Save You
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
384 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0624-0
Ersterscheinung: 25.05.2018

Save You

(347)

„Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.
Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“
 
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen …
„Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!“ Anna Todd über Begin Again
Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Rezensionen aus der Lesejury (347)

fatimaa_el fatimaa_el

Veröffentlicht am 31.03.2020

Empfehlenswertes Buch

Nachdem ich den ersten Teil der Maxton-Hall-Triologie gelesen habe und einen echt unglaublichen Cliffhanger hatte, bin ich direkt am nächsten Tag zu meiner Buchhandlung des Vertrauens gegangen und habe ... …mehr

Nachdem ich den ersten Teil der Maxton-Hall-Triologie gelesen habe und einen echt unglaublichen Cliffhanger hatte, bin ich direkt am nächsten Tag zu meiner Buchhandlung des Vertrauens gegangen und habe mir den zweiten Teil "Save you" gekauft. Über den Schreiibstil kann man sich wieder einmal nicht betschweren und das Buch war auch echt gut, jedoch fand ich den ersten Teil etwas besser.
Ich fand es gut, dass wir auch Lydias Sicht sehen konnten. Dadurch konnte man sich besser in ihre Lage hineinversetzen und sie besser verstehen, denn das was sie durchmacht ist wirklich nicht leicht und wirklich alltäglich. Die Sicht von Ember war auch gut, jedoch fand ich dass diese etwas überflüssig war und es auch gereicht hätte, wenn Ruby es erzählt. Jedoch finde ich Ember wirklich gut als Vorbild, denn so trauen sich die schüchternen und zurückhaltenden mehr zu.
Mich "schockte" der Vater von James etwas. Denn zuvor dachte man, dass er der herzlose Vater ist, der seine Kinder nicht liebt und plötzlich steckte etwas mehr dahinter. Wie genau ich ihn jetzt einschätze weiß ich aber selber noch nicht.
Genau wie der erste Teil ist dieses Buch wirklich empfehlenswert, auch wenn mir der erste Teil etwas mehr gefiel.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 31.03.2020

Eine würdige Fortsetzung!

guter 2. Teil!

Ich habe den 2. Teil der Save-Reihe auch wieder verschlungen. Ich war so gespannt wie es mit Ruby und James weitergeht, aber auch für die Nebendarsteller habe ich mich interessiert, aus ... …mehr

guter 2. Teil!

Ich habe den 2. Teil der Save-Reihe auch wieder verschlungen. Ich war so gespannt wie es mit Ruby und James weitergeht, aber auch für die Nebendarsteller habe ich mich interessiert, aus deren Perspektiven immer öfter berichtet wird und wo sich auch die ein oder andere Nebengeschichte in dem Buch entstanden ist. Generell hat man für alle Protagonisten eine Sympathie entwickelt, außer natürlich für James Vater, für den man sich echt fremd schämt!

Mona Kasten schafft es meiner Meinung nach weiterhin die Spannung zu wahren, trotz einiger Längen, die mich aber nicht stören :)
Da man in der Geschichte schon so drin steckt könnte man gefühlt ewig weiterlesen und hören wie sich alles rund um die Maxton Hall entwickelt.
Der 3. Teil kann kommen! :)

5 Sterne und eine Lese- bzw. Kaufempfehlung *****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

CreamPuff CreamPuff

Veröffentlicht am 27.03.2020

Um einiges besser als der Vorgänger!

Der erste Teil der Reihe hat mir nicht so ganz zugesagt, und dieser Teil war um Welten besser!

Darum geht es:
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. ... …mehr

Der erste Teil der Reihe hat mir nicht so ganz zugesagt, und dieser Teil war um Welten besser!

Darum geht es:
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen ...

Ruby hat mir in diesem Teil zwar viel besser gefallen, aber so ganz wurde ich immer noch nicht mit ihr warm. Ihrer Familie gegenüber verhält sie sich immer sehr liebevoll gegenüber, aber insgesamt finde ich sie ziemlich langweilig und weiß nicht wirklich, was James an ihr findet. Allerdings hat sie es auch in diesem Buch nicht wirklich leicht. Warum, müsst ihr wohl herausfinden!

James mag ich am liebsten aus der Reihe. Er wirkt viel menschlicher als Ruby. Er hat ganz offensihtliche Macken und seine Gefühle zeigt er auch ganz offen, was mir gefällt.
Den Rest der Charaktere finde ich leider ziemlich blass und unscheinbar was ich sehr schade finde. Ich kann zu keinem von ihnen eine große Verbindung aufbauen.

Ich gebe dem Buch trotzdem noch 4 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gibi_14 Gibi_14

Veröffentlicht am 25.03.2020

Save You toppt Save Me

Save You gefällt mir besser als der 1. Teil, weil mir im ersten Teil etwas gefehlt hat. Ich hab mitgefiebert, und mich gefreut aber auch ein wenig getrauert.

Die Charaktere sind toll, sie sind einzigartig, ... …mehr

Save You gefällt mir besser als der 1. Teil, weil mir im ersten Teil etwas gefehlt hat. Ich hab mitgefiebert, und mich gefreut aber auch ein wenig getrauert.

Die Charaktere sind toll, sie sind einzigartig, wundervoll und verändern sich alle, was wirklich schön zum Mitverfolgen ist. Man merkt einfach, dass das Leben einen verändert.

Das Buch hat mir auch wieder vor Augen geführt, dass man nichts Planen kann und das Leben vllt andere Pläne hat.

Das einzige was mir nicht so gefällt ist die Farbe vom Cover, aber das ist Geschmack Sache.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

readness_ readness_

Veröffentlicht am 24.03.2020

Tolle Trilogie

Auch dieses Buch habe ich sooo geliebt! Wie krass war bitte der Cliffhanger bei dem Buch zuvor? Deshalb lese ich immer alle in einem Rutsch :) Es war traurig James so zu sehen. Ein Schicksalsschlag verändert ... …mehr

Auch dieses Buch habe ich sooo geliebt! Wie krass war bitte der Cliffhanger bei dem Buch zuvor? Deshalb lese ich immer alle in einem Rutsch :) Es war traurig James so zu sehen. Ein Schicksalsschlag verändert alles, James trinkt zu viel und in einem Rausch verletzt er Ruby mit seiner Tat sehr. Es tut einem selbst weh zu sehen wie sehr James und seine Schwester leiden. Sein Vater ist so unglaublich herzlos, ich hoffe es gibt solche Menschen nicht all zu oft. Die anderen Charaktere der Clique bekommen auch langsam mehr Gestalt, man erfährt mehr über sie, die Freundschaft zueinander und sieht, wie jeder einen eigenen Kampf mit sich trägt. Auch Rubys Schwester Ember bekommt eine größere Rolle. Auch wenn sie die kleine Schwester ist, möchte sie an Rubys Leben teilnehmen. Auch wenn Ruby immer versucht die Grenze zwischen Schule und Zu Hause zu trennen. Ich mag Ruby und James sehr, sie sind toll zusammen. Von allen mochte ich den nächsten, also den dritten Teil am liebsten von allen. Ich mag sie so sehr :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage