Midnight Chronicles - Dunkelsplitter
 - Laura Kneidl - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
Romantische Fantasy
431 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1348-4
Ersterscheinung: 25.08.2021

Midnight Chronicles - Dunkelsplitter

Band 3 der Reihe "Midnight-Chronicles-Reihe"

(52)

Seine Vergangenheit wird zur Bedrohung für ihre Zukunft ...
Nur noch 93 Tage. Roxy weiß, dass es unmöglich ist, ihre Mission innerhalb dieser Zeit zu erfüllen. Eigentlich dürfte sie sich keine Ablenkung erlauben - aber das ist leichter gesagt als getan. Schließlich verbringt sie jede Minute gemeinsam mit Shaw, während sie durch Europa reisen und die Wesen einfangen, die Roxy versehentlich aus der Unterwelt befreit hat. Doch die Möglichkeit auf ein Happy End für die freie Huntress rückt in unerreichbare Ferne, als Shaw plötzlich erfährt, wer er wirklich ist - und daraufhin eine folgenschwere Entscheidung treffen muss ...
"Wow - dieses Buch hat mich einfach nur umgehauen. Es ist unglaublich spannend, süß, lustig, schockierend ... Es gab so viele Wendungen, die allesamt großartig waren, sodass es an keiner Stelle auch nur ansatzweise langweilig wurde!" BUCHWELTEN_ über BLUTMAGIE 
Band 3 der Reihe trägt den Titel DUNKELSPLITTER und erzählt die Geschichte von Roxy und Shaw weiter.

Rezensionen aus der Lesejury (52)

henrietteklh henrietteklh

Veröffentlicht am 14.10.2021

I wanna cry😭

•Midnight Chronicles- Dunkelsplitter von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni•
Genauso wie Band 1 & 2 konnte mich auch Band 3 wieder bis aufs Höchste begeistern und mein Herz für sich gewinnen. Es war ein ... …mehr

•Midnight Chronicles- Dunkelsplitter von Laura Kneidl und Bianca Iosivoni•
Genauso wie Band 1 & 2 konnte mich auch Band 3 wieder bis aufs Höchste begeistern und mein Herz für sich gewinnen. Es war ein riesengroßes Abenteuer, wieder auf Roxy und Shaw zu treffen und sie auf einer Reise quer durch Europa zu begleiten, wobei sie mich vielleicht sogar noch ein bisschen mehr umhauen konnten als in Band 1!💜

Mal abgesehen von dem wunderschönen Cover und dem atemberaubenden Schreibstil habe ich auch wieder sehr mit den Charaktere mitgefühlt. Denn Roxy und Shaw haben sich seit Band 1 definitiv verändert. Sie sind einfach ein wundervolles und starkes Team geworden, das mein Herz hat höher schlagen lassen. Wie sie einander den Rücken frei gehalten und füreinander gekämpft haben, war einfach nur schön. Ich mochte es so sehr, wenn die beiden zusammen waren und einfach ihr Ding getan haben, denn langweilig wurde es mit ihnen sicher nicht, vor allem weil sich doch einiges in ihrer Beziehung zueinander getan hat. Roxy und Shaw gehören einfach zusammen, und das hat man hier sehr gespürt. Manchmal haben mir ihre Gefühle zueinander praktisch das Herz gebrochen, weil es so wunderschön war.

Sehr gefreut hat es mich dann noch, dass Ella Roxy und Shaw die ganze Zeit über begleitet hat. Ich mag sie und ihre aufmunternde, fröhliche Art einfach total gerne und habe mich bei Ella sehr wohlgefühlt, und dann waren da noch diese wundervollen Schwingungen zwischen ihr und Wayne hihi. Aber auch das kurze Wiedersehen mit Warden, Giselle und dann natürlich noch Wayne hat mich sehr gefreut, mag die drei unfassbar gerne. Aber natürlich gab es auch unglaublich viele neue Charaktere, die ich sofort lieben gelernt habe, vor allem die aus dem Quartier in Prag. Sie waren alle wirklich super interessant und total sympathisch, vor allem Birdie und Matej sowie Mara und Li Jun. Eine ganz besondere Bekanntschaft war aber definitiv auch Tarquin. Seine Bedeutung in dem ganzen hat mich wirklich platt gemacht. Ich hasse den Kerl definitiv, aber sein Auftauchen hat alles auf den Kopf gestellt.

In dieser Geschichte haben Roxy und Shaw sich auf eine weitere Reise begeben, die manchmal wirklich nicht ganz ungefährlich war, sodass es definitiv ein Abenteuer war, sie zu begleiten, aber es hat definitiv unfassbar viel Spaß gebracht. Denn man durfte neue Hunter Quartiere kennenlernen, neue Gefahren erleben und Informationen erfahren, die einem schier den Atem geraubt haben. Eine Gefahr hat sich an die andere gereiht und mein Herz rasen lassen. Ich konnte manchmal kaum aufhören zu lesen, weil es einfach super mitreißend und noch so viel spannender als Band 1 war. Und dann auch noch so unglaublich komplex! Teilweise war ich verdammt geschockt, was alles so herausgekommen und über einem hereingebrochen ist. Definitiv Dinge, mit denen ich nie im Leben gerechnet hätte, die Wendungen waren zu krass! Aber es war auch ein wunderschönes Erlebnis, zu zusehen, wie Roxy und Shaw sich von Mal zu Mal näher kommen. Ihr Band und ihre Freundschaft war stärker denn je und hat mich vollkommen in den Bann gezogen. Es tat manchmal schon weh, so wunderschön und einzigartig war es. Aber natürlich ist es nicht dabei geblieben. Denn kaum war ich davon überzeugt, dass alles gut werden würde, da ist auch schon auf den letzten ca. 50-60 Seiten die Hölle losgebrochen. Ich hatte Herzrasen des Todes und haben so sehr mitgefiebert und darauf gehofft, dass sich nicht das erfüllt, was ich befürchte. Aber dann gab es diesen großen Knall und die Informationen über Shaws Vergangenheit und all das, sodass mir nur noch zum Heulen zumute war. Doch das schlimmste war definitiv das Ende. Denn das, was dort passiert ist, hat mich ziemlich zerstört. Ich war den Tränen nahe. Nie im Leben hätte ich damit gerechnet. Es war grausam und ich brauche Band 4!

Fazit: abschließend gebe ich dem dritten Band der Midnight Chronicles definitiv 5 von 5 Sternen. Es war mindestens genauso gut wie Band 1 & 2, und hat mich vollkommen zerstört, auch wenn es gleichzeitig einfach großartig war. Ich brauche definitiv mehr und bin ein klein wenig süchtig!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ourbooksobsession ourbooksobsession

Veröffentlicht am 14.10.2021

Große Liebe!!!

Dieses Buch hat Band 1 und 2 nochmal sowas von getoppt. Ich wusste ja bereits, dass ich diese Reihe vergöttere, aber dass ich sie noch mehr vergöttern könnte, war mir nicht klar.
Ich liebe alles an dieser ... …mehr

Dieses Buch hat Band 1 und 2 nochmal sowas von getoppt. Ich wusste ja bereits, dass ich diese Reihe vergöttere, aber dass ich sie noch mehr vergöttern könnte, war mir nicht klar.
Ich liebe alles an dieser Geschichte und an den Charakteren (oh, besonders an den Charakteren. I mean, Shaw <3-)).
Der Schreibstil war wie immer super und die Charaktere 1A ausgearbeitet. Sogar die Geister...
Es war dauerhaft spannend. Es passierten ungewöhnliche Dinge, mit denen ich beim besten Willen nicht gerechnet hatte. Aber das Beste war wirklich das Ende. Dieser Plottwist! Der hat mich vollkommen zerstört. Ich wollte es nicht wahrhaben!!! Weder die eine Sache, die Shaw betraf, noch die Sache, die Roxy betraf. Die beiden sind ein Traumpaar und gehören zusammen...
Ich war wirklich sauer am Ende des Buches. Ich meine, das kann uns Bianca doch nicht antun... Aber sie hat es getan und oh Gott, ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht! Aber dafür muss ich noch bis Mai 2022 warten und dafür bin ich absolut nicht ready ^-(
Nichtsdestotrotz freue ich mich jetzt schon auf Band 4, in dem man endlich etwas über Ella und Wayne erfahren wird.
Midnight Chronicles - Dunkelsplitter - absolutes Highlight ! <3-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gypsy Gypsy

Veröffentlicht am 09.10.2021

UNGLAUBLICH!

Zuallererst: ES.GIBT.EIN.WAS.BISHER.GESCHAH! ❤ Für alle, die sich nicht alles merken können und die vorherigen Bände nicht vorher lesen.... Also


Roxy hat nur noch 93 der 449 Tage übrig, um die ausgebrochenen ... …mehr

Zuallererst: ES.GIBT.EIN.WAS.BISHER.GESCHAH! ❤ Für alle, die sich nicht alles merken können und die vorherigen Bände nicht vorher lesen.... Also


Roxy hat nur noch 93 der 449 Tage übrig, um die ausgebrochenen Seelen wieder zurück in die Unterwelt zu schicken, dabei begleiten sie Ella und Shaw durch ein paar Städte Europas. Allerdings ist das alles nicht so leicht wie es sich anhört, aber zwischenzeitlich gibt es immer noch Essenzensuren und ein Shaw, der einen zum Schmunzeln bringt.

Der Schreibstil ist flüssig und spannend und fesselnd. Und über das Geschehen an sich mit solchen Drehungen und Wendungen und Shockzuständen und Weinkrämpfen. Ich habe gelacht, geweint, gemurmelt und mich geschüttelt.

Ich konnte mich die ganze Zeit über in Roxy und Shaw hineinversetzen und wie süß die beiden sind!

Fazit:
Wollt ihr Romantik, eine Prise Fantasy, Schock, Trauer, Liebe, Hoffnung und auch noch gute Lesestunden? Lest Dunkelsplitter und ihr werdet es nicht bereuen! [Vielleicht bereut ihr nur das Warten auf Band 4...und 5....und 6....]


☆ 5/5 ☆

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Marysa_99 Marysa_99

Veröffentlicht am 07.10.2021

Romantasy vom feinsten – Liebe, Action und eine gute Portion Dramatik – Roxy und Shaw sind zurück

Ich liebe alle Cover der Midnight-Chronicles-Reihe so sehr, aber ich glaube, dieses hier ist bis jetzt mein liebstes. So langsam verdunkeln sich die Cover und das passt einfach so perfekt zur Handlung.
Zu ... …mehr

Ich liebe alle Cover der Midnight-Chronicles-Reihe so sehr, aber ich glaube, dieses hier ist bis jetzt mein liebstes. So langsam verdunkeln sich die Cover und das passt einfach so perfekt zur Handlung.
Zu Biancas Schreibstil sage ich nicht mehr viel. Ich liebe ihren Schreibstil, ich liebe ihre Bücher.

In dem dritten Teil der Midnight Chronicles geht es wieder um Roxy und Shaw, welche man schon aus dem ersten Teil kennt. Unter anderem ist das auch der Grund, weswegen ich zur Handlung nicht allzu viel sagen werde, da die Bücher in diesem Falle aufeinander aufbauen und ich sonst extrem spoilern würde.
Roxy ist ein Charakter, den ich über alles liebe. Ich mag ihre Art, ihre Leidenschaft und auch ihren Schmerz. Ich möchte einfach nicht, dass Roxy etwas Schlechtes widerfährt, da ich sie einfach so sehr mag. Sie entwickelt sich auch immer weiter und auch diese Entwicklung empfinde ich als nicht so überstürzt, sondern als genau richtig. Und Roxys Liebe zum Essen hat mir meinen Tag immer wieder versüßt.
Shaw ist ebenfalls ein Charakter, den ich sehr mag. Über ihn erfährt man im Buch so einiges Neues - so einiges. Ich habe damit absolut nicht gerechnet und ich weiß auch noch nicht so ganz, wie ich die aktuelle Lage verkraften soll. Roxy und Shaw passen einfach perfekt zueinander. Doch Bianca wäre nicht Bianca, wenn sie nicht ein paar kleinere und größere Steine in den Weg legen würde.

Nun eine kurze Einschätzung der Handlung: Ich habe die Geschichte geliebt. Ich habe sie verschlungen und habe bis jetzt noch nicht ganz realisieren können, was genau alles passiert ist. Die Spannungskurve war durchgehend auf einem hohen Niveau und es gab nur wenige Gelegenheiten zum Durchatmen. Es sind Dinge passiert, sowohl positive als auch negative, die mich glücklich und traurig gemacht haben. Bianca hat auch hier wieder gezeigt, was für eine wahnsinnig tolle Autorin sie ist.

Bisher habe ich alle drei erschienenen Bände der Midnight-Chronicles mit fünf Sternen bewertet. So wie auch diesen Teil. Für mich war dieses Buch perfekt, auch, wenn ich mit dem Ende nicht ganz einverstanden gewesen bin.
Fazit: klare Leseempfehlung der Reihe, ich liebe sie einfach <3

_Achtung, Cliffhanger-Alarm!_
Der Cliffhanger in diesem Buch ist nicht einer von der mega gemeinen Sorte, aber er ist da. Wer keine Lust auf Cliffhanger hat, sollte lieber warten, bis alle sechs Bände erschienen sind.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

FionaH FionaH

Veröffentlicht am 05.10.2021

Teil 3 - genauso spannend wie die Teile zuvor!

Dunkelsplitter ist der 3.Teil der Midnight Chronicles und man sollte die ersten beiden Teile unbedingt gelesen haben, sonst fehlen einem wichtige Informationen ;-)

Wieder wird die Geschichte abwechselnd ... …mehr

Dunkelsplitter ist der 3.Teil der Midnight Chronicles und man sollte die ersten beiden Teile unbedingt gelesen haben, sonst fehlen einem wichtige Informationen ;-)

Wieder wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Roxy und Shaw geschrieben und dies ist wiederrum sehr gelungen, da man sich so sehr gut in deren Gefühls- und Gedankenwelt hineinversetzen kann.
Der Schreibstil ist flüssig und packend und die Geschichte an sich ist sehr mitreißend und spannend!

Von der Geschichte möchte ich nicht zu viel vorwegnehmen, nur so viel sei gesagt: es ist weiter spannend. Es gibt viele Wendungen, einige Überraschungsmomente und ich liebe den humorvollen Umgang der Charaktere. Und auch die Beziehung von Roxy und Shaw vertieft sich und man merkt hier eine deutliche Entwicklung der Charaktere.

Und wer Cliffhanger nicht mag, sollte auf Band 4 warten...denn dieses Buch wartet mit einem besonders fiesen Cliffhanger auf, der das Warten umso schwerer macht.

Ich kann das Buch wärmstens weiterempfehlen. Fantasy, Spannung, Gefühle....es ist einfach alles dabei was das Leserherz begehrt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Mehr erfahren

Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Olivier Favre

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram (@laurakneidl) aktiv und tauscht sich dort gerne …

Mehr erfahren
Alle Verlage