt wichtigen Inhalt. Das Leben und die Menschen in allen Facetten. Jeder Charakter hat seine Geschichte.

Was mir besonderes gefallen hat ist, dass es hier nicht um einen Trans Jungen geht, den wir auf dem Weg zum Outing begleiten. Nein, Felix hat sich geoutet. Felix, hat mit anderen dingen zu kämpfen. Die Suche nach der Identität, Mobbing, Gefühlschaos, falschen Glaubenssätzen uvm.

Dieses Buch ist kein heiterer Liebesroman. Es ist aber auch nicht schwer. Es ist einfach echt.

Eins muss ich jedoch zu geben. Anfangs war mir Felix nicht sofort sympathisch. Was denke ich daran lag, wie er sich rächen wollte. Gleiches mit Gleichem etc.
Er hat aber von Kapitel zu Kapitel mehr Sympathiepunkte gesammelt und hat sich so bis zur letzten Seite einen Platz in meinem Herzen gesichert.

Beenden möchte ich meine Rezension diesmal nicht mit einem Fazit, sondern mit einem Zitat von Felix:

"Ich bin Felix. Niemandem außer mir steht es zu, zu entscheiden, wer ich bin."

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

linabee linabee

Veröffentlicht am 05.01.2022

looove it

Love it love it love it love it...so ein wichtiges Buch!!! Ich finde nicht mal die richtigen Worte! Das Cover ist wunderschön und so perfekt. Der Schreibstil war fesselnd und atemberaubend schön. Es war ... …mehr

Love it love it love it love it...so ein wichtiges Buch!!! Ich finde nicht mal die richtigen Worte! Das Cover ist wunderschön und so perfekt. Der Schreibstil war fesselnd und atemberaubend schön. Es war eine einzigartige und wunderschön geschriebene Geschichte. Die Charaktere waren so durchdacht und jeder war auf seine Art und Weise perfekt. Felix gehört zu der LGBTQ Community an und man erfährt von seinen Träumen, Wünschen und die schlimmen Dinge, die ihm wiederfahren sind. Ich habe oft mit ihn gelacht und geweint. Dieses Buch sollte jeder lesen. Es war so authentisch und ehrlich. Ich wollte nicht, dass es aufhört. Wichtige Themen werden angesprochen und doch ist es witzig und gefühlvoll. Man erlebt alles in dem Buch und alle Emotionen kommen hoch. Der Schreibstil ist einfach sooo gut. Ich kann nicht oft genug sagen, wie gut ich es fand! Ich hab es einfach geliebt mit Leib und Seele. Lest es alle!!! Ein grandioses Buch und mein Jahreshighlight!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JennyHCA JennyHCA

Veröffentlicht am 04.01.2022

Monatshighlight

»Ich will einfach nur beweisen, dass ich auch gut genug bin. Es ist, als ob – ich weiß nicht, als ob es beweisen würde, dass ich auch Respekt und Liebe verdiene, selbst wenn niemand anderes meiner Meinung ... …mehr

»Ich will einfach nur beweisen, dass ich auch gut genug bin. Es ist, als ob – ich weiß nicht, als ob es beweisen würde, dass ich auch Respekt und Liebe verdiene, selbst wenn niemand anderes meiner Meinung ist. Selbst wenn niemand anderes daran glaubt.«

Ich glaube, diese Stelle war eine der emotional berührendsten in diesem Buch. Mit "Felix Ever After" bekommen wir ein Buch, das so deutlich zeigt, wie es ist sich anders in seinem Körper zu fühlen - und was das mit demjenigen machen kann. Was mir besonders aufgefallen ist, ist die Message hinter allem - denn du allein bestimmst, wer du bist. Keiner darf es sich erlauben dir ein Label aufzusetzen. Was zählt ist, was man selbst fühlt, wie man sich selbst wahrnimmt, wer man tief in seinem Inneren ist - egal, ob es gegen die Norm, gegen die Gesellschaft sein mag. Und ich finde durch Felix Love wurde es hervorragend dargestellt. Auch seine Freunde, die sowohl die supportive Seite gezeigt haben als auch die ablehnende, haben ein sehr gutes Bild abgegeben, wir verschieden die Ansichten sein können und welchen Einfluss das haben kann.
Für mich war dieses Buch ein Highlight - denn es hat sowohl emotional überzeugen als auch den Leser zum Nachdenken anregen können. Was will man mehr?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Rapunzels_Turm Rapunzels_Turm

Veröffentlicht am 22.12.2021

Lasst es euch nicht entgehen!

Der Einstieg ist mir zwar nicht so leicht gefallen, dafür war der Rest des Buchs fantastisch. Zunächst gefällt mir die Gestaltung richtig gut. Das Cover ist ansprechend und passt zum Buch. Mir gefällt ... …mehr

Der Einstieg ist mir zwar nicht so leicht gefallen, dafür war der Rest des Buchs fantastisch. Zunächst gefällt mir die Gestaltung richtig gut. Das Cover ist ansprechend und passt zum Buch. Mir gefällt es sehr gut, dass das Bild des Protagonisten auch in dem Buch eine Rolle spielt. Es lohnt sich wirklich schon alleine dafür das Buch zu Lesen, um herauszufinden, was es mit dem Bild auf sich hat und die Geschichte dahinter zu erfahren. Nach dem etwas holprigen Einstieg, war das Buch sehr gut. Die Seiten sind nur so dahingeflogen. Der Schreibstil ist sehr gut! Ich konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen, ihre Gefühle nachempfinden und in ihre Geschichte eintauchen. Die Handlung wird euch komplett in euren Bann ziehen. Die Figuren sind realistisch, sympathisch und facettenreich. Es ist wirklich nicht übertrieben oder ohne Grund, dass das Buch zu den wichtigsten und einflussreichsten YA-Büchern aller Zeiten gehört. Das Thema ist wichtig und hochaktuell. Lasst euch das Buch auf keinen Fall entgehen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor:in

Kacen Callender

Kacen Callender - Autor
© Ashley Cain

Kacen Callender studierte Creative Writing und arbeitete lange Zeit im Lektorat von Little, Brown and Company in New York, bevor they sich ganz dem Schreiben widmete. Their Coming-of-Age-Romane wurden mehrfach ausgezeichnet. Mit FELIX EVER AFTER gelang them auch der internationale Durchbruch. Kacen lebt heute in Philadelphia. Weitere Informationen unter: kacencallender.com

Mehr erfahren
Alle Verlage