Eversea - Ein einziger Moment
 - Natasha Boyd - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
Taschenbuch
New Adult
352 Seiten
ISBN: 978-3-8025-9743-5
Ersterscheinung: 07.05.2015

Eversea - Ein einziger Moment

Übersetzt von Henriette Zeltner

(26)

Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treffen. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen – die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich … oder?

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (26)

Lotte95 Lotte95

Veröffentlicht am 13.01.2018

Traumhaft schön

Ein schöner Sommer-Roman für zwischendurch.
Romantik pur in einer malerischen Kulisse.
Für alle, die an die große Liebe, trotz Hindernissen glauben. …mehr

Ein schöner Sommer-Roman für zwischendurch.
Romantik pur in einer malerischen Kulisse.
Für alle, die an die große Liebe, trotz Hindernissen glauben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buecherverrueckte Buecherverrueckte

Veröffentlicht am 18.12.2017

Gefühlschaos

Zum Cover:

Das Cover hat eine sehr beruhigende Wirkung auf mich ausgestrahlt. Es wirkt entspannend und belebend zugleich. Man kann sich auf Grund des Covers schon völlig wollig warm fühlen und mit einem ... …mehr

Zum Cover:

Das Cover hat eine sehr beruhigende Wirkung auf mich ausgestrahlt. Es wirkt entspannend und belebend zugleich. Man kann sich auf Grund des Covers schon völlig wollig warm fühlen und mit einem leichten Glücksgefühl zurück lehnen.

Zum Schreibstil:

Der Schreibstil ist einfach und flüssig, aber auch sehr Fraulich gehalten. Man merkt einfach direkt es hat eine Frau geschrieben ohne auch nur den Namen der Autorin zu kennen. Gefühlsvoll und voller Leben sind daher nur zwei Aspekte mit denen ich diesen Stil beschreiben würde.

Zum Buch:

Voller Leben würde ich dieses Buch beschreiben so viel Leben in einem unglaublichen Stil der einfach nur träumen lässt. Die Charaktere haben dafür gesorgt das die Geschichte so lebendig und belebend wirkt. Keri Ann die kleine schüchterne Selbstzweifelnde junge Frau die einfach nicht weiß wohin mit sich. Jack der Lebende und doch zurückhaltende junge Mann der einfach versucht sich sein Leben zurück zu holen. In keinem und damit mein ich in keinem der Bücher die ich bisher gelesen habe hab ich je so eine belebende Wirkung mitbekommen wie in diesem. Liebe, Hass, Wut, Trauer und Zweifel sind nur ein paar der Gefühle die man hier durchlebt und das auch noch mit einer Intensität die einem den Atem raubt einfach unglaublich schön.

Die Geschichte an sich ist glaube ich bei jedem Mädchen mit ihrem persönlichen Lieblingsstar durch den Kopf gegangen, doch gerade deswegen ist es ein rasend schnell in den Bann ziehendes Buch man hat einfach keine Chance diesem Bann zu entkommen. Man will es auch einfach gar nicht.


https://buecherverrueckte.wordpress.com/2017/12/18/rezension-eversea-ein-einziger-moment/

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LeseWuermchen83 LeseWuermchen83

Veröffentlicht am 19.11.2017

so eine tolle Geschichte

Eversea Ein einziger Moment


Klappentext

Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem ... …mehr

Eversea Ein einziger Moment


Klappentext

Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treffen. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen - die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich - oder?



Über das Buch

Keri Ann eine junge Frau die in lebt und als Kellnerin in einem Restaurant arbeitet. Keri hat schon einen harten Schicksalsschläge hinnehmen müssen. Erst sind ihre Eltern gestorben und dann ihre Großmutter...

Jack Eversea junge erfolgreicher gutaussehender Hollywood Star der auch schon einiges erlebt hat in seinem Leben von dem aber niemand etwas weis
Als Jack in dem Städtchen auftaucht ändert sich für Keri Ann einiges in ihrem Leben nicht nur für sie auch bei Jack passiert was.... Die beiden laufen sich zufällig über den Weg und zwar im Restaurant wo Keri Ann arbeitet
Keri Ann ist eigentlich weniger davon begeistert weil er schließlich man Jack Eversea kennt zumindest durch die Filme und Presse
Keri Ann macht es Jack nicht gerade leicht sie ist wie sie ist und sagt was sie denkt sie ist eben ein Offener Mensch der seine Meinung vertritt.
Sie lernen sich beide stück für stück näher kennen und verlieben sich beide ineinander trotz den Widersprüchen und auch das Keri Ann weis das es nicht enden wird lässt sie sich auf ihn ein
und dann als es zwischen beiden gut anfängt und läuft steht Jacks Ex vor der Tür wird sie alles kaputt machen hat die liebe der beiden überhaupt eine Chance oder wird Jack wieder zu seiner Ex zurückgehen
Keri Ann weis das er ein Schauspieler ist das es zwischen ihnen nie klappen kann doch ihr Herz hat sich schneller in ihn verliebt oder ist es etwas anderes nur die magische Anziehung weil er ein Schauspieler ist
hat ihr Jack einfach nur was vorgespielt

Wie wird das ausgehen dann gebe ich euch den Tipp liest teil 1 und ihr wisst es




Meine Meinung

Ganz toller Anfang der Geschichte zwischen den beiden. Beim Lesen dieser Zeilen war ich mal wieder mega gefangen. Die Liebe zwischen Keri und Jack konnte man echt spüren. ich hab mal wieder sehr mit gelitten mitgefühlt und war mittendrin statt nur dabei
Beide Charaktere so unterschiedlich und doch vieles Gemeinsam Ich muss wirklich ein Urteil zu bilden die ganze Geschichte lesen.
Aber im Groß und Ganzen kann ich sagen eine Tolle Liebesgeschichte mit viel Herz Gefühl Emotion und sogar Humor


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jaani_xo Jaani_xo

Veröffentlicht am 11.09.2017

Ein Superstar und das Mauerblümchen - Erster Teil der Eversea Reihe.

*Inhalt*

*Keri Ann* (22) ist Kellnerin in ihrem kleinen Örtchen, denn nach dem Tod ihrer Eltern muss sie sich um das Haus kümmern, während ihr Bruder studieren kann. Mit Jungs hatte sie es noch nie so ... …mehr

*Inhalt*

*Keri Ann* (22) ist Kellnerin in ihrem kleinen Örtchen, denn nach dem Tod ihrer Eltern muss sie sich um das Haus kümmern, während ihr Bruder studieren kann. Mit Jungs hatte sie es noch nie so wirklich am Hut, bis plötzlich Jack Eversea vor ihr steht.

*Jack Eversea*, der Superstar, von dem ihre beste Freundin auch noch der größte Fan ist!! Keri Ann selbst interessiert sich jedoch nicht wirklich für sowas, und kennt Jack daher auch nur von ihrer Freundin. Auf jeden Fall versteckt sich Jack in dem kleinen Ort, da er einfach mal eine Auszeit braucht, damit Keri Ann niemanden erzählt, dass er sich hier aufhält, gehen sie einen Deal ein.

Er hilft ihr bei der Renovierung des Hauses, während sie für ihn einkaufen geht! Mit der Zeit kommen sich die Beiden näher und Keri Ann merkt, dass Jack gar nicht so ein eingebildeter Star ist wie sie dachte. Bis dann plötzlich Jacks Grund, sich zu verstecken, auftaucht und alles zwischen Ihnen zum Einbrechen bringt...

*Schreibstil*

Das Buch ist aus der Sicht von Keri Ann geschrieben, was ich finde aus der Kurzbeschreibung nicht so richtig hevorgeht. Jedoch finde ich, dass ganz gut, denn ich dachte erst es wäre nur aus Jacks Perspektive und das hätte mir nicht gefallen..

*Fazit*

Meiner Meinung nach ein super schönes Buch.

Die beiden Protagonisten haben mir sehr gut gefallen und ich konnte mich total in sie hineinversetzen. Das Ende gefiel mir allerdings natürlich erst nicht so gut, aber ich warte nun gespannt auf den zweiten Teil und hoffe auf ein Happy End der Beiden! :)

*Nur zu empfehlen.*

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

franzi303 franzi303

Veröffentlicht am 14.08.2017

Schöne romantische, witzige & dramatische Story über normales Mädchen und erfolgreichem Schauspieler

Ein einziger Moment, der alles verändert ...

Das Cover:
Abgebildet ist eine Straße mit einem kleinen Mittelstreifen. Rundherum sind Seifenblasen, und im Hintergrund ist eine Stadt zu sehen. Die Farben ... …mehr

Ein einziger Moment, der alles verändert ...

Das Cover:
Abgebildet ist eine Straße mit einem kleinen Mittelstreifen. Rundherum sind Seifenblasen, und im Hintergrund ist eine Stadt zu sehen. Die Farben sind sehr freundlich und mit einem Sand-/Orangeton (im Original ist es nicht leicht Rosa, sondern eben Orange) sehr romantisch und liebevoll.

Die Geschichte:
Keri Ann ist Anfang 20 und arbeitet als Kellnerin in einem Restaurant im kleinen Örtchen Butlers Cove. Ihre Eltern und Großeltern sind bereits verstorben, es gibt nur noch sie und ihren Bruder Joey. Eines Abends trifft sie auf eine vermummte Gestalt, die sich einen Burger bestellt, vor dem Verzehren jedoch verschwindet. Nach Feierabend trifft Keri Ann wieder auf den Typen und ist geschockt: Vor ihr steht der junge und wohl aktuell gefragteste Schauspieler Hollywoods, Jack Eversea. Er möchte einfach mal seine Ruhe haben und bittet Keri Ann um Verschwiegenheit sowie um eine nächtliche Bleibe, welche diese ihm zusagt. So erfährt Keri Ann viel über Hollywood und Jacks Beziehung zu seiner Schauspielkollegin, zu der er vertraglich verpflichtet ist. Schon bald kann Keri Ann nicht verhindern, dass ihre beste Freundin Jazz von Jack erfährt. Außerdem scheint es, als würde Jack mehr für Keri Ann empfinden als Freundschaft, und auch Keri Ann ist dem attraktiven Schauspieler nicht abgeneigt …

Meine Meinung:
Mit ‚Eversea‘ beginnt die Reihe rund um Jack Eversea und Keri Ann Butler (Keri Ann ist ja auch mal ein außergewöhnlicher Name) . Anders als in anderen Büchern ist die weibliche Hauptfigur hier diesmal bereits über 20, was ich schon mal sehr gut fand. Um etwas Geld zu verdienen, kellnert sie und trifft dort dann auf Jack, der mal raus möchte aus dem alltäglichen Hollywoodtrott. So landet er bei Keri Ann und wird ihr ‚nächtlicher Besucher‘ (so speichert er seine Nummer in ihr Handy ein, damit niemand weiß, von dem hier die Rede ist). Sie tut ihm ein paar Gefallen, kauft u.a. für ihn ein und er hilft ihr bei der Reparatur ihres Hauses. So wäscht eine Hand die andere. Mich persönlich stört Keri Anns ‚Verschwiegenheit‘, ihre direkte Art mag ich hingegen sehr.

Die ersten kleinen Liebesszenen kommen mir persönlich etwas zu schnell und auch die anderen Liebesszenen sind für mich etwas übertrieben und irgendwie unrealistisch. Aber andererseits sind die meisten Bücher, die ich lese, unrealistisch. Naja, weiter im Text, also zu den Charakteren. Keri Ann führt sich die meiste Zeit nicht auf wie 21 bzw. 22. Sie ist doch etwas naiv und leider, wie oben schon erwähnt, nicht unbedingt verschwiegen. Aber sie hat es auch nicht leicht, hat ihre Familie fast vollständig verloren und lebt alleine in dem großen, renovierungsbedürftigen Haus. Sie kann einem schon leidtun, aber zum Glück ist Jack in dieser Zeit für sie da. Wo ich gerade bei Jack bin: Er ist schon ein echt netter, liebevoller Schauspieler, der auf dem Boden geblieben ist. Jedoch gibt es Momente, bei denen ich mich gefragt habe, was denn nun mit ihm los ist. Aber er hat seinen Vertrag … vielleicht liegen die Gründe seiner Handlungen darin. Nun ja, das gibt immerhin Stoff für die Fortsetzung. Der Sprachstil ist modern und jugendlich, die Schrift jedoch ziemlich klein. Bis auf ein Rückblick am Ende ist die Geschichte übrigens aus Keri Anns Sicht geschrieben. Der zweite Band heißt ‚Eversea 2 – Und die Welt bleibt stehen‘ und erscheint am 03.09.2015.

Meine Bewertung:
Für mich war ‚Eversea‘ ein schönes romantisches, witziges, aber auch dramatisches Buch über eine normale junge Frau, die auf einen jungen Hollywoodschauspieler trifft und sich in ihn verliebt. Man merkt, dass die Chemie der beiden stimmt, sie jedoch durch Höhen und Tiefe gehen müssen. Ich vergebe für das Buch vier Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Natasha Boyd

Natasha Boyd - Autor
© Natasha Boyd

Bevor Natasha Boyd mit dem Schreiben begann, hat sie in den Marketing- und Presseabteilungen verschiedener Firmen gearbeitet. Sie besitzt einen Abschluss in Psychologie und lebt im Lowcountry an der Küste South Carolinas – wo es Spanisches Moos gibt, Krokodile und Moskitos, die so groß wie kleine Vögel sind. Sie hat einen Ehemann, zwei Söhne und eine Katze namens Tuna.

Mehr erfahren
Alle Verlage