When We Fall
 - Anne Pätzold - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
464 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1305-7
Ersterscheinung: 28.08.2020

When We Fall

(39)

"Es heißt nicht niemals, Ella. Es heißt nur nicht jetzt."
Nachdem ein Foto von ihnen im Internet aufgetaucht ist, müssen Ella und Jae-yong einsehen, dass sie nicht zusammen sein können – egal, wie sehr sie es sich auch wünschen. Ella ist eine normale Studentin aus Chicago. Jae-yong ein K-Pop-Star, der Millionen von Fans hat und dessen Management es ihm verbietet, eine Beziehung zu führen. Tief in ihrem Herzen weiß Ella, dass es richtig war, Jae-yong gehen zu lassen. Schließlich hätte sie niemals gewollt, dass er für sie seine Musikkarriere aufgibt. Und doch kann sie ihn einfach nicht vergessen …
"Anne Pätzold hat eine zauberhafte Liebesgeschichte geschrieben, bei der sich die Seiten wie ein Zuhause anfühlen." MONA KASTEN über WHEN WE DREAM
"Ella und Jae-yong werden immer einen Platz in meinem Herzen haben – WHEN WE DREAM ist ein absolutes New-Adult-Highlight." ZWISCHEN PRINZEN UND BAD BOYS
~ 우리가 사랑할 때 ~
Die LOVE-NXT-Reihe von Anne Pätzold:
1. When We Dream
2. When We Fall
3. When We Hope (30.12.2020)

Rezensionen aus der Lesejury (39)

Manja1982 Manja1982

Veröffentlicht am 24.09.2020

ein interessanter und emotionaler zweiter Teil

Meine Meinung
Nachdem ich schon den ersten Band der „LOVE NXT“ – Reihe von Anne Pätzold gelesen und für wirklich sehr gut befunden hatte stand nun mit „When We Fall“ der zweite Reihenteil auf meiner Leseliste ... …mehr

Meine Meinung
Nachdem ich schon den ersten Band der „LOVE NXT“ – Reihe von Anne Pätzold gelesen und für wirklich sehr gut befunden hatte stand nun mit „When We Fall“ der zweite Reihenteil auf meiner Leseliste und ich war echt gespannt darauf.
Das Cover gefiel mir wieder sehr gut und der Klappentext machte mich neugierig. Daher habe ich das eBook nach dem Laden dann auch flott gelesen.

Die handelnden Charaktere sind der Autorin auch in Band 2 wieder gut gelungen. Auf mich wirkten sie vorstellbar und man kennt sie ja auch bereits aus dem ersten Teil.
Ella ist von dem ganzen Trubel doch ziemlich überfordert. Daher ja auch die Trennung. Doch sie hadert mit sich, das merkt der Leser ganz deutlich. Mir gefiel Ella wieder sehr gut, sie hat sich auch bereits sehr gut entwickelt.
Jae konnte mich ja bisher von sich begeistern. Das hat sich auch hier wieder gezeigt. Er ist ein sympathischer Kerl, der absolut bodenständig und charmant rüberkommt. Es ist nur schade das man hier nicht ganz so viel von ihm mitbekommt wie noch im ersten Band.

Auch die Nebencharaktere haben mir wieder gut gefallen. Sie alle fügen sich gut ins Geschehen ein und wirkten auf mich auch gut vorstellbar beschrieben.

Vom Schreibstil der Autorin war ich auch in diesem Band wieder sehr angetan. Sie schreibt flüssig und leicht, so kommt man dann eben auch sehr gut durch die Handlung hindurch.
Die Handlung schließt direkt an die des ersten Bandes an. Man sollte diesen daher auch vorab gelesen haben damit man hier folgen kann.
Es ist auch hier wieder eine emotionale und gefühlvolle Geschichte, die der Leser geboten bekommt. Auch erfährt man hier ein wenig mehr über die koreanische Musikindustrie. Das ist schon ziemlich interessant und passt sehr gut in das Geschehen hinein.
Allerdings so ganz kommt Band 2 nicht an den ersten heran. Mir hat hier leider dieses gewisse Etwas gefehlt, es wirkte irgendwie alles nicht ganz so tiefgründig und greifbar wie noch im ersten Band.

Das Ende wirkte dann leider doch wieder ein ziemlicher Cliffhanger, der den Leser neugierig auf Band 3 zurücklässt. Ich bin ja nun gespannt auf das Finale und wie es letztlich ausgehen wird.

Fazit
Insgesamt gesagt ist „When We Fall“ von Anne Pätzold ein zweiter Band, der mich trotz kleiner Schwierigkeiten gut für sich einnehmen konnte.
Charaktere, die bereits gut bekannt waren und auch hier wieder vorstellbar beschrieben wurden, ein sehr angenehm flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die auch hier wieder emotional gehalten ist, in der mir dann aber doch dieses gewisse Etwas gefehlt hat, haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert.
Durchaus lesenswert!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

henrietteklh henrietteklh

Veröffentlicht am 23.09.2020

Herzensbuch!💘

•When We Fall von Anne Pätzold•
Ein ganz großes Wow an diese wunderschöne Fortsetzung von Ellas und Jae-Yongs Geschichte! Band 1 war bereits ein riesengroßes Highlight für mich, aber Band 2 hat alles definitiv ... …mehr

•When We Fall von Anne Pätzold•
Ein ganz großes Wow an diese wunderschöne Fortsetzung von Ellas und Jae-Yongs Geschichte! Band 1 war bereits ein riesengroßes Highlight für mich, aber Band 2 hat alles definitiv nochmal um Längen übertroffen und mich mich komplett umgehauen! Ich liebe diese Geschichte so so sehr! Ein absolutes Herzensbuch!💗

Und wieder einmal ist die Gestaltung dieses Covers ein wahrer Traum. Die Farben sind wunderschön und passen wieder einmal richtig gut zu dem Thema K-Pop, aber auch zu Ella und Jae-Yong! Aber auch der Schreibstil ist genauso wunderschön, emotional, mitreißend, flüssig und angenehm wie schon in Band 1! Das macht die Geschichte wieder umso schöner.

Über Ella und Jae-Yong kann ich nur sagen, dass sie mir im Laufe des Buches noch mehr ans Herz gewachsen sind. Trotzdem es schon Band 2 war, habe ich wieder neue Seiten von Ihnen kennengelernt, mich an ihren wunderschönen Gesprächen erfreut und jede Sekunde mit ihnen gefühlt. Die beiden sind für mich zu ganz ganz besonderen Charakteren geworden, die ich am liebsten nie wieder loslassen möchte. Vor allem auch als Paar sind sie alles, was man sich von einer New Adult Geschichte wünscht! Die beiden sind so zuckersüß zusammen, dass ich manchmal wirklich nicht mehr konnte! Ich liebe die beiden so so sehr und hoffe bereits jetzt, dass sie ihr verdientes Happy End bekommen!

Vom gesamten Aufbau der Geschichte war Band 2 wieder einmal genauso besonders und außergewöhnlich wie Band 1, dass ich mich noch mehr in diese Geschichte verliebt habe und sogar ein kleines bisschen gefallen an K-Pop und seinen Zugehörigkeiten gefunden habe. Es fiel einem nicht schwer, sich in die Fortsetzung von Ella und Jae-Yong zu verlieben, weil das einfach schon vorprogrammiert war! Die Momente, Nachrichten und Berührungen, die sie miteinander geteilt haben, waren einfach nur wunderschön und eine ganz besondere Szene von ihrem gemeinsamen Urlaub hat sich in mein Herz gebrannt! Ich könnte dieses Buch immer und immer wieder lesen. Und nach dem erneuten Cliffhanger kann ich Band 3 kaum noch abwarten!

Fazit:
Es besteht also kein Zweifel darin, dass When We Fall 5 von 5 Sterne von mir bekommt, weil es ein absolutes Herzensbuch und Jahreshighlight ist, in das ich mich Hals über Kopf verliebt habe. Ich weiß nicht, wie man ein Buch so sehr lieben kann, aber ich tue es sehr!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Akeyna0501 Akeyna0501

Veröffentlicht am 23.09.2020

Spannend und lockere Fortsetzung

Nach dem turbulenten und aufregenden Ende von When we dream ging es in diesem. band im Anschluss gut weirer sodass man auch hier den Anschluss gut findet und dee lockere leichte Schreibstil von Anne ... …mehr

Nach dem turbulenten und aufregenden Ende von When we dream ging es in diesem. band im Anschluss gut weirer sodass man auch hier den Anschluss gut findet und dee lockere leichte Schreibstil von Anne hilft gut fabei. Hier geraten Ella und Jae-yong wieder mal in Schwierigkeiten bzw. In eine missliche Lage durch das, was in Band 1 vorkam.💖 Die zarte junge Liebe der beiden wird hier auf eine harte Probe gestellt. Jeder versucht sein Leben weiterzuleben, doch das Schicksal hat andere Pläne mit den beiden. Auch die Nebencharketere sind hier wieder tolle und starke Unterstützung für die beiden. Es war im Gegenzug zu Band 1 ruhiger aber das Ende hatte wieder an Fahrt aufgenommen und uns arme Leser mit einem großen Fragezeichen zruckgelassen. Eine klare Lesemepfehlung von mir hierfür 4,5⭐😉😍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherschmuck buecherschmuck

Veröffentlicht am 23.09.2020

Süß, aber nicht spannend

Die Hoffnung stirbt zuletzt - nach diesem Motto lese ich tatsächlich auch Bücher. Wenn mir der erste Band einer Reihe nicht zugesagt hat, er aber dennoch insgesamt nicht schlecht war, gebe ich dem Folgeband ... …mehr

Die Hoffnung stirbt zuletzt - nach diesem Motto lese ich tatsächlich auch Bücher. Wenn mir der erste Band einer Reihe nicht zugesagt hat, er aber dennoch insgesamt nicht schlecht war, gebe ich dem Folgeband eine Chance, wie auch bei dieser Trilogie.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich angenehm zu lesen. Aufgrund des Cliffhangers am Ende des ersten Bands habe ich einiges vom Fortgang erwartet, denn dieser Cliffhanger hat so viel Potenzial auf unendliche Spannung geliefert! Leider wurde dieses Potenzial absolut nicht genutzt. Stattdessen finde ich mich in einem Zeitsprung wieder, was das Geschehen vom Ende des ersten Bands in den Hintergrund rücken lässt. Absolut schade!

Ein wenig Abwechslung erhält das Buch durch einige Kulissenwechsel, was ich als wirklich angenehm - und nötig - empfand. Dennoch blieb auch hier die Spannung aus. Ein weiterer Cliffhanger wurde in dem Versuch eingebaut, Spannung zu erzeugen, allerdings reicht mir das für ein Buch von über 400 Seiten nicht. An sich ist es wirklich schön zu lesen, da es so ruhig ist, aber auch der zweite Band konnte mich nicht mitreißen. Einen positiven Nebeneffekt haben die Chatverläufe in mir hervorgerufen, weil ich mich gern an das Bauchkribbeln zurückerinnere, was man damals so schnell empfunden hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Patricia_Wolkenspringerin Patricia_Wolkenspringerin

Veröffentlicht am 23.09.2020

Diese Buchreihe bringt mein Herz zum Schmelzen

*Der Schreibstil*
Genau wie im ersten Teil ist der Schreibstil flüssig und einprägsam. Die starken Gefühle der Hauptprotagonistin Ella sind so authentisch beschrieben, dass man bereits von der ersten Seite ... …mehr

*Der Schreibstil*
Genau wie im ersten Teil ist der Schreibstil flüssig und einprägsam. Die starken Gefühle der Hauptprotagonistin Ella sind so authentisch beschrieben, dass man bereits von der ersten Seite an mit ihr mitfühlt. Ich musste mich sehr bemühen das Buch nicht innerhalt eines Tages auszulesen, weil es mich derart mitgerissen hat und ich unbedingt wissen wollte, wie es zwischen Ella und Jae-yong weitergeht.

*Die Handlung & das Fazit*
Die Handlung knüpft sofort an das Ende von Teil eins an. Hier wird verstärkt ein Augenmerk auf die charakterliche Entwicklung Ellas gelegt, wie auch auf die Beziehung der Schwestern untereinander. Zu der Handlung an sich möchte ich nichts schreiben, da es sich hierbei um einen Liebesroman handelt und die Schilderung diverser Ereignisse den Spaß am Lesen nehmen würde.
Ich kann dieses Buch jedem ans Herz legen, der den ersten Teil bereits gelesen und geliebt hat. Es geht romantisch weiter und die Gefühle zwischen Ella und Jae-yong sind einfach wunderschön beschrieben. Man wird von der Autorin regelrecht in eine andere Welt katapultiert, die zum Innehalten und wohlfühlen einlädt. Auf jegliches Drama wird komplett verzichtet und das hat mir gut gefallen. Für viele mag diese Buchreihe etwas unspektakulär sein, aber in meinen Augen gibt es ohnehin bereits viel zu viele Liebesromane bei denen das Drama total überhandnimmt und daher ist die Reihe von Anne Pätzold eine willkommene Abwechslung für mich.

*Das schönste Zitat*
„Ich glaube, jeder macht vor seinem eigenen Happy End einige Dinge in seinem Leben durch. Umso schöner ist der Teil, der danach kommt.“ Buch Seite 394

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Anne Pätzold

Anne Pätzold - Autor
© Simone Belack

Anne Pätzold wurde 1997 geboren und lebt in Hamburg. Sie ist ausgebildete Buchhändlerin, und ihre große Leidenschaft sind Bücher, Bananenbrot und Südkorea. Wenn ihr euch mit Anne über das Schreiben, das Lesen oder K-Pop austauschen wollt, findet ihr sie auf Instagram (@annelovesbooks). Sie freut sich, von euch zu hören!

Mehr erfahren
Alle Verlage