Kein Rockstar für eine Nacht
 - Kylie Scott - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

Lyx
Taschenbuch
New Adult
352 Seiten
ISBN: 978-3-8025-9503-5
Ersterscheinung: 06.11.2014

Kein Rockstar für eine Nacht

Übersetzt von Katrin Reichardt

(9)

Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf – neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive – und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (9)

etnie82 etnie82

Veröffentlicht am 30.04.2017

Einfach schön

Eigentlich ist Evelyn die perfekte Tochter aus reichem Haus. Sie ist gut erzogen, hört immer auf ihre Eltern, ist stets freundlich und mit ihrem Leben insgesamt zufrieden.
Ihre heile Welt aber wird komplett ... …mehr

Eigentlich ist Evelyn die perfekte Tochter aus reichem Haus. Sie ist gut erzogen, hört immer auf ihre Eltern, ist stets freundlich und mit ihrem Leben insgesamt zufrieden.
Ihre heile Welt aber wird komplett auf den Kopf gestellt, als sie mit ihrer Freundin ein Wochenende in Las Vegas verbingt und an einem morgen verheiratet aufwacht. Alles kein Problem, man kann si eine Ehe ja auch einfach anullieren lassen.
Allerdings ist ihr Ehemann David ein Mitglied der angesagten Band Stage Dive und die Presse hat von der Ehe schon Wind bekommen. Und obwohl sich David ihr anfangs gegenüber wie ein riesen A... verhält, fühlt sich Evelyn zu ihm hingezogen. Und auch David kann sich Evelyn nicht entziehen. Also wollen die beiden ihrer Ehe eine Chance geben und es miteinander versuchen.
Aber haben sie überhaupt eine Chance?
Der große Star, der seine Vergangenheit noch nicht verarbeitet hat und die Studentin, die ihre Zukunft auf einmal völlig anders sieht?

Ein wirklich schöner Liebesroman, der zwar auh seine Wirrungen hat, aber insgesamt mit seiner Ehrlichkeit punktet.
Evelyn ist ein unglaublich symphatischer Mensch. Sie lebt nach den regeln ihrer Eltern und studiert sogar Architektur um ihrem vater zu gefallen. Durch und durch ehrlich, redet sie oft bevor sie denkt. David aber bringt sie zum nachdenken und stellt ihr die Frage, ob sie wirklich nur ihrem Vater nacheifern will oder nicht doch besser herausfindet, was sie selbst will...
David dagegen ist zumindest was sein Inneres betrifft sehr zurückhaltend. Er redet kaum über seine Vergangenheit und auch sein vertrauen und seine Liebe verschenkt er nicht leichtfertig. Mit diesem Verhlten aber stößt er Evelyn immer wieder vor den Kopf. Und doch bleibt sie bei ihm... Bis die Situation eskaliert und David den Bogen überspannt und evely damit vertreibt...

Ich bin von diesem Buch total begeistert. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, die beiden Protagonisten ein wunderschönes Paar. Sie tun sich gegenseitig zu gut und dennoch muss David erst seine Vergangenheit verarbeiten, damit er in eine gemeinsame Zukunft mit Evelyn starten kann.

Absolute Kaufempfehlung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 15.03.2017

Herrlich

Dies ist der erste Band der Rockstars, hier geht es um Ev und David.
Herrlich geschrieben absolut Lesenswert
…mehr

Dies ist der erste Band der Rockstars, hier geht es um Ev und David.
Herrlich geschrieben absolut Lesenswert

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jassy Jassy

Veröffentlicht am 06.01.2017

Kylie Scott - Kein Rockstar für eine Nacht

Im Großen und Ganzen ist es eine recht typische Young Adult Story, aber das ist es ja eigentlich auch, was man von dem Buch erwartet. Die Geschichte hat ihren Charme durch die sympathischen Protagonisten, ... …mehr

Im Großen und Ganzen ist es eine recht typische Young Adult Story, aber das ist es ja eigentlich auch, was man von dem Buch erwartet. Die Geschichte hat ihren Charme durch die sympathischen Protagonisten, denn Evelyn wirkt wie die nette Freundin oder Nachbarin die man gerne hätte und selbst David, der ein schwerreicher und attraktiver Rockstar ist, wirkt recht bodenständig und einfach sympathisch. Die restlichen Personen bleiben eher im Hintergrund haben aber alle ihre Funktion und sind ebenfalls sympathisch.

Die Storyline ist schlüssig und es wird weder zu kitschig und zu gezwungen. Alles in allem eine schlüssige Handlung, die auch von dem schönen und leicht zu lesenden Schreibstil der Autorin lebt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 16.12.2016

Tolle Story ♥

Nachdem ich versehentlich mit Band 2 begonnen habe, habe ich nun den ersten Teil Kein Rockstar für eine Nacht gelesen und leider können Evelyn und David mit Malcom und Anne (Band 2) bei mir nicht mithalten ... …mehr

Nachdem ich versehentlich mit Band 2 begonnen habe, habe ich nun den ersten Teil Kein Rockstar für eine Nacht gelesen und leider können Evelyn und David mit Malcom und Anne (Band 2) bei mir nicht mithalten .

Der Schreibstil war super angenehm und locker , Ev und David sind super sympathisch , die Geschichte war super spannend , humorvoll, gefühlvoll und so weiter , aber bei mir ist der Funke zu den beiden nicht richtig übergesprungen und ich wurde nicht so richtig warm mit den beiden

Ich bin auf gespannt auf Band 3 ;)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hauntedcupcake Hauntedcupcake

Veröffentlicht am 15.09.2016

Leichte Lektüre, super für zwischendurch

Inhalt
Evelyn Thomas feiert ihren einundzwanzigsten Geburtstag ausgiebig in Las Vegas. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, entdeckt sie einen attraktiven jungen Mann in ihrem Zimmer und einen riesigen ... …mehr

Inhalt
Evelyn Thomas feiert ihren einundzwanzigsten Geburtstag ausgiebig in Las Vegas. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, entdeckt sie einen attraktiven jungen Mann in ihrem Zimmer und einen riesigen Klunker an ihrem Finger. Schnell stellt sich heraus, dass Ev und der Typ geheiratet haben und dass er nicht nur irgendein Typ ist, sondern David Ferris, der Gitarrist und Songwriter der äusserst erfolgreichen Rockband Stage Dive. Doch entgegen jeglicher Vernunft verweigert der Rockstar die Scheidung und die kommenden Wochen werden eine Achterbahn der Gefühle...

Meine Meinung
"Kein Rockstar für eine Nacht", der erste Band der Reihe um die Rockband Stage Dive, hat mich sehr gut unterhalten. Der Schreibstil ist flüssig und leicht und lässt sich sehr angenehm lesen. Diese Leichtigkeit hat mir gefallen, sie sorgt dafür, dass die Seiten nur so fliegen.

Die Liebesgeschichte um Ev und David ist zwar etwas verstrickt und nicht unbedingt logisch, dennoch hat sie mich voll und ganz überzeugen können. Die beiden sind ein interessantes Paar und natürlich ist nach einer solch unüberlegten Hochzeit alles sehr kompliziert - vor allem, wenn sich ein Teil des Ehepaars partout nicht an die wilde Nacht erinnern kann. Die Art und Weise, wie die beiden die Sache angehen ist sehr unterhaltsam und gefühlvoll beschrieben und mit einer richtigen Portion Humor versehen, die mich immer mal wieder zum Schmunzeln gebracht hat.

Was mir besonders gefallen hat, ist die Tatsache, dass ich Herzklopfen bekommen habe, wenn David mal wieder etwas angestellt hat oder sich die beiden gerade nicht so gut verstanden haben. Natürlich gibt es in einer solchen Geschichte auch Erotik und diese hier hat mir sehr sehr gut gefallen. In anderen Büchern ist die Erotik oft klischeehaft und pornös, wenn man das so sagen kann, hier war sie glaubhaft und in der richtigen Menge dosiert.

Setting
Die Geschichte spielt an verschiedensten Orten in Amerika - Portland, Las Vegas, L. A., Monterey... Die Beschreibung der Orte fand ich toll und bildhaft genug, damit ich mich mitten drin fühlen konnte. Besonders die Szenen am Strand von Monterey und in den Strassen von Portland habe ich richtig miterlebt.

Charaktere
Evelyn Thomas, Ev oder Evvie genannt, ist ein stinknormales Mädchen, eher etwas zu brav und zurückgezogen als gut für sie ist und dennoch ein sehr liebenswerter Mensch. Sie hat mich in vielerlei Hinsicht an mich selbst erinnert und ich habe oft mit ihr gefiebert und gebibbert und gelitten.

David Ferris ist natürlich ein wenig ein Klischee-Rockstar, aber das hat man ja kommen sehen. Er ist irgendwie geheimnisvoll, irgendwie etwas zurückgezogen, aber dennoch sehr attraktiv. Seine Geschichte und seine Art gegenüber Ev haben mein Herz zum schmelzen gebracht.

Die restlichen Mitglieder der Band, der Sänger Jimmy, der Schlagzeuger Mal und der Bassist Ben, lernt man am Rande kennen und lieben - oder auch nicht.

Fazit
"Kein Rockstar für eine Nacht" ist eine locker-leichte Geschichte voller Liebe und mit der richtigen Portion Humor und Erotik, also genau nach meinem Geschmack. Und ich habe absolut nichts daran auszusetzen, also gibt es 5 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Jenny Ruddle Photography

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage