Vampire Academy - Blutsschwestern
 - Richelle Mead - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

18,00

inkl. MwSt.

LYX
Hardcover
Romantische Fantasy
304 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1433-7
Ersterscheinung: 25.08.2023

Vampire Academy - Blutsschwestern

Hardcover-Ausgabe
Band 1 der Reihe "Vampire-Academy-Reihe"
Übersetzt von Michaela Link

(64)

Liebe, Verrat und Intrigen an der Akademie für Vampire!

Die siebzehnjährige Rose - halb Mensch, halb Vampir - wird an der Vampire Academy zur Wächterin ausgebildet. Sie will ihre beste Freundin Lissa beschützen, die letzte Überlebende einer adligen Vampirfamilie. Bald kommt es an der Akademie zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der gut aussehende Wächter Dimitri, der ihr als Mentor zur Seite gestellt wird und für den sie schon bald verbotene Gefühle entwickelt. 

»Dimitri wird immer mein Held sein. Die Chemie zwischen ihm und Rose ist überirdisch.« BOOKS OF MY HEART BLOG

Band 1 der beliebten VAMPIRE-ACADEMY-Reihe von Bestseller-Autorin Richelle Mead jetzt als Hardcover-Ausgabe mit Charakter-Illustration im Vorsatz. Artwork: (c) Dezaray Shuler

Rezensionen aus der Lesejury (64)

Vanbel Vanbel

Veröffentlicht am 29.10.2023

Düster - Magisch - Spannungsgeladen

'Blutsschwestern' ist der erste Teil der Vampire Academy Reihe und stammt aus der Feder von Richelle Mead.

Ursprünglich erschien Band 1 der Reihe 2009 und nun gibt es eine Neuauflage.

Das Cover der ... …mehr

'Blutsschwestern' ist der erste Teil der Vampire Academy Reihe und stammt aus der Feder von Richelle Mead.

Ursprünglich erschien Band 1 der Reihe 2009 und nun gibt es eine Neuauflage.

Das Cover der Neuauflage wirkt für mich sehr edel und geheimnisvoll. Zum Lesen habe ich den Schutzumschlag entfernt und auch das Buch darunter gefällt mir in seiner Schlichtheit einfach total gut.

Einmal angefangen - schwer gestoppt.
Ich war von Seite Eins an in der Geschichte und der angenehme und fesselnde Schreibstil der Autorin haben ihr Übriges getan, dass ich nur so durch die Kapitel geflogen bin. Vampire Academy hat mich völlig überrascht und eine regelrechte Sogwirkung nach dem Buch in mir ausgelöst. Damit hätte ich nicht gerechnet. Aber selbst wenn ich das Buch nicht in der Hand hatte kreisten meine Gedanken regelrecht darum.
Ich mochte vor allem die taffe Rose total  mir ihrer manchmal schon fast zu frechen Art und ihrer Schlagfertigkeit. Im Team mit Lissa eine tolle Harmonie, da beide sehr gegensätzlich sind in ihrer Art. Und sie sich einfach so gut ergänzen.
Und dann gibt es ja noch Dimitri. Zu ihm verliere ich dieses Mal nicht allzu viele Worte, außer:
Wer möchte bitte keinen Dimitri an seiner Seite haben? 🔥🥰🤭 Oh Holy Moly! Er hat es mir ja schon seeeeehr angetan!

Auch das Setting mit seiner düsteren Atmosphäre der Academy war einfach grandios und ich konnte es mir einfach so gut vorstellen. Es passt zur gesamten Story.

Auch wenn ich anfangs mich erstmal zurechtfinden musste 😅, denn Moroi, Wächter, Strigoi und Damphire waren erstmal Begriffe, die ich mir verinnerlichen musste...wurde die Vampire Academy zu einem Highlight für mich dieses Jahr!
Denn sobald ich in dieser Welt angekommen war, hat es mich komplett verschlungen und in den Bann gezogen.
Ein neues Must-Read im Regal, deren Fortsetzung ich begeistert verfolgen werde!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 03.10.2023

Eine einzigartige Freundschaft, die ein wahres Hightight war

Titel: Vampire Academy - Blutsschwestern
Autorin: Richelle Mead
Verlag: LYX
Preis: 18,00€
Seitenzahl: 304 Seiten


Inhalt:

Die siebzehnjährige Rose - halb Mensch, halb Vampir - wird an der Vampire Academy ... …mehr

Titel: Vampire Academy - Blutsschwestern
Autorin: Richelle Mead
Verlag: LYX
Preis: 18,00€
Seitenzahl: 304 Seiten


Inhalt:

Die siebzehnjährige Rose - halb Mensch, halb Vampir - wird an der Vampire Academy zur Wächterin ausgebildet. Sie will ihre beste Freundin Lissa beschützen, die letzte Überlebende einer adligen Vampirfamilie. Bald kommt es an der Akademie zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der gut aussehende Wächter Dimitri, der ihr als Mentor zur Seite gestellt wird und für den sie schon bald verbotene Gefühle entwickelt.

Meine Meinung:

“Vampire Academy” von Richelle Mead steht bei mir gefühlt schon seit 10 Jahren auf der Wunschliste, spätestens seit damals der Film rausgekommen ist, also 2014. Somit bin ich mit meinen 10 Jahren gar nicht so weit entfernt. Ich habe immer wieder mit dem Gedanken gespielt mir die Bücher zu holen, allerdings war ich von den deutschen Covern nie besonders begeistert.

Somit war ich absolut glücklich, dass der LYX die Bücher nun im neuen Design und als Hardcover rausbringt und kann nur sagen, dass ich absolut verliebt in die neue Gestaltung bin. Sie sehen absolut edel aus und versprühen in meinen Augen schon den perfekten Vampir-Vibe.

Rose ist ein Dhampir, was so viel bedeutet wie Halb Mensch, Halb Vampir. Sie ist Lizzas Beschützerin und beste Freundin. Auf ihren Schultern lastet eine große Bürde, da sie versucht ihrer Rolle gerecht zu werden. Dabei muss sie selbst noch so einiges lernen um am Ende eine gute Wächterin für Lissa sein zu können. Vor allem ihr Temparament ist ihr dabei oftmals ein Hindernis, jedoch konnte ich dies oftmals sehr gut nachvollziehen. So bin ich vor allem sehr gespannt zu sehen, ob es im Verlauf der Reihe zu einer Entwicklung kommen wird, was dieses angeht.

Lizza und Rose haben auf jeden Fall gemeinsam, dass sie beide eine große Last mit sich tragen und ihren Rollen gerecht werden wollen. Während Rose so auch ein Dhampir ist, ist Lissa eine Moroi, was so viel bedeutet wie ein geborener Vampir. Sie ist zudem die letzte überlebende ihrer adeligen Linie, was viel Druck für sie bedeutet. Dabei ist vor allem Rose eine gute Freundin für sie und unterstützt sie bei allem.

Die Freundschaft zwischen Lizza und Rose war für mich ein einziges Highlight. Sie stehen sich so nah wie zwei Menschen, bzw. ein Dhampir und ein Vampir sich stehen können. Sie sind immer füreinander da, halten zusammen und gehen durch dick und dünn. Dabei haben sie natürlich auch mit Problemen und Konflikten zu kämpfen, was natürlich ganz normal ist. Dennoch können sie, egal was kommt, sich immer auf die Andere verlassen.

Während das Buch so auch hauptsächlich aus der Sicht von Rose geschrieben ist, lernt man auch ziemlich gut die Gedanken und Gefühle von Lissa kennen, da sie und Rose eine besondere Verbindung zueinander haben.

Zudem haben wir hier auch schon den Anfang einer richtig spannenden Liebesgeschichte, denn zwischen Rose und Dimitri sprühen nur so die Funken. Man merkt gleich von Beginn, dass da so viel zwischen ihnen ist, trotzdem können sie nicht zusammen sein. Gerade dieses Verbotene hat die ganze Sache natürlich nur noch interessanter gemacht. Somit bin ich schon unglaublich gespannt, wie das Ganze zwischen den Beiden in den nächsten Büchern weitergehen wird.

Vor allem die Academy, an die Lissa und Rose zurückkehren, hatte eine intensive und düstere Atmosphäre und konnte mich somit direkt in ihren Bann ziehen. Man lernt die verschiedenen Unterschiede zwischen Dhampiren, Vampiren und deren Kräften kennen und merkt sofort, was für eine Hierarchie an der Academy herrscht. Besonders sorgen hier auch so einige Intrigen, Fragen und auch die Strigoi (im Grunde die bösen Vampire) für so einigen Trubel.
Insgesamt war die Handlung so auch absolut spannend und konnte mich vollkommen mitnehmen. Es gab so viele Wendungen und Überraschungen mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe und die mich regelrecht an den Seiten haben kleben lassen.

Der Schreibstil von Richelle Mead war große Klasse. Ich kam sehr leicht in die Geschichte rein, einfach weil diese von Anfang an absolut spannend war und ich es kaum erwarten konnte, herauszufinden, welchen Verlauf das Buch nimmt. Allein durch die packende Atmosphäre des Buches war ich vollkommen gefangen in der Geschichte und kann es jetzt schon kaum erwarten, herauszufinden welchen Verlauf die Reihe noch nehmen wird und Antworten auf meine Fragen zu bekommen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lovely29 book_lovely29

Veröffentlicht am 03.10.2023

Spannungsladen, atmosphärisch und magisch!

"Es ist besser, die Magie zu wollen und einen klaren Verstand zu haben, als sie zu besitzen und eine Irre zu sein."

Nachdem so viele von der Vampire Academy Reihe schwärmen, war ich natürlich voller Vorfreude, ... …mehr

"Es ist besser, die Magie zu wollen und einen klaren Verstand zu haben, als sie zu besitzen und eine Irre zu sein."

Nachdem so viele von der Vampire Academy Reihe schwärmen, war ich natürlich voller Vorfreude, nun auch endlich mal in diese Welt einzutauchen.
Liebe, Verrat und Intrigen - das verspricht auf jeden Fall eine gute Story.
Und das war es, ich bin restlos begeistert.
Mit der ersten Seite hat mich die Geschichte rund um Rose, Lissa & Dimitri in den Bann gezogen.
Ok, zu Beginn fliegen einem schon jede Menge Namen um die Ohren.
Moroi, Strigoi, Vampire, Dhampire, Wächter ... da brauchte ich erstmal ein wenig, bis ich die alle auf dem Schirm hatte.
Aber irgendwann habe ich mich komplett in dieser Geschichte verloren und konnte nicht mehr aufhören zu lesen.
Die ganze Idee dahinter ist mal etwas völlig anderes, als man es sonst von Vampirgeschichten kennt.
Die Darstellung der Charaktere, das düstere Setting, die Akademievibes, die Verbindung zwischen Rose & Lissa, die besonderen Fähigkeiten der Elementarmagie, die Spannung, die sich durch das ganze Buch zieht und die knisternden Momente zwischen Rose & Dimitri - all das macht diese Geschichte einzigartig.
Hinzu kommt der unglaublich fesselnde und süchtig machende Schreibstil von Richelle Mead, der es einem einfach macht, sich in dieser Welt zu verlieren.
Man fliegt nur so durch die Seiten und fragt sich, wer hinter all diesen mysteriösen Intrigen und Drohungen steckt.
Hier hat es die Autorin verdammt spannend gemacht.
Mit Rose hat sie eine unglaublich starke und mutige Protagonistin erschaffen, die nicht auf den Mund gefallen ist und die ich sofort in mein Herz geschlossen habe.
Ich liebe ihre freche Art und was ich am meisten liebe, ist die Dynamik zwischen ihr und Dimitri.

"Du bist so schön, dass es manchmal wehtut."

Die beiden sind großartig zusammen und die Anziehung zwischen ihnen war deutlich zu spüren.
Wie sie sich zueinander hingezogen fühlen, es aber nicht dürfen.
Mein Herz hat für sie geblutet.

"Denn wenn ich mit gestatte, dich zu lieben, werde ich mich nicht vor Lissa werfen.
Ich werde mich vor dich werfen."

Lissa ist das komplette Gegenteil, aber sie und Rose ergänzen sich perfekt und das Band, das die beiden verbindet, ist absolut beeindruckend.
Christian als Nebencharakter mochte ich auch unheimlich gern und fand es toll, wie die beiden sich näher gekommen sind.
Aber es gibt noch weitere Nebencharaktere, die wir hier kennenlernen durften
Die Welt, die die Autorin hier erschaffen hat, ist absolut faszinierend und ich kann es kaum erwarten, weiterzulesen.
Ein großartiger Auftakt!
Spannungsgeladen, atmosphärisch und magisch!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MrsBookwonderland MrsBookwonderland

Veröffentlicht am 28.09.2023

Leseempfehlung

Cover:
Das Cover finde ich wirklich unfassbare schön. Es hat etwas von einem alten Buch, die ich tatsächlich gerne sammeln. Es ist ein Eyecatcher in meinem Regel.
Wunderschön ist auch der Buchrücken der ... …mehr

Cover:
Das Cover finde ich wirklich unfassbare schön. Es hat etwas von einem alten Buch, die ich tatsächlich gerne sammeln. Es ist ein Eyecatcher in meinem Regel.
Wunderschön ist auch der Buchrücken der ebenfalls etwas altmodisch gehalten ist, aber absolute Liebe.
Sehr schön ist vor allem auch das zauberhafte Innenleben, worin sich wunderschöne Illustrationen befinden.
Es ist sehr schön in einem Academy Stil gehalten.
Ich liebe einfach alles daran!
Und was ich auch sehr schön finde ist, dass das Buch auch ohne Umschlag toll aussieht.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin hat mich unheimlich in ihren Bann gezogen. Ich habe gar nicht mitbekommen wie schnell die Zeit verflogen ist. Sie schreibt sehr locker, leicht, spannend und einfach nur unglaublich toll. So toll, dass ich den 2. Teil gar nicht erwarten kann.
Die Geschichte schreibt die Autorin aus der Ich-Perspektive von Rose.

Story:
Ich hatte keinerlei Erwartungen an das Buch, weil ich auch noch sehr neu in dem Fantasy Genre bin. Und dieses Buch hat mich eindeutig bestärkt mich weiterhin darin zu bewegen.

Besonders interessant fand ich die besondere Verbindung zwischen der Hauptprotagonistin Rose und Lissa. Auch wenn es etwas gruselig ist, wenn man alles fühlt, was der andere auch fühlt. Ich mochte die beiden wirklich unheimlich gerne.
Rose ist mir auch Anhieb sehr sympathisch und taff. Man merkt, dass sie ihren eigenen Dickkopf hat.
Was dieses Buch auch für mich aus macht ist das Setting!
Und auch die Vampire die hier wieder anders beschrieben werden und auch ihre Gewohnheiten was das Blut betrifft. Es gibt ja mittlerweile zig Ausführungen von Vampiren. Aber diese mag ich echt total gerne.

Das Buch hält einige Überraschungen und Wendungen parat, mit denen ich absolut nicht gerechnet habe.

Natürlich darf auch eine wundervolle Lovestory nicht fehlen, die Entwicklung der Gefühle zwischen Rose und Dimitri hat mir echt super gut gefallen. Ich habe echt mit den beiden mit gefiebert und mich mit der Protagonistin verliebt.

Eine spannende, emotionale Geschichte, voller Intrigen, Liebe, Freundschaft, Academy Flair und vieles mehr ❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Michelleslittlebookworld Michelleslittlebookworld

Veröffentlicht am 11.09.2023

Eine meiner lieblings Vampir Buchreihen überhaupt

Mir wurde das Buch als Rezi Exemplar zur Verfügung gestellt, was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst hat.
Ich habe die Reihe bereits zu ihrem Erscheinen damals gelesen und sehr gemocht. Da dies ... …mehr

Mir wurde das Buch als Rezi Exemplar zur Verfügung gestellt, was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst hat.
Ich habe die Reihe bereits zu ihrem Erscheinen damals gelesen und sehr gemocht. Da dies aber nun ja auch einige Jahre her ist und die neue Ausgabe von Lyx so schön finde, war es definitiv an der Zeit ein reread zu starten.
Ich habe auch gleich wieder gut in die Geschichte hineingefunden. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und flüssig, Rose ist eine spannende Protagonistin und ich mochte auch besonders die Interaktion und Dynamik zwischen ihr und Lissa sehr gerne.
Auch wenn Rose als halb Vampir/ halb Mensch die Wächterin von Lissa (die letzte Überlebende ihrer adeligen Familie) ist, haben die beiden dennoch eine ganz besondere Bindung, fast wie Schwestern.
Rose mochte ich als Person dazu wirklich gerne. Sie ist mutig und eine starke Persönlichkeit. Sie weiß was sie will, neigt aber auch zu impulsiven Handlungen die sie in, sagen wir, öfters ungünstige Situationen bringt. Sie muss definitiv noch einiges lernen als Wächterin und ihr Temperament zügeln, aber es macht total viel Freude sie auf ihrem Weg zu begleiten.
Auch das ganze Academy Setting hat mit gut gefallen. Es ist düster, spannend, voller (politischer) Machtspielchen und Intrigen, so dass man schnell in der Geschichte gefangen war.
An der Academy trifft Rose auch auf Dimitri (ebenfalls ein Wächter), der eine faszinierende Ausstrahlung und etwas geheimnisvolles an sich hat, dass man näher erkunden möchte. Ich mochte die zarte Annäherung der beiden und ihre Chemie, denn selbst wenn ihr Liebe verboten ist, so spürt man doch jetzt schon ganz klar das da etwas zwischen ihnen ist.
Insgesamt konnte mich das Buch auch nach einer langen Zeit immer noch begeistern und mitreißen. Es macht einfach Lust auf mehr und deshalb werde ich wohl einfach noch mal ein reread der ganzen Reihe in Angriff nehmen müssen. Ich kann das Buch also definitiv empfehlen, wenn man Vampir/ Academy Geschichten mag und mit leicht impulsiven Verhalten der Charaktere gut klarkommt (es ist halt YA, aber auf eine gute und humorvolle Weise).

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Richelle Mead

Richelle Mead - Autor
© Courtesy of Malcolm Smith Photography

Richelle Mead wurde in Michigan geboren. Sie studierte Kunst, Religion und Englisch. Mit ihrer Jugendbuchserie Vampire Academy gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Bloodlines führt die Geschichte der Vampire Academy fort.

Mehr erfahren
Alle Verlage