Keeping Hope
 - Anna Savas - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
505 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1559-4
Ersterscheinung: 23.12.2021

Keeping Hope

Band 3 der Reihe "KEEPING"

(27)

"Zwischen uns ändert sich nichts, richtig?" Sag es nicht. Sag, dass sich längst alles geändert hat
Seit Ella herausgefunden hat, dass ihr Freund sie betrügt, glaubt sie nicht mehr an die Liebe – ziemlich ungünstig, denn eigentlich ist das Schreiben von Liebesromanen ihre große Leidenschaft. Völlig verloren zwischen Schmerz, ihrem Traum und der Sehnsucht danach, wieder etwas fühlen zu können, stürzt sie sich viel zu früh ins Dating-Leben – bis ihrem besten Freund und Mitbewohner Jamie der Kragen platzt. Nach einem heftigen Streit verbringen die beiden eine Nacht zusammen, die ihre Freundschaft allerdings für immer verändert ...
"Keeping Hope ist eine wunderschöne Geschichte über eine ganz besondere Freundschaft, viel Liebe und das Nach-Hause-Kommen. Ella und Jamie gehen direkt ins Herz und werden daraus auch nicht mehr verschwinden." VIVIEN SUMMER
Abschlussband der New-Adult-Trilogie an der Faerfax University

Rezensionen aus der Lesejury (27)

lillisbookshelf lillisbookshelf

Veröffentlicht am 11.01.2022

Ein toller Abschluss einer tollen Reihe

Ich habe mich schon die ganze Zeit auf Ella & Jamie gefreut und endlich ist es soweit!

*Charaktere:*
Ich LIEBE die zwei! Ich glaube Jamie noch einen Hauch mehr als Ella. Er opfert sich für die Dinge, ... …mehr

Ich habe mich schon die ganze Zeit auf Ella & Jamie gefreut und endlich ist es soweit!

*Charaktere:*
Ich LIEBE die zwei! Ich glaube Jamie noch einen Hauch mehr als Ella. Er opfert sich für die Dinge, die er liebt auf: Seine Familie, Ella, die Musik... Es tut weh, zu sehen, wie sehr er sich aufreibt. :(
Seine Situation ist so schwierig, aber ich verstehe, dass er alles tun will, um seiner Familie zu helfen. Dass er dabei sich selbst kaputt macht, ist so traurig. ;-;
Mit Ella konnte ich mich sehr gut identifizieren. Ich habe selber wieder mit dem Schreiben angefangen und ihre Probleme und Ängste sind so nachvollziehbar.
Ich mochte es sehr, über ihre Entwicklung als angehende Autorin zu lesen. Mit Rückschlägen und Erfolgen, denn so ist das Leben: ein einziges Auf und Ab.
Keeping Hope ist perfekt unperfekt. Es wird immer Momente geben, an denen wir denken, den Tiefpunkt erreicht zu haben.
Aber wie Buster Moon so schön gesagt hat: Wenn du ganz unten angekommen bist, bleibt nur einen Weg übrig: nach oben. <3
Vor allem Ella ist für mich ein sehr inspirierender Charakter. Sie kämpft für ihre Leidenschaft, auch wenn es nicht immer leicht ist.

*Handlung:*
Die Handlung und die ewigen Spannungen passen zu Ella und Jamie, allerdings hätte die Handlung insgesamt ein wenig kürzer sein können. Zwischendrin hat es sich für mich minimal gezogen.
Ansonsten fand ich es wirklich toll. Besonders gefreut hat mich ja, dass hier offen über sexuell Übertragbare Krankheiten gesprochen wurde, auch wenn man in einer Beziehung war. :-D
Jamies Probleme haben mich besonders mitgenommen. Man fühlt einfach so stark mit ihm mit - er will allen helfen und vernachlässigt dabei sich selbst. Es hat mir teilweise wirklich das Herz zerrissen, ihn so zu sehen. :(

*Schreibstil:*
Ich liebe Annas Schreibstil einfach! Emotional und mitreißend. Ich fühle mich in Faerfax so wohl. Die ganze Atmosphäre und die Clique sind so gut aufgebaut, dass man sich total dazugehörig fühlt. Ich habe tatsächlich das Gefühl, als würde ich die ganze Truppe super gut kennen. :D
Das ist sehr schön.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sabinegollnick sabinegollnick

Veröffentlicht am 10.01.2022

Wunderschöner Serienabschluss

*"Keeping Hope (Keeping 3)" von Anna Savas*
Preis TB: 12,90 €
Preis eBook: 9,99 € (Stand 07.01.2021)
ISBN: 987-3-7363-1559-4
Seitenanzahl: 505 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 23.12.2021 bei LYX.digital
====================

*Vorab:*
Rezensionen ... …mehr

*"Keeping Hope (Keeping 3)" von Anna Savas*
Preis TB: 12,90 €
Preis eBook: 9,99 € (Stand 07.01.2021)
ISBN: 987-3-7363-1559-4
Seitenanzahl: 505 Seiten lt. Verlagsangabe
Erschienen am: 23.12.2021 bei LYX.digital
====================

*Vorab:*
Rezensionen sind immer eine ganz persönliche Meinung. Vielen Dank an LYX, die mir das Buch kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, was meine Meinung aber in keiner Weise beeinflusst!
====================

*Klappentext:*
"Zwischen uns ändert sich nichts, richtig?" Sag es nicht. Sag, dass sich längst alles geändert hat
Seit Ella herausgefunden hat, dass ihr Freund sie betrügt, glaubt sie nicht mehr an die Liebe – ziemlich ungünstig, denn eigentlich ist das Schreiben von Liebesromanen ihre große Leidenschaft. Völlig verloren zwischen Schmerz, ihrem Traum und der Sehnsucht danach, wieder etwas fühlen zu können, stürzt sie sich viel zu früh ins Dating-Leben – bis ihrem besten Freund und Mitbewohner Jamie der Kragen platzt. Nach einem heftigen Streit verbringen die beiden eine Nacht zusammen, die ihre Freundschaft allerdings für immer verändert ..
====================

*Buch-/Reihentitel & Cover:*
"Keeping Hope" ist der dritte Teil der Keeping Reihe von Anna Avas. Grundsätzlich sind die Titel in sich abgeschlossen, da die Bücher aber aufeinander aufbauen ist ein Lesen in korrekter Reihenfolge empfehlenswert. Das Cover passt von Stil her zu den anderen Büchern der Serie ist aus meiner Sicht wunderschön gestaltet.
====================

*Charaktere & Handlung:*
Jamie und Ella sind die Protagonisten in "Keeping Hope". Ella möchte gerne Schriftstellerin werden, sie ist eine wirklich starke Persönlichkeit, dabei aber auch hoffnungslos romantisch und absolut loyal. Jamie ist ebenfalls sehr loyal, er studiert Musik und seine Familie ist ihm sehr wichtig. Jamie und Ella sind beste Freunde, seit sie denken können, leben sogar zusammen in einer WG.
Jamie ist seit Jahre in Ella verliebt - mehr oder weniger heimlich. Nachdem Ellas langjähriger Freund sie betrogen hat, was für Ella unumgänglich ein Ende der Beziehung bedeutet, kommt es nach einem Streit zu einer gemeinsamen Nacht. Sowohl Ella auch als Jamie bereuen diese Nacht – oder eben auch nicht …
====================

*Schreibstil:*
"Keeping Hope" wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Ella & Jamie erzählt. Der Schreibstil von Anna Savas ist wie gewohnt flüssig & locker.
====================

*Mein Fazit:*
Ich bin ja mitten in der Serie mit "Keeping Dreams" eingestiegen, und habe ich mich sehr auf "Keeping Hope" und Jamie gefreut, den ich bereits in Band 2 liebgewonnen hatte.
Wo fange ich an?!? Anna Savas hat mit Ella und Jamie zwei wundervolle Charaktere erschaffen; schön ausgearbeitet und sie entwickeln sich während "ihrer" Geschichte toll weiter. Auf Ella und Jamie habe ich mich besonders gefreut, diese zwei ans Ende der Reihe zu packen war aus meiner Sicht ein guter Schachzug der Autorin. Ella ist einfach wundervoll. Sie ist eine starke Persönlichkeit, romantisch, loyal und eine sehr gute Freundin. Sie lässt sich nicht so leicht unterkriegen und kämpft für ihre Ziele und Träume. Jamie ist Ella sehr ähnlich – er ist ebenfalls sehr loyal, kämpft für seine Träume. Ihm ist seine Familie sehr wichtig.
Ella und Jamie kennen sich schon sehr lange, sind beste Freunde und leben sogar zusammen in einer WG. Sie wissen praktisch alles vom jeweils anderen – aber eben nur fast – und über sich und die eigenen Gefühle und Probleme zu reden fällt beiden schwer.
In den ersten zwei Bänden erscheinen Ella und Jamie bereits als Nebencharaktere, sind hier aber kein Paar. Ella hatte einen langjährigen Freund (Mason) der sie betrügt, was Ella zu Beginn von "Keeping Hope" herausfindet und was für sie eine Trennung unumgänglich macht. Jamie ist natürlich da, um sie aufzufangen, seine Gefühle für Ella machen die Situation allerdings schwierig und nach einem Streit kommt es zu einer gemeinsamen Nacht, nach der ihre Freundschaft auf eine Belastungsprobe gestellt wird.
Die Autorin hat mir in diesem Buch mehr als einmal das Herz gebrochen – was habe ich mit den beiden gelitten. Ich konnte mich von Anfang an sehr gut in Ella und Jamie hineinversetzten, für mich sind die zwei, und auch ihre Geschichte absolut authentisch. Allerdings hätte ich die beiden zwischendurch gern das ein oder andere Mal geschüttelt, dass man einfach mal miteinander reden muss.
"Keeping Hope" ist in diesem Buch nicht nur der Titel sondern tatsächlich Programm. Ein wunderschönes Buch, ein toller Serienabschluss. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung!


*5 von 5 ★★★★★*

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

littlebuecherliebe littlebuecherliebe

Veröffentlicht am 09.01.2022

Ein letztes Mal zurück nach Faerfax

Inhalt:
In "Keeping Hope" geht es um Ella und Jamie, die seit sie denken können beste Freunde sind. Jamie ist seit Jahren in sie verliebt, doch Ella ist mit Mason zusammen und so hält Jamie seine Gefühle ... …mehr

Inhalt:
In "Keeping Hope" geht es um Ella und Jamie, die seit sie denken können beste Freunde sind. Jamie ist seit Jahren in sie verliebt, doch Ella ist mit Mason zusammen und so hält Jamie seine Gefühle geheim. Bis Ella und Mason sich plötzlich trennen und Jamie seine Gefühle nicht länger verstecken kann...

Meine Meinung:
Das Cover von "Keeping Hope" ist wieder einmal wunderschön! Es passt außerdem perfekt zu den ersten beiden Bänden.
Schon seit Band 1 freue ich mich auf die Geschichte von Ella und Jamie. Jetzt ist sie endlich hier und irgendwie hat sie mich viel mehr mitgenommen als erwartet.
Ich mochte beide Charaktere einfach so gerne und umso schmerzhafter war es, zu sehen, wie die beiden sich quälen.
Zuerst Ella, bei der im Moment einfach irgendwie alles in ihrem Leben schiefläuft. Ich hätte sie am liebsten in den Arm genommen. Gleichzeitig konnte ich sie für ihre Stärke absolut nur bewundern.
Und dann wäre da Jamie. Jamie, der gefühlt auf Jeden Rücksicht nimmt, für alle da ist und dabei leider manchmal sich selbst vergisst. Er tut so viel für diejenigen, die ihm wichtig sind und merkt dabei nicht, wie er selbst immer weiter daran kaputtgeht.
Zum Glück sind da ja noch Tessa, Cole, Julian, Lilly, Cassidy und Steve, die wohl besten Freunde, die man sich vorstellen kann. Ich habe es so genossen wieder zurück nach Faerfax zu kommen und diese wunderbare Clique wieder zutreffen. Ich bin einfach noch nicht bereit, sie gehenzulassen...
Diese Geschichte war die reinste Achterbahn der Gefühle. Die Worte der Autorin gingen mir so unter die Haut, dass ich das ein oder andere Mal Tränen in den Augen hatte. Die Charaktere waren so greifbar und realistisch, dass ich nicht anders konnte als mit ihnen mitzufühlen.

Fazit:
Ich kann nur sagen: Lest diese Geschichte! Genießt es noch einmal zurück nach Faerfax zu fahren und lasst euch von Ella und Jamie mitnehmen, so wie ich es habe. Ein absolutes Meisterwerk der Autorin und daher natürlich eine riesige Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 09.01.2022

Traumhaft schön

Keeping Hope

von Anna Savas

Dies ist der Abschlussband der New-Adult-Trilogie an der Faerfax University und erzählt die Geschichte von
Ella und Jamie. Obwohl hier jeder Band auch vollkommen solo gelesen ... …mehr

Keeping Hope

von Anna Savas

Dies ist der Abschlussband der New-Adult-Trilogie an der Faerfax University und erzählt die Geschichte von
Ella und Jamie. Obwohl hier jeder Band auch vollkommen solo gelesen werden kann, treffen Kenner jedoch auf altbekannte Figuren. Lesen durfte ich diesen phantastischen Romane in einem wunderbaren Schreibstil der feinsinnig im Fluss ist und sich geschmeidig lesen lässt. Die Protagonisten sind liebenswert, interessant und sympathisch dargestellt. In ihrer Rolle hervorragend ausgearbeitet und überzeugend authentisch.
Brillante Spannung und ausgezeichnete Momente zum Wohlfühlen ließen mich die Geschichte so schnell wie möglich lesen. Ein traumhaft schöner runder Abschluss einer wundervollen Trilogie die ihren Leser eine unvergessliche, Spannunggeladene und herzerwärmende Lesezeit beschert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lotti-liebt-lesen lotti-liebt-lesen

Veröffentlicht am 09.01.2022

Gelungener Band 3

Ein absolut gelungener letzter Band. Dieser Abschluss der Trilogie war ein Riesen Highlight für mich. Ella und Jamie haben im Sturz mein Herz erobert.
Den Leser wartet in diesem NA Buch eine Menge Liebe, ... …mehr

Ein absolut gelungener letzter Band. Dieser Abschluss der Trilogie war ein Riesen Highlight für mich. Ella und Jamie haben im Sturz mein Herz erobert.
Den Leser wartet in diesem NA Buch eine Menge Liebe, Bsuchkribbeln, Herzschmerz und gute Unterhaltung. Es ist ein leichtes Buch welches mir schöne Lesestunden beschert hat.
Ich kann euch die Bücher von der Autorin empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anna Savas

Anna Savas - Autor
© Anna Savas

Anna Savas wurde 1993 geboren und kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Seit ihrer Kindheit ist Schreiben für sie wie Atmen, und, weil Ideen oftmals aus dem Nichts kommen, hat sie immer ein Notizbuch dabei. Die Autorin freut sich immer, von ihren Leser*innen auf Instagram zu hören (@annasavass).

Mehr erfahren
Alle Verlage