Save Us
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
New Adult
374 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0671-4
Ersterscheinung: 31.08.2018

Save Us

(190)

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören?

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben – nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind …

"Save Me hat all das, was ich an Büchern liebe, und noch viel mehr." Sarah-liest

"Gefühlvoll, mitreißend, voller Liebe." Nichtohnebuch


Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

Rezensionen aus der Lesejury (190)

Pineapplebookbabe Pineapplebookbabe

Veröffentlicht am 21.01.2019

Ein würdiger Abschluss

Die Maxton-Hall-Reihe ist vielleicht nicht meine allerliebste Buchreihe, trotzdem habe ich mich sehr darauf gefreut den letzten Band zu lesen.

Die Charaktere in diesem Buch haben fast alle mehr Tiefe ... …mehr

Die Maxton-Hall-Reihe ist vielleicht nicht meine allerliebste Buchreihe, trotzdem habe ich mich sehr darauf gefreut den letzten Band zu lesen.

Die Charaktere in diesem Buch haben fast alle mehr Tiefe und Hintergrund bekommen. Plötzlich geht es nicht mehr nur um Ruby und James - nein, auch der Rest der Charaktere macht einen erheblichen Teil der Geschichte aus.
Mir persönlich hat das sehr gut gefallen, denn wo es in Save Me nur um die 0815-Liebesgeschichte ging, spielte in Save Us natürlich auch noch die Liebe eine große Rolle, aber zunehmend auch Freundschaft, Familie und Vertrauen.

Für mich ein wirklich schöner und abgerundeter Abschluss der Reihe mit viel Spannung am Ende.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booksnights Booksnights

Veröffentlicht am 12.01.2019

Liebe, Trauer, Spannung, Ärger, ...

#Meine Meinung#
_! Die Rezension kann Spoiler zu den vorherigen Bänden enthalten !_

Lesegrund: Mona Kasten zählt zu meinen Lieblingsautoren und nachdem mir Band 1 und Band 2 unglaublich gut gefallen haben, ... …mehr

#Meine Meinung#
_! Die Rezension kann Spoiler zu den vorherigen Bänden enthalten !_

Lesegrund: Mona Kasten zählt zu meinen Lieblingsautoren und nachdem mir Band 1 und Band 2 unglaublich gut gefallen haben, musste ich die Reihe natürlich auch abschließen.

Die zentrale Hauptfiguren sind Ruby und James, die beide bereits die Protagonisten in Band 1 waren. In Band zwei kamen dann Ember und Lydia dazu, die Geschwister von Ruby und James, welche ihre Geschichte neben der 'Hauptgeschichte' erzählten. In diesem Buch werden letztendlich aus der Sicht von Ruby, James, Ember, Lydia und auch Graham erzählt.
Es gibt also insgesamt 3 Geschichten (Ruby + James; Lydia + Graham; Ember), allerdings bleibt die Hauptgeschichte die von Ruby und James.
Die anderen 2 Erzählungen sind eher Nebenhandlungen.

Mir hat diese Art sehr gut gefallen, da es sehr abwechslungsreich war und man so auch die Geschichten und Sichtweisen der anderen Personen erfahren hat.
Ganz am Anfang bin ich zwar manchmal durcheinandergeraten, in welcher Sicht ich mich befinde, aber das hat sich im Laufe des Buches gelegt.

Die Geschichte von Ruby und James blieb natürlich mein Favorit und ich konnte es kaum erwarten, zu erfahren, wie es mit den beiden weiterging.
Ich habe mich bereits im ersten band in beide Protagonisten verliebt und das hielt auch in dem Band an.
Es war spannend und ich habe mitgefiebert. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und mich hat die Geschichte mal wieder total in ihren Bann gezogen.

Liebe, Trauer, Spannung, Ärger, ... - alle Gefühle waren da und sind auf mich übergesprungen. Es war das reinste Gefühlschaos und Mona Kasten hat es oft geschafft, diese Gefühle auf nur einer Seite in die komplett entgegengesetzte Richtung zu schieben.
Vor allem das Ende hat mich so sehr gefesselt, dass ich nichts mehr um mich herum mitbekommen habe. Es gab nur noch mich, Ruby und James, ihre Familie und das Buch.

Was natürlich auch ein zusätzlicher Pluspunkt war, ist, dass das Bloggen auch eine Rolle in dem Buch spielte.

Für mich war dieser Band zwar leider nicht so gut wie der 1. ('Save Me' ist definitiv mein Lieblingsband der Reihe), aber dennoch war das Buch wieder wunderschön und ich bin sogar ziemlich traurig, dass die Geschichte von Ruby und James hier endet. Die beiden haben es mir wirklich angetan und es war eine wunderschöne Geschichte der beiden!


#Fazit#
Liebe, Trauer, Spannung, Ärger, ... - alle Gefühle waren da und sind auf mich übergesprungen.
Die Geschichte von Ruby und James endet hier und ich blicke zurück mit einem weinenden und einem lachenden Auge - es gab so schöne Momente zwischen den beiden, die ich so gerne wiedererleben möchte.
Auch wenn der Band nicht so gut war wie das erste Buch, war es wieder unglaublich schön, in die Welt von 'Maxton Hall' einzutauchen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alice9 Alice9

Veröffentlicht am 09.01.2019

Ein toller Abschluss der Reihe

*Inhalt*
Ruby ist am Boden zerstört, nachdem sie suspendiert worden ist. Sie kann auch einfach nicht fassen, dass James dieses Foto gemacht hat. Ihr Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

*Meine ... …mehr

*Inhalt*
Ruby ist am Boden zerstört, nachdem sie suspendiert worden ist. Sie kann auch einfach nicht fassen, dass James dieses Foto gemacht hat. Ihr Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

*Meine Meinung*
Dieser dritte Band bringt die Reihe zu einem tollen Abschluss. Er hat einfach alles, was man sich von einem Finale nur wünschen kann.

Die Handlung ist dramatisch und spannend gehalten. Es gibt viele verschiedene Probleme mit denen die einzelnen Figuren zu kämpfen haben sowie Intrigen und Geheimnisse die das Ganze noch abrunden und einen an das Buch fesseln.
Zudem ist auch hier wieder ein perfekter Ausgleich zwischen den romantischen bzw ruhigeren Momenten und den spannenden sowie nervenaufreibenden Momenten geschaffen worden. Dadurch blieb das Buch abwechslungsreich und unterhaltsam.
Noch dazu punktet das Buch mit überraschenden Wendungen, die dem ganzen sozusagen noch den letzten Schliff verleihen.
Nachdem der zweite Band aus 4 verschiedenen Perspektiven geschrieben wurde, kamen hier in diesem dritten Band noch 2 Perspektiven (Allistair und Graham) dazu. Diese Perspektiven sind für sich interessant gewesen, da man so noch ein paar Einblicke in die Gefühlswelt der beiden Figuren bekommt. Allerdings haben sie für mich persönlich keinen Mehrwert in die Geschichte gebracht. Ich finde man hätte sie auch gut weglassen können, da man die Thematik dieser Perspektiven auch gut über die anderen Figuren hätte erfahren können.

Ruby und James sind für mich immer noch die eigentlichen Hauptfiguren aus dem Buch, obwohl sie hier etwas zurückstecken mussten, gegenüber den anderen Handlungssträngen. Dennoch konnten sie mich erneut von sich überzeugen. Ich finde die beiden einfach total süß zusammen und finde es toll, wie sie füreinander da sind und mit Problemen umgehen. Man merkt, wie sie sich seit dem 1. Band weiterentwickelt und an sich selbst gearbeitet haben, um nun so weit zu kommen. Diese Entwicklung fand ich einfach fantastisch und macht sie einfach total sympathisch, da sie auch Ecken und Kanten haben, wie jeder andere auch.

Der Schreibstil konnte mich auch in diesem Band wieder überzeugen. Die Gefühle und Emotionen werden wieder super rüber gebracht, sodass man sich wunderbar in die Protagonisten einfühlen und mit ihnen mitfiebern konnte.

Insgesamt also ein gelungener Abschluss der Reihe, der mich bis auf die neuen Perspektiven, wieder von sich überzeugen konnte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hili Hili

Veröffentlicht am 03.01.2019

Kann man machen

Die ersten Beiden Teile der Trilogie fand ich gut, aber meiner Meinung nach war das ganze auf und ab zwischen Ruby und James anstrengend, aber ansonsten tolle Liebesgeschichte. James ist mein absoluter ... …mehr

Die ersten Beiden Teile der Trilogie fand ich gut, aber meiner Meinung nach war das ganze auf und ab zwischen Ruby und James anstrengend, aber ansonsten tolle Liebesgeschichte. James ist mein absoluter Lieblingscharakter, obwohl er am Ende des zweiten Teils mein Herz in Tausende Splitter zersetzt hat

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lara_mch lara_mch

Veröffentlicht am 02.01.2019

Richtig tolles Buch

Das Buch ist super. Ich hab es in 2 Tagen durchgelesen
Es hat mich berührt. …mehr

Das Buch ist super. Ich hab es in 2 Tagen durchgelesen
Es hat mich berührt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage