Was wir in uns sehen - Burlington University
 - Sarina Bowen - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
400 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1537-2
Ersterscheinung: 30.09.2021

Was wir in uns sehen - Burlington University

Band 1 der Reihe "Burlington University"
Übersetzt von Wanda Martin

(76)

Das Einzige, was unsere Freundschaft zerstören könnte, sind Gefühle, die wir für uns behalten ...
Für Chastity war es Liebe auf den ersten Blick: Seit Jahren empfindet sie für ihren besten Freund Dylan Shipley mehr, als sie sollte. Dass sie mit ihm am selben College studieren wird, stand außer Frage. Doch dort lernt sie Dylan von einer völlig neuen Seite kennen: als Frauenheld. Nur in ihr scheint er nicht mehr als seine beste Freundin zu sehen. Aber Chastity ist nicht bereit, das Feld kampflos zu räumen – was sie in einer Nacht die Grenzen ihrer Freundschaft überschreiten lässt. Und seitdem ist nichts mehr, wie es war ...
"Sarina Bowens Geschichten zu lesen ist wie nach Hause kommen. Ich lache, weine, fühle und verliebe mich!" APRIL DAWSON
Band 1 der neuen New-Adult-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Rezensionen aus der Lesejury (76)

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 15.10.2021

Herzbesetzend

Was wir in uns sehen - Burlington University

von Sarina Bowen

Ein New Adult College Roman der das Herz zum glühen bringt.
Chastity und Dylan sind beste Freunde und seit zwei Jahren Nachbarn, beide sind ... …mehr

Was wir in uns sehen - Burlington University

von Sarina Bowen

Ein New Adult College Roman der das Herz zum glühen bringt.
Chastity und Dylan sind beste Freunde und seit zwei Jahren Nachbarn, beide sind auf dem College. Dylan gibt ihr nicht nur Nachhilfe in Algebra, sondern passt auch auf die junge Frau auf. Chastity ist in Dylan verliebt, doch der Womanizer will keine feste Beziehung bis die beiden eine Geschäftsbeziehung eingehen.Die Autorin besitzt einen unvergleichlichen, lebendigen und phänomenalen Schreibstil, ich war fasziniert von der ersten bis zur letzten Zeile. Die Handlung ist erstklassig, mega spannend, mega emotional, mega tiefgründig und unfassbar herzzerreißend, dabei versetzt mit wahrer Liebe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

glitzernde_buecherwelt glitzernde_buecherwelt

Veröffentlicht am 14.10.2021

ich bin verliebt

Heute habe ich wieder eine Empfehlung aus dem LYX Verlag für euch, die perfekt für den aktuellen Herbst ist...

Ich kenne bisher zwar nur Band 1 der True North Reihe, fühlte mich aber sofort wieder daheim...

Die ... …mehr

Heute habe ich wieder eine Empfehlung aus dem LYX Verlag für euch, die perfekt für den aktuellen Herbst ist...

Ich kenne bisher zwar nur Band 1 der True North Reihe, fühlte mich aber sofort wieder daheim...

Die komplette Atmosphäre des Buches war trotz der doch harten Thematiken sehr ruhig...Dies muss man lieben...Ich für meinen Teil war hin und weg...Ich wollte die Charaktere nicht gehen lassen...SO verliebt war ich...

Durch den lockeren und herzerwärmenden Schreibstil flog ich nur über die Seiten...Das Buch war innerhalb weniger Stunden ausgelesen...Ich las bis tief in die Nacht...Es war wie eine Sucht...Ich gab ihr nach ging spät schlafen, war am nächsten Tag müde wie sau, aber happy...Und so sollte es doch auch sein oder?...

Chastity und Dylan sind ein wundervolles Paar für mich...Mit Herz und viel Gefühl leidet der Leser mit ihnen...Aber auch Gänsehautmomente und Situationen mit viel Witz lassen das Fanherz höher schlagen...

Chastity hat eine traurige Vergangenheit, die es in sich hat...Dylan ist ihr bester Freund, ein kleiner Frauenheld, aber im Herzen absolut gut..Natürlich braucht Dylan auch einen Schubs in die richtige Richtung...Denn, wie manchmal, hat er auch in Bezug auf Chastity keinen Durchblick...Und zu spät merkt er, was er verlieren könnte...

Von mir gibt es eine 100%ige Leseempfehlung...Dieses Buch solltet ihr euch definitiv nicht entgehen lassen...

Ich wünsche schöne Lesestunden, xoxo

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JennyHCA JennyHCA

Veröffentlicht am 14.10.2021

Perfekt

"Es war bloß Hitze und Geduld. Das waren die einzigen Zutaten."

Ein weiteres Mal versinken wir in den Geschichten von Sarina Bowen - und ich habe es von Anfang an geliebt! Nicht nur, dass man gemerkt ... …mehr

"Es war bloß Hitze und Geduld. Das waren die einzigen Zutaten."

Ein weiteres Mal versinken wir in den Geschichten von Sarina Bowen - und ich habe es von Anfang an geliebt! Nicht nur, dass man gemerkt hat, wie tief die Freundschaft zwischen Chastity und Dylan geht, sondern auch, wie zart die Liebe zwischen ihnen während des Buches gewachsen ist. Dass das Drama nicht nur auf übertriebenen Ex-Freundinnen aufgebaut wurde, sondern auch durch andere Umstände. Der Kulissen-Mix aus College und Farm, bekannte Gesichter aus der "True North" - Reihe wiederzusehen und den wunderbaren Schreibstil zu genießen - locker, ehrlich und ohne ein Blatt vor dem Mund. Auch Chastitys Hintergrund, Dylans innerer Dämon und die Umstände ihrer Familien hat ihre Geschichte so toll abgerundet, dass man es nur lieben kann. Und wenn es ihre Karamell-Bonbons geben würde, würde ich direkt Schlange für stehen, so, wie nach denen geschwärmt wird 🤭 Für mich war es, wie erwartet, perfekt und macht unsagbar neugierig auf Band 2, der sogar dieses Jahr noch erscheint 😍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 13.10.2021

Was wir in uns sehen - Burlington University / emotionsreiche und spannungsgeladene Lovestory

In " Was wir in uns sehen - Burlington University " ist Chastity die ersten neunzehn Jahre ihres Lebens in einer religiösen Sekte aufgewachsen und hatte vom wahren Leben wenig bis gar keine Ahnung.
Doch ... …mehr

In " Was wir in uns sehen - Burlington University " ist Chastity die ersten neunzehn Jahre ihres Lebens in einer religiösen Sekte aufgewachsen und hatte vom wahren Leben wenig bis gar keine Ahnung.
Doch ab dem Moment, wo sie dieser den Rücken kehrte und in Vermont bei entfernten Verwandten ein neues Leben begann und so auf Dylan traff, war es um Chastity geschehen.
So stand für Chastity fest, das sie an der gleichen Uni wie Dylan, der mittlerweile ihr bester Freund wurde, studieren möchte. Auch um in dessen Nähe zu sein und zu hoffen, dass ihre Gefühle zu ihm endlich erwidert werden.
Jedoch sieht Dylan in Chastity nur eine gute Freundin und macht anders als Zuhause auf der Uni ziemlich viel Party und genießt sein Studentenleben. So lernt Chastity Dylan von einer ganz anderen Seite kennen und doch schreckt es sie nicht ab.
Eher das Gegenteil ist der Fall, denn nun versucht Chastity Dylan für sich zu gewinnen und als es erst zu einem Kuss zwischen ihnen kommt und dann mit einer gemeinsamen Nacht endet, wird ihre Freundschaft auf eine heftige Probe gestellt.
Können Chastity und Dylan es schaffen, aus ihrer Freundschaft eine Liebesbeziehung zu machen?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Chastity und Dylan mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 11.10.2021

Ein Plan

Chastity und Dylan sind seit drei Jahren beste Freunde und jetzt ist er, der nie eine feste Beziehung wollte mit ihrer Mitbewohnerin zusammen. Beide auf einer Farm aufgewachsen und jetzt am College.

Im ... …mehr

Chastity und Dylan sind seit drei Jahren beste Freunde und jetzt ist er, der nie eine feste Beziehung wollte mit ihrer Mitbewohnerin zusammen. Beide auf einer Farm aufgewachsen und jetzt am College.

Im Gegensatz zu vielen anderen mochte ich Dylan, ich hab verstanden dass er nicht sehen wollte, dass Chastity in ihn verliebt ist und auch wie schwer ihre Mitbewohnerin ihr das Leben macht, auf der anderen Seite war er auch "rücksichtsvoll".
Ich mochte vorallem seine Mitbewohner sehr, die es ebenfalls nicht ganz einfach haben im Leben.

Chastity die irgendwie nie ein richtiger Teenie sein konnte und jetzt quasi alles aufholen will, aber dafür Hilfe braucht.
Dylan der ein riesiges Päckchen mit sich herumträgt, ohne das seine Familie es ahnt.

Das ganze spielt im "True North" Setting, von denen ich noch nicht alle Bände gelesen habe, aber nachholen werde.
Ich mag den Schreibstil der Autorin wirklich sehr gerne und auch wenn der Anfang ein quasi "normaler" College-Roman war, hat gerade das Ende nochmal alles herumgerissen und mich schwer berührt.

Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Sarina Bowen

Sarina Bowen - Autor
© Kate Seymour

Sarina Bowen ist die USA-TODAY-Bestseller-Autorin der von Leser:innen und Blogger:innen gefeierten THE-IVY-YEARS-Reihe. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Yale studiert und lebt nun mit ihrer Familie in Hanover, New Hampshire.

Mehr erfahren
Alle Verlage