Broken Puppet - Elite Kings Club
 - Amo Jones - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
282 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0840-4
Ersterscheinung: 29.03.2019

Broken Puppet - Elite Kings Club

Band 2 der Reihe "Elite Kings Club"
Übersetzt von Barbara Slawig, Karla Stepenitz

(45)

Dem Elite Kings Club wirst du nicht entkommen
Als Madison herausfindet, dass sie all die Jahre belogen wurde und niemandem vertrauen kann, will sie nichts wie weg: weg vom Elite Kings Club und weg von Bishop. Sie flieht bis ans andere Ende der Welt, und hofft, dass niemand sie finden wird. Doch so sehr sie versucht, ihre Spuren zu verwischen, Bishop hat sie längst aufgespürt. Denn der Elite Kings Club gibt nichts wieder her, was einmal ihm gehört hat ...

"Süchtig machend und faszinierend!" BECKIE BOOKWORM
Band 2 der ELITE-KINGS-CLUB-Reihe von Amo Jones



Rezensionen aus der Lesejury (45)

DawnWoodshill DawnWoodshill

Veröffentlicht am 26.11.2020

Faszination

Nachdem ich den Auftakt der „Elite Kings Club“ Reihe von der Autorin Amo Jones gelesen habe, musste ich einfach wissen wie es weitergeht. Ich habe noch nicht ganz rausgefunden woran es liegt, aber diese ... …mehr

Nachdem ich den Auftakt der „Elite Kings Club“ Reihe von der Autorin Amo Jones gelesen habe, musste ich einfach wissen wie es weitergeht. Ich habe noch nicht ganz rausgefunden woran es liegt, aber diese Bücher machen einfach süchtig. Beim Lesen kann ich es kaum aus der Hand legen und danach möchte man am liebsten sofort weiterlesen und braucht immer mehr.
Das Cover passt wieder perfekt zu diesem Düsteren und Geheimnisvollen. Außerdem harmoniert es einfach mit dem ersten Band und mit einem Blick auf den Rest der Reihe auch zu dem. Nachdem man am Ende des ersten Bandes auch den Titel des Buches verstanden hat, habe ich auch hier wieder feststellen können, dass „Broken Puppet“ nicht rein intuitiv gewählt wurde.
Tatsächlich habe ich den zweiten Band der Reihe praktisch verschlungen, sobald ich ihn in der Hand hatte. Und trotzdem kann ich die Bücher einfach nicht einordnen. Liebe ich sie? Hasse ich sie? Ich habe absolut keine Ahnung, da beide Gefühle in mir hervorgerufen werden. „Broken Puppet“ steht dem ersten Band in Nichts nach und lässt mich genauso mit wirren Gefühlen, Fragen und Gedanken zurück. Immer wenn man denkt, dass man den Geheimnissen auf die Spur gekommen ist passiert etwas womit man nicht gerechnet hätte und alles wieder übern Kopf wirft.
In Hinblick auf die Reihe kann ich einfach meine Gedanken und Gefühle nicht ordnen und deuten. Ich weiß nur, dass ich unbedingt weiterlesen muss und auch will. Ich brauche einfach Antworten und bin mehr als gespannt was noch kommt. „Elite Kings Club“ ist unberechenbar, verwirrend, düster und absolut süchtig machend.
Zudem muss ich zugeben, dass ich einige Charaktere in mein Herz geschlossen habe und das obwohl sie alle verdrehte, krasse und teilweise einfach kranke Dinge gemacht haben. Doch irgendwie haben sich Mads, Bishop. Nate und auch Tate in mein Herz geschlichen und dort eingenistet. Ich kann nur eines sagen: Ich bin definitiv nicht bereit für den dritten Band und doch kann ich es kaum erwarten ihn zu lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

zeilengefluester zeilengefluester

Veröffentlicht am 28.08.2020

Spannend und gleichzeitig so verstörend

Meine Meinung

Nach dem ersten Teil und dem mega krassen Ende musste ich unbedingt wissen wie die Geschichte weiter geht. Auch diesen Teil habe ich zusammen mit einer Freundin in einem Buddyread gelesen.

Geschichte

Die ... …mehr

Meine Meinung

Nach dem ersten Teil und dem mega krassen Ende musste ich unbedingt wissen wie die Geschichte weiter geht. Auch diesen Teil habe ich zusammen mit einer Freundin in einem Buddyread gelesen.

Geschichte

Die Geschichte geht nahtlos direkt weiter, als hätte man sie nie verlassen. Man taucht so schnell wieder in diese wirre, verrückte Welt ein und kann sie einfach nicht verlassen, weil man so am mitfiebern und wie hypnotisiert ist. Ich war richtig gespannt was als nächstes passiert, ob sich meine Vermutungen bewahrheiten oder ob das Buch mich wieder komplett umhaut.

Protagonisten

Madison ist an sich ein toller Charakter, wäre sie nicht so stark abhängig von Bishop und den Kings. Man versteht ihre Situation aber teilweise handelt sie wirklich vorschnell und lässt sich zu leicht auf andere Menschen ein. Dadurch wirkt sie recht kindlich

Nate und Bishop lernt man in diesem Teil nun etwas besser kennen. Ich mochte Nate in dem ersten Teil ja schon ganz gerne, aber hier hat man wirklich gemerkt wie viel Madison ihm bedeutet. Auch Bishop kommt hier wesentlich menschlicher rüber, er zeigt mehr Gefühle und man erfährt langsam mehr über ihn. Brantley steht in diesem Buch auch etwas mehr im Fokus, man versteht so langsam warum er so ist, wie er ist, ich kann dennoch nicht sagen wie ich ihn wirklich finde.

Schreibstil

Der Schreibstil gefiel mir auch hier wirklich gut, so flüssig, detailreich und bildhaft. Die Autorin schafft es einen so in ihren Bann zu ziehen, das man alles um sich herum vergisst. Man hat das Buch gerade erst begonnen und schon ist man auf den letzten Seiten, die Geschichte lässt sich einfach so schnell durchlesen.

Fazit

Ich kann echt noch nicht sagen ob ich diese Reihe liebe oder hasse und ob ich sie empfehlen würde. Ich kann aber sagen, das dies eine Reihe ist, die einen wirklich schockiert, mitreißt, verwirrt, fasziniert, überrascht, verstört und wirklich mal was komplett anderes ist.

Diese Reihe macht einen seelisch schon echt etwas kaputt, man sollte wirklich nicht zu lange über das gelesene nachdenken. Denn ich kann mich nur wiederholen, was ich schon zu dem ersten Teil meinte, diese Reihe ist absolut crazy und komisch. Aber so spannend das ich unbedingt wissen muss, wie es im dritten Teil weiter geht. Wie gut das dieser schon in meinem Regal steht.

Bewertung 5/5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jacqueline_Szymanski84 Jacqueline_Szymanski84

Veröffentlicht am 06.08.2020

Geniale Fortsetzung, übertrifft sogar noch den ersten Teil!

Nachdem mir der erste Teil schon so unglaublich gut gefallen hatte, musste ich einfach direkt weiter lesen. Auch diesen zweiten Teil der Reihe habe ich regelrecht verschlungen.

Der Einstieg in die Story ... …mehr

Nachdem mir der erste Teil schon so unglaublich gut gefallen hatte, musste ich einfach direkt weiter lesen. Auch diesen zweiten Teil der Reihe habe ich regelrecht verschlungen.

Der Einstieg in die Story fiel mir super leicht da ich noch alle Ereignisse aus dem Vorgänger in Erinnerung hatte.

Dieser Teil schließt nahtlos an seinen Vorgänger an, ohne langes Vorreden geht es direkt zur Sache. Das mag ich ja unglaublich gerne denn als Leser wird man quasi direkt in die Story geworfen.

Der Schreibstil von Amo Jones ist auch hier wieder sehr locker und flüssig. Zudem ist ihr Stil einnehmend und sehr bildhaft. Sie schaffte es mühelos mich in den Bann der Story zu ziehen. Bereits nach wenigen Zeilen war ich vollends in der Story versunken.

Die Charaktere sind mir im Verlauf der Story sehr ans Herz gewachsen. Madison ist eine tolle Protagonistin die sich einfach nicht unterkriegen lässt. Doch auch all die anderen Charaktere wurden greifbar und authentisch gezeichnet. Besonders Bishops geheimnisvolle und düstere Art hat mich auf Anhieb fasziniert.

Auch in diesem Band passiert wieder einiges. Die Ereignisse überschlagen sich geradezu, offene Fragen werden beantwortet, allerdings nicht alle und einiges bleibt ungewiss. Ich habe absolut keine Ahnung worauf das ganze hinauslaufen wird. Eins weiß ich aber mit Sicherheit, es wird spannend , nervenaufreibend und brutal.

Ich möchte auch erwähnen das diese Reihe sehr brutal und böse ist. Es ist nun mal Dark Romance und wer damit nicht klar kommt sollte diese Reihe nicht lesen.

Zudem sind die erotischen Szenen sehr Dark und unglaublich heiß.

Ich bin mittlerweile absolut süchtig. Nie im Leben hätte ich gedacht dass diese Reihe so verdammt gut ist.

Meine Gefühle fuhren Achterbahn und ich wusste einfach nicht wie ich das ganze verarbeiten soll. Die ganzen Enthüllungen am Ende waren einfach zu viel, sie waren zu krass und sie machten mich unglaublich wütend. Auf der anderen Seite war ich einfach nur verzweifelt. Ich konnte und wollte es einfach nicht glauben. Das war verdammt heftig.

Leider kam das Ende wieder viel zu schnell. Ich hätte noch ewig weiter lesen können. Das Ende erschütterte mich und hat mich fassungslos und sprachlos zurück gelassen. Wow, das war einmalig! Ich bin echt gespannt wie das ganze wohl weiter geht.

Klare Lese und Kaufempfehlung.

➡️ Fazit:

Mit "Broken Puppet" gelingt Amo Jones eine nervenaufreibende und packende Fortsetzung die mich vollkommen sprachlos gemacht hat. Ich bin regelrecht geflasht und freue mich schon sehr auf den dritten Teil der Reihe.

Natürlich bekommt auch dieses Buch von mir die volle Punktzahl.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lovely29 book_lovely29

Veröffentlicht am 29.06.2020

Verwirrend, unvorhersehbar und so genial!

Nachdem ich Band 1 der "Elite Kings Club" -Reihe nur so inhaliert habe, musste ich mir sofort den zweiten Teil dieser absolut süchtig machenden Reihe schnappen.
Die Fortsetzung konnte mich mit der ersten ... …mehr

Nachdem ich Band 1 der "Elite Kings Club" -Reihe nur so inhaliert habe, musste ich mir sofort den zweiten Teil dieser absolut süchtig machenden Reihe schnappen.
Die Fortsetzung konnte mich mit der ersten Seite packen und ich habe auch dieses Buch nur so verschlungen.
Die Geschichte schließt nahtlos an das Geschehen aus dem ersten Band an.
Und man weiß nicht, ob man sie schrecklich oder einfach nur genial finden soll.
Denn eine Frage wird beantwortet und unzählig viele Neue tauchen wieder auf, was einfach nur frustrierend ist.
Das ganze Buch ist ein einziges Rätsel und man weiß zum Schluss nicht mehr, wo hinten und vorn ist.
Ständig habe ich mich gefragt: Was war das jetzt wieder?
Es reißt einem den Boden unter den Füßen weg.
So spannend, düster und absolut unvorhersehbar, man kann einfach nicht aufhören zu lesen, es ist wie eine Sucht.
Ich bin komplett verwirrt und in meinem Kopf schwirren nur noch Fragezeichen.
Noch immer weiß ich nicht, was eigentlich der Elite Kings Club ist.
Jedoch haben wir in diesem Band ein wenig über Maddison und Bishop erfahren.
Der Schreibstil von Amo Jones ist und bleibt einzigartig und ich war vollkommen gefangen in der Geschichte.
Und dann dieser Cliffhanger zum Schluss, der einen sprachlos und entsetzt zurück lässt.
Diese Reihe bringt mich noch um den Verstand, sie zerrt an meinen Nerven und ich bin wieder völlig fertig.
In meinem Kopf herrscht ein einziges Chaos.
So skurril, schockierend, abgedreht und crazy!!!
Ich liebe es!
Man kann gar nicht anders, als sich direkt auf den dritten Band zu stürzen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Samira1996 Samira1996

Veröffentlicht am 04.06.2020

Absolute Empfehlung! Ich Liebe es!!!

Ich liebe ich diese Reihe einfach abgöttisch.
Den zweiten Band der Reihe habe ich innerhalb von einem Tag durchgehabt.
Ich habe 2 Tage auf dieses Buch gewartet nachdem ich mit Band 1 fertig war. Es war ... …mehr

Ich liebe ich diese Reihe einfach abgöttisch.
Den zweiten Band der Reihe habe ich innerhalb von einem Tag durchgehabt.
Ich habe 2 Tage auf dieses Buch gewartet nachdem ich mit Band 1 fertig war. Es war die Hölle gewesen!^^

Der Schreibstil der Autorin war einfach wieder phänomenal! Ich bin sehr gut durch den flüssigen und angenehmen Schreibstil rein gekommen. Amo hat es geschafft das dieses Buch noch Spannender, aufregender und geheimnisvoller wurde!

Die Handlung beginnt direkt am Ende von Band 1.
Madison die ein erschütternde Erfahrung gemacht hat flieht zusammen mit Ihrer besten Freundin Tatum nach Neuseeland. Jedoch scheint diese Flucht vergebens denn, als die beiden in eine brenzlige Situation geraten, kommt ausgerechnet Bishop zur Hilfe und gibt Maddi zu verstehen das er immer wusste wo sie waren.
Madison hat wie auch manch andere Charaktere eine Wandlung durchlebt. Sie wirkt stärker als zuvor. Bishop versucht sich ihr zu öffnen aber hat dennoch Geheimnisse vor ihr.
Sobald die beiden Mädels von Bishop wieder zurück gebracht wurden geht das Spiel weiter und Maddi muss sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen.

Dieses Buch war ein beeindruckendes und intensives Leseerlebnis!
Es macht komplett süchtig und man kann es einfach nicht aus der Hand legen.
Es steckt voller Überraschungen und am Ende kamen wieder neue Fragen auf. Aber das ist noch nicht alles denn Amo lässt es mit einem fiesen Cliffhanger nochmal richtig krachen!
Am Ende von Band 2 war ich einfach nur sprachlos und geschockt. Natürlich habe ich Band 3 nicht lange auf mich warten lassen.^^

Ein absolutes Highlight!
Dieses Buch bekommt wie der erste 5/5⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Amo Jones

Amo Jones - Autor
© Amo Jones

Amo Jones ist eine erfolgreiche Bestseller-Autorin aus Neuseeland. Sie liebt romantische Spaziergänge in ihren Weinkeller. Sie lebt wie sie schreibt: immer am Rande des Wahnsinns mit einem guten Glas Rotwein in der Hand und ihren Höllenhunde zu Füßen. https://www.amojonesbooks.com/ https://www.facebook.com/amojonesauthor/

Mehr erfahren
Alle Verlage