Save You
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
New Adult
384 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0624-0
Ersterscheinung: 25.05.2018

Save You

(169)

„Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.
Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“
 
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen …
„Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again
Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (169)

pii93 pii93

Veröffentlicht am 18.07.2018

Eine gute Fortsetzung

Das es für mich die perfekte Sommerlektüre war, wisst ihr schon. Wieso das so ist, werde ich euch jetzt erzählen.
Abgesehen davon, dass ich dieses Genre unglaublich gerne im Frühling und Sommer lese. ... …mehr

Das es für mich die perfekte Sommerlektüre war, wisst ihr schon. Wieso das so ist, werde ich euch jetzt erzählen.
Abgesehen davon, dass ich dieses Genre unglaublich gerne im Frühling und Sommer lese. Außerdem erwarte ich nicht so unglaublich viel, klar es soll mir gefallen und mich unterhalten. Aber von der Realität ist es meistens weit entfernt.
Der Schreibstil ist wie gewohnt toll zum Lesen und ich bin nur durch die Seiten geflogen.
Im ersten Band wurde aus Sicht von James und Ruby geschrieben, das war auch im zweiten Teil der Fall. Unteranderem werden jetzt im zweiten Band auch aus der Sicht von Ember und Lydia geschrieben, was mir wirklich gut gefällt. Da man diese beiden Charaktere noch besser kennenlernt, gerade Lydia.
Die Entwicklung von Ruby und James fand ich wirklich toll. Das Ende hingegen wirkte irgendwie konstruiert und ziemlich klischeehaft. Ich hoffe, in Band drei ändert sich das etwas. Ich werde auf jeden Fall den nächsten Teil lesen, auch wenn ich mir schon denken kann, wie die Geschichte ausgehen wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lissanna Lissanna

Veröffentlicht am 17.07.2018

Drama Baby, Drama

Da ist er also, der zweite Teil der viel gelobten Save Reihe. Nachdem mich der erste Band mit einem miesen Cliffhanger zurückgelassen hat, folgt nun mehr vom bereits Bewährten: Drama. Natürlich muss man ... …mehr

Da ist er also, der zweite Teil der viel gelobten Save Reihe. Nachdem mich der erste Band mit einem miesen Cliffhanger zurückgelassen hat, folgt nun mehr vom bereits Bewährten: Drama. Natürlich muss man sich bei einem Buch des Genres New Adult eigentlich nicht wundern, geht es doch in der Regel um die äußerst dramatische erste Liebe. Aber ein wenig mehr hätte ich mir dann schon erwartet.
Klar der Schreibstil ist noch immer locker und angenehm zu lesen, dass Kasten eben auf Deutsch schreibt, kommt dem wirklich zu Gute. Viele Wendungen, Witze und Besonderheiten gehen bei der Übersetzung ja leider doch verloren. Die Charaktere haben sich in keinster Weise verändert, sonderlich viel Tiefe ist aber leider auch nicht hinzugekommen. Ganz im Gegenteil, fand ich gerade Rubys und James‘ Entwicklung zu Beginn noch wirklich beeindruckend, fallen sie gerade gegen Ende von Band Zwei leider deutlich ins Klischeehafte ab.
Besonders das Ende war so ein „war ja klar“ Moment für mich, der mir wirklich ALLES verdorben hat. Ich hätte am liebsten ins Buch hineingegriffen, die Charaktere allesamt geschüttelt und angebrüllt, ob sie wirklich so dämlich sind und den Scheiß glauben. Nun gut, ich mag diese Art Drama nicht besonders, dafür kann ja das Buch nichts. Das hat mich trotz allem recht gut unterhalten und war an einem Nachmittag auf der Liege im Garten auch verputzt. Ob ich allerdings Band Drei auch noch lesen möchte, wo ich mir doch schon denken kann, wie die Handlung voranschreiten und ausgehen wird, weiß ich noch nicht. Nunja, wahrscheinlich werde ich ihn doch lesen, weil ich unbeendete Dinge noch mehr hasse, als schlechte Dramen.
Eigentlich würde ich dem Buch gern vier Sterne geben, da es mich in weiten Teilen wunderbar unterhalten hat, aber wegen dem wirklich miesen, fiesen Ende sinds dann doch nur 3. Schade eigentlich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

antaris_mk6 antaris_mk6

Veröffentlicht am 17.07.2018

Unglaublich


VERÖFFENTLICHT AM 14.07.2018

GET BACK TO MAXTON HALL



Save You
Autorin: Mona Kasten
Seitenzahl: 369
Reihe: Maxton Hall
Verlag: Lyx
Erschienen: Mai 2018
Genre: Liebe, Emotion

Achtung, diese Rezension ... …mehr


VERÖFFENTLICHT AM 14.07.2018

GET BACK TO MAXTON HALL



Save You
Autorin: Mona Kasten
Seitenzahl: 369
Reihe: Maxton Hall
Verlag: Lyx
Erschienen: Mai 2018
Genre: Liebe, Emotion

Achtung, diese Rezension kann Spoiler zum ersten Band der Reihe beinhalten!

Klappentext:

Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.
Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen ...

Meine Meinung:

Mit "Save You" liegt nun der zweite Band der Maxton-Hall-Trilogie aus der Feder von Mona Kasten vor uns. Bereits das erste Buch konnte mich vollkommen in seinen Bann ziehen und so stand außer Frage, dass auch der Nachfolger bei mir einziehen würde. Bereits das Cover passt sich wunderbar an und sieht im Regal noch dazu sehr ansprechend aus. In einem dunkleren Farbton als beim Vorgänger hebt es sich aus der Reihe ab und fügt sich doch gleichzeitig nahtlos an.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Soley Soley

Veröffentlicht am 17.07.2018

Eine grandiose Fortsetzung

ICH WILL WEITERLESEN! BITTE SOFORT!? BITTE?


Das waren meine ersten Gedanken, nachdem ich heute Nachmittag Save You zugeschlagen habe. Es war so viel besser und ausgereifter als der erste Band, der ... …mehr

ICH WILL WEITERLESEN! BITTE SOFORT!? BITTE?


Das waren meine ersten Gedanken, nachdem ich heute Nachmittag Save You zugeschlagen habe. Es war so viel besser und ausgereifter als der erste Band, der mir zwar gut gefallen hatte, aber nicht umgehauen hat. Save You hingegen hat mich vollkommen von sich überzeugen könne. Ich war überrascht wie anders es war nur weil zwei weitere Perspektiven hinzugekommen sind, nämlich die von Ember und Lydia. Die Story hat sich nicht mehr nur einschließlich um Ruby und James gedreht, sondern hat einen größeren Handlungsverlauf angenommen.

Save You schließt nahtlos an den ersten Band an, Ruby ist am Boden zerstört weil sie gesehen hat wie (Achtung Spoiler zu Band eins) James sie mit einer anderen betrogen hat. James hingegen ist am Boden zerstört, weil seine Mutter gestorben ist. Und irgendwie sind alle am Boden zerstört. Es fängt also mit einer menge negativen Emotionen an. Ich war nach dem Ende des ersten Bandes sehr gespannt darauf wie Mona Kasten diese Situation lösen wird. Und sie hat es wirklich sehr schön aufgelöst. Mir war klar das es keine Veränderung von einem auf den anderen Moment sein dürfte, das käme zu unglaubwürdig rüber. Und es hat sich tatsächlich alles sehr langsam entwickelt. Ich habe von einigen Leserstimmen gehört, das sie dies etwas zu langatmig fanden, ich aber auf keinen Fall. Ich finde die Story hat genau das gebraucht, einen Gang zu runter schalten und die Dinge langsam anzugehen.

Und vor allem die Perspektiven von Ember und Lydia haben dem ganzen eine sehr interessante Note verpasst. Beide sind so unterschiedlich, haben mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen, sodass es eine tolle Abwechslung war ihre Story mitzuverfolgen.

Wer meine Rezension zu Save Me gelesen hat, wird wissen das ich diesen an einigen Stellen zu dramatisch fand. Und wie schon erwähnt, hat sich dies grundlegend in diesem Band verändert. Klar es ist immer noch ein New Adult Roman also muss man mit einem gewissen Hang zum dramatischem rechnen, aber es ist nicht zu überladen. In Save You hatte dies genau die richtige Portion an Drama, ohne zu überladen zu wirken.

Was soll ich bitte zum Cover sagen? Es ist ein Traum und ich glaube dem können wir alle nur einstimmig zustimmen.

Eine grandiose Fortsetzung die mir viel besser gefallen hat als sein Vorgänger. Ich bin sehr gespannt wie die Story rund um Ruby, James, Ember und Lydia weitergehen wird. Einige Vermutungen habe ich schon, aber ob die sich auch bestätigen.... Dafür muss ich dann Save Us lesen, dieser erscheint sogar schon Ende August. Also allzu lange müssen wir nicht warten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Chanti1208 Chanti1208

Veröffentlicht am 16.07.2018

Sehr gut

Save you hat mir sehr gut gefallen. Wie auch schon bei Save me, finde ich die Kapitellänge genau richtig. Toll ist, dass die Autorin auch aus den Sichten der anderen Personen, geschrieben hat.

Ich bin ... …mehr

Save you hat mir sehr gut gefallen. Wie auch schon bei Save me, finde ich die Kapitellänge genau richtig. Toll ist, dass die Autorin auch aus den Sichten der anderen Personen, geschrieben hat.

Ich bin schon sehr auf Save us gespannt, denn das Ende was ja nicht gerade schön.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage