Keeping Dreams
 - Anna Savas - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
543 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1535-8
Ersterscheinung: 27.08.2021

Keeping Dreams

Band 2 der Reihe "KEEPING"

(78)

Träume sind zum träumen da, nicht um an ihnen zu zerbrechen ...

Nach einem schlimmen Unfall muss Lily ihren Traum, Balletttänzerin zu werden, für immer begraben. Um herauszufinden, was sie jetzt mit ihrem Leben anfangen will, beginnt sie ein Studium an der Faerfax University und landet ausgerechnet in der Wohnung von Frauenheld Julian – der sie an alles erinnert, was sie eigentlich hinter sich lassen wollte. Julian ist genauso wenig begeistert von seiner neuen Mitbewohnerin und ihrer schlechten Laune. Doch dann müssen die beiden für ein Projekt zusammenarbeiten und merken, dass sie doch gar nicht so verschieden sind, wie sie dachten ...

"Dieses Buch hat mich auf so viele Arten berührt und bewegt. Es war in allen Bereichen ein Highlight!" @BOOKS_ARE_MY_BESTFRIENDS über KEEPING SECRETS 

Band 2 der New-Adult-Reihe von Anna Savas

Rezensionen aus der Lesejury (78)

Lauriibooks Lauriibooks

Veröffentlicht am 05.04.2022

Zum Wohlfühlen !!

dieses Buch wahr wirklich einfach nur zum glücklich sein , es sind ca. 500 Seiten die einfach wie im Flug vergehen!
das Ballett und Tanzthema wird perfekt beschrieben und man möchte am liebsten mit tanzen ... …mehr

dieses Buch wahr wirklich einfach nur zum glücklich sein , es sind ca. 500 Seiten die einfach wie im Flug vergehen!
das Ballett und Tanzthema wird perfekt beschrieben und man möchte am liebsten mit tanzen ...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alice9 Alice9

Veröffentlicht am 01.04.2022

Wunderschön, berührend

*Inhalt*
Lilys Träume sind von einem auf den anderen Tag geplatzt, weshalb sie sich kurzerhand dazu entscheidet, von zu Hause fort zu gehen. Entgegen ihrer ursprünglichen Pläne nimmt sie nun ein Studium ... …mehr

*Inhalt*
Lilys Träume sind von einem auf den anderen Tag geplatzt, weshalb sie sich kurzerhand dazu entscheidet, von zu Hause fort zu gehen. Entgegen ihrer ursprünglichen Pläne nimmt sie nun ein Studium an der Faerfax University auf. Sie staunt dann auch nicht schlecht, als sie sich plötzlich in einer WG mit Julian wiederfindet, bei dem die Frauen nur so ein und ausgehen. Doch auch Julian ist nicht gerade begeistert von Lily, die ständig schlecht gelaunt ist und ihn anfaucht. Doch schnell merken beide, dass mehr hinter dem ersten Eindruck steckt...

*Meine Meinung*
Nachdem mich die Autorin schon mit dem ersten Band der Reihe für sich gewinnen konnte, hat es zwar etwas gedauert, bis ich diesen zweiten Teil lesen konnte, doch das warten hat sich mehr als gelohnt.

Der Einstieg in die Geschichte hat mir schon richtig gut gefallen. Obwohl einige Zeit von Band 1 an vergangen ist, war ich schnell wieder in dem Setting rund um die Faerfax University drin und habe mich auf das Wiedersehen mit den ganzen Protagonisten gefreut.
Der Anfang begann schon sehr gefühlvoll und emotional, sodass ich dahingehend schon direkt mitgerissen wurde. Anschließend habe ich nach und nach ein paar Anhaltspunkte bekommen, in welche Richtung sich die Geschichte bewegen wird und war einfach neugierig darauf, mehr über Julian und Lily zu erfahren und hinter deren Fassade zu blicken. Dahingehend wurde es auch schnell spannend und ich konnte von der Geschichte gefesselt werden.
Doch auch deren Miteinander hat für Spannung gesorgt und ich war neugierig darauf zu erfahren, wie sich ihre Beziehung zueinander entwickeln wird.
Auch wenn die ernsten Themen manchmal etwas schwer wogen, wurde das Ganze durch den Humor, der vor allem durch die Schlagabtäusche zwischen Julian und Lily, aber auch durch die ganze Gruppendynamik, entstanden ist, aufgelockert.
Die Problematiken in der Geschichte fand ich sehr authentisch, nachvollziehbar und ehrlich. Sie wirkten sehr nahbar, sodass ich mich dadurch auch gut in die Lage der Protagonisten hineinversetzen konnte.

Lily und Julian fand ich einfach nur toll. Sie wirkten sehr sympathisch und lebendig. Sie haben beide ihre Probleme, was sie einfach authentisch wirken ließ. Auch die Dynamik und Harmonie zwischen den Beiden hat gestimmt und die Geschichte lebendig gemacht.
Aber auch die Dynamik zwischen ihnen und den anderen Protagonisten hat gestimmt, sodass sie alle durchweg sehr sympathisch und authentisch rüber kamen.

Der Schreibstil hat mir ebenfalls gut gefallen, da sich die Geschichte einfach und flüssig lesen ließ. Auch die Atmosphäre kam gut rüber, weshalb ich auch dahingehend gut in die Geschichte eintauchen konnte. Sie wog manchmal etwas schwerer und war vor allem anfangs etwas bedrückend, aber sie hatte auch etwas positives an sich und man merkte einfach, dass hier eine Entwicklung in der Luft liegt. Vor allem aber die gute Stimmung der Freundesgruppe und der Humor in der Geschichte, haben der Atmosphäre etwas Leichtigkeit gegeben. Die Gefühle und Emotionen kamen ebenfalls gut rüber, sodass ich von den Geschehnissen auch berührt wurde.

Insgesamt eine tolle Fortsetzung, mit liebenswerten Protagonisten und authentischen Problemen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Celi_28 Celi_28

Veröffentlicht am 01.02.2022

Sehr gelungene Fortsetzung von Keeping Secrets

Keeping Dreams ist ein toller Folgeroman für Keeping Secrets.

Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den beiden Protagonisten warm zu werden, aber spätestens ab Kapitel drei war ich Feuer und ... …mehr

Keeping Dreams ist ein toller Folgeroman für Keeping Secrets.

Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten mit den beiden Protagonisten warm zu werden, aber spätestens ab Kapitel drei war ich Feuer und Flamme und nach zweit Tagen war ich mit dem Buch durch. Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen, der gerne Liebesromane mit etwas Tiefgang liest. Anna Savas hat es geschafft zwei tolle Figuren zu schaffen, die einen in den Bann ziehen und auch unabhängig von einander interessant sind.

Zur Handlung:
Lilly und Julian haben beide mit ihren Träumen zu kämpfen. Das Letzte, was sie aktuell wollen, ist eine Beziehung. Als Lilly von der Studienverwaltung allerdings das alte Zimmer von Cole zugeordnet bekommt, ändert das alles.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

AnnaRosy AnnaRosy

Veröffentlicht am 27.01.2022

Keeping Dreams

Ich liebe das filigrane Design wirklich sehr und es passt so gut zu Band 1.
Der Schreibstil von Anna Savas hat mir unglaublich gut gefallen. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht und ich konnte ... …mehr

Ich liebe das filigrane Design wirklich sehr und es passt so gut zu Band 1.
Der Schreibstil von Anna Savas hat mir unglaublich gut gefallen. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht und ich konnte ich durch die wechselnden Perspektiven zwischen Lily und Julian gut in die Protagonisten hineinversetzten.

Ich muss ganz ehrlich zugegen, dass ich Lily am Anfang der Geschichte etwas seltsam fand und ihre Handlungen nicht wirklich nachvollziehen konnte. Im Verlauf der Geschichte, wenn man schließlich mehr über sie erfährt, ändertet sich dies. Lily hat sich für mich zu einer wirklich tollen Protagonistin entwickelt.
Julian fand ich hingegen von Anfang an super sympathisch. Er war so ein typischer Badboy (was ich natürlich nicht schlimm finde ) . Er kümmert sich so toll um seine Freunde und Familie, dass man gar nicht anders kann, als ihn zu mögen.

Insgesamt hat mir das Buch wirklich gut gefallen. Die ein oder andere Stelle hätte man meiner Meinung nach etwas kürzen können, aber das ist auch nicht weiter schlimm.
Ich kann euch dieses Buch bzw. diese Reihe vom Herzen empfehlen und vergebe 5 Sterne. ⭐️ Ich freue mich jetzt schon riesig auf Band 3.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Myri_liest Myri_liest

Veröffentlicht am 25.01.2022

Ein wunderbarer New Adult-Roman mit viel Gefühl und Tiefgang

„Keeping Dreams“ ist der zweite Teil der Keeping-Reihe von Anna Savas. Man kann das Buch ohne jegliche Vorkenntnisse und somit unabhängig vom ersten Teil der Reihe lesen.
Nachdem mir der erste Band „Keeping ... …mehr

„Keeping Dreams“ ist der zweite Teil der Keeping-Reihe von Anna Savas. Man kann das Buch ohne jegliche Vorkenntnisse und somit unabhängig vom ersten Teil der Reihe lesen.
Nachdem mir der erste Band „Keeping Secrets“ wahnsinnig gut gefallen hat, habe ich mich total auf weiteren Lesestoff von der Autorin gefreut!

Das Cover passt hervorragend zum Stil des ersten Teils und sieht alles in allem einfach so schön aus! Es ist sehr schlicht, mit einem zarten, filigranen Design, welches viel hermacht!

Um was geht es? Lilly erfährt, dass ihr Freund sie mit einer ihren besten Freundinnen betrogen hat und bricht sich prompt in einer wichtigen Tanzprobe den Knöchel. Daraufhin muss sie ihren Traum von einer Ausbildung als Balletttänzerin aufgeben, während ihre Zwillingsschwester den Traum weiterhin leben darf. Wütend und verzweifelt entscheidet sich Lilly dazu, alleine an die Faerfax University zu gehen, an der früher schon ihre Mutter studiert hat. Dort muss sie ausgerechnet mit dem Frauenschwarm Julian zusammenwohnen, der ihr mit jedem Wort den letzten Nerv raubt. Wäre er nur nicht so verflucht attraktiv und nett …

Mit Lilly habe ich mich direkt verbunden gefühlt, was vermutlich daran liegt, dass ich auch mal Ballett getanzt habe und sie in einigen Dingen total gut verstehen konnte. Auch wenn ich dachte, dass Lily ein eher ruhigerer Charakter ist, so hat sie es doch faustdick hinter den Ohren und an den richtigen Stellen ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein.
Julian hat mir eigentlich schon im ersten Teil das Herz gestohlen, aber in diesem Teil bin ich ihm (und seinen Oberarmen) vollkommen verfallen! Er ist ein typischer Herzensbrecher, aber dennoch ein total lieber Kerl, der das Herz absolut am rechten Fleck hat.
Die Dynamik zwischen den beiden konnte mich während des gesamten Buches fesseln und unterhalten! Ich habe es sehr genossen ihren Weg von streitenden Mitbewohnern zum Liebespaar zu verfolgen.
Es war ein kleines Highlight, Julians Clique wiederzutreffen, die mir bereits im ersten Teil sehr ans Herz gewachsen ist. Man muss diese Clique einfach mögen.

Anna Savas‘ Schreibstil konnte mich direkt wieder begeistern! An manchen Stellen zieht sich die Geschichte etwas, aber das hat mich hier tatsächlich weniger gestört. Der Plot entwickelt sich in einem guten, angenehmen Tempo, sodass man super in die Geschichte hineinfindet und auch nicht mehr von ihr loskommt. Auch die Liebesgeschichte punktete mit einem angenehmen Tempo.

„Keeping Dreams“ ist ein wunderbarer New Adult-Roman mit viel Gefühl, Tiefgang und großartigen Protagonisten! Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anna Savas

Anna Savas - Autor
© Anna Savas

Anna Savas wurde 1993 geboren und kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Seit ihrer Kindheit ist Schreiben für sie wie Atmen, und, weil Ideen oftmals aus dem Nichts kommen, hat sie immer ein Notizbuch dabei. Die Autorin freut sich immer, von ihren Leser*innen auf Instagram zu hören (@annasavass).

Mehr erfahren
Alle Verlage