One Of Six - Verrat
 - Kim Nina Ocker - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
474 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-2010-9
Ersterscheinung: 29.09.2023

One Of Six - Verrat

Band 1 der Reihe "One Of Six"

(127)

In dem Moment, in dem unsere Blicke sich treffen, setzt mein Herz ein, zwei Schläge aus, nur um dann doppelt so schnell weiterzuschlagen. 

Die Studentin Luca Murphy erhält eine einmalige Chance: Sie wird eingeladen, an einem Auswahlverfahren für die Stelle als Social-Media-Managerin eines luxuriösen Skihotels teilzunehmen. Aber als sie in dem abgeschiedenen Ortiz Resort auf ihre Mitbewerber:innen trifft, befindet sich unter ihnen auch der attraktive Devan Sandoval, der sie auf einer College-Party angeflirtet und dann stehengelassen hat. Doch von dem Kribbeln, das Devans intensive Blicke in ihr auslösen, will Luca sich nicht ablenken lassen. Und auf einmal hat die Gruppe auch ganz andere Probleme, denn als ein Schneesturm und ein Stromausfall sie von der Außenwelt abschneiden, müssen sie sich fragen, ob da draußen jemand sein Unwesen treibt, der dort nicht hingehört …

»Achtung, diese Geschichte hat es in sich! Ein aufregendes Setting, eine packende Liebesgeschichte und ständig die Frage: Wem kann man trauen? ONE OF SIX ist ein Leseerlebnis, das ihr so schnell nicht vergessen werdet.« LENA KIEFER

Erster Band der ONE OF SIX Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Kim Nina Ocker

Rezensionen aus der Lesejury (127)

Akeyna0501 Akeyna0501

Veröffentlicht am 08.05.2024

Spannender Auftaktband einer tollen Story

Dies war mein erstes Buch der Autorin und was soll ich sagen, ich bin begeistert von ddr Story. Die Krimielemente, die im Hintergrund sich anbahnende Liebesgeschichte unter diesen Umständen und die Intrigen ... …mehr

Dies war mein erstes Buch der Autorin und was soll ich sagen, ich bin begeistert von ddr Story. Die Krimielemente, die im Hintergrund sich anbahnende Liebesgeschichte unter diesen Umständen und die Intrigen die nebenher gesponnen werden sind echt sehr aufregend und nervenaufreibend gewesen. Die Protagonisten sind alle verschieden, doch scheinen sie etwas gemeinsam zu haben, was sie vermutlich genau an diesen Ort und in diese Situation brachte. Ich mochte Luca und Devan sehr. Sie sind anders auf ihre Art doch haben so einiges gemeinsam. Luca ist taff auch wenn sie anfangs sehr ruhig wird. Sie hat Mut, was sie im Laufe der Story mehrfach beweist. Die anderen Protagonisten der ausgewählten 6 für das Auswahlverfahren des neuen Jobs sind auch interessant und vielseitig. Und auch die mysteriösen Ereignisse im Ortiz Ski Resort nehmen einen ungeahnten Lauf. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt für unsere Protagonisten. Es war durchweg spannend und man hat mitgefiebert. Man spekuliert mit in diesem romantic Thrill Roman. Eine klare Leseempfehlung gibts von mir 5 ⭐

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudia83 Claudia83

Veröffentlicht am 05.05.2024

spannender Reihenauftakt -Adrenalin pur

Vielen Dank an NetGalley und den LYX – Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

One of Six war mein erstes Romantic Suspense Buch ... …mehr

Vielen Dank an NetGalley und den LYX – Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

One of Six war mein erstes Romantic Suspense Buch und ich habe so mitgefiebert, war komplett gepackt, habe gerätselt wer es sein könnte und mein Adrenalinspiegel war gefühlt dauerhaft auf 180.

Luca und Devon kennen sich bereits vom College. Sie hat ihm auf einer Party eine Abfuhr erteilt. Bei dem Assesmentcenter in einem Luxusresort im Skigebiet lernen sich die beiden besser kennen und es funkt zwischen ihnen. Aber sie haben leider keine Zeit sich richtig kennen zu lernen, denn es gibt da draußen jemanden, der es auf alle Bewerber des Assesmentcenters abgesehen hat.

Luca habe ich ab der ersten Seite in mein Herz geschlossen. Sie ist sehr sympathisch, selbstbewusst, unglaublich mutig und offen. Ich denke, dass Devon genau diese Eigenschaften an Luca so liebt und schätzt. Er versucht sie um jeden Preis zu beschützen, ist sehr zuvorkommend und liebevoll. Zwischen den beiden ist eine wundervolle Dynamik und die Autorin hat zwei mutige und sehr authentische Charaktere geschaffen.

Kim Nina Ocker hat mich mit ihrem mitreißenden, leichten und spannenden Schreibstil komplett mitgerissen und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Es war von der ersten bis zur letzten Seite aufregend und spannend. Ich habe einige Theorien und gefühlt jeden mindestens einmal verdächtigt. Die Passagen, die aus Sicht des Täters geschrieben wurden, konnten ebenfalls noch kein Licht ins Dunkel bringen. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert und die Autorin hat die Spannung perfekt aufgebaut – von den ersten Fußstapfen im Schnee bis hin zum Showdown in den Bergen. Die Nebencharaktere wurden ebenfalls perfekt in die Story integriert und haben noch mehr Spannung in den Verlauf gebracht.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen – ein wahnsinnig packender und fesselnder Auftakt der Dilogie. Nach dem Ende bin ich gespannt wie es weiter geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lisa_buecherliebe lisa_buecherliebe

Veröffentlicht am 05.04.2024

Wow

Ich habe One of Six als Hörbuch gehört und kann wirklich nur positives dazu sagen. Die Sprecher haben ihre Aufgabe so, so gut gemacht - obwohl die Stimme des Antagonisten etwas creepy war. Der Schreibstil ... …mehr

Ich habe One of Six als Hörbuch gehört und kann wirklich nur positives dazu sagen. Die Sprecher haben ihre Aufgabe so, so gut gemacht - obwohl die Stimme des Antagonisten etwas creepy war. Der Schreibstil ist ein Traum und die Charaktere waren alle sehr stimmig. Die Handlung ist durchgehend spannend und man rätselt und verdächtigt einfach jeden. Wirklich eine Lese- bzw Hörempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ajandthebooks ajandthebooks

Veröffentlicht am 21.03.2024

Ein Wettbewerb, der böse endet

Dieser Moment, wenn man ein Buch liest, es richtig nice findet und einem ungefähr in der Mitte auffällt, dass es noch einen zweiten Teil gibt, der noch nicht erschienen ist😭 So ging es mir leider bei diesem ... …mehr

Dieser Moment, wenn man ein Buch liest, es richtig nice findet und einem ungefähr in der Mitte auffällt, dass es noch einen zweiten Teil gibt, der noch nicht erschienen ist😭 So ging es mir leider bei diesem Buch...
Nachdem wir beide bereits Every little lie/secret von Kim Nina Ocker gelesen haben, war mir klar, dass One of Six definitiv bei mir einziehen muss😊
Die Geschichte ist aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Zumal auch aus der Perspektive der unbekannten Person geschrieben wird, was es noch ein bisschen gruseliger macht😬
Auch wenn die Romanze zwischen Luca und Devan einen Teil der Story ausmacht, steht doch viel mehr die Spannung und die unvorhersehbaren Ereignisse im Vordergrund. Die Story war teilweise so spannend, dass ich gar nicht mehr wusste, wohin mit mir🫠
Der Cliffhänger am Ende hat mich dann entgültig zerstört, da ich nun endlos gespannt bin, wie es weitergehen wird😊
Von mir eine absolute Leseempfehlung und eins meiner Highlights 2023😊📚

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Laurali Laurali

Veröffentlicht am 17.03.2024

Tolles Buch

In „One of Six-Verrat“ von Kim Nina Ocker geht es um Luca und einige Mitbewerber für eine Stelle als Social Media Managerin und dabei auf verschiedene Probleme stoßen.
Zunächst muss ich mal sagen, dass ... …mehr

In „One of Six-Verrat“ von Kim Nina Ocker geht es um Luca und einige Mitbewerber für eine Stelle als Social Media Managerin und dabei auf verschiedene Probleme stoßen.
Zunächst muss ich mal sagen, dass das Cover des Buches einfach wunderschön ist und mich direkt angesprochen hat.
Das Buch wird aus Sicht der Protagonisten Luca und Devan erzählt. Dadurch bekommt man als Leser von beiden Seiten einen Blick auf die Geschichte und kann sich noch besser in die Story hineinversetzen.
Luca war mir von Anfang an als Figur sympathisch und bei Devan und den anderen, war ich mir nie so richtig sicher, was ich von ihnen halten soll.
Aber insgesamt wird die Zeit der Gruppe bei dem Assessment Center sehr spannend erzählt, es passieren verschiedene unerwartete Dinge und am Ende gibt es einen fiesen Plott Twist, so dass ich mich schon sehr auf das weiterlesen freue.
Klare Leseempfehlung und eines meiner Jahreshighlights.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kim Nina Ocker

Kim Nina Ocker - Autor
© Tarik Güven

Kim Nina Ocker, geboren 1993, wuchs in Nordrhein-Westfalen auf und lebt heute mit ihrer Familie in der Nähe von Hannover. Am liebsten schreibt sie Liebesgeschichten, realistische ebenso wie fantastische. Wenn sie nicht gerade am Computer sitzt und in die Tasten haut, verbringt sie ihre Zeit mit Familie und Freunden.  Instagram: @kimninaocker

Mehr erfahren
Alle Verlage