Bourbon Kings
 - J. R. Ward - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

Lyx
Paperback
Liebesromane
528 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0322-5
Ersterscheinung: 03.01.2017

Bourbon Kings

Übersetzt von Marion Herbert, Katrin Kremmler

(29)

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ...

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (29)

Silvana Silvana

Veröffentlicht am 17.01.2017

Guter Auftakt, der zu Beginn etwas verwirrt

„Bourbon Kings (Bourbon 1)“ von J.R. Ward
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 528 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0322-5
Erschienen am 03.01.2017
===========================

Klappentext:

Seit ... …mehr

„Bourbon Kings (Bourbon 1)“ von J.R. Ward
Preis TB: € 12,90
Preis eBook: € 9,99
Seitenanzahl: 528 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0322-5
Erschienen am 03.01.2017
===========================

Klappentext:

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse…

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Lizzie King ist Gärtnerin auf Easterly und hat sich in Lane Baldwine, den jüngsten Sohn ihres Arbeitgebers verliebt. Vor 2 Jahren hat Lane dem Ort Charlemont, seiner Familie und Lizzy den Rücken gekehrt um nach New York zu gehen. Als sich der Gesundheitszustand seiner „Mom“ sehr verschlechtert, muss er zurück in seine Heimat. Und dort wird er nicht nur seiner Familie begegnen, sondern auch Lizzie.
Sein Vater William Baldwine ist ein Tyrann wie er im Buche steht, der auch vor seinen Kindern nicht halt macht. Während Edward immer der vernünftige war, war Max der Rebell. Lane hat sich immer von seinem Bruder Max orientiert. Gin hingegen ist eher das Anhängsel ihrer Brüder. Edward war ein Meister-Destillateur bis ihn ein schlimmes Schicksal ereignet hat. Lane hat Lizzie geliebt, doch er musste gehen, auch wenn das bedeutete sie zu verlieren. Als er zurückkehrt muss er sich nicht nur Lizzy und seinem Vater auseinandersetzen, denn es warten noch ganz andere Dinge die es in sich haben.

===========================

Mein Fazit:

Das Cover fällt sofort ins Auge und auch der Klappentext macht neugierig auf das Buch. Der Schreibstil ist relativ flüssig, dennoch muss ich sagen, dass ich mich mit dem Einstieg sehr schwer getan habe. Mir war das alles zu viel Verwirrung, zu viele verschiedene Namen und immer diese abrupten Sprünge, sodass es schwierig war sich kurz zurechtzufinden von wem den jetzt gerade die Rede war bzw. sich auf den neuen Charakter einzustellen. Auch fand ich es irritierend, dass die Firma Bradford Bourbon Company heißt, obwohl der Familienname Baldwin lautet. Und das Miss Aurora als seine „Mom“ genannt wird. Mir war das am Anfang zu viel drumherum Gerede, ohne wirkliche Handlung. Mit der Zeit nahm die Story dann jedoch Fahrt auf. William Baldwine ist einfach nur grausam, wie man sowas seinen Kindern antun kann bleibt mir ein Rätsel. Lizzie, Lane, Edward und Aurora schließt man schnell in sein Herz. Chantal ist einfach nur ein berechnendes Biest, die vor nichts zurückschreckt. Über Max erfährt man in diesem Band leider nicht sehr viel. Edwards Schicksal fand ich sehr berührend. Ich bin neugierig wie es mit ihm weitergeht. Manches kam überraschend anderes weniger. Auch wenn ich eine Vermutung hege wie es weitergeht, bin ich doch gespannt ob sich mein Verdacht im 2. Band bestätigen wird. Eine Geschichte voller Drama, Missverständnisse, Gefühl und Spannung bis zum Ende. Trotz des schwierigen Einstiegs ein gelungener Reihenauftakt, der neugierig auf Band 2 macht.

4 von 5 ? ? ? ?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

saika84 saika84

Veröffentlicht am 17.01.2017

Bourbon Kings

Der Bourbon der Familie Bradford hat ihnen seit Generationen viel Ansehen und großen Reichtum eingebracht. Doch so glamourös wie die Familie nach außen hin scheint, ist sie hinter der Fassade nicht. Ganz ... …mehr

Der Bourbon der Familie Bradford hat ihnen seit Generationen viel Ansehen und großen Reichtum eingebracht. Doch so glamourös wie die Familie nach außen hin scheint, ist sie hinter der Fassade nicht. Ganz im Gegenteil es wimmelt nur so vor lauter Geheimnissen, Liebschaften, Lügen und Intrigen.

Dies ist der erste Band der Bourbon Reihe von J.R. Ward. Es ist schwierig eine kurze Zusammenfassung der Geschichte zu geben ohne zu viel zu verraten. Der Schreibstil lässt sich sehr angenehm und flüssig lesen. Anfangs ist es mir doch etwas schwer gefallen in die Geschichte rein zu kommen. Es tauchen gleich zu Beginn viele verschiedene Charaktere auf und die Erzählsicht ändert sich sehr häufig. Nachdem ich allerdings einmal in der Geschichte drin war, hat sie mich gefangen genommen. Ich konnte das Buch nur sehr schwer aus der Hand legen, weil ich natürlich erfahren wollte, was hinter den ganzen düsteren Geheimnissen dieser Familie steckt. Und davon gibt es ja nicht gerade wenige. Die Charaktere fand ich sehr gut beschrieben. Besonders Lizzy und Lane sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ich habe mit den beiden mit gefiebert. Aber auch die meisten anderen Charaktere waren wirklich toll und so verschieden. Ein wirklich gelungener Serienauftakt der von mir 4 Sterne bekommt. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

zitroenchen zitroenchen

Veröffentlicht am 17.01.2017

Bourbon Kings

Die neue Serie von J. R. Ward spielt in Charlemont, Kentucky. Der Bradfort-Clan wird von William Bradfort mit harter Hand geführt. Das Geld und Ansehen erhält die Familie durch den Bourbon. Die vier Kinder ... …mehr

Die neue Serie von J. R. Ward spielt in Charlemont, Kentucky. Der Bradfort-Clan wird von William Bradfort mit harter Hand geführt. Das Geld und Ansehen erhält die Familie durch den Bourbon. Die vier Kinder (Edward, Tulane, Maxwell, Gin) haben alle ihre Narben aus der Kindheit zurückbehalten.

Lane kommt nach zwei Jahren des Verstecken nach Hause zurück, weil es seiner Momma schlecht geht. Das berühmte Kentucky Derby steht vor der Tür. Doch auf Lane wartet auch seine große Liebe Lizzy. Familienprobleme, Geldsorgen, Intrigen und sogar eine Tote, zwingen Lane zum Handeln.

Eine Familiensaga wie Denver-Clan. Die Charaktere sind super! Ich liebe Lane und Lizzy. Der Schreibstil ist gewohnt fesselnd. Das Buch super spannend. Ich bin jetzt schon süchtig danach und der nächste Teil läßt noch sooo lange auf sich warten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BuchstabenZauber BuchstabenZauber

Veröffentlicht am 17.01.2017

*°* spannender & dramatischer Trilogieauftakt --> DailySoap in Buchform *°*

Klappentext:

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an.
Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht.
Doch hinter der glänzenden ... …mehr

Klappentext:

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an.
Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht.
Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ...

Mit Band 1 der "BourbonKings"-Trilogie hat sich die Autorin J. R. Ward, hauptsächlich bekannt durch ihre Vampirreihe "Black Dagger", in mein Herz geschrieben.
Für mich war es das erste Buch der bekannten Schriftstellerin :)

Schon in den Verlagsvorschauen hat mich das erotischangehauchte Cover fasziniert, welches unterstrichen durch die Farbe Lila Macht & Arroganz ausstrahlt.
Dementsprechend habe ich auch eine typische Männer-Frauen-Geschichte erwartet, wurde aber mit einem komplexen und spannendem Buch fernab vom Erotikgenre überrascht.

Schon die erste Seite, in Form einer Einladung für ein großes gesellschaftliches Ereignis, ist mir positiv ins Auge gestochen und hat meine Neugier zum Weiterlesen geweckt.
Ich mag originelle und aussergewöhliche Buchideen, -gestaltungen und -umsetzungen sehr. :)
Sie sind für mich das I-Tüpfelchen eines jeden guten Buches!

Der Schreibstil der Autorin liest sich flüssig und angenehm.
Schnell taucht man in das Anwesen der Familie Bradford und deren Mitglieder ein. Nur manchmal fällt es einem als Leser schwer die vielen Personen und parallel verlaufenden Handlungsstränge zusammenzuführen und ein Ganzes zu erkennnen.
Doch dies gibt sich gottseidank auf den folgenden Seiten.
Im Gegenteil, je mehr man in der Lektüre fortschreitet, umso mehr ist man gleichsam in ihren Bann gezogen; taucht ein in die scheinbare Glitzer- und Glamourwelt der Reichen und Schönen.
Doch die Fassade trügt: das wirkliche Leben der Nachkommen der Whiskeydynastie ist geprägt von Dramen, Intrigen und düsteren Schicksalsschlägen, die gleichfalls mit einer allabendlichen DailySoap konkurrieren könnten.

Die Reihe ist als Trilogie geplant, der 2. Teil erscheint mit dem Titel "Bourbon Sins" im Juni 2017.
Die Autorin beendet ihren 1. Band der "BourbonKings" mit einer überraschenden Wendung, die mysteriöser & dramatischer nicht sein könnte!
So viele Fragen sind im Laufe des Buches aufgetaucht und unbeantwortet geblieben, so dass der Leser keine Chance hat sich dem Sog zu entziehen :D
Ich bin auf den weiteren Verlauf der Geschichte mehr als gespannt!

Fazit:
Ein spannender & atem(be)raubender Trilogieauftakt voller dunkler
Geheimnisse, Südstaatencharme & einem guten Tröpfchen Bourbonwhiskey.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Federzauber Federzauber

Veröffentlicht am 16.01.2017

Ein toller Auftakt einer neuen Reihe!!!

Nach der weltbekannten Black Dagger Reihe von J.R. Ward und der Beginn einer neuen Black Dagger Legacy Reihe, voller Vampire und Bösewichte, versucht sich die Autorin mit diesem Auftakt in einer vampirfreien ... …mehr

Nach der weltbekannten Black Dagger Reihe von J.R. Ward und der Beginn einer neuen Black Dagger Legacy Reihe, voller Vampire und Bösewichte, versucht sich die Autorin mit diesem Auftakt in einer vampirfreien Zone.

Umgebend von der Bourbon Dynastie und Destillerie, begeben wir uns in einem sehr wohlhabenden und angesehenen Milieu, in dem dunkle Geheimnisse, Traumas, Intrigen und böse Machenschaften die Familienmitglieder umgeben.

Durch ihren absolut fesselnden und spannenden Schreibstil, schafft es dir Autorin auch ganz ohne Vampire den Leser mitzureißen, zu begeistern und zu packen.
Auch hier kommen leidenschaftliche, heiße Szenen vor, aber mit einer sehr robusten, starken und sehr gut durchdachten Geschichte, die die 0815 New Adult Romane sehr blass erscheinen lassen. Da das Grundfundament der Geschichte im Vordergrund steht und nicht die erotischen Szenen.

Nach 5-10 Seiten der Eingewöhnung in die neue Geschichte und den vielen Charakteren, war ich komplett in die Geschichte gefangen und konnte mich kaum davon lösen.
Ein Auftakt der großes Suchtpotenzial in sich birgt. Wer damit anfängt wird das Buch in Null Komma nichts durchsuchten und begeistert sein!!!

Note:5/5

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

J. R. Ward

J. R. Ward - Autor
© LeElla Scott

J. R. Ward steht für Bestseller – sie erreicht sowohl in der New York Times als auch bei USA Today regelmäßig Platz 1, und auch hierzulande erstürmt sie immer wieder die Spiegel-Bestsellerliste. Große Bekanntheit erlangte sie mit ihrer Black-Dagger-Reihe. Ward lebt im Süden der USA. Ihre Vorstellung vom Paradies ist es, einen ganzen Tag mit nichts anderem zu verbringen als ihrem Computer, ihrem Hund und ihrer Kaffeetasse.

Mehr erfahren
Alle Verlage