Lonely Heart
 - Mona Kasten - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00

inkl. MwSt.

LYX
Hardcover
New Adult
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1900-4
Ersterscheinung: 27.04.2022

Lonely Heart

Band 1 der Reihe "Scarlet Luck"

(65)

Nur eine Welt zwischen uns

Rosie kann nicht glauben, dass sie Scarlet Luck für ihre Webradio-Show interviewen darf. Nicht nur verfolgt sie die Band seit Jahren, ihre Lieder haben sie auch durch die schwerste Zeit ihres Lebens gebracht. Vor allem Adam, der Schlagzeuger, fasziniert sie, nicht zuletzt deshalb, weil über ihn nur bekannt ist, dass er seit Jahren keine Berührungen duldet – von niemandem. Aber dann steht die Band schließlich in Rosies kleinem Studio, und alles geht schief. Das Interview muss abgebrochen werden, und Wellen aus Hass prasseln online auf Rosie nieder. Als sie sogar auf der Straße von Fans angegriffen wird, laden Scarlet Luck sie kurzerhand auf ein Konzert ein, als Zeichen, dass sie die Sache hinter sich lassen wollen. Plötzlich steht Rosie ein zweites Mal vor Adam. Adam, in dessen Augen sie einen unfassbaren Schmerz erkennt – und dem sie niemals näherkommen darf …

"LONELY HEART schafft eine meisterhafte Balance zwischen herzerwärmenden und herzzerreißenden Momenten. Ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie Adams und Rosies Geschichte weitergeht!" SHOPPINGFORAMOON

Der neue Roman von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezensionen aus der Lesejury (65)

linabee linabee

Veröffentlicht am 20.05.2022

Wunderschön

Ich habe einfach keine geeigneten Worte für dieses wunderschöne Buch. Mona Kasten hat es geschafft, dass die Geschichte einfach authentisch rüber kommt. Die Charaktere waren wunderschön beschrieben und ... …mehr

Ich habe einfach keine geeigneten Worte für dieses wunderschöne Buch. Mona Kasten hat es geschafft, dass die Geschichte einfach authentisch rüber kommt. Die Charaktere waren wunderschön beschrieben und die Liebesgeschichte kam nicht zu kurz. Das Buch konnte mich begeistern und faszinieren. Es wurden ernste Themen besprochen und wichtige Aspekte aufgegriffen.

Rosie und Adam (auch Beast genannt) haben mich sofort in ihren Bann gezogen. Mona Kasten hat es geschafft, dass ich einfach alles gespürt habe und ich nicht genug von den Charakteren bekommen konnte. Es war so leicht und sanft beschrieben, dass das Buch schon einfach viel zu schnell wieder vorbei war!

Rosie war eine so mutige und starke Protagonistin. Ich habe sie geliebt wie sie ihren Traum lebt und mit dem Hass und Mobbing umgeht.
Adam ist so ziemlich das Gegenteil, aber ich habe ihn nicht weniger geliebt. Er ist verschlossen und hat seine eigenen Probleme. Es wird stark auch auf die mentale Verfassung der Charaktere eingegangen, was ich unheimlich geliebt habe und sie mir damit noch mehr ans Herz gewachsen sind.

Das Buch konnte mich mit dem Gefühl, den ernsten Themen und den wunderschönen und süßen Szenen immer mehr begeistern. Von süßen Textnachrichten bis hin zu Panikattacken, Sucht, Depressionen. Es war so vieles dabei. Das Knistern zwischen dem Paar war auch immer deutlich zu spüren, auch wenn die Beziehung überwiegend nicht physisch sondern mehr sogar digital abgehalten wurde.

Mona Kasten konnte mich auch mit diesem Buch endlos überzeugen. So viel Gefühl und wichtige Themen in einem Buch verpackt mit süßen und starken Charakteren gespickt!
Es war viel zu schnell vorbei! Ich freue mich unheimlich auf Band 2!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sandraanabel sandraanabel

Veröffentlicht am 20.05.2022

Hat meine Erwartungen übertroffen!

Mit »Lonely Heart« beweist Mona Kasten einmal mehr, wie unglaublich gut sie in ihrem Handwerk ist. Die Geschichte ist atemberaubend schön, wunderbar emotional und unglaublich authentisch, so dass ich beim ... …mehr

Mit »Lonely Heart« beweist Mona Kasten einmal mehr, wie unglaublich gut sie in ihrem Handwerk ist. Die Geschichte ist atemberaubend schön, wunderbar emotional und unglaublich authentisch, so dass ich beim Lesen mit sämtlichen Gefühlen überflutet wurde. Die Charaktere haben so eine Tiefe, dass die Distanz zwischen Fiktion und Realität kaum mehr spürbar ist. Beim Lesen bin ich so tief in die Geschichte abgetaucht, dass es mich nicht gewundert hätte, wenn ich in den Charts plötzlich einen Song von Scarlet Luck oder im Internet ein Interview von Rosie Hart entdeckt hätte. Die Handlung und das Setting sind unfassbar interessant und es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Arbeit der beiden Protagonisten und ihren Mitmenschen zu verfolgen. Auch die Liebesgeschichte hat mich völlig eingenommen. Rosie und Beast sind zwei ganz besondere Charaktere, die für sich schon unfassbar einnehmend und liebenswürdig sind. Was zwischen den beiden passiert hat mein Herz regelmäßig höher schlagen lassen. Die Slow-Burn Romance erweckt unglaublich starke Gefühle im Leserherz und sorgt für ständiges mitfiebern und Momente zum Dahinschmelzen. An diesem Buch habe ich alles geliebt und könnte ich 10 Sterne vergeben, würde ich 20 daraus machen. Dieses Buch war einfach fantastisch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ACsbunteBuecherwelt ACsbunteBuecherwelt

Veröffentlicht am 19.05.2022

Wahnsinn, Mega, einfach genial

Die Again Reihe habe ich gerne gelesen.
Die Maxton Hall Reihe habe ich geliebt.
Doch dieses Buch, ist der absolute Wahnsinn.

Begonnen habe ich als Buddyread mit @isa. Doch uns war es nicht möglich, nachdem ... …mehr

Die Again Reihe habe ich gerne gelesen.
Die Maxton Hall Reihe habe ich geliebt.
Doch dieses Buch, ist der absolute Wahnsinn.

Begonnen habe ich als Buddyread mit @isa. Doch uns war es nicht möglich, nachdem wir begonnen haben nach den jeweiligen Abschnitten aufzuhören. Daher wurden diese gekonnt übersehen und im nu war die Lonely heart ausgelesen.

Ich mochte Rosie sehr gerne. Sie ist eine starke Persönlichkeit und ist bereit für ihren Traum zu kämpfen. Als ihr das Leben wieder Steine in den Weg wirft, hätte ich sie sehr gerne an die Hand genommen und gesagt, gemeinsam schaffen wir das!“

Adam, der Musikwelt bekannt als Beast ist undurchschaubar. Er verschließt sich aufgrund seiner Vergangenheit und möchte nur vergessen…
Es hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, zu verfolgen wie Adam mit Rosies Hilfe aufblüht.
Besonders gut haben mir die Nachrichten zwischen Rosie und Adam gefallen. Sie stützen sich gegenseitig und tun einander gut.

Die Nebencharaktere haben sich von Beginn an gut in die Story integriert. Das nicht alle meine Sympathie abbekommen, wird beim Selbstlesen denke ich mal verständlich.
Dennoch runden S
ie die Story mit einem gewissen I-Tüpfelchen ab.

Über das Design des Buches brauchen wir gar nicht reden. Es ist Mega und der superschöne Farbschnitt in meiner Lieblingsfarbe Lila super gewählt. Der Schreibstil von Mona Kasten hat mich einfach gefesselt.

Ein fesselnder Einstieg in eine neue Reihe.
Leider endet das Buch mit einem wirklich miesen Cliffhanger und noch mieser ist das es keine Infos zum nächsten Buch gibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

paige81 paige81

Veröffentlicht am 18.05.2022

So schön...

Das Buch hat mich komplett in den Bann gezogen.Rosies Traum an dem sie so hart arbeitet,das Kennenlernen von ihr und der Band. Die eine oder andere Wendung habe ich absolut nicht mit gerechnet,auch das ... …mehr

Das Buch hat mich komplett in den Bann gezogen.Rosies Traum an dem sie so hart arbeitet,das Kennenlernen von ihr und der Band. Die eine oder andere Wendung habe ich absolut nicht mit gerechnet,auch das Thema social Media ist super aufgegriffen worden und wie schnell das ausufer kann. Aber das Ende? Wie gemein,da sind soviele Fragen bei mir offen,wann geht's weiter?
Absolute Leseempfehlung!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jublo jublo

Veröffentlicht am 17.05.2022

Absolut gefühlvoll! (Gefühlvolle Behandlung aktueller Themen wie Hass im Internet und mentale Gesundheit)

Mona Kasten – Lonely Heart (Scarlet Luck 1)


Absolut gefühlvoll!

(Gefühlvolle Behandlung aktueller Themen wie Hass im Internet und mentale Gesundheit)


Meine Meinung / Bewertung:
Das Buch beginnt recht ... …mehr

Mona Kasten – Lonely Heart (Scarlet Luck 1)


Absolut gefühlvoll!

(Gefühlvolle Behandlung aktueller Themen wie Hass im Internet und mentale Gesundheit)


Meine Meinung / Bewertung:
Das Buch beginnt recht heiter. Rosie hat eine eigene Webradio-Show und aufgrund steigender Followerzahlen hat sie eine Band zu Gast, für die sie schon seit Jahren schwärmt, insbesondere deren Schlagzeuger Adam. Doch bei dem Termin geht was schief und die Band verlässt aufgebracht das Studio. Noch aufgebrachter sind deren Fans, die Rosie von nun an im Internet beschimpfen. Womit dann auch die Grundstimmung des Buches merklich düsterer wird, je verzweifelter Rosie über die Situation und den Hass, der ihr entgegenschlägt, wird.
Rosie hat mir einfach nur leidgetan. Ich habe richtig mit ihr gefühlt. Die Autorin hat es geschafft mir Rosies Gefühlswelt authentisch zu vermitteln. Ihre Freude, ihren Schock, ihre Verzweiflung. Rosies Gefühle gipfeln in Panikausbrüche. Ich mag nicht zu beurteilen, ob diese Thematik des realen Lebens authentisch geschrieben ist, aber als Leserin habe ich Rosies Ängste nachempfinden und sie verstehen können.
Dabei hat mir auch Adam geholfen, der innerhalb der Geschichte Rosie hilft, da er einen Teil seiner eigenen Gefühlswelt in ihr erkennt. Er geht sehr behutsam mit ihr um und merkt gar nicht, dass er, der sich seit einem Vorfall vor ein paar Jahren stark
verändert hat und vor anderen abschottet, sich selber hilft, während er ihr hilft.
Ich empfand die Geschichte als sehr gefühlvoll beschrieben.
Die Thematik mentale Gesundheit bzw. psychische Probleme steht stark im Vordergrund, indem sie im Hintergrund allgegenwärtig ist. Auch wenn im Vordergrund der Geschichte Rosie mit ihrer Webradio-Show und dem Skandal, der ihr Interview mit Adams Band ausgelöst hat, steht, ist das Thema mentale Gesundheit dennoch stets da. Ganz gleich wie jemand sich gibt oder nach außen auftritt weiß man doch nicht, was diese Person wirklich denkt, fühlt oder durchlebt. Ein jeder kämpft mit anderen Dingen und fühlt sich vermutlich alleine. Das Buch zeigt, dass es anderen ähnlich gehen kann und dass es helfen kann, jemanden zu haben, an den man sich wenden kann. Aber das kein falscher Eindruck entsteht: es ist kein Gesundheitsratgeber, sondern Unterhaltungsliteratur, der ich jetzt diese Untertöne andichte. Wenn man dafür empfänglich ist, kann man sehr viel aufschnappen. Andernfalls genießt man einfach die Geschichte..
..bis zum Ende, das mich hat aufschreien lassen!

Mein Fazit:
Ein Buch, das mit leisen Tönen meine Gefühlswelt angesprochen hat.


Sterne: 5 von 5!


Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage