Save Me
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0556-4
Ersterscheinung: 23.02.2018

Save Me

Band 1 der Reihe "Maxton Hall Reihe"

(625)

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

    
Geld, Glamour, Luxus, Macht – all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß – etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James – und ihr Herz – schon bald keine andere Wahl …
"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again
Sexy, mitreißend und glamourös – die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Rezensionen aus der Lesejury (625)

Flower32 Flower32

Veröffentlicht am 14.05.2021

Wahnsinn so schön

Wunderschön. Mona Kasten einfach so schön Deine Bücher zu lesen. Eintauchen in eine andere Welt mit allen Gefühlen. Wunderbar. …mehr

Wunderschön. Mona Kasten einfach so schön Deine Bücher zu lesen. Eintauchen in eine andere Welt mit allen Gefühlen. Wunderbar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

franzi355 franzi355

Veröffentlicht am 06.04.2021

Ich bin überwältigt und kann es kaum erwarten den 2ten Teil zu lesen!!

Wow, einfach nur wow. Das beschreibt das Buch am Besten. Sobald man es in der Hand hat, taucht man in eine völlig neue Welt ein, eine Welt voller Drama, Liebe (und ein paar FSK18 Kapiteln) und Gefühlen. ... …mehr

Wow, einfach nur wow. Das beschreibt das Buch am Besten. Sobald man es in der Hand hat, taucht man in eine völlig neue Welt ein, eine Welt voller Drama, Liebe (und ein paar FSK18 Kapiteln) und Gefühlen. Ich habe es innerhalb von 2 Tagen gelesen und jeder der den Kopf frei bekommen möchte von Stress, Schule oder Arbeit, der hat hier definitiv das richtige Buch gefunden!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bookwispering Bookwispering

Veröffentlicht am 19.03.2021

Toller Auftakt

Reicher Junge trifft auf unschuldiges Mädchen.
Große Leseempfehlung ! …mehr

Reicher Junge trifft auf unschuldiges Mädchen.
Große Leseempfehlung !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudchen Claudchen

Veröffentlicht am 11.03.2021

Grandioses Buch

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte ... …mehr

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl ...

Ich liebe Badboy- Goodgirl Bücher und deshalb habe ich mich schon lange auf dieses Buch gefreut, da es im deutschen YA Genre quasi schon ein Klassiker ist. Ich habe allerdings auch schon viel Kritik an diesem Buch gehört und war mir dann unsicher, ob es tatsächlich meinen Geschmack treffen wird. Denn was diese Geschichten angeht bin ich sehr wählerisch, da es einfach schon so eine Menge von ihnen gibt. Wenn es euch allerdings nicht ausmacht ein Buch mit ein paar Klischees zu lesen, dann solltet ihr nicht lange nachdenken und das Buch einfach lesen. Mich konnte es auf jeden Fall überzeugen, für mich ist es definitiv ein Highlight.
Ruby ist mir sehr sympathisch, denn ich mag organisierte Personen. Mir gefällt es, wie sie für das kämpft, was sie will und mir gefällt es, wie sie das mit einer unglaublichen Eleganz meistern zu scheint. Ihr Planer würde ich wirklich mal gerne sehen. Manchmal wünschte ich, dass auch ich mehr wie Ruby wäre. Denn ganz ehrlich ich bin zwar ein sehr organisierter Mensch, aber das mit den Listen funktioniert bei mir eher weniger. Jedenfalls ist es sehr erfrischen, dass man bei dem „Goodgirl“ auch mal sieht, dass sie nicht immer den „Badboy“ braucht um aus sich raus zu kommen, wenn ihr etwas wichtig ist, so wie Oxford, kann sie sich ganz alleine darum kümmern. Durch ihre Zielstrebigkeit wird sie auch sehr mutig und wenn ihr etwas in die Quere kommt, ist sie bereit, dass selbst zu regeln und für sich und ihre Träume zu kämpfen. Ich finde das sehr bewundernswert. Ruby hat auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen.
Bei James geht der Charakter dann schon extrem mehr ins Klischee, er ist ein reicher verwöhnterJunge mit reichen, verwöhnten Freunden und lässt die Sau raus auf. Dazu darf natürlich nicht der grausame Vater fehlen, der ihn unbedingt als nachfolgenden Geschäftsführer will. Dieser reiche, verwöhnte Junge baut natürlich erneut scheiße und auf einmal ist der grausame Vater einverstanden damit, eine Bestrafung zu verhängen. Ist nichts sonderlich neues, kann man auch auf Portalen wie Wattpad lesen und dort sogar umsonst. Was aber wichtig ist, ist was die Autorin aus diesen Klischees macht, denn wenn diese gut ausgearbeitet sind, können sie auch Freude machen. Denn schließlich gibt es so viele Geschichten darüber, weil wir es eben so gerne lesen und ganz ehrlich wenn euch dieses Klischee nicht gefällt, solltet ihr einfach nicht zu solchen Büchern greifen, denn das wird ja im Klappentext schon deutlich. Ich finde jedoch, dass auch James ein toller Charakter ist, er ist eben gefangen in seinem Hass und seiner Trauer und ganz ehrlich wenn man sich in seine Lage versetzt ist das auch echt nachvollziehbar, trotzdem muss ich gestehen, wenn James jetzt noch viel mehr Fehler macht, wird es echt grenzwertig. Er hat sich jetzt schon viel erlaubt und auch wenn sein guter Wille immer mal wieder durchblitzt, kann es sein, dass das einfach nicht ausreicht. Ich finde allerdings, dass diese Fehler den Charakter auch so realistisch machen, denn ist einfach nicht wahrscheinlich, dass sich ein Mensch von jetzt auf gleich ändert, „nur“ weil er jetzt interessiert an einer Frau ist. Das ist auch gut so, sonst wären wir nämlich wieder am typischen YA Problem, wo der männliche Charakter quasi außer seiner Liebe zu der Protagonistin keine Charaktereigenschaften hat. Meiner Meinung nach ist James ein ausgeprägter Charakter, der zwar extrem klischeehaft gestaltet wurde, aber das ist ja nicht unbedingt etwas schlechtes.
Kommen wir zu der brillanten Autorin hinter dieser ergreifenden Geschichte. Ach Mona Kasten, du hast es erneut geschafft, mich für deine Geschichte zu begeistern. Dein lockerer Schreibstil und deine tollen Geschichten ziehen mich einfach jedes Mal in ihren Bann, sei es die Again Reihe oder jetzt auch die Save me Reihe, ich bin ein Fan! Bis jetzt habe ich noch kein schlechtes Buch von dir gelesen und das ist wirklich Wahnsinn, ich hoffe du machst so weiter und versorgt uns noch viele Jahre mit grandiosem Lesestoff. Jetzt mache ich mich gespannt auf den Weg das zweite Buch zu lesen und auch, wenn ich von solchen Reihen meistens nicht so überzeugt bin, glaube ich, dass wenn es einer schafft, dann du.
Fazit: Jeder der keine Klischees möchte, sollte die Finger von diesem Buch lassen. Jeder der allerdings an dem Klappentext Interesse gefunden hat, sollte es auf jeden Fall lesen, denn es ist ein großartiges Buch und es gibt sogar den ein oder anderen Plottwist, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Eine klare Leseempfehlung von mir!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

selina_k selina_k

Veröffentlicht am 05.03.2021

Wunderschön

Da ich bereits die komplete Again-Reihe von Mona Kasten gelesen habe, kannte ich ihren Schreibstil schon und hatte absolut keine Schwierigkeiten das Buch zu lesen.
Das Cover finde ich sehr schön mit dem ... …mehr

Da ich bereits die komplete Again-Reihe von Mona Kasten gelesen habe, kannte ich ihren Schreibstil schon und hatte absolut keine Schwierigkeiten das Buch zu lesen.
Das Cover finde ich sehr schön mit dem ganzen Glitzer ein wenig auffallig aber nicht zu sehr.
Die Geschichte ist wunderschön, ein sehr schöner erster Teil der Maxton-Hall-Triologie und ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil schnellstmöglich zu lesen. (//)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage