Wie die Luft zum Atmen
 - Brittainy C. Cherry - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
358 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0318-8
Ersterscheinung: 13.01.2017

Wie die Luft zum Atmen

Band 1 der Reihe "Romance Elements"
Übersetzt von Katja Bendels

(217)

Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. "Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz", hatten sie gesagt. "Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit." Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.
 
"Ein absolutes Meisterwerk!"
Three Girls and a Book Obsession
Band 1 der Romance-Elements-Reihe von Brittainy C. Cherry

Pressestimmen

„Mit leisen ausdrucksvollen Worten schafft die Autorin ein Meisterwerk, das direkt unter die Haut und mitten ins Herz geht. Ein wunderschönes Buch über Liebe, Verlust und Neuanfang.”

Rezensionen aus der Lesejury (217)

just1jasmin just1jasmin

Veröffentlicht am 19.03.2021

Herzzerreißend & sehr emotional

#WIE DIE LUFT ZUM ATMEN#

Dieses Buch hat mich von Kapitel 1 an zutiefst berührt. Es handelt von tiefer Trauer und dem Weg, zurück ins Leben zu finden.

Zwei Menschen, die einen schlimmen Schicksalsschlag ... …mehr

#WIE DIE LUFT ZUM ATMEN#

Dieses Buch hat mich von Kapitel 1 an zutiefst berührt. Es handelt von tiefer Trauer und dem Weg, zurück ins Leben zu finden.

Zwei Menschen, die einen schlimmen Schicksalsschlag erleben mussten.
Zwei Menschen, die tief in ihrer Trauer festsitzen.
Menschen, die irgendwann zueinander finden und versuchen, gemeinsam über die Trauer hinwegzukommen.
Ohne zu wissen, wie tief ihre Schicksale miteinander verstrickt sind.

Ich hatte während dem Lesen so eine Vermutung, wie die Geschichte verlaufen könnte.. doch die Autorin hat es geschafft, noch einen drauf zu setzen. Und ich war echt fix und fertig während dem Lesen.
Ich dachte wirklich, ich wäre vorbereitet gewesen. Schließlich wusste ich schon, dass ihre Bücher sehr emotional sind. Doch ich wurde eines besseren belehrt. Auf die Geschichten von Brittainy C. Cherry kann man sich einfach nicht vorbereiten. Man leidet, das Herz zerreißt und wird auf eine harte Probe gestellt, bis es endlich wieder zusammengesetzt wird. ♥️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

philosophyofbooks philosophyofbooks

Veröffentlicht am 18.03.2021

Atemberaubend

Das Lesen dieses Buches ging einfach so schnell, wie bei allen Büchern von BCC! Die Autorin ist einfach eine Queen, wenn es um Gefühle geht. Es ist, als würde man die Schmerzen förmlich selber spüren.
Die ... …mehr

Das Lesen dieses Buches ging einfach so schnell, wie bei allen Büchern von BCC! Die Autorin ist einfach eine Queen, wenn es um Gefühle geht. Es ist, als würde man die Schmerzen förmlich selber spüren.
Die Story hat am Ende eine Wendung genommen, die ich so nicht erwartet habe. Das meine ich nicht negativ, aber ich war einfach sehr überrascht!
Der Schreibstil von BCC ist einfach Kunst. Mir fehlen wirklich die Worte zu beschreiben, wie unglaublich echt, authentisch und gefühlvoll die Bücher geschrieben sind.
Große Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_buecher_lese_liebe _buecher_lese_liebe

Veröffentlicht am 17.02.2021

Traurig und emotional

Aber ich habe vor einigen Tagen dieses klasse Buch verschlungen. @bcherryauthor ist meine Queen wenn es um Herzschmerz und Tränen in den Augen geht.

Ich liebe dieses Buch. Ich weiß gar nicht wieso ich ... …mehr

Aber ich habe vor einigen Tagen dieses klasse Buch verschlungen. @bcherryauthor ist meine Queen wenn es um Herzschmerz und Tränen in den Augen geht.

Ich liebe dieses Buch. Ich weiß gar nicht wieso ich noch nicht dazu kam dieses tolle Buch zu lesen. Ich habe es regelrecht verschlungen.

Der Schreibstil ist wie immer grandios und man fliegt nur so über die Seiten.

Und was ist das bitte für eine heftige Story. Ich glaub ich habe in dem Buch einfach jede Situation mitgeführt. Die Trauer, die Liebe den Hass, die Freude, das Glücklichsein und das Leben.

Ich bin bereit für die nächsten Bücher von ihr und werde die Elements Reihe zeitnah weiterlesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherkakao buecherkakao

Veröffentlicht am 14.02.2021

Emotionale Geschichte

Klappentext:
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. „Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz“, hatten sie gesagt. „Er ist nichts ... …mehr

Klappentext:
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. „Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz“, hatten sie gesagt. „Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.“ Doch was alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

Meine Meinung:
Aufgrund zahlreicher positiver Meinungen war ich sehr gespannt auf das Buch und allein schon der Prolog konnte mich emotional mitnehmen.

Der Schreibstil von Brittainy C. Cherry hat mir wieder unglaublich gut gefallen und man fliegt nur so durch die Seiten.

Elizabeth fand ich richtig sympathisch und man hat miterleben können, wie sehr sie nach ihrem Schicksalsschlag weitergekämpft hat und für ihre Tochter nicht aufgeben wollte. Tristan ist eher ein sehr wütender und distanzierter Mann, der, wie ich finde, berechtigte Gründe dafür hat. Man lernt ihn aber im Laufe des Buches besser und seine Entwicklung fand ich sehr toll. Besonders gemocht habe ich in dieser Geschichte Elizabeths Tochter Emma und ihr Spitzname für Tristan war so süß.

Die Geschichte konnte mich emotional sehr mitnehmen und einige Szenen waren schön und traurig zugleich. Ich fand es auch toll, dass es immer mal wieder Rückblicke in die Vergangenheit gab.

Leider muss ich sagen, dass mich ein paar Sachen ein wenig gestört haben. Manche Szenen kamen so aus dem Nichts und ab und zu konnte ich ein paar Momente nicht ganz nachvollziehen. Einige Dinge wurden meiner Meinung nach zu schnell abgehandelt.

Fazit:
Ein tolles Buch, das aber für mich einige Schwächen hatte. Nichtsdestotrotz kann ich das Buch jedem weiterempfehlen, der nach emotionalen Geschichten sucht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SorglosDurchsLeben SorglosDurchsLeben

Veröffentlicht am 05.02.2021

Nicht mein Lieblingsbuch von B.C.Cherry

Tristan und Elizabeth haben unfassbar schlimme Dinge erlebt und kämpfen sich zurück ins Leben. Durch Zufall treffen sie aufeinander und augenblicklich spüren sie die Anziehung zu einander. Doch als ein ... …mehr

Tristan und Elizabeth haben unfassbar schlimme Dinge erlebt und kämpfen sich zurück ins Leben. Durch Zufall treffen sie aufeinander und augenblicklich spüren sie die Anziehung zu einander. Doch als ein bisher nicht aufgedecktes Detail aus der Vergangenheit ans Licht kommt, droht alles auseinander zu fallen.

Beides ist vermutlich das Schlimmste passiert, was ein Mensch sich vorstellen kann.
Elizabeth und Tristan verkörpern die Gegensätze und spiegeln dabei die Arten wieder, auf welche Weise ein Mensch trauern kann.
Wie immer bei B.C. Cherrys Bücher sind auch hier meine Tränendrüsen nicht verschont geblieben und so haben sich an manchen Stellen, besonders bei Stelle mitder kleinen Emma, ein paar Tränen gelöst.
Es war sehr emotional, aber trotzdem hat mir irgendwas gefehlt.
Vielleicht ging es mir zu schnell von völlig Fremden zu 'eigentlich liebe ich sie/ihn ja'. Und auch das Ende war mir zu schnell herbeigerufen.
Nichtsdestotrotz ist der Schreibstil unglaublich emotional und gleichzeitig so inspirierend. Die Trauer wird einem so nah gebracht, als Leser fühlt man sich durch viele aufbauende Sprüche angesprochen und verstanden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Brittainy Cherry

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren
Alle Verlage