Never Too Late
 - Morgane Moncomble - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
480 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1167-1
Ersterscheinung: 27.03.2020

Never Too Late

Übersetzt von Ulrike Werner-Richter

(62)

Wer sich als erstes verliebt, hat verloren …
Die Nacht mit Jason sollte eine einmalige Sache sein. Zoé führt keine Beziehungen, und sie verliebt sich nicht – niemals! Doch dann stehen sich die beiden wenige Tage später plötzlich erneut gegenüber, als sie feststellen, dass ihre besten Freunde in dieselbe Wohnung gezogen sind. Und obwohl Zoé den One-Night-Stand am liebsten vergessen würde, kann sie sich nicht gegen das Kribbeln wehren, das Jasons Nähe in ihr hervorruft. Aber ihr Herz wurde schon einmal gebrochen – kann sie es wirklich ein weiteres Mal aufs Spiel setzen?
"Ich finde keine Worte dafür, wie stark und ergreifend dieser Roman ist!" LA FÉE LISEUSE ET LES LIVRES
Band 2 der fesselnden New-Adult-Reihe aus Frankreich!
Die NEVER-Reihe von Morgane Moncomble:
1. Never Too Close
2. Never Too Late

Rezensionen aus der Lesejury (62)

Samira1996 Samira1996

Veröffentlicht am 04.06.2020

Tolle Liebesgeschichte!

Ich habe vor kurzen Never too late von @morganemoncomble beendet und es hat mir sehr gut gefallen.
Ich fande jedoch den ersten Band Never too close bedeutent besser.
Never too late ist ein gelungenes Buch ... …mehr

Ich habe vor kurzen Never too late von @morganemoncomble beendet und es hat mir sehr gut gefallen.
Ich fande jedoch den ersten Band Never too close bedeutent besser.
Never too late ist ein gelungenes Buch der Autorin. Es war humorvoll, spannend und feinfühlig.
Der Schreibstil war locker und flüssig sodass man super in die Geschichte rein gekommen ist.
Bereits in der Triggerwarnung wird mitgeteilt das in diesem Buch ernste Themen angesprochen die super umgesetzt wurden.

Jason der mir im ersten Band eher als Draufgänger rüberkam war in diesem Buch ein sehr liebenswerter Charakter.
Von seiner wilden, arroganten Art hat man nicht mehr gemerkt was ich nicht als schlimm empfunden habe.
Zoé hat eine Geschichte hinter sich mit der ich im ersten Band niemals gerechnet hätte.
Sie ist ein sehr verschlossener und gebrochener Charakter.
Dennoch harmonieren die beiden toll miteinander und die Liebesgeschichte hat mir sehr gefallen.
Wenn man so jemanden wie Jason bekommt kann man sich echt glücklich schätzen.
Was mir leider in diesem Buch gefehlt hat waren die Dialoge zwischen Zoé und ihrer besten Freundin Violette. Deswegen hier ein Stern Abzug, denn ich hatte das Gefühl die beiden wussten nicht viel über einander was ich sehr schade fand.
Ich finde ein einem Liebesroman bzw. in einem New Adult darf eine sehr gute Freundschaft nicht fehlen.

Dennoch hat mir dieses Buch sehr gefallen und ich kann es jeden New Adult Liebhaber empfehlen. 💓
Ich gebe diesem Buch 4/5⭐

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buechertraum_lovethenight buechertraum_lovethenight

Veröffentlicht am 03.06.2020

Einfach nur klasse!

Nachdem ich den ersten Band „Never Too Close“ von Morgane Moncomble gelesen wusste ich das ich diesen Band auch lesen möchte. Ich war sehr gespannt auf diesen Band. Der Klappentext klang ja auch sehr vielversprechend. ... …mehr

Nachdem ich den ersten Band „Never Too Close“ von Morgane Moncomble gelesen wusste ich das ich diesen Band auch lesen möchte. Ich war sehr gespannt auf diesen Band. Der Klappentext klang ja auch sehr vielversprechend. Das Cover ist einfach nur schön und passt auch Perfekt zum ersten Teil. Der Schreibstil ist einfach nur locker leicht zu lesen und total flüssig man fliegt geradezu durch die Seiten.
Zu Anfang gibt es eine Trigger Warnung die man versteht, wenn das Buch ausgelesen hat. Was ich an der Handlung so interessant finde ist das sie Parallel zu der Handlung des ersten Bandes läuft. Man weiß als Leser einginge Eckpunkte der Geschichte aber bekommt neue Einblicke geboten. So wie in ersten Band kommt schnell Spannung auf und man bekommt eine emotionale und gefühlvolle Liebesgeschichte geboten. Es ist klasse das die Autorin auch schwierige Themen mit in die Geschichte eingebaut hat so bekommt eine klasse Mischung. Das Ende ist so wie die gesamte Geschichte einfach nur richtig gut. Es rundet alles ab und man ist zufrieden, wie alles abgelaufen ist.
Wie im ersten Band sind der Autorin die Charaktere wieder gut gelungen sie waren alle gut ausgearbeitet. Es viel mir nicht schwer ihre Handlungen und Gedanken zu verstehen und konnte sie mir sehr gut vorstellen da sie sehr Real wirkten. Man lernt Zoe als Selbstständige Persönlichkeit kennen da mochte ich sehr an ihr dennoch bekommt sie in diesem band mehr Tiefe und Komplexität. Was ich auch besonders gut fand das man ihre Familienprobleme anspricht oder eher Thematisiert. Jason hat nicht ganz so viele Probleme wie Zoe dennoch ist er auch sehr gut dargestellt worden. Er ist auch komplex und mit sehr schnell ans Herz gewachsen. Ich wurde sagen das Jason ein Freund ist den man sich wirklich wünscht denn er ist sehr verlässlich und manchmal leider doch etwas zu gutmütig.
Fazit
Never Too Late“ von Morgane Moncomble ist ein Buch das mich von der ersten Seite an begeistern und mit reisen konnte. Sehr gut gezeichnete und tiefgründige Charaktere und eine Handlung die spannend, emotional, romantisch und abwechslungsreich ist konnten mir schöne Lesestunden bescheren die ich auf keinen Fall bereue!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Munja Munja

Veröffentlicht am 02.06.2020

Vorfreude

ich habe den ersten Teil gelesen und war begeistert nun bin ich soo gespannt auf den zweiten Teil …mehr

ich habe den ersten Teil gelesen und war begeistert nun bin ich soo gespannt auf den zweiten Teil

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_lealiest_ _lealiest_

Veröffentlicht am 30.05.2020

Eine kribbelnde Liebesgeschichte, die von Geheimnissen bedroht wird

Inhalt:
Zoé führt keine Beziehungen und Sex ist für sie normalerweise eine einmalige Sache, vor allem, wenn er so schlecht war wie der mit Jason. Doch nur wenige Tage später sehen sich die beiden erneut ... …mehr

Inhalt:
Zoé führt keine Beziehungen und Sex ist für sie normalerweise eine einmalige Sache, vor allem, wenn er so schlecht war wie der mit Jason. Doch nur wenige Tage später sehen sich die beiden erneut wieder, da ihre besten Freunde in dieselbe Wohnung gezogen sind. Doch obwohl da immer noch ein Kribbeln zwischen den beiden vorhanden ist, will Zoé sich nicht auf Jason einlassen, schließlich wurde ihr Herz schon einmal gebrochen. Zudem ist sie nicht bereit, ihre Geheimnisse mit irgendjemandem zu teilen.

Bewertung:
Eigentlich denkt man als Leser, über Zoé Bescheid zu wissen, aber sie überrascht einen im Laufe des Buches immer wieder. Sowohl Jason als auch Zoé haben in ihrem Leben schon viel durchgemacht. Vor allem Jason scheint nach der Nacht mit Zoé tief in seinem Stolz verletzt zu sein und will ihr möglicherweise gerade deshalb beweisen, dass er mehr als nur ein One-Night-Stand sein kann. Zoé jedoch will ihn absolut nicht an sich heranlassen, obwohl sie sich zu ihm hingezogen fühlt.
Die Handlung wird sehr fließend, humorvoll und gut lesbar beschrieben und wartet mit einigen Überraschungen auf. Da sie parallel zum ersten Band spielt, ist es interessant, auch die Ereignisse aus der Geschichte von Violet und Loan nochmal aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Fazit:
Eine von Geheimnissen durchzogene kribbelnde Liebesgeschichte, die den Leser mit viel Humor in eine andere Welt entführt. Insgesamt 4/5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sara_bib_li_o_phile_ sara_bib_li_o_phile_

Veröffentlicht am 29.05.2020

Absolut empfehlenswert

Ich habe letztes Jahr "Never too Close" gelsen und geliebt😍 es war eines meiner Jahreshighlights 💕 umso gespannter war ich auf Band 2 und die Geschichte von Zoé und Jason💕 und ich kann euch sagen es hat ... …mehr

Ich habe letztes Jahr "Never too Close" gelsen und geliebt😍 es war eines meiner Jahreshighlights 💕 umso gespannter war ich auf Band 2 und die Geschichte von Zoé und Jason💕 und ich kann euch sagen es hat mir genau so gut gefallen wie Band 1 😍 Der Schreibstil der Autorin ist einfach so wunderbar schon von den ersten Seiten an kann man das Buch nicht mehr aus den Händen legen. Auch das Cover ist wieder wunderschön und passend zu Band 1. Da die Geschichte von Zoé und Jason nahezu zeitgleich mit der von Violett und Loan aus Band 1 abspielt , blickt man hier auch nochmal zurück und erinnert sich beim Lesen. Daher würde ich auch empfehlen die Bücher nacheinander zu lesen 😊 Ich fand es auch toll das man so mitbekommen hat wie die Geschichte von Loan und Violett sich in den Augen der anderen abgespielt hat ☺️ Mir hat auch sehr gut gefallen das die Autorin dieses Mal sehr ernste Themen aufgegriffen und super umgesetzt hat. Man hat mit Zoé und Jason mitgefiebert und gehofft, und durch den Perspektivenwechsel der Protagonisten konnt man sich so sehr gut in beide hineinversetzen und durch die vielen unerwarteten Wendung blieb die Spannung durch das gesamte Buch hindurch. Auch Band 2 ist wieder eine tolle Liebesgeschichte, die langsam gewachsen ist, aber auch mit vielen ernsten Themen bestückt war. Durch die humorvollen Szenen entstand so ein guter Mix zwischen Ernsthaftigkeit und Leichtigkeit. Ich liebe die Geschichte von Zoé und Jason genauso wie die von Vio und Loan💕Ein wahnsinnig tiefgründiges Buch, das mich in vielen Aspekten sehr berührt hat, Band 2 kann also absolut mit Band 1 mithalten und kommt bei mir auch in die Kategorie "Herzensbuch" und daher eine absolute Leseempfehlung an euch

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Morgane Moncomble

Morgane Moncomble - Autor
© Morgane Moncomble

Morgane Moncomble ist 22 Jahre alt und studiert in Paris an der Sorbonne Literatur. Bereits mit zwölf Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, doch erst 2015 begann sie, ihre Werke auf der Schreibplattform Wattpad zu veröffentlichen. Sie mag es zu verreisen und liebt Schokolade und Weihnachtsfilme.

Mehr erfahren
Alle Verlage