Wie die Luft zum Atmen
 - Brittainy C. Cherry - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
358 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0318-8
Ersterscheinung: 13.01.2017

Wie die Luft zum Atmen

Band 1 der Reihe "Romance Elements"
Übersetzt von Katja Bendels

(222)

Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. "Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz", hatten sie gesagt. "Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit." Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.
 
"Ein absolutes Meisterwerk!"
Three Girls and a Book Obsession
Band 1 der Romance-Elements-Reihe von Brittainy C. Cherry

Pressestimmen

„Mit leisen ausdrucksvollen Worten schafft die Autorin ein Meisterwerk, das direkt unter die Haut und mitten ins Herz geht. Ein wunderschönes Buch über Liebe, Verlust und Neuanfang.”

Rezensionen aus der Lesejury (222)

Annalena810 Annalena810

Veröffentlicht am 01.06.2021

oh wow

Ich möchte wissen, wohin du gehst, wenn du dich in deinen Gedanken verlierst. Ich möchte wissen, das dich im Traum schreien lässt. Ich möchte die Dunkelheit in dir sehen, gegen die du jeden Tag ankämpfst.

Unbezahlte ... …mehr

Ich möchte wissen, wohin du gehst, wenn du dich in deinen Gedanken verlierst. Ich möchte wissen, das dich im Traum schreien lässt. Ich möchte die Dunkelheit in dir sehen, gegen die du jeden Tag ankämpfst.

Unbezahlte Werbung /Rezensionsexemplar

Titel: Wie die Luft zum Atmen
Autor: Brittainy C. Cherry
Verlag: LYX
Lesezeitraum: 11.03.-13.03.

Liz kehrt nach dem Tod ihres Mannes, mit ihrer kleinen Tochter wieder nach Hause zurück.
Auf dem Heimweg fährt sie einen kleinen Hund an. Zu diesem Zeitpunkt, weiß sie noch nicht, dass dieser ihrem neuen Nachbarn, „dem Monster der Stadt“, Tristan Cole, gehört.
Beim Tierarzt erkennt sie eine verletzte, trauernde Seite von ihm.
Er ist jedoch als ihr Nachbar unnahbar und abweisend.

Brittainy C. Cherry hat es auch in diesem Buch wieder geschafft Emotionen mit Schicksalsschlägen zu kombinieren.
Es ist mindestens genauso gut, wie alle anderen Bücher von ihr.

Ganz besonders in diesem Buch ist die beste Freundin der Protagonistin. Sie ist unglaublich witzig und definitiv nicht auf den Mund gefallen.
Ich weiß ganz ehrlich nicht, was ich zu ihrem Schreibstil, die Charakterentwicklung und den Plot sonst noch schreiben soll.
Um Gottes willen, es soll jetzt nicht negativ klingen, aber jeder, der bereits ein Buch von ihr gelesen hat, weiß worauf er sich einlässt. Für alle anderen: Ich kann jedes Buch uneingeschränkt empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Flower32 Flower32

Veröffentlicht am 05.05.2021

Super

Einfach nur schön in solche tolle Welten abzutauchen …mehr

Einfach nur schön in solche tolle Welten abzutauchen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dorothea84 Dorothea84

Veröffentlicht am 30.04.2021

tolle Geschichte

Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen 

Elizabeth kehrt mit ihrer Tochter zurück nach Hause. Nach dem sie ihren Ehemann verloren hat, wollte ... …mehr

Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen 

Elizabeth kehrt mit ihrer Tochter zurück nach Hause. Nach dem sie ihren Ehemann verloren hat, wollte sie nur weg. Jedoch hat sie jetzt einen neuen Nachbarn, Tristan. Jeder warnt sie vor ihm. "Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz", hatten sie gesagt. "Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit." Doch hat auch Tristan einen Verlust erlebt. 

Genau das bekommen was ich erwartet hatte und doch was ganz anderes bekommen. Beide Charaktere gehen mit ihrem Verlust anderes um. Anderseits gehen beide mit unter die Haut, nicht nur das ich teilweise feuchte Augen bekommen habe. Ich konnte den Zorn, die Wut und auch die Unterdrückung der Gefühle verstehen. Elizabeth erzählt ihre Geschichte und man merkt schnell, dass es ihr nicht gut geht. Obwohl sie es immer wieder sagt. Tristan kommt erst wie ein Arschloch rüber, doch bald taut er auf. Da wird er sehr fürsorglich und beschützend. Neben der Gefühlswelt, die einen in ihren Bann zieht. Sorgt eine überraschende Wendung und schockierende Offenbarungen für Spannung in der Geschichte. 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lena87 Lena87

Veröffentlicht am 17.04.2021

Brittainy C. Cherry - Wie die Luft zum Atmen

Liz und Tristan haben beide geliebte Menschen verloren und gemeinsam versuchen sie irgendwie damit fertig zu werden. Allerdings versteht niemand, wieso die hübsche Liz sich ausgerechnet so gut mit dem ... …mehr

Liz und Tristan haben beide geliebte Menschen verloren und gemeinsam versuchen sie irgendwie damit fertig zu werden. Allerdings versteht niemand, wieso die hübsche Liz sich ausgerechnet so gut mit dem vermeintlichen Bösewicht Tristan versteht.
OMG, was war das denn bitte für ein Buch? Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht das mich dieses Buch so dermaßen begeistern würde. Da stimmte wirklich alles, die Story, die Protagonisten, die Nebendarsteller, der Humor, das Drama.
Ich habe wirklich selten eine Geschichte so gefühlt wie diese. Und am Ende möchte ich so einen Mann wie Tristan, mit Liz und Faye befreundet sein und eine Tochter wie Emma haben (die Kleine ist sooo cool).

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

just1jasmin just1jasmin

Veröffentlicht am 19.03.2021

Herzzerreißend & sehr emotional

#WIE DIE LUFT ZUM ATMEN#

Dieses Buch hat mich von Kapitel 1 an zutiefst berührt. Es handelt von tiefer Trauer und dem Weg, zurück ins Leben zu finden.

Zwei Menschen, die einen schlimmen Schicksalsschlag ... …mehr

#WIE DIE LUFT ZUM ATMEN#

Dieses Buch hat mich von Kapitel 1 an zutiefst berührt. Es handelt von tiefer Trauer und dem Weg, zurück ins Leben zu finden.

Zwei Menschen, die einen schlimmen Schicksalsschlag erleben mussten.
Zwei Menschen, die tief in ihrer Trauer festsitzen.
Menschen, die irgendwann zueinander finden und versuchen, gemeinsam über die Trauer hinwegzukommen.
Ohne zu wissen, wie tief ihre Schicksale miteinander verstrickt sind.

Ich hatte während dem Lesen so eine Vermutung, wie die Geschichte verlaufen könnte.. doch die Autorin hat es geschafft, noch einen drauf zu setzen. Und ich war echt fix und fertig während dem Lesen.
Ich dachte wirklich, ich wäre vorbereitet gewesen. Schließlich wusste ich schon, dass ihre Bücher sehr emotional sind. Doch ich wurde eines besseren belehrt. Auf die Geschichten von Brittainy C. Cherry kann man sich einfach nicht vorbereiten. Man leidet, das Herz zerreißt und wird auf eine harte Probe gestellt, bis es endlich wieder zusammengesetzt wird. ♥️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Brittainy Cherry

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren
Alle Verlage