Whitestone Hospital - Drowning Souls
 - Ava Reed - PB
Coverdownload (300 DPI)

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
428 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1654-6
Ersterscheinung: 27.01.2023

Whitestone Hospital - Drowning Souls

Band 2 der Reihe "Whitestone Hospital"

(123)

Alles, was ich mein Leben lang aufgebaut habe, die Mauern, die Fassade, meine Schutzschilde – alles wird zu Chaos

Als es im Whitestone Hospital zu einem verheerenden Unfall kommt, steht die Welt für einen Moment still. Die Assistenzärztin Dr. Sierra Harris ist eine der Ersten vor Ort, doch dass unter den Verletzten ausgerechnet ihr Kollege Mitch Rivera ist, reißt ihr den Boden unter den Füßen weg. Sierra will sich von ihm fernhalten, will nichts von alldem an sich heranlassen, denn um eine Top-Herzchirurgin zu werden, kann sie keine Ablenkung gebrauchen. Dabei hat Mitch sich längst in ihre Gedanken geschlichen – und in ihr Herz …

"Spannend von der ersten Seite an. Ava Reed schafft es ein weiteres Mal, mich mit einer einzigartigen und emotionsgeladenen Geschichte zu verzaubern. Drowning Souls ist wie ein Adrenalinrausch, gespickt mit einer ordentlichen Dosis Liebe." NICOLE BÖHM

Band 2 der vierbändigen Serie rund um die jungen Ärzt:innen des WHITESTONE  HOSPITALS

Pressestimmen

„So sieht ein Pageturner aus! Ava Reeds Können scheint unbegrenzt! Mit diesem Buch hat sie eine neue Messlatte gesetzt.“

Rezensionen aus der Lesejury (123)

LeAcc LeAcc

Veröffentlicht am 31.01.2024

Spannender und lesenswerter 2. Teil

Whitestone Hospital - Drowning Souls ist Band 2 der Reihe "Whitestone Hospital" von Ava Reed.

Inhalt nach Klappentext:

Als es im Whitestone Hospital zu einem verheerenden Unfall kommt, steht die Welt ... …mehr

Whitestone Hospital - Drowning Souls ist Band 2 der Reihe "Whitestone Hospital" von Ava Reed.

Inhalt nach Klappentext:

Als es im Whitestone Hospital zu einem verheerenden Unfall kommt, steht die Welt für einen Moment still. Die Assistenzärztin Dr. Sierra Harris ist eine der Ersten vor Ort, doch dass unter den Verletzten ausgerechnet ihr Kollege Mitch Rivera ist, reißt ihr den Boden unter den Füßen weg. Sierra will sich von ihm fernhalten, will nichts von alldem an sich heranlassen, denn um eine Top-Herzchirurgin zu werden, kann sie keine Ablenkung gebrauchen. Dabei hat Mitch sich längst in ihre Gedanken geschlichen - und in ihr Herz ...

Rezension:

Das Setting entspricht dem von Band 1 der Reihe und gefällt mir weiterhin sehr gut. Krankenhausgeschichten finde ich im generellen schön und spannend zu lesen. Auch das Whitestone Hospital gefällt mir dahingehend sehr gut. Zumal man auch einiges über medizinische Fakten erfährt.

Im Fokus dieses Bandes stehen Sierra und Mitch. Erstere fühlt sich zwar zu Mitch hingezogen, jedoch wehrt sie sich davor. Mitch hingegen kämpft richtig um Sierra - und das nicht nur in Hinblick auf eine Beziehung sondern auch auf eine Freundschaft. Dadurch hat Mitch mich sehr begeistert. Zudem kann er kochen und ist fürsorglich <3-) Was soll man noch weiter dazu sagen?

Wer Ava Reed's Bücher liebt, sollte auch dieses lesen. Band 1 sollte aber vorab gelesen werden. Außerdem endet dieser Teil ebenfalls mit einem Cliffhanger, der nicht weniger mies ist wie im 1. Band. Wer das abhaben kann sollte die Reihe ebenfalls lesen. Ich kann sie nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_und_tee_ buch_und_tee_

Veröffentlicht am 28.01.2024

Eine wundervolle und spannende Story

❗️Die Reihe behandelt zwar verschiedene Pärchen, aber sollte unbedingt in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, da sie eine übergreifende Handlung hat❗️

Nach der Tragödie in Band eins müssen sich ... …mehr

❗️Die Reihe behandelt zwar verschiedene Pärchen, aber sollte unbedingt in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, da sie eine übergreifende Handlung hat❗️

Nach der Tragödie in Band eins müssen sich alle erstmal wieder klarkommen. Doch dass Sierra ihren Kollegen Mitch unter den Verletzten weiß, macht es nicht einfacher

Sierra möchte einfach nur ihr bestes geben, ihre Mauern aufrecht halten und dann kommt ausgerechnet Mitch Rivera und könnte alles einreißen. Sierra versucht mit Sarkasmus zu überspielen, dass Mitch mehr in ihr auslöst, als sie es will. Doch gerade, dass Mitch verletzt wurde, kann Sierra nicht ignorieren und sucht immer wieder seine Nähe. Ich musste doch immer wieder schmunzeln, wenn sie nach Ausflüchte gesucht hat, wenn sie in seiner Nähe war, aber trotzdem konnte sie nicht leugnen, dass er etwas in ihr auslöst. Ich mag Sierra mit ihrem trockenen Humor und ihrer Art, und auch dank Laura merkt auch Sierra, dass man Fuhre Freunde brauchen kann

Mitch kann es nicht fassen, dass gerade Sierra immer wieder in seinem Zimmer auftaucht und sich um ihn sorgt. Seine Art, ihr hinterher Danke zu sagen, wäre voll mein Fall gewesen. Hallo, wer kann schon leckerem Essen widerstehen. Und nebenher muss er sich mit den Folgen seiner Verletzungen auseinandersetzen. Gerade, wenn man mit Menschen arbeitet, die selbst vielleicht eine gravierende Diagnose erfahren, stell ich mir in dem Moment echt schwer vor. Das geht auch an einem Arzt nicht spurlos vorüber.
❄️
Auch Band zwei war wieder so großartig geschrieben. Ava kann mich mit ihrer Art des Geschichten erzählens einfach immer packen. Die Mischung aus Liebesgeschichte und Klinikalltag ist ausgewogen, es hat genug Drama und ich konnte mich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen. Ich habe es einfach gefühlt. Dazu haben auch @gabriellepietermann und @hooreyjules beigetragen, die dieses Hörbuch zu einem tollen Hörerlebnis gemacht haben
Nach dem wieder mal krassen Ende werde ich Band drei nicht über so lange Zeit liegen lassen können

✨Leseempfehlung✨

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jo-Henni Jo-Henni

Veröffentlicht am 01.01.2024

Es geht spannend weiter

Ich habe den ersten Teil schon sehr geliebt, er war voller Gefühl und das Ende so gemein. Aber auch hier hat es sich Ava nicht nehmen lassen und macht es wieder spannend.
Der Schreibstil ist echt angenehm ... …mehr

Ich habe den ersten Teil schon sehr geliebt, er war voller Gefühl und das Ende so gemein. Aber auch hier hat es sich Ava nicht nehmen lassen und macht es wieder spannend.
Der Schreibstil ist echt angenehm zu lesen und ich war direkt wieder in der Geschichte rund um die jungen Ärzte drin.
Die Liebesgeschichte um Mitch und Sierra ist so toll. Ich bin wieder so begeistert und das Cover passt richtig gut dazu.
Ich bin auch froh, direkt den nächsten Teil lesen zu können. Ich kann euch die Reihe nur empfehlen, es ist so toll und mag sie alle so gerne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

books books

Veröffentlicht am 16.12.2023

Megaaaa

Tolle Reihe
Absolute Empfehlung …mehr

Tolle Reihe
Absolute Empfehlung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Book7 Book7

Veröffentlicht am 02.12.2023

Spannung bis zum Ende und darüber hinaus!

Bereits Band 1 hat mich gefesselt und dieser Band steht dem ersten in nichts nach!

Die Geschichte von Sierra.und Mitch ist so nah an der Realität, wunderbar. Man fühlt sich, als ob man selbst mit die ... …mehr

Bereits Band 1 hat mich gefesselt und dieser Band steht dem ersten in nichts nach!

Die Geschichte von Sierra.und Mitch ist so nah an der Realität, wunderbar. Man fühlt sich, als ob man selbst mit die Geschichte erlebt. Einfühlsamer, berührender und packender Schreibstil.

Die Themen Freundschaft, Arbeit und Liebe kommen alle nicht zu kurz und ich finde es daher ein sehr gelunges Buch.

Das offene Ende macht einen etwas verrückt und man möchte sofort weiterlesen, wie es mit Sierra weitergeht und natürlich den anderen tollen Personen des Whitestone Hospitals.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Ava Reed

Ava Reed - Autor
© Ava Reed

Ava Reed wird schon immer von Büchern begleitet. Das Haus ohne etwas zu lesen verlassen? Unvorstellbar. Schließlich entdeckte sie auch das Schreiben und Bloggen für sich und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Ava Reed lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt am Main. Weitere Informationen unter: avareed.de und auf Instagram (avareed.books)

Mehr erfahren
Alle Verlage