CAKE - Die Liebe von Casey und Jake
 - J. Bengtsson - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Frauenromane
610 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0932-6
Ersterscheinung: 06.09.2018

CAKE - Die Liebe von Casey und Jake

Übersetzt von Michaela Link

(63)

Der perfekte Schmöker für den Herbst – eine herzzerreißende Rockstar-Romance, erzählt auf mehr als 600 Seiten!

Er ist ein gefeierter Rockstar – und ein verschlossener Einzelgänger. Von einem schrecklichen Verbrechen in seiner Kindheit traumatisiert arbeitet Jake McKallister wie besessen an seiner Musikkarriere. Denn Musik ist das Einzige, was ihn die Vergangenheit vergessen lässt. Als er auf der Hochzeit seines Bruders Casey Caldwell kennenlernt, funkt es augenblicklich zwischen ihnen, und das, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Casey ist fröhlich, laut und aufgeschlossen – und kann keinen einzigen geraden Ton halten. Doch bald muss Jake einsehen, dass sie vielleicht die Einzige ist, die es schaffen kann, ihn ein für alle Mal von seinen Dämonen zu befreien …

"Die Bilder, die die Autorin mit ihren Worten heraufbeschwört, sind emotional und herzzerreißend. Es geht um die Macht der Liebe, aber auch darum, wie wichtig Familie ist." Smexy Books

Rezensionen aus der Lesejury (63)

Susann_H Susann_H

Veröffentlicht am 14.10.2018

sehr emotional und richtig humorvoll

CAKE - Die Liebe von Casey und Jake von J. Bengtsson.

Ich habe es geliebt dieses Buch zu lesen.

Jake hat in seiner Kindheit schreckliches erlebt. Er wurde entführt und befand sich 36 Tage in der Hand ... …mehr

CAKE - Die Liebe von Casey und Jake von J. Bengtsson.

Ich habe es geliebt dieses Buch zu lesen.

Jake hat in seiner Kindheit schreckliches erlebt. Er wurde entführt und befand sich 36 Tage in der Hand seines Entführers. Inzwischen hat er die schrecklichen Erlebnisse soweit verarbeitet, dass er weiter leben kann. Er ist ein begnadeter Musiker und berühmter Rockstar. Aus der Hochzeit seines Bruders lernt er Casey kennen. Sowas wie mit ihr ist ihm noch nie passiert. Er muss ständig an sie denken. Auch Casey ist hin und weg von Jake und das hat nichts damit zu tun, dass er berühmt ist. In diesem Buch kann man die wunderschöne Geschichte der beiden lesen. Aber Jakes Dämonen sind noch immer da und das macht das ganze richtig schwer.

Das Buch liest sich sehr gut. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig, außerdem wahnsinnig humorvoll und sehr sehr emotional.
Casey und Jake sind beide sehr sympatisch. Ich habe so gelacht und auch mit beiden gelitten, gehofft, gebangt. Das Ende war richtig hart, aber ich möchte nicht zuviel versprechen.

Ich hoffe sehr auf deutsche Ausgaben der anderen Bücher der Cake Reihe!!!

Vielen Dank an Netgalley und den Verlag für das Bereitstellen des Buches. Dies hat meine ehrliche Meinung jedoch nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

merlin78 merlin78

Veröffentlicht am 30.09.2018

Endlich mal eine Rockstar-Geschichte mit Tiefgang!

So romantisch, dass es schwer fällt, das Buch für nur eine Sekunde an die Seite zu legen…

Casey Caldwell ist ein durchweg positiver Mensch. Sie hat es zwar nicht immer leicht, doch nimmt nie etwas zu ... …mehr

So romantisch, dass es schwer fällt, das Buch für nur eine Sekunde an die Seite zu legen…

Casey Caldwell ist ein durchweg positiver Mensch. Sie hat es zwar nicht immer leicht, doch nimmt nie etwas zu bitter ernst. Vielmehr hat sie regelmäßig einen lockeren Spruch auf den Lippen und treibt so ihre Freunde oft in den Wahnsinn. Doch alles in allem ist sie ein angenehmer Mensch, der sich nicht verstellt und dadurch ehrlich und offen wirkt.
Jake McKallister ist ein angesagter Rockstar und feiert gerade in den USA einen Nummer 1 Hit nach dem anderen. Während seiner derzeitigen Europatournee macht er einen kurzen Abstecher nach Arizona, um dort an der Hochzeit seines Halbbruders teilzunehmen. Natürlich ist er auch dort ein Star und wird von allen Frauen angehimmelt. Doch als er auf Casey trifft, spürt er zum ersten Mal eine echte Verbindung. Sie bringt ihn zum Lachen und zeigt ihm ganz neue Gefühle. Dabei ist das Leben für Jake nicht immer ein Ponyhof gewesen. Seit er vor einigen Jahren von einem Serienmörder entführt worden ist, leidet er noch heute unter seiner Vergangenheit. Doch mit Casey scheint er das erste Mal darüber hinwegsehen zu können.

Die amerikanische Autorin J. Bengtsson hat den Roman „CAKE – Die Liebe von Casey und Jake“ eigentlich nur zum Spaß geschrieben. Wir Leser dürfen glücklich sein, dass sie sich dann doch dazu entschlossen hat, das Werk zu veröffentlichen, denn es verzaubert von der ersten bis zur letzten Minute.

Diese Liebesgeschichte geht tatsächlich unter die Haut, denn sie unterscheidet sich von den ganzen Rockstar-Geschichten um Längen. Hier geht es natürlich auch um die zarte Beziehung zwischen dem Publikumsmagneten Jake McKallister und der Studentin Casey Caldwell, doch anders als in vielen anderen Rockstar-Geschichten spürt hier der Leser von Beginn an diese Chemie zwischen den beiden Hauptakteuren.
Casey ist eine bezaubernde, ehrliche und erfrischende Persönlichkeit. Sie trägt das Herz regelrecht auf der Zunge und bleibt ihrer Person auch immer treu. Auch als sie Jake kennenlernt bleibt sie so wie sie ist und wird nicht zu einem Groupie oder ähnliches. Vielmehr ist ihr Charakter so stark, dass sie die Kombination aus Liebe und Begehren herrlich kompensiert.
Auch Jake ist ein sympathischer und lebendiger Protagonist, der dem Leser schnell ans Herz wächst. Er ist bodenständig, trotz seiner Karriere und dem Hype, der um seine Person gemacht wird. Und er weiß genau, was er will; Casey. Ab dem Augenblick wo die beiden sich zum ersten Mal über den Weg laufen, ist es um ihn geschehen und er ist bereit, für sie zu kämpfen.
Während Tausende von Frauen sich wünschen, etwas so Besonderes wie Jake an ihrer Seite zu haben, ist Jake dankbar dafür, jemand so Besonderen wie Casey bei sich zu haben. Das macht den Unterschied aus und lässt die Romantik nur so explodieren. Außerdem ist Jake niemand, der leichtfertig mit seinen Gefühlen umgeht, er ist äußerst sensibel und lässt nur wenige Menschen wirklich an sich heran. Durch die Entführung vertraut er kaum noch jemanden. Casey bildet dort eine große Ausnahme und es ist toll diese wachsende Verbindung zwischen den beiden mitzuerleben.

Der Erzählstil ist modern, mitreißenden und euphorisierend. Schnell verfällt der Leser in einen richtigen Rausch, denn die Harmonie zwischen Jake und Casey macht süchtig. Natürlich ist nicht alles nur Sonnenschein, doch an der Beziehung gibt es nie etwas zu rütteln. Diese Konstante bezaubert und macht das Werk zu einem wahren Page-Turner!

Endlich mal eine Rockstar-Geschichte mit Tiefgang!

Mein persönliches Fazit:
Ich bin so glücklich, dass ich das Buch gelesen habe, denn endlich habe ich mal eine Rockstar-Geschichte verschlungen, die sich nicht mit den üblichen Klischees beschäftigt hat. Hier geht es nicht um Drogen- und Alkoholexzesse. Es geht nicht um wechselnde One-Night-Stands oder Eifersuchtsdramen, weil der Freund so beliebt ist.
Jake und Casey haben von Anfang an eine herrliche Verbindung zu einander und bauen das mit Vertrauen und Zuneigung aus. Außerdem gibt es hier auch keine Probleme mit den Medien, denn auch ein Rockstar darf ein Leben führen. Jake ist nämlich sehr authentisch und wird auch von seinen Fans respektiert.
Es ist einfach fantastisch, diese Liebesgeschichte mitzuverfolgen, denn jede Minute wird zu einem richtigen Genuss. Die beiden sind ein absolutes Traumpaar und überzeugen von A bis Z.
Wenn ihr also ein Buch lesen wollt, dass sowohl tragisch, als auch romantisch und voller Emotionen steckt, dann schlagt hier zu. Es lohnt sich auf jeden Fall. Dieses Buch könnt ihr nicht mehr aus der Hand legen. Deshalb gibt es auch meine große Leseempfehlung und die Vorfreude, dass die Autorin noch weitere Werke nur aus Spaß geschrieben hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 25.09.2018

Atemberaubend und unglaublich schön

Cake - Die Liebe von Casey und Jake
J. Bengtsson
LYX Verlag

Wo soll ich mit der Begeisterung beginnen.
Ehrlich, ich bin völlig geflasht von dieser anbetungswurdigen Geschichte.
Das ist der Stoff von dem ... …mehr

Cake - Die Liebe von Casey und Jake
J. Bengtsson
LYX Verlag

Wo soll ich mit der Begeisterung beginnen.
Ehrlich, ich bin völlig geflasht von dieser anbetungswurdigen Geschichte.
Das ist der Stoff von dem Hollywood lebt.

Das Cover ist reizend und ansprechend gestaltet und der Klappentext weckt die Neugierde auf diesen Roman.

Was mir ungemein gut gefallen hat war, daß hier der Leser komplett in den Bann gezogen wird. Imposant ausgearbeitet und perfekt detaillierte Beschreibungen liefern ein phänomenales Kopfkino.
Caseys Freundin heiratet den Stiefbruder des erfolgreichen Rockstar Jake. Sie soll seine Partnerin bei der Hochzeit sein, da von ihr die geringste Gefahr des Stalking besteht. Nun Casey ist ein burschikoses Mädchen, aufgewachsen mit Jungs und trägt das Herz auf der Zunge. Aber sie ist auch empatisch und als sie Jake kennenlernt feinsinnig genug seine Stimmung wahrzunehmen.
Jake, traumatisiert durch eine grausame Entführung in seiner Kindheit ist schon gleich nach dem ersten Kontakt auf der Flucht und hält ausschau nach einem Retter aus dieser für ihn bekannten Situation. Die Anbiederung der weiblichen Fans ist ihm bekannt und nervt ihn. Casey, spürt dies sofort und fängt sich gleich wieder, gewaltig legt sie den Hebel um und Jake ist urplötzlich gar nicht mehr auf der Suche nach einem Fluchtweg. Endlich mal jemand der ihm nicht ehrfürchtig begegnet, sondern ihn gehörig auf die Schippe nimmt. Von dieser Sekunde an ist er fasziniert von Casey.
Aber er trägt eine so schwere Last mit sich das er fürchtet Casey mit in seinen Abgrund zu ziehen. Ob die Hochintelligente Casey es schafft Jake von seinen Dämonen zu befreien?
Die Protagonisten sind allesamt perfekt in Szene gesetzt worden und jeder der interessanten Charaktere hatten seinen eigenen festen berechtigten Platz im Buch.
Der Roman ist temporeich und ohne jegliche langweilige Längen und in der Handlung rund.
Genial ist der einvernehmende grandiose Spannungsbogen, der selbst im Epilog noch seine Spitze findet.
Ich war völlig gefesselt und bin hinreißend unterhalten worden.
Dieses Buch hat wesentlich mehr als nur mickrige fünf Sterne verdient und bekommt von mir eine hundert prozentige Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Klavierkatze Klavierkatze

Veröffentlicht am 23.09.2018

Cake - Die Liebe von Casey und Jake von J. Bengtsson

Inhalt:

Er ist ein gefeierter Rockstar – und ein verschlossener Einzelgänger. Von einem schrecklichen Verbrechen in seiner Kindheit traumatisiert arbeitet Jake McKallister wie besessen an seiner Musikkarriere. ... …mehr

Inhalt:

Er ist ein gefeierter Rockstar – und ein verschlossener Einzelgänger. Von einem schrecklichen Verbrechen in seiner Kindheit traumatisiert arbeitet Jake McKallister wie besessen an seiner Musikkarriere. Denn Musik ist das Einzige, was ihn die Vergangenheit vergessen lässt. Als er auf der Hochzeit seines Bruders Casey Caldwell kennenlernt, funkt es augenblicklich zwischen ihnen, und das, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Casey ist fröhlich, laut und aufgeschlossen – und kann keinen einzigen geraden Ton halten. Doch bald muss Jake einsehen, dass sie vielleicht die Einzige ist, die es schaffen kann, ihn ein für alle Mal von seinen Dämonen zu befreien…

Meine Meinung:

Casey und Jake haben sich auf der Hochzeit ihrer besten Freundin und seines Bruders kennengelernt. Seit diesem Tag kommen sie sich immer näher und treten ein wunderbares Abenteuer an, was das Leben beider verändert.

Casey kommt aus einer bürgerlichen Familie. Sie studiert, hat einen Job und genießt ihr Leben. Ich kam schon gleich zu Anfang gut mit ihr klar. Mir hat ihre lockere und witzige Art sehr gefallen.

Jake ist unter gleichen Bedingungen aufgewachsen und hat sich zu einem weltberühmten Rockstar hochgearbeitet. Auch, wenn er anfangs ziemlich verschlossen war, gab es etwas, was ihn in meinen Augen besonders gemacht hat.

Durch Casey ist Jake immer offener geworden, was mich sehr gefreut hat.
Es war schön, beide Seiten lesen zu können, weil man sich einfach besser ins Geschehen hineinversetzen konnte. Aber auch, was in Jakes Vergangenheit passiert ist, erfährt man dadurch Stück für Stück.

Mir hat Jake einfach nur leid getan. Was ihm widerfahren ist, ist mehr als schrecklich, es ist grausam. Und obwohl Casey erst später immer mal wieder ein paar Details zu der Entführung bekommen hat, war sie immer für Jake da. Auch in seinen schlimmsten Momenten ist sie stets stark für beide gewesen und ihm nie von der Seite gewichen. Das hat mich sehr beeindruckt!
Ich habe Casey und Jake total ins Herz geschlossen.

Ich war schon zu Beginn der Geschichte gefesselt, sodass ich kaum aufhören konnte zu lesen. Ich habe mit Jake gelitten und die ganze Zeit über mitgefiebert. Es war mal wieder eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Das Ende war echt grausam. Je weiter ich gelesen habe, desto mehr war ich am Boden zerstört. Und als ich gerade so ziemlich am Ende mit den Nerven war, kam die größte Überraschung, die ich mir nie hätte erträumen lassen.

Ich habe durch dieses Buch etwas mehr verstanden, wie es ist, Opfer eines so grausamen Verbrechens zu werden und das Zeit, Liebe und Familie am besten helfen können. Nie habe ich mir so sehr darüber Gedanken gemacht, wie während und nach dieser Geschichte. Ich habe gelernt, dankbar für alles zu sein, was ich habe und jeden Moment meines Lebens zu genießen. Es kann so schnell gehen, dass sich auf einmal alles ändert.

Eigentlich kann ich über diese Geschichte gar nichts Negatives sagen, außer: Das Ende kam viel zu schnell. Ich hätte jetzt so gerne noch weiterlesen wollen, aber plötzlich war es aus. Wie geht es denn jetzt weiter? Ich hoffe sehr, dass es noch eine Fortsetzung geben wird.

Fazit:

Ich kann dieses Buch auf jeden Fall allen weiterempfehlen!

Ich gebe "Cake - Die Liebe von Casey und Jake" mehr als verdiente 5/5 Sternchen!

Danke an die Lesejury für das Rezensionsexemplar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

CICI_loves_books CICI_loves_books

Veröffentlicht am 20.09.2018

Eine Liebe, die ein Trauma verarbeitet...

*Cake – Die Liebe von Casey und Jake* ist ein E-Book, das von einer Rockstarliebesgeschichte handelt. Jake ist ein gefeierter Rockstar und hat seinen sicheren Hafen in seiner Musik gefunden. Er hält Frauen ... …mehr

*Cake – Die Liebe von Casey und Jake* ist ein E-Book, das von einer Rockstarliebesgeschichte handelt. Jake ist ein gefeierter Rockstar und hat seinen sicheren Hafen in seiner Musik gefunden. Er hält Frauen immer auf Abstand und möchte sie nichts von seinen Gefühlen wissen lassen, da er ein schreckliches Trauma in seiner Kindheit erlebt hat. Als er Casey auf der Hochzeit seines Bruders kennenlernt, die so anders ist als alle die er in seinem bisherigen Leben kennenlernte verliebt er sich in sie. Auch bei Casey ist das genauso, denn auch wenn sie keinen einzigen geraden Ton herausbekommt spürt sie die tiefe Verbindung zu Jake. Die beiden erleben auf ihrer gemeinsamen Reise immer wieder Tiefs und Hochs, doch kann Jake mit seiner Vergangenheit vollständig abschließen und Casey an sich heranlassen?

Diese Geschichte hat mich von der ersten Sekunde an sofort in seinen Bann gezogen und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Wenn das geschieht muss es für mich ein sehr tolles Buch sein und das ist es auch.

Der Schreibstil ist super zum Lesen und fesselnd. Auch wenn zwischendurch sehr große Sprünge stattfinden, werden die wesentlichen Szenen in der Geschichte sehr detailreich beschrieben. Was auch sehr wichtig ist, ist dass die Geschichte bis zum Ende sehr spannend und abwechslungsreich bleibt. Zum Schluss gab es einen Moment wo mich solch ein Schock getroffen hat und ich mich hinten und vorne nicht mehr ausgekannt habe, doch zum Glück wurde ich rechtzeitig von meinem Leid erlöst. Dieses Ende hat das gesamte E-Book noch einmal richtig aufgeputscht.

Zu den beiden Hauptpersonen muss ich gar nicht viel sagen. Sie haben sich nämlich super ergänzt und eine Neugier auf die Sicht der anderen Personen hat einen sofort überwältigt als ein Kapitel geschafft war, da die Geschichte immer abwechselnd in Caseys und Jakes Sicht erzählt wird. Zwar war ich kurze Zeit etwas verwirrt über Caseys Charakter, da sie anfangs so eigenwillig und frech erschien, doch am Ende über sich alles ergehen ließ. Doch auch dies ergab sich im Laufe der Geschichte dann.

Ich hatte einen riesigen Spaß daran dieses Buch zu lesen und möchte mich beim sehr beim LYX Verlag und der Lesejury bedanken, dass ich die Möglichkeit hatte an dieser Leserunde teilzunehmen.

Ich kann das E-Book jedem weiterempfehlen, der genauso wie ich auf eine gute Rockstarromancestory abfährt und das Thema Musik über alles liebt. Die Charaktere sind mir alle sehr ans Herz gewachsen und ich bin sehr traurig, dass ich sie jetzt hinter mir lassen muss.

*CAKE - Casey und Jake*

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage