Dark Rise
 - C.S. Pacat - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00

inkl. MwSt.

LYX
Hardcover
Romantische Fantasy
537 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1824-3
Ersterscheinung: 30.09.2022

Dark Rise

Band 1 der Reihe "Dark Rise"
Übersetzt von Anika Klüver

(51)

"Der strahlende Stern hält stand, selbst während sich die Dunkelheit erhebt."

Die alte Magie ist in Vergessenheit geraten. Lediglich der Orden der Stewards hält seinen Schwur, die Menschheit vor der Rückkehr des Dunklen Königs zu schützen – die unmittelbar bevorsteht. All dies erfährt Will von den Kämpfern des Lichts, als sie ihn vor den Mördern seiner Mutter retten. Und seine Welt wird noch mehr auf den Kopf gestellt, als die Stewards ihm offenbaren, dass er der Auserwählte im Kampf gegen die Dunklen Mächte sein soll. Während Will versucht, sich in kürzester Zeit auf diese Rolle vorzubereiten, trifft er auf James St. Clair, den General des Dunklen Königs – und somit Wills Gegenspieler. Doch von Anfang an spürt Will, dass ihre Schicksale durch ein unsichtbares Band miteinander verbunden sind und dass ihr Aufeinandertreffen immer vorherbestimmt war …

"Eine fesselnde Fantasy-Geschichte, die dem Hype um sie mehr als gerecht wird." POPSUGAR

Erster Band der DARK-RISE-Trilogie 

Pressestimmen

„Rundum gelungener Fantasy-Roman mit neuen Ideen, die sich in althergebrachten Mustern verstecken und diese aufbrechen.“

„Fesselnd und originell, Fantasy vom Feinsten!“

Rezensionen aus der Lesejury (51)

Leseratte2007 Leseratte2007

Veröffentlicht am 10.11.2022

Jahreshighlight und so mind-blowing

""Ich denke, dass das, was Leute waren, weniger wichtig ist als das , was sie sind . Und was Leute sind, ist weniger wichtig als das, was sie sein könnten."" (59%)
~
Mir fehlen immer noch die Worte.
Es. ... …mehr

""Ich denke, dass das, was Leute waren, weniger wichtig ist als das , was sie sind . Und was Leute sind, ist weniger wichtig als das, was sie sein könnten."" (59%)
~
Mir fehlen immer noch die Worte.
Es. War. So. Genial.
Historisches Fantasy in London, Docks, Verschwörungen, Intrigen, Brutalität, Düsternis, Angst. Angst davor, dass der dunkle König zurückkehrt, um ein zweites Mal die Herrschaft an sich zu reißen. Freundschaft, Widerstand, eine Geheimgesellschaft, die sich nicht zurückdrängen lässt. Hoffnung. Verlust. Kampfgeist.
Will und Violet, Violet und Will. Zwei Menschen, die in die Geschehnisse hineingezogen werden und immer mehr freundschaftlich zusammenwachsen. Ihre Dynamik habe ich sehr geliebt. Ihre Entwicklungen. Die Geheimnisse, die langsam ans Tageslicht kommen.
Ich konnte und wollte nicht aufhören, ich habe unglaublich viel markiert. Will war einfach ein unglaublich toller Protagonist, der kein klassischer Held ist, nicht übermächtig, sondern nahbar, teilweise frustriert, menschlich.
Die Handlung ist dicht erzählt, der Schreibstil on point, Wills Tension mit James...Ich liebe moralisch graue Charaktere mit Ecken und Kanten und diesem bösen Grinsen... *angeleckt, meins* 🥵🥵🥵
Es ist keine Liebesgeschichte, sondern eine sehr düstere, spannende Geschichte, die stellenweise brutal ist, hoffnungslos, aber auch immer für eine Überraschung gut.
Besonders das Ende war so mind-blowing.
Ich habe es sehr geliebt.
Genau nach meinem Geschmack. Düster. Moralisch grau. Überraschend. Innovativ. 🤯🤯🤯
Ich kann euch die Geschichte bedingungslos empfehlen, wenn ihr düsteres Fantasy Richtung Das Reich der Vampire oder Im Zeichen der Mohnblume liebt.
5+/5☆ und ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es weitergeht 🥰❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SalMar SalMar

Veröffentlicht am 07.11.2022

Absolutes Highlight

So lange Will sich zurückerinnern kann, war er mit seiner Mutter auf der Flucht. Nun ist er allein und man hat ihn gefunden. Aber er kann fliehen und sich zusammen mit Violet, einem Mädchen, das ebenfalls ... …mehr

So lange Will sich zurückerinnern kann, war er mit seiner Mutter auf der Flucht. Nun ist er allein und man hat ihn gefunden. Aber er kann fliehen und sich zusammen mit Violet, einem Mädchen, das ebenfalls auf der Flucht ist, zum geheimnisvollen Orden der Stewards retten – an einen Ort, der Magie, aber auch viele dunkle Geheimnisse birgt. Ob er dort endlich mehr über seine Herkunft in Erfahrung bringen kann?
Cover, Titel, Klappentext, die Rezensionen für das englische Original – selten gab es so viele Gründe, warum ich ein Buch unbedingt lesen wollte. Das schafft natürlich auch hohe Erwartungen, aber tatsächlich übertrifft die Geschichte sie alle! Was habe ich bei diesem Buch mitgefiebert, und jedes Mal, wenn ich dachte, ich weiß, in welche Richtung es sich entwickelt, hat die Autorin es geschafft, mich völlig zu überraschen.
Die Geschichte beginnt in London, aber nach und nach deckt C. S. Pacat für den Leser eine Welt voller Magie und dunkler Wesen auf, die es wirklich in sich hat. Genau wie die Figuren: Denn die sind wunderbar vielschichtig und lassen sich so gar nicht in irgendwelche Schubladen stecken. Man merkt ganz deutlich (und die Autorin bestätigt das im Nachwort): Hier hat jemand sehr lange und mit ganz viel Liebe an der Geschichte gefeilt. Und dann noch diese völlig unerwarteten Wendungen, die auch noch so viel Sinn ergeben…
Alle, die Lust darauf haben, in eine völlig unbekannte und düstere fantastische Welt abzutauchen und sich von einer wahnsinnig spannenden und unvorhersehbaren Geschichte überwältigen zu lassen, sollten hier unbedingt zugreifen – auch wenn die Fortsetzung noch nicht in Sichtweite ist. Für mich ist das Buch tatsächlich mein Highlight des Jahres.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherundkaffee buecherundkaffee

Veröffentlicht am 04.11.2022

Fantasy Meisterwerk

Während des Lesens habe ich mir eine Frage wirklich andauernd gestellt: Warum, ist dieses Meisterwerk von einem Fantasy Buch denn nicht viel, viel präsenter den Buchhandlungen und auf Social Media?

Ich ... …mehr

Während des Lesens habe ich mir eine Frage wirklich andauernd gestellt: Warum, ist dieses Meisterwerk von einem Fantasy Buch denn nicht viel, viel präsenter den Buchhandlungen und auf Social Media?

Ich habe wirklich schon lange kein so gutes Fantasy Buch mehr gelesen. „Dark Rise“ hatte wirklich ALLES, was eine richtig gute Fantasygeschichte braucht. Ein spektakuläres Wordbuilding, eine hochkomplexe Welt, eine einzigartige Story - also wirklich alles, was man sich wünschen kann! Ich habe das lesen von „Dark Rise“ wirklich total genoßen und die Geschichte rund um Will, Violet und den Kampf zwischen Gut und Böse.

Will und Violet sind wirklich zwei einzigartige Charaktere. Beide wachsen im Laufe des Buches, werden erwachsen und müssen nicht nur ein unüberwindbar erscheinendes Ereignis überwinden. Dabei steht die Freundschaft der Beiden immer im Vordergrund des jeweiligen Handelns, und dessen Bedeutung, welche die zwischen den beiden für Will und Violet einnimmt. Ich habe beide auf jeden Fall sehr ins Herz geschlossen und bin gespannt, wie es mit den beiden weitergeht.

„Dark Rise“ ist ein wahrer Pageturner. Nicht nur der Schreibstil ist wirklich gut zu lesen, auch die Geschichte selbst ist einfach stimmig. An den richtigen Stellen kommt Spannung auf, an manchen Stellen verläuft die Geschichte eher ruhig und wir erfahren mehr über die magische Welt und bam, keine Sekunde später kommt die nächste, unvorhersehbare Wendung. Ich war während des Lesens öfter mal überzeugt, den kompletten Durchblick zu haben, im Endeffekt wurde ich jedoch vollkommen überrascht.

Ich kann jedem Fantasy Fan „Dark Rise“ von C. S. Pacat nur ans Herz legen!!! Lange ist es her, dass mir eine Fantasystory so im Gedächtnis geblieben ist. Also ab in den nächsten Buchladen und „Dark Rise“ kaufen, ihr werdet es nicht bereuen! Und dann unbedingt jedem von dieser tollen Geschichte erzählen :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kugeni Kugeni

Veröffentlicht am 19.10.2022

Ein Jahres-Highlight

„Dark Rise“ ist der Reihenauftakt der neuen Fanatsyreihe der australischen Autorin C. S. Pacat. Bisher steht noch nicht fest, wie viele Teile die Reihe umfassen wird oder wann der Folgeband erscheinen ... …mehr

„Dark Rise“ ist der Reihenauftakt der neuen Fanatsyreihe der australischen Autorin C. S. Pacat. Bisher steht noch nicht fest, wie viele Teile die Reihe umfassen wird oder wann der Folgeband erscheinen wird.

Die Trilogie „Die Prinzen“ von der Autorin zählt zu meinen absoluten Lieblings-Fantasyreihen der letzten Jahre, entsprechend hoch waren meine Erwartungen an ihren neuen Roman.


Inhalt
Das alte England sowie seine Magie ist schon lange in Vergessenheit geraten. Nur der Orden der Stewards hält seine jahrhundertelange Tradition aufrecht die Welt vor der Rückkehr des dunklen Königs zu bewahren. Doch auch der Orden hat einen Großteil seiner Magie eingebüßt und wartet daher auf die Ankunft des Auserwählten, der die Dunkelheit ein für allemal zurückschlagen wird.

Als der Waisenjunge Will erfährt das er dieser Auserwählte sein lässt eer isch auf die Rolle ein da er hofft so den Tod seiner Mutter rächen zu können. Er tauscht ein in eine alte Welt voller Legenden, Magie und Traditionen und sieht sich innerhalb kürzester Zeit einer großen Gefahr gegenüber.


Leseeindruck
Die Autorin schaffte es von der ersten Seite an mich in den Bann ihrer Welt, ihres dunklen Londons, zu ziehen. Einem London in dem sich seit Jahrhunderten zwei Orden bekriegen die beide versuchen die letzten Reste der Magie zu retten. Diese magische Vergangenheit Londons scheint allgegenwärtig, ich habe ein bisschen ein Gefühl gehabt wie man es aus historischen Bauwerken kennt in denen man sich der Gegenwart jahrhundertealter Geschichte bewusst ist. Die Atmosphäre des Romans ist wirklich einzigartig und sehr intensiv.

Auch hat es die Autorin meisterhaft geschafft die ganze Zeit über die Spannung nicht nur kontinuierlich zu halten sondern diese weiter und weiter zu steigern. Die ganze Zeit über hatte ich ein Gefühl als würde die Bedrohung welche der Orden der Stewards zu bekämpfen versucht mir selber im Nacken sitzen. Hinzu kommt das der Roman immer wieder mit tollen, nervenaufreibenden Plot-Twists aufwartet bei denen sie mit ihren Figuren recht gnadenlos umgeht. Autoren im Fanatsygenre scheinen oft Skrupel zu haben ihre Figuren zu hart anzupacken oder ihnen zu viel zuzumuten, C. S. Pacat gehört definitiv nicht dazu. „Dark Rise ist dunkel, brutal und erbarmungslos.

Die Figuren selber sind wirklich toll dargestellt. Alle müssen sich nicht nur der Herausforderung stellen die Rückkehr des dunklen Königs zu verhindern, sondern haben ihre ganz eigene, private Geschichte die ihnen alles abverlangt. Dabei machen sie im Verlauf der Handlung eine starke und glaubhafte Entwicklung durch. Dabei halten sie alle die ein oder andere Überraschung für den Leser bereit. Ich habe mit wirklich allen Figuren mitgefiebert und mitgezittert. Besonders ans Herz gewachsen sind mir die beiden Hauptprotagonisten Will und Violet haben mir gut gefallen, aber auch der Gegenspieler James ist eine wirklich spannende Figur die für sich zu vereinnahmen weiß.

Der Roman endet mit einem ziemlichen Cliffhanger, weswegen es schade ist, das der Veröffentlichungstermin des Folgebandes noch nicht feststeht.


Fazit
„Dark Rise“ hat meine Erwartungen die ich an den Roman gestellt habe erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen. Schon lange habe ich keinen Fantasy-Roman mehr gelesen, der mich so sehr gepackt und in seinen Bann gezogen hat und mit immer neuen Plot-Twists an die Seiten gefesselt hat. Für mich gehört der Roman zu meinen absoluten Highlights in diesem Lesejahr.

Ich kann den Roman guten Gewissens Fans von C. S. Pact aber auch Fans von Fantasy Epen allgemein sehr ans Herz legen. Fans von Romantasy werden eher nicht auf ihre Kosten kommen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

celinelouiseclaire celinelouiseclaire

Veröffentlicht am 19.10.2022

🍃💚

Das Cover ist sehr speziell und wahrscheinlich genau deswegen so besonders und ein echtes Highlight.

Es ist sehr dunkel gehalten mit goldenen Highlights und großem goldenen Titel.

Auch die Person auf ... …mehr

Das Cover ist sehr speziell und wahrscheinlich genau deswegen so besonders und ein echtes Highlight.

Es ist sehr dunkel gehalten mit goldenen Highlights und großem goldenen Titel.

Auch die Person auf dem Cover mit stechenden Blick ist sehr passend.

Der Schreibstil des Buches ist absolut rasend, trotzdem angenehm und nicht überladen.

Ich konnte kaum atmen, so großartig war es dieses Buch zu lesen.

Ich war sehr traurig als die Geschichte zu Ende war.

Die Gefühle, Ortschaften und Mimiken wurden absolut perfekt beschrieben und ich fühlte mich wie in eine andere Welt versetzt.

Die Geschichte dreht sich um Will.

Ein unglaublich starker und intensiver Charakter, der es mir sehr angetan hat .

Ich mochte seine Art und Weise und wie er mit den Problemen umgeht.

Man spürt wie viel Wert die Autorin auf die Ausgestaltung auf den Charakter gelegt hat.


Ein richtig guter Jugendfantasy Roman.
Abwechslungsreich, düster und magisch.

Einfach nur Super.

5 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
‎LYX 💫🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor:in

C.S. Pacat

C.S. Pacat - Autor
© C.S. Pacat

C.S. Pacat ist ein:e USA-TODAY- und NEW YORK-TIMES-Bestseller-Autor:in. Pacat wurde in Australien geboren, hat an der University of Melbourne studiert und seitdem unter anderem in Tokio und Perugia gelebt. Derzeit lebt und schreibt Pacat in Melbourne. Pacats Bücher wurden bereits in eine Vielzahl von Sprachen übersetzt.

Mehr erfahren
Alle Verlage