Rockstars bleiben nicht für immer
 - Kylie Scott - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
Taschenbuch
New Adult
384 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0002-6
Ersterscheinung: 01.10.2015

Rockstars bleiben nicht für immer

Übersetzt von Katrin Reichardt

(8)

Partys, Alkohol und Frauen - Jimmy, der charismatische Sänger der Rockband "Stage Dive", bekommt stets, was er will. Doch als er es mit seinem Lebenstil zu weit treibt und sich in einer Entzugsklinik wiederfindet, wird ihm die hübsche Lena als Assistentin zugeteilt. Sie soll aufpassen, dass er nicht noch einmal über die Stränge schlägt, und ist fest entschlossen, dem sexy Charme ihres Bosses zu widerstehen. Doch das heiße Prickeln zwischen ihr und Jimmy lässt sich schon bald nicht mehr ignorieren.

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (8)

sabbel0487 sabbel0487

Veröffentlicht am 15.09.2016

Stage Dive: Jimmy und Lena

*Cover und Schreibstil*
Auch hier wieder eine großartige Auswahl des Covers. Wie in den vorherigen Bänden hat der Schreibstil von Kylie Scott mich auch hier wieder überzeugt.

*Zur Story*
_Jimmy Ferris, ... …mehr

*Cover und Schreibstil*
Auch hier wieder eine großartige Auswahl des Covers. Wie in den vorherigen Bänden hat der Schreibstil von Kylie Scott mich auch hier wieder überzeugt.

*Zur Story*
_Jimmy Ferris, Sänger und Frontman der Band Stage Dive, gerät auf die schiefe Bahn. Die Band stellt ihn vor die Wahl: entweder er reißt sich zusammen und macht einen Entzug oder er ist nicht mehr länger Teil der Band. Daraufhin wird Jimmy klar, dass er sich zusammenreißen muss und geht in eine Entzugsklinik. Nach seiner Entlassung bekommt er eine "Babysitterin" an die Seite. Lena. Wird es die schlagfertige Lena schaffen das Jimmy nicht wieder auf die schiefe Bahn gerät?_

*Lieblingskapitel*
Da muss ich ehrlich gesagt nicht lange überlegen. ;-)
Meine absoluten Lieblingskapitel sind definitv das dreizehnte und das neunzehnte. Es kamen Szenen in den Kapiteln vor, wo man regelrecht Tränen in den Augen bekommen könnte vor Lachen. :-D

*Allgemeine Meinung*
Doch nicht nur die Kapitel 13 und 19 sind humorvoll sondern eigentlich die ganze Story rund um Lena und Jimmy. Was das Buch besonders amüsant macht, ist Jimmy mit seiner miesen Laune und Lena mit ihrer absoluten Schlagfertigkeit. :-D
Bereits von der ersten Seite an, hat sich das Buch für mich in einen wahren Pageturner verwandelt.
So schwierig wie Jimmy auch manchmal ist, muss man ihn einfach in diesem Buch lieben. :-)
Was mir besonders gut gefallen hat...und wodurch auch dieser Band sich von den anderen ziemlich abhebt...ist, dass die Protagonisten sehr lange brauchen, bis die Anziehungskraft endlich siegt.
Doch bis es soweit ist, machen die beiden das eine oder andere chaotische humorvolle Hoch und Tief mit.

*Mein Fazit*
Nach den ersten drei Bänden, muss ich ehrlich sagen, dass jetzt Band 3 den zweiten Band von seinem Thron geschubst hat. ;-)
Mit "Rockstars bleiben nicht für Immer" hat Kylie Scott eine großartige Story erfunden, rund um den nichtso leichten Jimmy Ferris. Die beiden Brüder könnten nicht unterschiedlicher sein. Was dem Buch bzw. der Reihe einen gewissen großartigen Touch verleiht.
Es gibt Bücher/Reihen die ich gerne mehrmals lese, und diese Reihe gehört definitv dazu. :-D

Meine wärmste Leseempfehlung und 5 Sterne für diesen Band der "Stage Dive"-Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

saika84 saika84

Veröffentlicht am 15.09.2016

Rockstars bleiben nicht für immer

Lena arbeitet für Jimmy Ferris, den berühmten Sänger der Band Stage Dive, als eine Art Babysitterin. Ihr Job ist es, nach Jimmys Entzug darauf zu achten, das er die Finger von Alkohol und Drogen lässt. ... …mehr

Lena arbeitet für Jimmy Ferris, den berühmten Sänger der Band Stage Dive, als eine Art Babysitterin. Ihr Job ist es, nach Jimmys Entzug darauf zu achten, das er die Finger von Alkohol und Drogen lässt. Als die beiden zu Loris Beerdigung gehen, ist Jimmy mit seinen Kräften am Ende. Lori ist die Mutter seines Bandkollegen Malcom und war für ihn mehr eine Mutter, als seine eigene es je war. Er sucht bei Lena in einer Umarmung trost, ohne sich etwas dabei zu denken. Lena wird plötzlich bewusst, das sie beginnt für Jimmy Gefühle zu entwickeln und beschließt das es das beste ist zu kündigen. Doch Jimmy ist damit überhaupt nicht einverstanden. Er verlangt das sie weiter für ihn arbeitet und gegen ihre Gefühle ankämpft.

Dies ist der 3 Band der Stage Dive Reihe. Da die Bücher in sich abgeschlossen sind, ist es nicht zwingend erforderlich vorher die ersten beiden zu lesen. Ich würde es dennoch empfehlen, da die Charaktere der ersten Bücher immer wieder auftauchen. Der Schreibstil lässt sich auch bei diesem Buch wieder sehr leicht und angenehm lesen, so das die 400 Seiten nur so verfliegen. Lena hat eher die Rolle des Mauerblümchens bekommen. Sie hat dauernd Pech mit Männern und scheint von ihrem Aussehen her auch nicht großartig Aufmerksamkeit zu erregen. Sie scheint eher unscheinbar nimmt jedoch kein Blatt vor den Mund und ist sehr Taff. Jimmy hat bislang das typische Leben eines Rockstars geführt. Viele Frauen, Alkohl und Drogen waren bis zu seinem Entzug sein Alltag. So Gemein und Unfair er sich Lena und den meisten anderen gegenüber auch verhält, merkt man doch anhand vieler kleiner Dinge, wie weich sein Kern eigentlich ist. Er scheint seine abwehrende Art als Schutzschild zu benutzen, um seine Ängste zu verstecken. Dieses Buch hat mich von Beginn an in seinen Bann gezogen und hat mir sehr gut gefallen. Ich finde es klasse das die Charaktere der ersten Bände immer wieder auftauchen und man weiterhin auch etwas zu ihnen erfährt. 5 Sterne von mir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

pelia pelia

Veröffentlicht am 15.09.2016

Rockstars bleiben nicht für immer von Kylie Scott

*Meine Meinung:*
Nachdem ich vor ein paar Tagen "Wer will schon einen Rockstar?" von Kylie Scott beendet habe, musste ich dringend den 3. Teil der "Stage Dive" Reihe lesen. Und oh mein Gott, es hat sich ... …mehr

*Meine Meinung:*
Nachdem ich vor ein paar Tagen "Wer will schon einen Rockstar?" von Kylie Scott beendet habe, musste ich dringend den 3. Teil der "Stage Dive" Reihe lesen. Und oh mein Gott, es hat sich gelohnt, denn es war richtig richtig gut.

Jimmy Ferris ist Frontmann und Leadsänger der Band. Er hat einen ziemlicher starken und interessanten Charakter. Seit seinem Drogen- und Alkoholentzug lebt er verschlossen und zurückhaltend, trotzdem strahlt er immer noch den typischen Rockstar-Charme aus.

Lena ist einfach nur genial. Obwohl sie Jimmys Assistentin ist lässt sie sich nichts gefallen. Sie ist provokant, selbstbewusst, sarkastisch, liebenswert ... sie hat so viele tolle Charaktereigenschaften an sich. Da Jimmy und Lena sich relativ ähnlich sind, geraten sie sehr oft aneinander, somit ist es vorprogrammiert, dass die Fetzen fliegen. Und ich sag euch, die Fetzen sind geflogen. Es hat so viel Spaß gemacht zu lesen wie sich beide angiften, wie sie aus der Haut fahren oder wie sie versuchen ihr 5-Punkte-Programm durch zuziehen.

Bis zum Ende war ich mir nicht sicher ob Jimmy & Lena ein Happy End bekommen. Vieles sprach dafür, aber genauso viel auch dagegen. Wenn ihr wissen wollt ob es für beide ein Happy End gibt, müsst ihr "Rockstars bleiben nicht für immer" natürlich selbst lesen.

Für mich hatte diese Story einfach alles was eine gute Story braucht: Drama, Emotionen und Gefühle. Ich sag euch, ich war danach am Ende. Dieses Buch hat mich emotional fertig gemacht.

Gibt es heißere Rockstars als die Jungs von Stage Dive? Wohl kaum!

*Fazit:*
Ein Muss für jeden Rockstar Fan. Ich kann diese Reihe nur jedem empfehlen. Nun freue ich mich auf die Geschichte von Benny und Lizzy und bin gespannt wie weit Lizzys Schwester aus der Hut fährt

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Kylie Scott

Kylie Scott - Autor
© Jenny Ruddle Photography

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Mehr erfahren
Alle Verlage