Save Me
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0556-4
Ersterscheinung: 23.02.2018

Save Me

(565)

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

    
Geld, Glamour, Luxus, Macht – all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß – etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James – und ihr Herz – schon bald keine andere Wahl …
"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again
Sexy, mitreißend und glamourös – die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Rezensionen aus der Lesejury (565)

leseratte_vs_buecherwurm leseratte_vs_buecherwurm

Veröffentlicht am 02.07.2020

Der Hype um Save me....- Berechtigt?

Ich habe mal gesagt, dass ich nicht jeden Hype mitmachen möchte und ja ich war teilweise auch etwas genervt vom ständigen Zeigen von ....
zum Beispiel auch "Save me" von Mona Kasten.🙈
Warum ich es doch ... …mehr

Ich habe mal gesagt, dass ich nicht jeden Hype mitmachen möchte und ja ich war teilweise auch etwas genervt vom ständigen Zeigen von ....
zum Beispiel auch "Save me" von Mona Kasten.🙈
Warum ich es doch gelesen habe? Keine Ahnung... Aber zumindest habe ich über zwei Jahre gewartet!😝
Und ich bereue es definitiv nicht!!
------------------------------------------------
Inhalt: Ruby Bell. Eine äußerst willensstarke, tapfere und kluge junge Frau trifft auf James Beaufort. James Beaufort der arroganteste, reichste, aber auch hübscheste Typ auf Maxton Hall. Keine gleichen Freundeskreise, Hobbys, Eigenschaften... Wie sollten die beiden, unterschiedlich wie Tag und Nacht, je zueinander finden?
Und doch entsteht eine besondere Verbindung zwischen Ruby und James...

Zitat Ruby:"Ich kann es mir echt nicht leisten, mit dir gesehen zu werden." Wirklich nur zu empfehlen!💓

Ich hoffe nur, dass es zwischen den beiden nicht so extrem weiterläuft, wie bei Tessa und Hardin aus After Passion.(diese On/Off Beziehung)🙈

Es ist sehr zu empfehlen!😍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MARY1983 MARY1983

Veröffentlicht am 28.06.2020

erster Teil einer Trilogie die einiges verspricht

Ich kannte Mona Kasten, die Autorin nicht als ich die Trilogie begonnen habe zu lesen, ich lese aber gerne etwas von neuen Autoren!
Rubby und ihr unbändiger Wille nach Oxford zum Studium zugelassen zu ... …mehr

Ich kannte Mona Kasten, die Autorin nicht als ich die Trilogie begonnen habe zu lesen, ich lese aber gerne etwas von neuen Autoren!
Rubby und ihr unbändiger Wille nach Oxford zum Studium zugelassen zu werden, hat mich sehr fasziniert.
Ich möchte euch nicht triggern also verrate ich nur so viel, dass es Wendungen gab die ich nicht vorhegesehen habe und was soll ich sagen ich brauche Band zwei und drei!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookishminnie bookishminnie

Veröffentlicht am 26.06.2020

Feel my love

Ich lese dieses Buch aktuell schon zum zweiten mal und es macht mich einfach so happy. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und ich fliege nur so über die Seiten. Ruby habe ich von Anfang an ins Herz ... …mehr

Ich lese dieses Buch aktuell schon zum zweiten mal und es macht mich einfach so happy. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und ich fliege nur so über die Seiten. Ruby habe ich von Anfang an ins Herz geschlossen. Mit ihrem Ordnungswahn kann ich mich identifizieren und musste bei einigen Stellen über die Ähnlichkeit schmunzeln. Ich finde es gut, dass beide Charaktere aus ihrer Sicht erzählen. So konnte ich die Handlungen nachvollziehen und wusste die ganze Zeit Bescheid was gerade passiert und warum. Die Boygroup, wie ich sie gerne nenne, ist für mich ein wichtiger Bestandteil des Buches. Es ist toll, die Beziehungen zwischen den Charakteren zu sehen, allerdings hätte ich mir an manchen Stellen mehr Tiefe gewünscht. Die Handlung an sich war verständlich und es war an keiner Stelle langweilig oder langatmig. Auch das Drama, welches man aus vielen YA Büchern kennt, ist hier relativ gering.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der College- und Liebesgeschichten der besonderen Art mag.
Ein gelungenes Buch und ein absoluter Favorit von mir!:)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sandra257 Sandra257

Veröffentlicht am 25.06.2020

Reicher Sportler trifft ärmeres Mädchen

Eine typische Geschichte... reicher, sportlicher Collegeschwarm trifft auf ärmeres Mädchen die nicht so bekannt ist. Dennoch ist und bleibt dieses Couple eines meiner liebsten. Die Protagonisten sind sympathisch ... …mehr

Eine typische Geschichte... reicher, sportlicher Collegeschwarm trifft auf ärmeres Mädchen die nicht so bekannt ist. Dennoch ist und bleibt dieses Couple eines meiner liebsten. Die Protagonisten sind sympathisch und man kann sich genau hinein versetzen. Man ist richtig im Geschehen drin und möchte direkt die nächsten Bände weiter lesen.
Perfektes Buch der Kategorie Young adult!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Marleenee Marleenee

Veröffentlicht am 24.06.2020

Klischeehafter Liebesroman

Ruby will so unauffällig wie möglich in ihrer Schule sein, denn sie passt dort eigentlich gar nicht rein. Die Maxton Hall ist die beste Privatschule Englands, dementsprechend kostet sie natürlich ordentlich. ... …mehr

Ruby will so unauffällig wie möglich in ihrer Schule sein, denn sie passt dort eigentlich gar nicht rein. Die Maxton Hall ist die beste Privatschule Englands, dementsprechend kostet sie natürlich ordentlich. Allerdings hat Ruby nur ein Stipendium und kommt aus der Mittelklasse, während alle ihre Mitschüler ordentlich Geld haben. Vor allem James. Er ist der Sohn von einer der erfolgreichsten Unternehmen in England. Ruby will nichts mit ihm zutun haben, aber sieht etwas, dass den Ruf von James Familie komplett ruinieren könnte. James setzt alles daran, dass es niemand erfährt.

Save Me ist das erste Buch was ich von Mona Kasten gelesen habe und ich bin leider etwas enttäuscht, da ich nach so viel Lob für diese und die Again Reihe, mir keine Klischeehafte Geschichte vorgestellt habe.

Ruby war mir eigentlich von Anfang an sympathisch. Ihre selbstbewusste und schlagfertige Art konnten mich ziemlich unterhalten. Ihr Ehrgeiz ist ebenfalls beeindruckend.
James ist natürlich ein kalter und arroganter Junge, der sich wie ein Idiot benimmt, allerdings wird er um einiges netter und weicher, als er und Ruby sich langsam näher kommen.
James Freunde konnte ich nicht wirklich leiden, da sie sich wirklich alle total daneben benehmen.

Was mir gut am Buch gefallen hat, dass wirklich nur wichtige Szenen beschrieben wurden. Leider waren deshalb die Szenen manchmal etwas zusammenhangslos und es fiel mir hin und wieder etwas schwer in die Szene hineinzufinden.
Der Sichtwechsel zwischen James und Ruby hat mir leider etwas den Überraschungseffekt weggenommen und das Buch wurde etwas langweilig. Mir wäre es lieber gewesen, wenn das Buch nur aus Rubys Sicht geschrieben wäre. Im wahren Leben kennt man ja auch nicht die Gedanken des anderen.
Das Buch hat natürlich lauter Klischees. Ruby, das Mädchen in der Mittelklasse und James, der reiche, eingebildete Junge, der sich für ein Mädchen ändert.
Diese Art von Geschichte habe ich schon hundert mal gelesen.
Da lauter Klischees enthalten sind, war das ganze Buch ziemlich voraussehbar.


Ich würde das Buch empfehlen, für Leute die gerne Bücher mit Klischees lesen, ansonsten eher nicht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage