Kein Rockstar für eine Nacht
 - Kylie Scott - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
Taschenbuch
New Adult
352 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8025-9503-5
Ersterscheinung: 06.11.2014

Kein Rockstar für eine Nacht

Übersetzt von Katrin Reichardt

(14)

Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf – neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive – und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (14)

Bucherfantasien Bucherfantasien

Veröffentlicht am 14.09.2017

Super Buch für Zwischendurch!

Nach einer durchzechten Nacht wacht Evelyn mit einer Kater und großen Gedächtnislücken in ihrem Hotelzimmer auf und liegt neben einem Fremden, der ihr Ehemann zu sein scheint. Nachdem sie zugibt, sich ... …mehr

Nach einer durchzechten Nacht wacht Evelyn mit einer Kater und großen Gedächtnislücken in ihrem Hotelzimmer auf und liegt neben einem Fremden, der ihr Ehemann zu sein scheint. Nachdem sie zugibt, sich nicht an ihn zu erinnern, verlässt er enttäuscht und wütend das Hotelzimmer. Wie sich herausstellt, ist der unbekannte kein geringerer als David Ferris, der Rockstar. Er schien die Hochzeit noch immer für eine gute Idee zu halten und ist umso wütender, als sie sich von ihm scheiden lassen will. Dennoch wird Evelyn nach LA eingeflogen, wo er sich mit seiner Band momentan aufhält. Nach einem überforderndem Gespräch mit seinen Anwälten, bei dem er sie allein gelassen hat, läuft sie mit einem anderen Bandkollegen weg, um sich sammeln zu können. Als David sie schließlich aufgabelt, schlägt er ihr vor, das Wochenende gemeinsam zu verbringen und zu schauen, was aus ihnen wird.

Die Charaktere waren mir gleich ziemlich sympathisch. Sie erlebt einen Absturz nach ihrem ersten Kontakt mit Alkohol, heiratet gleich einen rockstar und kennt ihn nicht mal wirklich. Sie ist verpeilt, aber gleichzeitig auch relativ selbstbewusst und schlagfertig. Er, der Rockstar, der sein Rockstarleben ein wenig ruhiger angehen lassen will, scheint sie von Beginn an wirklich zu mögen, da er sogar im nüchternen Zustand die Ehe beibehalten will. Mir hat es auch gut gefallen, dass er nicht der typische Bad Boy ist, sondern auch offen zu seinen Gefühlen steht.

Der Schreibstil war einfach klasse, in wenigen Stunden hatte ich das Buch durch und ich konnte mich ziemlich gut in die Figuren hinein versetzen und mich mit ihnen identifizieren.
Die Vorhersehbarkeit blieb leider nicht aus, dennoch konnte ich das Buch kaum es der Hand legen und wollte einfach nur wissen, wie es denn weiter geht.

Fazit
Ich bin ehrlich gesagt sehr positiv überrascht gewesen. Der Schreibstil war einfach klasse und die Charaktere haben mir auch sehr gut gefallen. Ich habe mich schnell in das Geschehen gelesen und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

xxxSunniyxxx xxxSunniyxxx

Veröffentlicht am 10.07.2017

grandioser Auftakt!

Zum Inhalt
Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf - neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. ... …mehr

Zum Inhalt
Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf - neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive - und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann -

Meine Meinung
Dieses Buch hab ich innerhalb kürzester Zeit weg gesuchtet und ich habe mich dabei köstlich amüsiert. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig und man befindet sich gleich zu Anfang in einem Hotelzimmer. Dort wacht Eyelyn auf und weiß erstmal nicht so recht wo sie sich befindet und dazu kommt noch der halbnackte Kerl der dort auftaucht und ihr erklärt das sie verheiratet sind. Dazu kommt auch noch das sein Name auf ewig auf ihrem Allerwertesten festgehalten ist.  (Alleine das fand ich schon mega komisch)

Sie steht erstmal unter Schock und weist ihn ab da sie sich an nichts erinnern kann bzw an gewisse Punkte des Abends nicht mehr. Er macht es aber nicht besser da er sofort abhaut und sie mit zweifeln zurück lässt. Erst als sie zu Hause ist wird ihr klar wer ihr Ehemann wirklich ist dazu kommt noch das die Presse nun das Haus ihrer Eltern belagert um mehr Informationen zu bekommen. Aber die nächste Überraschung folgt gleich darauf ihr Ehemann sagt ihr das sie abgeholt wird und nach L.A. gebracht wird wo sie alles wegen der Scheidung/Annullierung klären können. Kaum da lernt sie auch die anderen Bandmitgleder und ihren Mann besser kennen. Sie merkt schnell das sie sich in ihn verlieben könnte und auch er benimmt sich ihr gegenüber immer besser.

Zu den Protagonisten, Evelyn Thomas war mir gleich zu Anfang sympatisch. Warum? Weil sie nicht gleich an seinen Lippen hängt und anschmachtet. Sie gibt wo sie nur kann Konter, ist ein ziemlich ehrlicher Mensch und redet meist bevor sie denkt. Um ihren Vater zu gefallen und es ihm recht zu machen studiert sie Architektur auch lebt sie nach den Regeln ihrer Eltern. David bringt sie zum Grübeln indem er sie fragt ob sie wirklich Architekt, wie ihr Vater, werden will oder doch etwas ganz anderes.

David Ferris, war zu Anfang echt ein richtiges Eckelpaket, er leidet momentan an einen richtigen durchhänger und hat schon länger keine Texte mehr geschrieben bis er mehr Zeit mit Evelyn verbringt. Er ist auch was sein inneres betrifft ziemlich zurückhaltend auch redet er kaum über seine Vergangehei. Sein Vertrauen und vor allem seine Liebe verschenkt er nicht leichtfertig. Aber durch genau dieses Verhalten stößt er Eyelyn immer wieder gegen den Kopf bis es sie irgendwann vertreibt. Er merkt aber ziemlich schnell das auch er sein Herz verschenkt hat und kämpft um sie, wäre nicht da immer seine Ex die zwischen funkt.....

Ich liebe diese Geschichte, es zeigt das nicht Reichtum und Erfolg einem wichtig sein können sondern der Mensch der dahinter steckt. Dieses Buch hat mich regelrecht begeistert. Es gab viele Höhen und tiefen und dies glich einer Achterbahn der Gefühle sag ich euch. Da es nach diesem großen Drama etwas dauert bis sich die beiden Protagonisten wieder annähern, gestaltet dies die Story spannend und realistisch. Hätte sie ihn einfach so schnell verziehen wäre es echt doof gewesen.

Alles in allem lohnt sich diese Reihe zu lesen.Wer Rockstars liebt kommt hier auf seine kosten und zudem ist die Geschichte spannend gestaltet mit ein paar sehr erotischen Szenen.Absolute Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

misery3103 misery3103

Veröffentlicht am 21.06.2017

Was in Vegas passiert ...

Nach einer durchfeierten Nacht in Las Vegas wacht Evelyn morgens neben einem fremden Mann auf … ihrem Ehemann, doch sie erinnert sich an nichts. Und ihr Mann ist nicht irgendwer, sondern David Ferris, ... …mehr

Nach einer durchfeierten Nacht in Las Vegas wacht Evelyn morgens neben einem fremden Mann auf … ihrem Ehemann, doch sie erinnert sich an nichts. Und ihr Mann ist nicht irgendwer, sondern David Ferris, Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive, den sie in der vergangenen Nacht geheiratet hat. Wie soll sie das nur ihren Eltern und Freunden erklären und wie soll diese Ehe funktionieren?

Der Roman liest sich locker und leicht. Evelyn und David sind süß zusammen und Evelyns Unsicherheit neben diesem Rockidol und vor seinen Fans ist wirklich niedlich. Der Entschluss der beiden, der Ehe eine Chance zu geben birgt einige Probleme, die die beiden aber gut gelöst bekommen. Davids Bandkumpels und ihre Freunde sind zunächst etwas zurückhaltend, was die Ehe angeht, finden sich aber bald mit den beiden als Paar ab. Nur Altlasten aus Davids Leben machen das Zusammensein nicht einfacher. Es macht Spaß, die Geschichte der beiden zu verfolgen und ich fieberte mit, ob die Ehe eine Chance haben kann. Durch das Kennenlernen der Bandkumpels kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die Folgeromane der Buchreihe mir auch sehr viel Spaß machen könnten. Gerade auf die Geschichten von Mal und Simon bin ich sehr gespannt.

Insgesamt ein locker-leichtes Sommerbuch, das mich einfach gut unterhalten hat. Romantisch und irgendwie niedlich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

leuchtturmwaerterin leuchtturmwaerterin

Veröffentlicht am 09.06.2017

Nackenbeißer in modernem Gewand.

Das Cover passt zur Stimmung. Ein moderner Nackenbeißer im neuen Gewand.
Eine nette kleine Romanze mit jeder Menge Erotik. Naives Strebermädchen trifft betrunken auf einen Rockstar! Schwups, schon sind ... …mehr

Das Cover passt zur Stimmung. Ein moderner Nackenbeißer im neuen Gewand.
Eine nette kleine Romanze mit jeder Menge Erotik. Naives Strebermädchen trifft betrunken auf einen Rockstar! Schwups, schon sind sie verheiratet. Kleinmädchenträume auf 350 Seiten gebannt. Nett zu lesen, wenn man einfach mal den Kopf ausschalten will und das Trash-TV keine Alternative bietet.
Man kennt die Story eigentlich schon, bevor man sie gelesen hat, da man sie so oder so ähnlich bereits mehrfach gehört/gesehen/gelesen hat. Würzig sind einzig die verschiedenen Sexszenen, die sehr anschaulich beschrieben werden. Der Rest des Buches plätschert seicht dahin.


Fazit:
Zur Ablenkung vom stressigen Alltag auf jeden Fall super geeignet, zu mehr aber leider nicht. Dank des netten Unterhaltungswerts vergebe ich 3 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BuecherDrachen BuecherDrachen

Veröffentlicht am 29.05.2017

ein super auftakt

Ev weckt auf sie liegt im Bad und am Finger steckt ein Ring und ein verdammt gutaussehnder Typ steht vor.
Das Buch von kylie ist einfach richtig toll geschrieben.
Spritzig, frech und Gefühlsgeladen ?
Es ... …mehr

Ev weckt auf sie liegt im Bad und am Finger steckt ein Ring und ein verdammt gutaussehnder Typ steht vor.
Das Buch von kylie ist einfach richtig toll geschrieben.
Spritzig, frech und Gefühlsgeladen ?
Es ist ein tolles Young adult Buch und ich freue mich schon auf den zweiten Band mit Mal.
Man schließt Ev sofort ins Herz und auch David hat etwas ganz besondere man merkt das hinter einem rockstar doch mehr steckt als ein oberflächlicher vielaufreisender Frauenheld.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Jenny Ruddle Photography

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage