Midnight Chronicles - Blutmagie
 - Laura Kneidl - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Romantische Fantasy
431 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1347-7
Ersterscheinung: 24.02.2021

Midnight Chronicles - Blutmagie

Band 2 der Reihe "Midnight-Chronicles-Reihe"

(114)

Sie dachten, dass sie nichts trennen könnte, doch manche Entscheidungen sind unverzeihlich.
Cain und Warden können sich kaum vorstellen, dass sie vor drei Jahren noch Kampfpartner waren, die einander bedingungslos vertrauten. Zu groß sind die Differenzen, die die beiden Blood Hunter nun trennen, zu schwer wiegt der Schmerz, nachdem sie einander so sehr verletzt haben. Doch die Rückkehr des Vampirkönigs Isaac lässt ihnen keine andere Wahl, als erneut zusammenzuarbeiten. Und während sie gemeinsam um Leben  und Tod kämpfen, müssen sie sich fragen, ob es für sie beide nicht vielleicht doch eine zweite Chance geben kann …
"Eine sehr gelungene actiongeladene, aber trotzdem gefühlvolle Geschichte, die wunderbar authentisch die Charaktere und Beziehungen aufbaut." BIBLIOPHILER_BOOKNERD über Schattenblick
Band 2 der New-Adult-Fantasy-Reihe von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni

Rezensionen aus der Lesejury (114)

Amnioe Amnioe

Veröffentlicht am 14.05.2021

Tolles Buch!

Ich habe die Geschichte so gern gelesen, Die Handlung war sehr spannend und fesselnd.
…mehr

Ich habe die Geschichte so gern gelesen, Die Handlung war sehr spannend und fesselnd.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Everbooklove Everbooklove

Veröffentlicht am 12.05.2021

Spannungs- und emotionsgeladen

"Ich stieß ein genervtes Seufzen aus. Warum müssen es einem diese Vampire immer so schwer machen? Er wusste, dass er sterben würde. Ich wusste es. Cain wusste es. Gott, meine im Koma liegende Mutter wusste ... …mehr

"Ich stieß ein genervtes Seufzen aus. Warum müssen es einem diese Vampire immer so schwer machen? Er wusste, dass er sterben würde. Ich wusste es. Cain wusste es. Gott, meine im Koma liegende Mutter wusste es." S. 169 Warden

Der zweite Band von "Midnight Chronicles" war für mich ein Genuss und hat mich begeistert.
Cain ist eine sehr starke und sehr selbstbewusste Jägerin. Ihr innerer Kampf ist bei stets Moral VS. Regeln. Sie ist nicht diese typische gefühlsduselige Rolle und ein Kämpferin. Cain ist schlagfertig, fürsorglich und gerne sehr sportlich.
Warden ist wütend und stolz. Er sinnt nach Rache, nichts desto trotz ist er sehr fürsorglich aber kann er verzeihen? Warden ist gerne mal zynisch-was ich liebe. Auch er ist gern sportlich, ein Kämpfer und wenn er ehrlich ist mag er auch keine Regeln.
Die Geschichte ging von witzig und dramatisch, über spannend und heartbroken zu fesselnd. Es war für mich alles dabei.
Die Kämpfe waren super beschrieben und haben mir sehr gefallen. Die Verknüpfung von Band 1 und Band 2 war fließend ohne künstlich zu wirken, dabei war es sehr emotional-vor allem bezüglich der Vergangenheit zwischen Warden und Cain.
Ich bin ein riesiger Fan der Hunter Gemeinschaft und stellen weise war es intensiv und auch manchmal traurig.
Also eine klare Empfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MilenaChristin MilenaChristin

Veröffentlicht am 30.04.2021

Actionreiche Romantasy

Worum geht‘s?
Der Vampirkönig Isaac gewinnt immer mehr Macht. Nachdem er es schafft, in Chains Leben einzudringen, tut sie sich wohl oder Übel erneut mit ihrem ehemaligen Kampfpartner Warden zusammen ... …mehr

Worum geht‘s?
Der Vampirkönig Isaac gewinnt immer mehr Macht. Nachdem er es schafft, in Chains Leben einzudringen, tut sie sich wohl oder Übel erneut mit ihrem ehemaligen Kampfpartner Warden zusammen - und das obwohl die beiden in den letzten Jahren nicht besonders gut aufeinander zu sprechen waren. Bei der gemeinsamen Vampirjagd müssen die beiden sich allerdings eingestehen, dass ihre Freundschaft doch gar nicht so weit begraben liegt, wie es den beiden schien.

Meine Meinung:
Mir hat dieses Buch sehr viel Spaß gebracht, meiner Meinung nach, ist es die perfekte Mischung aus Action, Romantik und Fantasy. Besonders gefallen hat mir auch, dass auch Roxy und Shaw, die man im ersten Teil kennengelernt hat, hin und wieder einbezogen wurden.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, er konnte mich gemeinsam mit einer angenehmen Spannungskurve total packen und in die Geschichte hineinversetzen.
Chain gefällt mir als Charakter total gut, sie ist einerseits ehrgeizig und hält sich an die Regeln des Quartiers, andererseits ist sie aber auch mutig und willensstark, wodurch sie viel Pepp in die Handlung bringt.
Auch Warden hat es in sich, und passt für mich perfekt in die Geschichte. Die Handlung ist in sich sehr rund und stimmig, und kann genug Spannung vorweisen.

Fazit:
Von mir eine klare Leseempfehlung! Ich bin wirklich begeistert und freue mich schon jetzt sehr auf den dritten Teil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Coribookprincess Coribookprincess

Veröffentlicht am 23.04.2021

New Adult & Fantasy

Ich habe das Hörbuch zu Band 2 von Midnight Chronicles gehört.
Man kann Band 2 auch ohne Vorkenntnisse lesen, aber mehr Lesespaß ist es die Bücher nacheinander zu lesen.

Ich bin einfach begeistert von ... …mehr

Ich habe das Hörbuch zu Band 2 von Midnight Chronicles gehört.
Man kann Band 2 auch ohne Vorkenntnisse lesen, aber mehr Lesespaß ist es die Bücher nacheinander zu lesen.

Ich bin einfach begeistert von der Reihe.
Die Bücher sind voller Witz, Liebe, Magie und ein Hauch Erotik.

In diesem Band geht es vordergründlich um Cain und Warden, die beiden waren einst beste Freunde.
Doch nun hassen sie sich aus vollstem Herzen.

Ich fand den Einstieg wirklich super spannend und habe mit Cain absolut mitgefühlt.
Roxy, Shawn und Finn sind in diesem Band Nebencharaktere.
Und natürlich war auch Kevin wieder dabei, ich kann es nicht erklären aber ich mag diesen Charakter einfach zu gerne. xD
Ich mag einfach die Welt und die Charaktere, ich freue mich schon sehr auf die folgenden Bände.

Der zweite Band ist gespickt mit vielen Emotionen, Hass, Liebe, Verlust und Hoffnung.
Mit überraschenden Twists und Wendungen, wird der Leser regelrecht sprachlos zurückgelassen.

Eine starke, gefühlvolle Fortsetzung mit spannenden Wendungen und liebenswerten Charakteren.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Angis_bookuniverse Angis_bookuniverse

Veröffentlicht am 23.04.2021

Jahreshighlight!

»𝘐𝘤𝘩 𝘬𝘰𝘯𝘯𝘵𝘦 𝘥𝘪𝘤𝘩 𝘯𝘶𝘳 𝘴𝘰 𝘴𝘦𝘩𝘳 𝘩𝘢𝘴𝘴𝘦𝘯, 𝘸𝘦𝘪𝘭 𝘪𝘤𝘩 𝘥𝘪𝘤𝘩 𝘴𝘤𝘩𝘰𝘯 𝘥𝘢𝘮𝘢𝘭𝘴 𝘴𝘰 𝘴𝘦𝘩𝘳 𝘨𝘦𝘭𝘪𝘦𝘣𝘵 𝘩𝘢𝘣𝘦.«
~ Warden

Wow - dieses Buch hat mich einfach umgehauen!
Es ist wirklich unglaublich. Unglaublich spannend, unglaublich ... …mehr

»𝘐𝘤𝘩 𝘬𝘰𝘯𝘯𝘵𝘦 𝘥𝘪𝘤𝘩 𝘯𝘶𝘳 𝘴𝘰 𝘴𝘦𝘩𝘳 𝘩𝘢𝘴𝘴𝘦𝘯, 𝘸𝘦𝘪𝘭 𝘪𝘤𝘩 𝘥𝘪𝘤𝘩 𝘴𝘤𝘩𝘰𝘯 𝘥𝘢𝘮𝘢𝘭𝘴 𝘴𝘰 𝘴𝘦𝘩𝘳 𝘨𝘦𝘭𝘪𝘦𝘣𝘵 𝘩𝘢𝘣𝘦.«
~ Warden

Wow - dieses Buch hat mich einfach umgehauen!
Es ist wirklich unglaublich. Unglaublich spannend, unglaublich süß, unglaublich lustig, unglaublich schockierend...
Es gab so viele Wendungen, die allesamt großartig waren, dass es an keiner Stelle auch nur ansatzweise langweilig war!

Der Schreibstil ist, wie man es von der Autorin gewohnt ist, super flüssig und in Kombination mit der Handlung sooo fesselnd! Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es innerhalb von einem Tag durchgelesen.

Die Charaktere habe ich alle in mein Herz geschlossen. Besonders mit Cain konnte ich mich total identifizieren (abgesehen von ihrer Sportsucht natürlich). Sie ist einerseits sehr bedacht, andererseits impulsiv und voller Gefühle. Was eine perfekte und sehr authentische Mischung ist.

Auch die Nebencharaktere wie Jules und Ella habe ich alle sehr lieb gewonnen und ich freue mich schon sehr darauf, in weiteren Bänden mehr über sie zu erfahren.

Und dann war da noch das Setting... Ich LIEBE Edinburgh einfach!! Wenn ich das Buch nicht ohnehin schon lieben würde, dann hätte ich es vermutlich einfach wegen dem tollen Setting getan.

Das Buch ist definitiv ein Jahreshighlight und ich bin sooo sehr auf die nächsten Bände der Reihe gespannt!!

Ich gebe dem Buch 5+/5 Sternen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Mehr erfahren

Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Olivier Favre

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram (@laurakneidl) aktiv und tauscht sich dort gerne …

Mehr erfahren
Alle Verlage