Jäger der Nacht
 - Nalini Singh - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Romantische Fantasy
384 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8025-8162-5
Ersterscheinung: 18.08.2008

Jäger der Nacht

Band 2 der Reihe "Psy Changeling"
Übersetzt von Nora Lachmann

(11)

Die junge Faith NightStar wird von dunklen Visionen voller Blut und Tod heimgesucht, die ihr große Angst machen. Denn Faith ist eine V-Mediale, die die Fähigkeit besitzt, die Zukunft vorherzusehen. Werden ihre Visionen womöglich schon bald Wirklichkeit? Da begegnet ihr der gut aussehende Gestaltwandler Vaughn D’Angelo, der ungeahnte Gefühle in ihr erweckt. Vaughn kann die Gestalt eines Jaguars annehmen, und seine animalische Seele fühlt sich unwiderstehlich zu Faith hingezogen. Doch wie kann er sich ihr nähern, wenn Faith schon bei dem Gedanken an die Leidenschaft, die er in ihr entfesseln könnte, an den Rand des Wahnsinns gerät?

Rezensionen aus der Lesejury (11)

Veritas666 Veritas666

Veröffentlicht am 28.09.2021

Jäger der Nacht

"Jäger der Nacht" ist der zweite Band der "Psy-Changeling" Reihe von Nalini Singh.

Das Cover finde ich wieder super schlicht und einfach nur schön weil es einfach den Inhalt widerspiegelt.

Zum Inhalt ... …mehr

"Jäger der Nacht" ist der zweite Band der "Psy-Changeling" Reihe von Nalini Singh.

Das Cover finde ich wieder super schlicht und einfach nur schön weil es einfach den Inhalt widerspiegelt.

Zum Inhalt gibt es nur zu sagen das ich diesen Band einfach geliebt habe. Es ist einfach so toll das man in diese Welt eintauchen kann. Man liest immer wieder von den anderen Charakteren und erfährt wie es mit ihnen im Hindergrund weitergeht. Ich liebe Vaughn und Faith ♥

Jedem der Dystopische Fantasy mag, absolut zu empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lena87 Lena87

Veröffentlicht am 20.04.2021

Nalini Singh - Jäger der Nacht

Als Faith Visionen immer brutaler werden sucht sie Hilfe bei den Gestaltwandlern, dort trifft sie auch auf Vaughn. Er ist sofort fasziniert von ihr, doch sie erträgt es kaum von jemandem angefasst zu werden. ... …mehr

Als Faith Visionen immer brutaler werden sucht sie Hilfe bei den Gestaltwandlern, dort trifft sie auch auf Vaughn. Er ist sofort fasziniert von ihr, doch sie erträgt es kaum von jemandem angefasst zu werden. Trotzdem steht Vaughn ihr in dieser schweren Zeit bei.
Wie auch schon der erste Teil der Reihe hat mich dieses Buch bestens unterhalten. Es war lustig, sexy und auch wahnsinnig spannend.
Faith und Vaughn sind so gegensätzlich, das es mir große Freude bereitet hat, die beiden bei ihrer Annäherung zu beobachten.
Ich freue mich schon auf die weiteren Teile der Reihe und hoffe das diese ebenso gut weiter gehen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchnarr buchnarr

Veröffentlicht am 17.04.2020

Jäger der Nacht

Das Buch ist Teil der „Psy-Changeling“ Serie von Nalini Singh. Es ist eine etwas andere paranormale Fantasy-Reihe. Die Autorin hat eine Welt erschaffen in der normale Menschen, medial hochbegabte Menschen ... …mehr

Das Buch ist Teil der „Psy-Changeling“ Serie von Nalini Singh. Es ist eine etwas andere paranormale Fantasy-Reihe. Die Autorin hat eine Welt erschaffen in der normale Menschen, medial hochbegabte Menschen und Gestaltwandler nebeneinander existieren. Die Serie spielt hauptsächlich in und um San Francisco in naher Zukunft und Gefühle jeglicher Art sind verboten. Dafür sollen die begabten Medialen sorgen. Doch genau damit beginnen die Probleme, denn nicht alle können und wollen das so akzeptieren. Es kommt letztlich zum Crash und alle drei Gruppen müssen sich zusammenschließen um einen weltweiten Kollaps zu verhindern. Die Autorin rückt nun in jedem Band einen Charakter in den Mittelpunkt der im Kampf gegen den Zusammenbruch des Systems seinen Beitrag leisten muss und natürlich auch seinen Gefährten dabei findet. Sehr atmosphärisch dicht gelingt es der Autorin ein Szenario zu entwerfen, das interessant aber auch erschreckend ist. Der Schreibstil ist fesselnd, unterhaltsam und flüssig zu lesen. Es ist eine faszinierende Reihe, die sich in der Grundidee mit den Medialen von anderen Büchern dieses Genres angenehm abhebt. Ich habe die Serie gern gelesen und kann sie absolut empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Leona Leona

Veröffentlicht am 13.03.2020

Vaughn & Faith - Tolles Buch, tolle Fortsetzung

Und weiter geht es mit Teil 2 der Gestaltenwandlerreihe. Diesmal geht es um Vaughn, einem Wächter von Lucas im DarkRiver-Leopardenrudel. Jedoch ist er selbst gar kein Leopard, sondern ein Jaguar. Sie mögen ... …mehr

Und weiter geht es mit Teil 2 der Gestaltenwandlerreihe. Diesmal geht es um Vaughn, einem Wächter von Lucas im DarkRiver-Leopardenrudel. Jedoch ist er selbst gar kein Leopard, sondern ein Jaguar. Sie mögen sich ähneln, sind aber auch unterschiedlich. Eines abends entdeckt Vaughn im Wald eine Einrichtung von Medialen, in der Faith lebt, die mächtigste V-Mediale der Welt.

Als sie dann auch noch über den Zaun klettert und zu Sascha will, ist Vaughn baff. Und fühlt sich sofort zu der kalten Medialen hingezogen.

Faith Nightstar hat gerade ihre Schwester verloren und hat ihren Tod in einer ihrer Visionen vorausgesehen. Das ist ihr noch nie passiert, sieht sie doch sonst nur Dinge über Konzerne und geschäftliche Transaktionen. Sie ist von dieser Entwicklung gar nicht begeistert, doch befürchtet sie, dass ihr Clan ihre neue Richtung nicht unbedingt gutheißen wird. Sie will mit Sascha reden, da sie es geschafft hat, das Medialnet zu verlassen und ganz offensichtlich Gefühle hat. Und obwohl Faith noc in Silentium ist und ihrem Clan und der Familie gegenüber sehr loyal ist, weckt Vaughn in ihr den Wunsch, mehr zu sein, als nur eine Geldmaschine.

Gemeinsam mit dem Jaguar macht sie sich daran, den Mörder ihrer Schwester zu finden und an weiteren Morden zu hindern. Dabei kommen sie sich immer näher, jedoch kommt ihnen ein unerwartetes Angebot vom Rat der Medialen in die Quere. Wird sie es annehmen? Oder

soll sie ihren Clan verlassen und den Gefühlen nachgeben, die Vaughn in ihr weckt?

Wie schon Teil 1 hat mich dieses Buch total begeistert. Die Charaktere sind so klasse ausgearbeitet, die Welt der Medialen und Gestaltwandler ist unglaublich faszinierend, man lernt immer was dazu und lernt die politischen Ränke immer besser kennen.

Ein tolles Buch und eine tolle Fortsetzung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MelanieT MelanieT

Veröffentlicht am 14.03.2018

Spannender 2. Band

Mit "Jäger der Nacht" geht die Serie der Gestaltwandlerwelt in die 2. Runde!

Mit ein paar parallelen zum ersten Band geht die Geschichte um Faith und Vaughn weiter. Doch diese parallelen vergisst man ... …mehr

Mit "Jäger der Nacht" geht die Serie der Gestaltwandlerwelt in die 2. Runde!

Mit ein paar parallelen zum ersten Band geht die Geschichte um Faith und Vaughn weiter. Doch diese parallelen vergisst man schnell, da die Bücher dann doch wieder so verschieden sind und sich trotzdem so unterscheiden, dass dies kaum auffällt.

Faith ist eine taffe junge Frau, welche sich mit Silentium nicht mehr zurechtfindet. Dadurch, dass sie neuerdings Vorahnungen von schlimmen Dingen hat, macht sich ihre Konditionierung deutlich sichtbar.

Deshalb will sie zu Sascha, um sich mit ihr darüber zu unterhalten, wie diese es geschafft hat ohne Silentium zu überleben.

Dabei steht ihr der Gestaltwandler-Jaguar Vaughn zur Seite. Dieser ist sichtlich angetan von ihr und versucht ihr nahe zu kommen.

In diesem Teil wird es wieder sehr viel Gefahr geben, viel Hingabe und auch Erotik. ;)

Es war wieder sehr spannend und toll "Jäger der Nacht" zu lesen, da es wieder einmal sehr flüssig und fesselnd war. Es war romantisch, man muss an sich glauben - an die eigene Stärke. Dann wird alles gut!

Wieder einmal hat Nalini Singh es geschafft mich zu verzaubern! Einfach toll. Sehr weiterzuempfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nalini Singh

Nalini Singh - Autor
© Deborah Hillman

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen, mit denen sie regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten gelangt.

Mehr erfahren
Alle Verlage