Feel Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

Lyx
Paperback
New Adult
467 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0445-1
Ersterscheinung: 26.05.2017

Feel Again

(105)

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.
Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen …
Band 3 der Again-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Die Again-Reihe:
1. Begin Again
2. Trust Again
3. Feel Again

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Feel again ist ein wahnsinnig toller New Adult, in dem die Autorin es schafft, glaubhaft eine wahnsinnig natürliche Charakterentwicklung zu vermitteln, und dabei eine schmerzhaft-schöne Liebesgeschichte erzählt.“

Rezensionen aus der Lesejury (105)

Bookivia Bookivia

Veröffentlicht am 22.08.2017

Feel Again

Zuerst wollte ich sagen, das ich schon lange unbedingt diese Reihe lesen wollte. Ich sehr lange Zeit die YouTube Videos von Mona Kasten geschaut, und muss ehrlich sagen das sie meine Lieblings Booktuberin ... …mehr

Zuerst wollte ich sagen, das ich schon lange unbedingt diese Reihe lesen wollte. Ich sehr lange Zeit die YouTube Videos von Mona Kasten geschaut, und muss ehrlich sagen das sie meine Lieblings Booktuberin ist (war). Leider macht sie jetzt keine Videos mehr, dafür existiert ihr Kanal Mona noch. Da ich irgendwie nie dazu gekommen bin eins ihrer Bücher zu lesen hab ich mich überirdisch dolle gefreut als mir NetGally dieses Buch zur verfügung gestellt hat, an dieser Stelle würde ich mich gerne auch nochmal bei NatGally bedanken. Jetzt kommen wir aber endlich zu meiner Rezension.

Ich habe dieses Buch gerade zu verschlungen, ich konnte es nicht aus der Hand legen, nicht essen und schlafen (was ich beides im nachhinein ordentlich aufgeholt habe). Ich wollte unbedingt bis zum Ende lesen, aber auch irgendwie nicht das es vorbei ist, kennt ihr das? Naja, zurück zum Thema. Mir haben die zwei Hauptcharaktere wirklich gut gefallen, auch wenn es etwas länger gedauert hat bis ich eine Verbindung zu den beiden aufbauen konnte. Aber fangen wie mit Sawyer an. Sie war mir am Anfang etwas suspekt mit ihrer ganzen Lebenseinstellung und ihren Tattoos. Aber ich denke das dass nicht die größten Probleme auf Erden sind, und ich hab mich dann doch schnell an sie gewöhnt. Bei Isaac ist es mir sehr schwer gefallen, ihn nicht mehr so zu sehne wie er am Anfang war, sondern ihm in seiner Entwicklung zu folgen, die er während der Story durchmacht. Vielleicht lag es daran das ich den 1. und 2. Teil zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelesen hatte. Aber nachdem man erst einmal richtig drin ist im gesehen, läuft es besser.Zur Story möchte ich nicht so viel sagen, das müsst ihr schon selber lesen!

Ich würde das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen und gebe 4 von 5 Sternen. Auch wenn ich das Buch super fand, ist es doch nicht ganz das was ich sonst lese und im Gegensatz zu meinen 5 Sterne-Büchern wäre es nicht fair, da diese mir nochmal ne Spur mehr gefallen haben.

Tipp 1: Ich würde euch empfehlen nach, vor oder sogar während des Lesens auf jeden Fall auf der Pinterestseite der Autorin, Mona Kasten, vorbei zu schauen. Sie hat zu jedem Buch dieser Reihe eine Pinnwand erstellt die es auf jeden Fall wert ist, mal einen Blick drauf zu werfen!

Tipp 2:Außerdem gibt es zwei sehr interessante Interviews mit Sawyer und Isaac auf Monas Website ... sind beide sehr aufschlussreich und ein absolutes muss für alle die mehr erfahren wollen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HannaHL HannaHL

Veröffentlicht am 12.08.2017

Einfach nur so wunderschön

Inhalt:
Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und ... …mehr

Inhalt:
Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen.


Meine Meinung:
Die Again Reihe von Mona Karsten ist einfach nur so wunderschön. Der Schreibstil von Mona Karsten konnte mich auch in Feel Again wieder überzeugen. Ich bin einfach nur so durch die Geschichte geflogen. Ebenso hat sich die Geschichte sehr leicht und locker lesen lassen.

Sawyer und Isaac waren mir mega sympathisch. Beide sind sehr tiefgründig dargestellt, da sie eine schwere Vergangenheit hinter sich haben. Mona Karsten hat es geschafft die beide einfach unglaublich gut rüberzubringen. Auch die anderen Charaktere haben mir unglaublich gut gefallen, da sie von der Autorin sehr authentisch und realistisch dargestellt wurden sind.

Das Cover gefällt mir durch die schlichte Art sehr gut. Auch die Farbe finde ich sehr gelungen.


Fazit:
Einfach nur wunderschön man muss es gelesen haben. Mehr kann man dazu nicht sagen lest es und liebt es.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 09.08.2017

Vergesst Kaden & Spencer ! Hier kommt Isaac Grant ♥♥

Feel again , ja feel again wollte ich eigentlich direkt als ich es bekommen habe lesen , warum ich es allerdings bis jetzt aufgeschoben habe , frage ich mich nun selbst *grübel*

Cover passt zu den beiden ... …mehr

Feel again , ja feel again wollte ich eigentlich direkt als ich es bekommen habe lesen , warum ich es allerdings bis jetzt aufgeschoben habe , frage ich mich nun selbst *grübel*

Cover passt zu den beiden Vorgängern Begin again und Trust again , der Klappentext ist hier auch wieder sehr interessant .

Der Schreibstil ist wieder super modern , locker flüssig , einmal angefangen zu lesen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen , weil ich so gespannt war , was aus Isaac und Saywer , die man aus den Vorgängern kennt , wird ! Übrigens: Es gibt ein Wiedersehen mit allen anderen * JUHUU* , das hat mich unheimlich gefreut .

Schade war auch hier , das dieses Buch nur aus Saywers Sicht geschrieben ist , ich habe mich oft gefragt , was Isaac denkt , wie er sich fühlt , was diese ganzen Situationen mit ihm machen , aber das ist nicht so dramatisch , das Buch war trotzdem toll .

ich sage nicht viel zum Inhalt , aber es ist spannend , familiär , ein wenig humorvoll , sehr gefühlvoll und ja auch traurig :(

Mein Herz war echt einige Male kurz vorm Kollaps , ich wusste nicht wohin mit meinen Gefühlen .

Und *räusper* , seitwann stehe ich bitte auf Nerds ? * schockierter Blick*

JA ! Isaac ist kein typischer Bad Boy , aber ich liebe ihn mehr als Kaden , der ja nun echt einer war :p ( und Spencer ) * HUST * Sorry Jungs :-*


So Schluss mit dem Gequatsche , ich mag die ganze Reihe , doch diese Reihe erzählt etwas besonderes , das liest man zwischen den Zeilen würde ich sagen .
Ich habe verstanden , was Mona Kasten uns sagen möchte und ich hoffe , noch viele , die dieses Buch lesen werden es ebenso verstehen

Empfehlung:

JA ! ( Zum besseren Verständnis sollten Begin again (1) und Trust again (2) zuerst gelesen werden .


Nun freue ich mich auf März 2018 , dann erscheint der 1. Teil der neuen Save Reihe :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Narr Narr

Veröffentlicht am 07.08.2017

Kurzrezension

Die Again-Reihe von Mona Kasten habe ich zufällig entdeckt. Na ja, fast. Ich hatte viel vom ersten Band gehört – so viel, dass mir der Hype schon wieder auf die Nerven ging und ich erst mal Abstand von ... …mehr

Die Again-Reihe von Mona Kasten habe ich zufällig entdeckt. Na ja, fast. Ich hatte viel vom ersten Band gehört – so viel, dass mir der Hype schon wieder auf die Nerven ging und ich erst mal Abstand von diesem Buch genommen habe. Dann bin ich irgendwann in der Buchhandlung meines Vertrauens daran vorbei gelaufen und konnte das Buch nicht stehen lassen. Und schon war es um mich geschehen. Den ersten Band habe ich verschlungen, den zweiten geradezu aufgesogen und jetzt endlich habe ich es auch geschafft, mir Band 3 zuzulegen.

Es geht diesmal um Isaac und Sawyer und das Prinzip „Gegensätze ziehen sich an (bzw. aus)“. Sie braucht ein Objekt für ihr Abschlussprojekt des Fotografiestudiums, er hat ein Makeover (ihrer Meinung nach) dringend nötig und nachdem ihre erste Begegnung einen Kuss beinhaltete, der keinem der beiden wieder aus dem Kopf ging, nimmt die Geschichte ihren Lauf. Währenddessen erscheinen die Paare aus den ersten Bänden ab und zu auf der Bildfläche, wie es für Reihen dieses Genres üblich ist.

Ich bin hin und weg von dieser Reihe, was diesen finalen dritten Band einschließt. Von Mona Kasten hatte ich vorher nichts gelesen, das werde ich jetzt aber vermutlich schleunigst ändern. Der Schreibstil ist großartig, die Anspielungen auf Supernatural und andere Dinge, die ich mag, gut platziert und die Geschichten selbst erfüllen zwar einige Klischees, aber sie sind so gut eingebaut, dass das in diesem Fall vollkommen okay ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hermione27 Hermione27

Veröffentlicht am 06.08.2017

Gefühlvolle Unterhaltung

"feel again" von Mona Kasten ist der dritte Band aus der "again"-Reihe, kann aber unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden.

Die junge Sawyer Dixon ist tätowiert, tough und lebt ihr Leben ... …mehr

"feel again" von Mona Kasten ist der dritte Band aus der "again"-Reihe, kann aber unabhängig von den ersten beiden Bänden gelesen werden.

Die junge Sawyer Dixon ist tätowiert, tough und lebt ihr Leben mit viel Alkohol und One-Night-Stands, während sie Fotographie studiert. Seitdem ihre Eltern gestorben sind, lässt sie keinen mehr näher an sich heran. Eines Abends lernt sie Isaac Grant in einer Kneipe kennen, der wie ein Nerd gekleidet ist und scheinbar kein Glück bei den Frauen hat. Die beiden schließen einen Deal: Sawyer gibt Isaac Nachhilfe beim Flirten und darf im Umkehrschluss seine Entwicklung fotographisch festhalten und für ihre Abschlussarbeit in der Uni nutzen.
Doch hinter dem Nerd-Aussehen verbirgt sich viel mehr, wie Sawyer in Laufe der Zeit herausfindet.
Wird es Isaac gelingen, Sawyers Panzer zu knacken?
Was ist in ihrer Jugend passiert? Und wie kann sie darüber hinwegkommen?

Der Roman ist sehr gut zu lesen, weil er sehr flüssig geschrieben ist und man den Hauptfiguren, die sehr glaubwürdig dargestellt sind, schnell nahe kommt.
Besonders Sawyer, aber auch Isaac, machen im Laufe der Geschichte eine beachtliche, aber immer glaubwürdig beschriebene Entwicklung durch.
Es gibt viele Stellen zum Lachen, z.B. als Sawyer sich am Anfang des "Flirtkurses" um Isaacs Kleiderschrank kümmert, aber vor allem sehr emotionale Stellen, bei denen die Leserin mit den Helden leidet.
Zum Glück gibt es wie erwartet ein Happy End, das natürlich nicht überraschend ist.

Das Buch ist wirklich schön zu lesen, wenn man gut und gefühlvoll unterhalten werden möchte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und ist dort auch immer noch zu Hause. Wenn sie ausnahmsweise mal nicht in der Uni sitzt (oder vielleicht gerade dann), denkt sie sich Geschichten aus, in denen junge Protagonisten große und kleine Probleme bewältigen müssen. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von …

Mehr erfahren
Alle Verlage