Hope Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
477 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0834-3
Ersterscheinung: 28.06.2019

Hope Again

Band 4 der Reihe "Again-Reihe"

(241)

Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über BEGIN AGAIN

Band 4 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten 

Rezensionen aus der Lesejury (241)

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 22.01.2021

Anders als die anderen

Dieser Teil war etwas anders als die davor.
Mir hat ein wenig hier die etwas lockere und freche Atmosphäre gefehlt.
Everly und Nolan haben mir als Charakter gut gefallen.
Everly ist zwar verschlossen, ... …mehr

Dieser Teil war etwas anders als die davor.
Mir hat ein wenig hier die etwas lockere und freche Atmosphäre gefehlt.
Everly und Nolan haben mir als Charakter gut gefallen.
Everly ist zwar verschlossen, kommt aber sehr sympathisch rüber. Wie es schon in den anderen Teilen war, erwartet hier wieder ein Geheimnis, dass ihr schwer auf den Schultern lastet.
Die Professor-Studentin-Situation ist natürlich keine einfache, beide merken das da mehr ist, aber halten sich zurück.
Die Handlung hat mir aber an sich gut gefallen und wie sich beide Charaktere entwickelt haben. Die Situation zwischen Everly und ihrer Mutter ist teils auch nicht einfach, obwohl sie ein gutes Verhältnis haben.
Erst im späteren Verlauf ist das Knistern zwischen Everly und Nolan spürbar. Ich habe den Emotionalen Verlauf hier anders wahrgenommen als in den anderen Teilen.
die Reihe konnte mich bis jetzt verzaubern.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KittyCatina KittyCatina

Veröffentlicht am 19.01.2021

Eine Geschichte fürs Herz

Allzu viel kann ich gar nicht zu diesem Buch sagen, da es im Grunde ähnlich gestrickt ist, wie viele andere New Adult Romane da draußen auch. Aber es hat mir dennoch wieder super gut gefallen.

Mona Kasten ... …mehr

Allzu viel kann ich gar nicht zu diesem Buch sagen, da es im Grunde ähnlich gestrickt ist, wie viele andere New Adult Romane da draußen auch. Aber es hat mir dennoch wieder super gut gefallen.

Mona Kasten hat einfach einen richtig tollen, lockeren und leichten Schreibstil und auch die Sprecherin des Hörbuches hat wieder einen sehr guten Job gemacht und die Geschichte überzeugend rüber gebracht.

Diese ist an sich nichts wahnsinnig Besonderes, konnte mich aber dennoch gut unterhalten. Die Geschichte von Everly und Nolan war für mich wirklich aufregend und romantisch. Und natürlich durften die obligatorischen Probleme und Geheimnisse nicht fehlen, die aber absolut nachvollziehbar und realistisch waren. Auch gibt es einige prickelnd geschriebene erotische Szenen, welche nicht zu übertrieben waren, sondern ebenfalls realistisch und einfach nur schön. Überhaupt mochte ich die Chemie zwischen Everly und Nolan sehr, mal romantisch verspielt, mal explosiv und doch intensiv und die ganze Zeit über spürbar. Ich habe mir eigentlich einfach nur gewünscht, dass sie endlich ihr Happy End erleben dürfen. Ebenfalls spielen einige freundschaftliche Beziehungen und kleine, dezente Geschichten der Nebencharaktere wieder eine Rolle, welche ich einfach nur großartig beschrieben fand. Für mich zeichnet gerade dieser Aspekt diese Reihe dann doch irgendwie auch aus.

Was die Charaktere angeht, so sind diese wieder typische New Adult-Charaktere. Anders kann ich sie nicht beschreiben. Sie sind allesamt und auf ihre Weise gut bis sehr gut geschrieben und ich mag bisher eigentlich jeden. Everly ist eine tolle Protagonistin mit Stärken und Schwächen, sehr sympathisch und eben das typische Uni-Mädchen, welches gerade noch auf der Suche nach ihrem Weg im Leben ist. Nolan hingegen ist schon ein Stück weiter, wirkt auch erwachsener und dennoch passt er sehr gut zu Everly, weil sich die beiden gut ergänzen. Dazu kommen noch zahlreiche Nebencharaktere, welche die Geschichte auf jeden Fall bereichern, egal ob es bereits bekannte oder neue Charaktere sind.

Insgesamt fand ich auch diesen Band wieder richtig toll, selbst wenn er für mich nun nicht unbedingt die absolute Sensation auf dem Büchermarkt ist, denn dazu hat mir noch das gewisse Etwas gefehlt. Dennoch hat mir einmal mehr der Schreibstil der Autorin super gut gefallen und auch die Geschichte war richtig süß und unterhaltsam.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherpinguin_ buecherpinguin_

Veröffentlicht am 10.01.2021

leider der schwächste Band der Again Reihe

Everly ist eine junge Studentin an der Woddshill Universität und ausgerechnet der gut-aussehende Nolan ist ihr Dozent. Obwohl beide mit allen Mittel versuchen, gegen das anzukämpfen was sich zwischen ihnen ... …mehr

Everly ist eine junge Studentin an der Woddshill Universität und ausgerechnet der gut-aussehende Nolan ist ihr Dozent. Obwohl beide mit allen Mittel versuchen, gegen das anzukämpfen was sich zwischen ihnen entwickelt, wird das Prickeln, das Verlangen und die Sehnsucht immer größer, doch das zwischen ihnen darf nicht sein...

Everly fand ich bereits in Trust Again super interessant und auch Nolan wurde so dargestellt, dass ich neugierig auf ihre eigene Geschichte wurde. Leider war ihre eigene Geschichte nicht wirklich herausragend. Meiner Meinung, war die Handlung eintönig und es ist kaum etwas passiert. Das Buch zieht sich sehr in die Länge und hauptsächlich geht es nur um Everly´s Problem mit Stanley, dass sie und Nolan nicht zusammen sind und wie anstrengend ihr Studium ist. Dass Nolan ihr Dozent ist und sie genau deswegen nicht zusammen sein dürfen und können wurde in zwei Seiten abgehandelt und dann war es das auch. Gerade dieses Studentin - Dozent war für mich der Kern der Geschichte, aus dem leider zu wenig rausgeholt wurde. Für mich ist Hope Again leider der schwächste Band der Again Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

steffi_the_bookworm steffi_the_bookworm

Veröffentlicht am 02.01.2021

Sehr gefühlvoll

Es ist schon einige Jahre, dass ich die ersten drei Teile der Again-Reihe gelesen habe und ich habe mich damals sehr gefreut als ich hörte, dass es noch zwei weitere Teile geben wird.

"Hope Again" habe ... …mehr

Es ist schon einige Jahre, dass ich die ersten drei Teile der Again-Reihe gelesen habe und ich habe mich damals sehr gefreut als ich hörte, dass es noch zwei weitere Teile geben wird.

"Hope Again" habe ich also mit sehr viel Spannung begonnen und habe mich mit der Clique in Woodshill und den vielen Personen gleich wieder zu Hause zu fühlen. Die Atmosphäre war sehr gelungen und ich habe mich in der Geschichte total wohl gefühlt. Es war außerdem interessant zu sehen wie es mit den einzelnen Paaren weitergegangen ist.

Everly war ein interessanter auch sehr vielseitiger Charakter und ich war neugierig darauf, ihren Weg weiterzuverfolgen. Nolan war ebenfalls sehr sympathisch, aber manchmal ist er mir ein wenig zu blass geblieben und ich hätte mir gerne ein paar Kapitel aus seiner Perspektive gesehen, zumal ich seine Vergangenheit noch etwas ergreifender fand als die von Everly.

Die beiden haben sich wirklich gut ergänzt und ich fand es einerseits gut, dass sich die Gefühle zwischen den beiden nicht so schnell entwickelt hat, andererseits hat es sich manchmal ein wenig zu sehr gezogen und im Kreis gedreht.

Insgesamt hat mir das Buch wirklich gut gefallen und ich freue mich schon auf "Dream Again".

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_meetmybooks_ _meetmybooks_

Veröffentlicht am 23.12.2020

Everly und Nolan

Mittlerweile muss ich sagen, dass ich mich selber wie eine Studentin aus Woodshill fühle! In den letzten 4 Teilen habe ich so viele tolle Charaktere kennengelernt. Ebenso in Hope Again. Mona Kastens Schreibstil ... …mehr

Mittlerweile muss ich sagen, dass ich mich selber wie eine Studentin aus Woodshill fühle! In den letzten 4 Teilen habe ich so viele tolle Charaktere kennengelernt. Ebenso in Hope Again. Mona Kastens Schreibstil is einfach der absolute Wahnsinn, total flüssig und lebendig.
Everly und Nolan.
Die Vergangenheit der beiden hat mich erneut zutiefst berührt. Ich fand auch das Verbotene hinter dem, was die beiden getan haben, gibt der Geschichte ihren Charme. Die beiden lieben sich, obwohl Nolan Everlys Dozent ist. Dass das streng verboten ist, wussten sie. Dennoch hat diese Story wieder gezeigt, dass die Liebe siegt. Das Buch hat mich an einigen Stellen so emotional gemacht und ich finde es total lesenswert.

*Achtung evtl Spoiler*: Es wurden Dinge wie häusliche Gewalt, Selbstmord, Teamsport und Zukunftsangst thematisiert. Ich finde hier wurden sehr wertvolle Themen von Mona Kasten in die Geschichte eingebracht.
Ich war etwas schockiert, als ich in diesem Buch erfahren habe, das vergangene Beziehungen aus den vorherigen Teilen nicht mehr so beständig waren. Trotzdem fand ich es toll auch wieder viel von Dawn zu hören und den ganzen anderen Charakteren. Ich hoffe, dass ich in "Dream Again", dem letzten Teil, noch einmal was von Everly und Nolan höre. Ich habe sie in mein Herz geschlossen. (Rezension auch bei Instagram: @_meetmybooks_)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage