Trust Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
New Adult
460 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0249-5
Ersterscheinung: 13.01.2017

Trust Again

(127)

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...




Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Toll, einfühlsam und für jedes Alter eine Bereicherung, denn irgendetwas aus dem Buch steckt in uns allen."
„Intensiver Pageturner, der mir sehr unter die Haut gegangen ist. Absolute Leseempfehlung!”
Trust Again von Mona Kasten ist ein prickelnder Liebesroman.”
„Mona Kasten konnte mich auch mit diesem Buch wieder vollends überzeugen. Die Charaktere und die Handlungen wirken sogar noch authentischer und fesselnder als im Vorgängerband.”
„Alles in allem ist auch Trust Again ein sehr gelungener Liebesroman, der Spannung für das Finale der Trilogie aufbaut.”

Rezensionen aus der Lesejury (127)

Michi_93 Michi_93

Veröffentlicht am 13.12.2017

Trust again

Ich mus sagen, ich liebe liebe liebe liebe dieses Buch!! Ich habe es geschafft, es innerhalb von 2 Tagen durchzulesen! Das mag etwas heißen !
Am Anfang war ich skeptisch ob die Geschichte von Dawn und ... …mehr

Ich mus sagen, ich liebe liebe liebe liebe dieses Buch!! Ich habe es geschafft, es innerhalb von 2 Tagen durchzulesen! Das mag etwas heißen !
Am Anfang war ich skeptisch ob die Geschichte von Dawn und Spencer genau so toll wird wie die von Allie und Kaden - Aber Ja die Geschichte hat mich total umgehauten ! Ich kann mich auch ehrlich gesagt gar nicht entscheiden welchen Teil ich lieber mochte - ich liebe beide !
Für diejenigen, die sich Fragen, ob es Wert ist, den 2. Teil zu lesen - JA UNBEDINGT !

Diese Reihe gehört nun zu meinen absoluten Lieblingsbüchern <3

Danke Mona Kasten für diese wundervolle Buchreihe - Ich freue mich schon den 3. Teil gleich anzufangen !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

18isi 18isi

Veröffentlicht am 11.12.2017

Dawn & Spencer

Voller Sehnsucht,
habe ich auf den Zweiten Teil gewartet. Den der erste Teil hat mir sehr gut gefallen.

Der zweite Teil ist auch super, aber der erste war ein ticken Besser.
"Trust Again" ist auch gut. ... …mehr

Voller Sehnsucht,
habe ich auf den Zweiten Teil gewartet. Den der erste Teil hat mir sehr gut gefallen.

Der zweite Teil ist auch super, aber der erste war ein ticken Besser.
"Trust Again" ist auch gut. Mir hat es sehr gut gefallen.

Spencer ist klasse und versucht es immer wieder bei Dawn ein Date zu bekommen. Aber sie lässt ihn immer wieder abblitzen und er gibt es dann irgendwann auf.

Die beiden führen eine besonders Freundschaft. Und diese wollen sie nicht kaputt machen.

Jeder der beiden hat sein Päckchen aus der Vergangenheit zu tragen und das verbindet sie irgendwie. Dawn ist für Spencer da , genau wie umgedreht.

Auch von Allie und Kaden lesen wir weiter wie ihre Beziehung weiter funktioniert. Was mir sehr gut gefallen hat. Kaden seine Art ist einfach Klasse.

Das Cover ist super und passt zum ersten Teil. Und der Schreibstil ist einfach locker und leicht. Ich hatte das Buch in kurzer Zeit durchgelesen.

Ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BookPrincess BookPrincess

Veröffentlicht am 09.12.2017

Nicht ganz so stark wie Band 1, aber trotzdem toll!

Worum geht’s?
Dawn liebt Bücher über alles und schreibt selbst Kurzgeschichten, die sie lukrativ im Internet veröffentlicht. Doch die Schriftstellerei ist eines ihrer zwei großen Geheimnisse. Niemand soll ... …mehr

Worum geht’s?
Dawn liebt Bücher über alles und schreibt selbst Kurzgeschichten, die sie lukrativ im Internet veröffentlicht. Doch die Schriftstellerei ist eines ihrer zwei großen Geheimnisse. Niemand soll erfahren, dass sie schreibt. Aber noch weniger sollen die Leute von Nate erfahren. Nate, der sie sehr verletzt hat. So sehr, dass sie weiß, dass sie nie wieder eine Beziehung eingehen und niemandem mehr vertrauen kann.
Doch dann trifft sie auf Spencer.

Er ist heiß. Noch dazu charmant und lustig. Er flirtet mit ihr auf Teufel komm raus und gibt niemals auf. Seit ihrer ersten Begegnung ist für Dawn klar, dass sie ein Problem hat. Aber sie ist nicht die Einzige mit Geheimnissen und langsam wird ihr klar, dass sie sich nicht gegen Spencer wehren kann.

Wie gefällt es mir?
Dawn ist die beste Freundin von Allie, deren Geschichte der Leser in Teil eins Begin Again entdecken durfte. In Trust Again ist Dawn die Protagonistin und man lernt nun sie und ihre Geschichte kennen. Als Autorin schreibt sie unter einem Pseudonym Kurzgeschichten und weiß genau, was sie will, denn sie möchte hauptberuflich Bücher schreiben. Hier hat die Autorin offenbar eigene Erfahrungen, Hoch und Tiefs eingebaut, was das Ganze sehr authentisch wirken lässt. Diesen Traum der hauptberuflichen Autorin finde ich sehr bewundernswert. Trotz des harten Schicksalsschlag gibt Dawn ihr Leben nicht auf, verkriecht sich nicht jahrelang in Wut und Trauer, auch wenn das Ganze natürlich, ein Jahr danach, noch an ihr nagt und sie damit keineswegs abgeschlossen hat. Ich verrate dir hier nicht, was es ist, keine Sorge. Das musst du schon selbst rausfinden. An der Uni in Woodshill beginnt auch Dawn einen Neuanfang und ich muss echt sagen, dass ich irgendwie stolz auf sie bin, dass sie diesen Schritt gewagt hat. Das erfordert ziemlich viel Mut und zeigt, wie stark Dawn eigentlich ist, auch wenn man dies auf den ersten Blick gar nicht vermutet. Denn sie scheint vom Wesen her eher stiller zu sein und in ihrer Welt zu leben.
Spencer ist von der äußerlichen Beschreibung her ein eher ungewöhnlicherer BookBoy. Er ist kein Draufgänger oder Bad Boy, charakterlich ist er aber wirklich toll: Liebenswert, lustig, treu, er kümmert sich und macht keine halben Sachen. Auch er hat ein sehr bewegendes Geheimnis, das der Geschichte mehr Tiefe und Spannung gibt, denn der Leser muss mit Dawn lange Zeit rätseln, was eigentlich los ist. Die Art, wie er versucht, seine Vergangenheit – so weit möglich – wieder gut zu machen, ist sehr bewegend, ebenso die Tatsache, dass er Dawn und seine Gefühle zu ihr nicht aufgibt. So schafft er den Sprung locker ins Leserherz.

Zitat
Er wickelte sich eine Strähne meines Haars um den Finger. „Deine Haare sind kastanienrot.“
„Ich dachte, das gefällt dir“, murmelte ich wie von Sinnen und starrte fasziniert auf die Strähne, die er abwickelte und wieder aufrollte. (…)
„Nicht nur das.“
Ich packte den Saum seines Shirts, um mich bei Bewusstsein zu halten. Spencer seufzte leise. Er kam noch dichter, bis unsere Gesichter nur noch eine Handbreit voneinander entfernt waren.
„Dawn…“ Er flüsterte meinen Namen, als litte er unter Qualen, die nur ich beenden könnte. „Es fällt mir gerade ziemlich schwer, dich nicht zu küssen, wenn du mich so ansiehst.“ (S. 69)

Auf den Punkt gebracht
Trust Again ist eine tolle Fortsetzung der Again-Reihe!
Auch wenn die Art der Geschichte und vom Verlauf her an sich nicht gänzlich neu ist, hat sich Trust Again in mein Herz gerannt. Eine wunderbar erzählte Geschichte über zwei junge Leute und ihre Freunde – Allie und Kaden kommen zum Glück nicht zu kurz -, die versuchen mit ihrem Leben und ihrer Vergangenheit zurecht zu kommen. Aber wie heißt es so schön? Nur gemeinsam ist man stark, aber das muss erst gelernt werden.
An dieser Stelle ein dickes DANKE an Mona Kasten, dass sie so wunderschöne Geschichten schreibt und uns Lesern zur Verfügung stellt.
Ich freue mich wahnsinnig auf Teil 3, in dem wir mehr über Dawns Mitbewohnerin und Freundin Sawyer erfahren werden, die sicher eine sehr interessante Person ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

HannaHL HannaHL

Veröffentlicht am 04.12.2017

Ein wunderschönes Buch von Mona

Inhalt:
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er ... …mehr

Inhalt:
In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...

Meine Meinung:
Diesmal geht es um die Geschichte von Dawn und Spencer, welche man bereits im ersten Teil der Serie als Freunde von Allie und Kaden kennenlerne konnte. Spencer, der ewig fröhliche, unkomplizierte, stets Sprüche klopfende, lockere Freund von Kaden und die sich zurückhaltende, verantwortungsvolle und hilfsbereite Dawn können nicht wirklich miteinander, aber auch nicht wirklich ohne einander, da die Anziehung einfach zu stark ist. Sie kämpfen mit ihrer Vergangenheit und müssen einige Brücken bauen und Stolpersteine aus dem Weg räumen, um sich näher zu kommen. Mir waren die zwei Hauptprotagonisten von Anbeginn sympathisch und Mona Kasten hat sie wieder sehr gut charakterisiert. Der Story fehlt an "dem großen Knaller", obwohl es die eine oder andere Überraschung im Laufe der Geschichte gibt, und es ist sicher vieles vorhersehbar, aber das hat mich nicht gestört. Mir wurde nicht einmal langweilig. Die Seiten sind nur so dahingeflogen, wie bereits bei Begin Again und ja, es bedient ein gewisses Klischee, aber das tun diese NYA Bücher alle und man liest sie doch auch gerade aus diesem Grund.


Fazit:
Absolut empfehlenswert

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

csevolv csevolv

Veröffentlicht am 19.11.2017

absolutes Lieblingsbuch der Reihe

Ich habe dieses Buch verschlungen und mit jedem weiteren Kapitel habe ich mich mehr in Spencer verliebt. ER ist so ein wundervoller Protagonist. Er leidet innerlich so sehr, aber zeigt es seinen Freunden ... …mehr

Ich habe dieses Buch verschlungen und mit jedem weiteren Kapitel habe ich mich mehr in Spencer verliebt. ER ist so ein wundervoller Protagonist. Er leidet innerlich so sehr, aber zeigt es seinen Freunden nicht, da er immer den Fröhlichen spielt und oft ist er es ja auch, aber wenn ihn dann seine Vergangenheit einholt, dann merkt man, wie gebrochen er ist und das hat Mona Kasten wirklich toll dargestellt. Aber auch die Vergangenheit, die Dawn begleitet, ist wirklich toll beschrieben und gut rüber gebracht. Beide Protagonisten sind unglaublich stark und einfach füreinander geschaffen.

Ich habe während des Lesens oft gelacht, aber auch geweint. Das Buch hat mich sehr berührt.
Aber auch Dawns Geheimnis spielt eine zentrale Rolle des Buches und der Autorin ist es wirklich gelungen, dies nicht ins Lächerliche zu ziehen, sondern es in die Entwicklung der Liebe der Beiden hinein fließen zu lassen. Denn ihr Geheimnis spielt auch für die Liebe der Beiden eine wichtige Rolle.
Alles in allem war ich kein einziges Mal gelangweilt und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Das Buch war das beste der Reihe und ich kann es wirklich jedem empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Die Autorin freut sich immer, von ihren Lesern auf Twitter zu hören (@MonaKasten). Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage