Frühstück mit Vampir
 - Lynsay Sands - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Romantische Fantasy
367 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0235-8
Ersterscheinung: 25.08.2017

Frühstück mit Vampir

Übersetzt von Ralph Sander

(5)

Abigail Forsythe will ihr Leben neu ordnen. Da kommt ihr ein Trip nach Südamerika gerade recht. Doch als sie im Bauch ihres Flugzeugs einen eingesperrten Mann entdeckt (der auch noch nackt ist! Und ziemlich heiß!), wird das Chaos nur noch größer. Kurzentschlossen befreit Abigail den Fremden. Eine wilde Flucht beginnt, denn jetzt sind Tomasso Nottes Kidnapper auch hinter ihr her. Aber aller Gefahren zum Trotz: Jede gemeinsame Minute lässt das Prickeln zwischen ihnen immer heftiger werden …
"Lynsay Sands‘ Bücher machen einfach Spaß: sexy, unendlich lustig und bis oben hin gefüllt mit Abenteuern!" Library Journal

Rezensionen aus der Lesejury (5)

julemaus94 julemaus94

Veröffentlicht am 02.04.2020

Unterhaltsamer Spaß

Wenn man eines von Lynsay Sands Vampirreihe, auch nach 24 Bänden noch, erwarten darf, dann wohl eine amüsante, sexy, kurzweilige Liebesgeschichte.

Denn auch die Geschichte um den entführten Tomasso, der ... …mehr

Wenn man eines von Lynsay Sands Vampirreihe, auch nach 24 Bänden noch, erwarten darf, dann wohl eine amüsante, sexy, kurzweilige Liebesgeschichte.

Denn auch die Geschichte um den entführten Tomasso, der im Frachtraum eines Flugzeuges auf dem Weg nach Venezuela von Abigail entdeckt und befreit wird, bringt wieder genau das mit.

Auch wenn es keine tiefgründige Story ist, und man ab und zu das Gefühl hat, eine ähnliche Geschichte von dieser Autorin schon einmal vorgesetzt bekommen zu haben, bringt sie doch immer wieder noch ein paar neue Wendungen ein.

Das größte Plus des Buches ist aber vor allem wieder der Humor: die Liebesgeschichte wird nicht zu ernst genommen und lebt vor allem durch ihre Situationskomik.

So wird das Buch zu einem kurzweiligen Pageturner, der einem auf jeden Fall den tag versüßt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dorothea84 Dorothea84

Veröffentlicht am 12.02.2020

humorvoll und spannend

Abigail Forsythe hat gerade ihre Mutter verloren und will ihr Leben neu ordnen. Jetzt sitzt sie in einem Flugzeug auf dem Weg nach Südamerika und im Bauch des Flugzeugs findet sie einen nackten Mann eingesperrt. ... …mehr

Abigail Forsythe hat gerade ihre Mutter verloren und will ihr Leben neu ordnen. Jetzt sitzt sie in einem Flugzeug auf dem Weg nach Südamerika und im Bauch des Flugzeugs findet sie einen nackten Mann eingesperrt. Tomasso Nottes wurde entführt und Abigail hilft ihm.
Ich habe schon lange nicht mehr eine Geschichte von Lynsay Sands gelesen. Wie ich es vermisst habe, den Humor und Sarkasmus. Die Leichtigkeit der Geschichte und wie so oft trotzdem einen an sich fesselt. Abigail ist eine starke Frau, die sich normal verhält und eine Mann der seine Klugheit versteckt. Das war mal etwas komplett Anderes. Also mit ihm wäre ich auch gerne mal gestrandet. Die Leidenschaft zwischen den beiden ist einfach heiß und so mancher Witz, hat mich nicht nur zum Lachen gebracht. Nein, ich konnte es direkt vor mir sehen und hatte teilweise Mitleid und wollte am liebsten denjenigen in den Arm neben und sagen es wird alles wieder gut. Ob ich das Lachen hätte sein lassen können dabei, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Es wird spannend, wer hinter dem allem steckt. Ich werde auf jeden Fall mir auch die nächsten Bücher holen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fullmoonchanie fullmoonchanie

Veröffentlicht am 01.10.2017

Eigenltich immer das selbe....Aber

Ich bekomm davon nicht genug.

Ja. Im Grunde sind die Argeneau Bücher eigenltich immer das selbe.
Ein Familienmitglied oder sehr enger Freund werden verkuppelt.
Lynsay Sands schafft es aber immer wieder, ... …mehr

Ich bekomm davon nicht genug.

Ja. Im Grunde sind die Argeneau Bücher eigenltich immer das selbe.
Ein Familienmitglied oder sehr enger Freund werden verkuppelt.
Lynsay Sands schafft es aber immer wieder, es witzig und kurios zu vereinen.

In dem Fall treffen sich Beide zb. in einem Frachtflugzeug.
Ziemlich kurios was dann alles passiert und ein bisschen übertrieben, aber irgendwie schaft die Autorin es, dass es nicht too much ist.

Ich freu mich jedenfalls auch auf weitere Bände der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kiki-Stella Kiki-Stella

Veröffentlicht am 26.09.2017

Spaß beim Lesen hat einen Namen: Lynsay Sands

Der neueste Teil der Argeneau-Reihe ist endlich da. Das Cover ist gewohnt bunt und fröhlich gestaltet und der Roman ist wie die gesamte Reihe locker und flockig gelesen. Dadurch legt man den Titel ungern ... …mehr

Der neueste Teil der Argeneau-Reihe ist endlich da. Das Cover ist gewohnt bunt und fröhlich gestaltet und der Roman ist wie die gesamte Reihe locker und flockig gelesen. Dadurch legt man den Titel ungern aus der Hand, auch wenn innerhalb der Reihe natürlich immer wieder Parallelen auftauchen. Dennoch gelingt es Sands immer wieder auch neue Aspekte mit einfließen zu lassen und so die Spannung innerhalb in der Reihe aufrecht zu erhalten. Bereits jetzt kann man rätseln, wen Marguerite als nächstes den Lebensgefährten nahe bringen möchte.

Ein Buch zum Entfliehen aus dem grauen Alltag!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buechereckenliebe buechereckenliebe

Veröffentlicht am 13.09.2017

Band 24 und die Geschichte geht wieder Berg auf

Dieser Band war endlich wieder eine spannende - kurzweilige - tolle Geschichte aus der Argeneau-Welt. Endlich wieder tolle Charaktere, Witz und Charme und eine Handlung die über die Partnersuche hinausgeht. ... …mehr

Dieser Band war endlich wieder eine spannende - kurzweilige - tolle Geschichte aus der Argeneau-Welt. Endlich wieder tolle Charaktere, Witz und Charme und eine Handlung die über die Partnersuche hinausgeht.

Ich freu mich nach 24 Bänden immer noch sagen zu können ich will das nächste Buch unbedingt lesen!

https://buechereckenliebe.wordpress.com/2017/09/05/lynsay-sands-fruehstueck-mit-vampir-24/

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Lynsay Sands

Lynsay Sands - Autor
© David Ramage

Die kanadische Autorin Lynsay Sands hat zahlreiche zeitgenössische und historische Romane verfasst. Sie studierte Psychologie, liest gern Horror- und Liebesromane und ist der Ansicht, dass ein wenig Humor "in allen Lebenslagen hilft". Mit der Argeneau-Serie gelang ihr der große internationale Durchbruch.

Mehr erfahren
Alle Verlage