Trust Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
New Adult
460 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0249-5
Ersterscheinung: 13.01.2017

Trust Again

(134)

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...




Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Toll, einfühlsam und für jedes Alter eine Bereicherung, denn irgendetwas aus dem Buch steckt in uns allen."
„Intensiver Pageturner, der mir sehr unter die Haut gegangen ist. Absolute Leseempfehlung!”
Trust Again von Mona Kasten ist ein prickelnder Liebesroman.”
„Mona Kasten konnte mich auch mit diesem Buch wieder vollends überzeugen. Die Charaktere und die Handlungen wirken sogar noch authentischer und fesselnder als im Vorgängerband.”
„Alles in allem ist auch Trust Again ein sehr gelungener Liebesroman, der Spannung für das Finale der Trilogie aufbaut.”

Rezensionen aus der Lesejury (134)

mymagicalbookwonderland mymagicalbookwonderland

Veröffentlicht am 15.01.2018

tolles Buch

Die Geschichte von Dawn und Spencer fande ich bisschen besser als Kaden und Allie. Also mir hat das Buch besser gefallen, als der erste Teil. Ich mag solche Bücher recht gerne, in dem es um Freunde/Clique ... …mehr

Die Geschichte von Dawn und Spencer fande ich bisschen besser als Kaden und Allie. Also mir hat das Buch besser gefallen, als der erste Teil. Ich mag solche Bücher recht gerne, in dem es um Freunde/Clique geht und dann jedes Päarchen ihr eigenes Buch bekommen. In diesem Teil kannte man schon alle Personen, was für mich das Lesen leichter gemacht hat. Zur Story brauche ich eigentlich nicht viel sagen, weil die in diesem Genre doch recht gleich bzw ähnlich sind. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

archer2603 archer2603

Veröffentlicht am 11.01.2018

tiefe Liebe

trust again von Mona Kasten aus dem LYX Verlag
460 Seiten
12,-€

Inhalt
Als Dawn das erste Mal Spencer Cosgrove sieht ist es um sie geschehen. Sie merkt, daß das nicht gut ist, was sie empfindet und versucht ... …mehr

trust again von Mona Kasten aus dem LYX Verlag
460 Seiten
12,-€

Inhalt
Als Dawn das erste Mal Spencer Cosgrove sieht ist es um sie geschehen. Sie merkt, daß das nicht gut ist, was sie empfindet und versucht jegliche Nähe zu vermeiden. Spencer zeigt ihr aber, daß sie ihm etwas bedeutet. Dawn blockt aber ab und stößt ihn von sich.

Bevor Dawn mit dem Studium begann, war sie verheiratet. Nur kurz, denn ihr Ehemann hatte wohl schon längerfristig übel mitgespielt. Sie kannten sich schon seit der Kindheit. Deshalb war Dawn so sehr verletzt. Sie konnte ihm einfach nicht verzeihen.
Sie wollte nie wieder so eng an einen Mann gebunden sein.

Spencer gibt aber nicht auf und nimmt immer wieder Kontakt zu Dawn auf. Irgendwann konnte sie ihre Gefühle nicht mehr verbergen. Auch wenn sie sich lange sträubt ...


eigene Meinung

Das Buch ist, wie bereits der erste Band sehr flüssig und angenehm geschrieben. Das Buch liest sich wie von selbst. Ehe man es sich versehen hat, sind die Seitein nur so dahingeflogen.
Ich konnte mich sehr gut in alle hineinversetzen. Man fühlt mit jedem einzelnen mit und bangt und hofft durch das ganze Buch hindurch.

Das Cover ist genauso schön wie der erste Band und spricht mich total an.

Ich gebe eine absolute Kaufempfehlung und 5*****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Myri_liest Myri_liest

Veröffentlicht am 06.01.2018

Kommt leider nicht an "Begin Again" heran!

Nachdem mir "Begin Again" schon sensationell gut gefallen hat, konnte ich es kaum abwarten die Fortsetzung "Trust Again" über Dawn und Spencer zu lesen
Die Again-Reihe von Mona Kasten besteht aus drei ... …mehr

Nachdem mir "Begin Again" schon sensationell gut gefallen hat, konnte ich es kaum abwarten die Fortsetzung "Trust Again" über Dawn und Spencer zu lesen
Die Again-Reihe von Mona Kasten besteht aus drei Büchern: "Begin Again", Trust Again" und am 26. Mai 2017 wird die Reihe dann mit "Feel Again" abgeschlossen. In jedem Band stehen andere Charaktere im Mittelpunkt. Daher kann man die Bücher, wenn man denn möchte, auch unabhängig voneinander lesen. Dennoch empfiehlt es sich, zuerst "Begin Again" zu lesen, da man im zweiten Band erfährt, wie es mit Allies und Kadens Beziehung weiter geht.
Hier geht es um Dawn, Allies beste Freundin, und Spencer, Kadens bester Freund. Da ich die beiden schon in "Begin Again" in mein Herz geschlossen hatte, freue ich mich jetzt so sehr, dass die beiden eine eigene Geschichte bekommen.

Das Cover finde ich fast noch schöner als das von "Begin Again"! Anstatt weiß ist hier schwarz die dominierende Farbe, die durch Bildausschnitte durchbrochen wird. Die Ähnlichkeiten zum ersten Band sind kaum übersehbar, was ich super finde, da es eben zur selben Reihe gehört.

Zum Inhalt: Seitdem Dawn ihren Ex-Freund Nate inflagranti erwischt hat, hat sie die Nase gestrichen voll von Männern. Aus diesem Grund geht sie jeglichen Männergeschichten aus dem Weg - bis sie Spencer trifft. Der attraktive Student ruft in ihr ein regelrechtes Gefühlschaos hervor. Als sich die beiden näherkommen, merkt Dawn, dass sie tiefere Gefühle für ihn hegt. Auch Spencer scheint es so zu gehen, doch die Vergangenheit, die beide noch zu bewältigen haben, steht ihnen im Weg ...

Mona Kasten schafft es einfach ohne Mühe, sympathische und authentische Figuren zu erschaffen, die man schnell im sein Herz schließt. So auch bei Dawn und Spencer.
Dawn habe ich schon in "Begin Again" sehr gemocht! Hier bekommt man endlich tiefere Einblicke in ihre Gefühlswelt und leidet auch ein wenig mit ihr mit. Sie hat sich von der Männerwelt komplett abgekapselt und zurückgezogen, weil ihre Furcht, jemals wieder jemanden so nah wie ihren Ex an sie hernazulassen, größer ist als ihr Wunsch nach Nähe und Geborgenheit. Doch je mehr Zeit sie mit Kadens bestem Freund Spencer verbringt, desto öfter überdenkt sie ihre drastischen Maßnahmen und beginnt allmählich ihr Herz wieder zu öffnen. Obendrein hat mich ihr "spezielles" Hobby sehr zum Lachen gebracht.
Spencer ist ein total lieber Kerl, der das Herz am rechten Fleck hat. Er ist fürsorglich und zaubert Dawn - und dem Leser - immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Dass auch er ein Geheimnis mit sich trägt, bedient natürlich alle Klischees des New Adult-Genres, aber hey, man weiß schließlich auf was man sich einlässt. ;)

Der Schreibstil von Mona Kasten ist einfach einzigartig! Jeder, der noch kein Buch von ihre gelesen hat, sollte dies unbedingt nachholen. Die Art und Weise, wie sie den Figuren Leben einhaucht, ist unglaublich und hat mich auch im zweiten Teil der Again-Reihe wieder erstaunt.
So begeister ich auch von "Begin Again" war, finde ich "Trust Again" leider etwas zäher zu lesen und ich hatte Probleme richtig in die Geschichte einzutauchen. Ich weiß nicht warum, aber ich bin anfangs gar nicht reingekommen.
Richtig genial war für mich, dass man endlich Dawns Mitbewohnerin Sawyer, um die es im dritten Band der Again-Reihe gehen wird, besser kennen lernt. Ihre Sprüche finde ich jetzt schon absolut episch und freue mich daher bald mehr von ihr zu hören bzw. zu lesen.

Das zweite Buch von Mona Kasten hat mich gut unterhalten! Obwohl ich die Geschichte um Dawn und Spencer gelungen finde, kommt "Trust Again" leider nicht an "Begin Again" heran, was für mich an dem teils langatmigen Verlauf der Romanze liegt. Nichtsdestotrotz handelt es sich um einen unterhaltsamen New Adult-Roman ohne den typischen Bad Boy. Ein gutes, aber kein geniales Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Klavierkatze Klavierkatze

Veröffentlicht am 05.01.2018

Sehr schön!

Ich dachte am Anfang, dass es mir schwerfallen würde, mich an Dawn und Spencer als Hauptcharaktere zu gewöhnen, aber das geling mir dann doch relativ schnell. Ich bin einfach nur begeistert! Es war einfach ... …mehr

Ich dachte am Anfang, dass es mir schwerfallen würde, mich an Dawn und Spencer als Hauptcharaktere zu gewöhnen, aber das geling mir dann doch relativ schnell. Ich bin einfach nur begeistert! Es war einfach eine Achterbahnfahrt. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich habe total mit den beiden mitgefühlt. Als Dawn das von ihrem Exmann erzählte, war ich entsetzt. Als Spencer von dem Unfall seiner Schwester erzählte, war ich kurz davor in Tränen auszubrechen. Die ganze Last, die er mit sich herumträgt und gleichzeitig vor seinen Freunden wie der glücklichste Mensch aller Zeiten wirkt. Das ist echt bewundernswert! Begeistert war ich auch wieder von Allie, Kaden, Scott, Isaac, Sawyer, Monica und Ethan. Aber auch von Nolan. Er ist einfach total offen und locker drauf. Ich mochte ihn von Anfang an. Ich habe mich auch für Dawn und Spencer total gefreut und musste teilweise immer mal wieder über die Umgangsweise der beiden lächeln. Auch freue ich mich für Dawn, dass das mit ihrer Geschichte endlich geklappt hat und hoffe, dass darüber noch ein bisschen im dritten Band steht.
Auch wenn ich schon wieder skeptisch wegen des Wechsels der Hauptcharaktere bin, denke ich, dass ich mich schnell wieder einfinden werde! Ich freue mich auf das letzte Buch, auch, wenn es mich traurig macht, dass es schon das Ende sein wird, und bin schon gespannt, wie es mit allen weitergeht!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JC-Kotsch JC-Kotsch

Veröffentlicht am 04.01.2018

"Einmal Herzschmerz zum mitnehmen bitte"

Es ist verhext.
Die Bücher von Mona Kasten sind einfach so gut. Ich komme nicht davon los.
Auch das zweite Buch der again Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Begin again gefiel mir noch einen Ticken ... …mehr

Es ist verhext.
Die Bücher von Mona Kasten sind einfach so gut. Ich komme nicht davon los.
Auch das zweite Buch der again Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen. Begin again gefiel mir noch einen Ticken besser, aber nur minimal.

Spencer und Dawn sind so liebevoll ausgeschriebene Figuren, dass ich sie praktisch ständig vor Augen hatte. Die ganze Geschichte wirkt so real.

Super gut gefallen haben mir die kleinen Einblicke in Dawns Studium. Auch das war wieder ein Element, welches das Buch einfach so lebendig hat werden lassen. Einfach toll!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage