Hardwired - verführt
 - Meredith Wild - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

Lyx
Frauenromane
352 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0125-2
Ersterscheinung: 01.05.2016

Hardwired - verführt

Übersetzt von Freya Gehrke

(82)

Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat

Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin …

Endlich auf Deutsch! Die Platz-1-New-York-Times-Bestseller-Reihe von Meredith Wild.

Band 2 (Hardpressed - verloren) erscheint am 03. August 2016.

Rezensionen aus der Lesejury (82)

bigsi90 bigsi90

Veröffentlicht am 19.07.2017

spannend, leidenschaftlich und gefühlvoll

Was für ein Start in die Reihe!
Mir hat die toughe Erica sehr gefallen und ich mochte sie auf Anhieb. Dank ihrer Art, die einerseits herzlich und freundlich, aber auf der anderen Seite sehr streng und ... …mehr

Was für ein Start in die Reihe!
Mir hat die toughe Erica sehr gefallen und ich mochte sie auf Anhieb. Dank ihrer Art, die einerseits herzlich und freundlich, aber auf der anderen Seite sehr streng und durchsetzungsfähig ist, kann man sie einfach nur gern haben. Sie kämpft für ihren Traum und setzt alles daran, das dieser wahr wird.
Man merkt bei Blake sehr schnell, dass hinter seiner harte Schale viel mehr steckt und er sich durch sein teils arrogant wirkendes Verhalten nur schützen will.
Es ist sehr interessant, wie die Beiden aufeinander reagieren und mit einander agieren.
Das Buch ist voll von Spannung, Leidenschaft, Gefühle und Humor. Da die Beiden doch zwei Sturköpfe sein können, entstehen oft Situationen, wo man doch schmunzeln muss.
Ich bin sehr gespannt, wie es mit den Beiden weiter gehen wird!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alice9 Alice9

Veröffentlicht am 19.06.2017

Nicht ganz so überzeugend

Erica hat während ihres Studiums eine eigene Internetfirma aufgemacht. Nachdem sie nun ihren Abschluss gemacht hat, sucht sie einen Investor für ihre Firma. Sie stellt ihre Firma einer Reihe von möglichen ... …mehr

Erica hat während ihres Studiums eine eigene Internetfirma aufgemacht. Nachdem sie nun ihren Abschluss gemacht hat, sucht sie einen Investor für ihre Firma. Sie stellt ihre Firma einer Reihe von möglichen Investoren, unter anderem Blake Landon, vor. Blake sieht unglaublich gut aus – interessiert sich aber kein Stück für ihre Firma. Erica ist unglaublich wütend und fühlt sich gedemütigt, aber trotzdem zu Blake hingezogen…

Ich hatte mir ziemlich viel von dem Buch versprochen, vor allem, da so viele Leute begeistert davon waren. Mich hat es leider nicht so vom Hocker gehauen.

Die Story rund um Erica und ihre Internetfirma fand ich wirklich super und auch richtig spannend. Außerdem sind ständig irgendwelche kleinen Dinge aufgetaucht, die noch mehr dazu geführt haben, dass das Buch einen richtig packt und man gerne weiter lesen möchte. Das war auch der Grund, warum ich überhaupt weiter gelesen habe.

Die Geschichte zwischen Erica und Blake fand ich einfach nur übertrieben. Es war einfach sehr seltsam, wie Erica ständig in seiner Nähe reagiert und empfunden hat, so als hätte sie noch nie in ihrem Leben einen Mann gesehen. Außerdem sagt sie sich ständig, dass sie ihn nicht leiden kann und will auch nichts mit ihm zu tun habe, lässt sich aber trotzdem total leicht von ihm rum kriegen. Noch dazu haben die beiden nur zwei Beschäftigungen: entweder sie streiten oder schlafen miteinander. Ich fand das alles sehr oberflächlich und gefühllos. Die Streitereien zwischen ihnen waren teilweise ganz unterhaltsam, aber manchmal auch einfach nur unnötig und nervig. Erica denkt jedes Mal, dass Blake nicht hätte so handeln dürfen und sie nicht mehr mit ihm reden will usw. aber genauso schnell wie sie sauer auf ihn wurde, hat sie sich wieder mit ihm versöhnt. Als alles ein bisschen übertrieben dargestellt.

Insgesamt fand ich das Buch wegen der spannenden Rahmengeschichte trotzdem ganz gut und vor allem spannend und gebe deshalb 3 Sternchen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MyLittleBookWorld MyLittleBookWorld

Veröffentlicht am 16.06.2017

Hat mir wirklich gut gefallen

Worum es geht:
Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. ... …mehr

Worum es geht:
Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin
[Quelle: Verlag]

Was ich über ... denke:

... die Geschichte...:
Wie so oft haben wir auch hier wieder die typische New Adult Geschichte: Junge Frau trifft reichen Kerl und früher oder später läuft etwas zwischen den beiden.
Gestört hat es mich aber nicht. Genau weil ich in dem Moment so eine Geschichte lesen wollte, habe ich ja zu dem Buch gegriffen.
An sich hat mir die Geschichte wirklich gut gefallen und konnte mich wirklich fesseln, sodass ich das Buch recht schnell gelesen habe.

... die Charaktere...:
Erica mochte ich wirklich gerne. Sie ist eine taffe junge Frau, die genau weiß was sie will und sich eigentlich nicht so schnell aus der Bann bringen lässt - außer von Blake.
Sie hat einiges durchmachen müssen und auch wenn ihr Leben nicht immer einfach war, ist sie zu einer selbstbewussten Frau geworden, die mit dem lebt was ihr zugestossen ist und sich davon nicht weiter unterkriegen lässt.
Blake ist ein wirklich interessanter Typ. Auch er weiß genau was er will - und das ist Erica. Er würde alles tun um sie zu bekommen, beschützt sie, wo er nur kann und kümmert sich liebevoll um ihn.
Und auch wenn er sich an einer Stelle wirklich schieße verhält, ist er dich kein Arschloch, was ich wirklich gut finde.

... der Schreibstil...:
Lässt sich gut und flüssig lesen, was für mich immer das wichtigste ist.

... das Cover...:
Gefällt mir richtig, richtig gut. Grade das es so metallisch glänzt finde ich toll - das fällt einfach auf.

Was mir am besten gefallen hat:
Die Story, die Charaktere... Eigentlich so gut wie alles.

Was mir nicht gefallen hat:
Es gab ein paar Stellen, wo ich mir nur dachte: "Ernsthaft jetzt?", die haben sich aber glücklicherweise sehr in Grenzen gehalten.

Bewertung: 4,5 von 5 Sternen
Nachdem ich so viel Gutes über die Reihe gehört habe bin ich froh, dass ich nun endlich zum ersten Band gegriffen habe.
Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen und bin schon gespannt, wie es mit Erica und Blake weitergeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarah_211 Sarah_211

Veröffentlicht am 11.06.2017

Toller Auftakt einer Serie

Erica ist gerade dabei ein Start-up Unternehmen auszubauen und ist auf der Suche nach Investoren. Sie bekommt durch ihren Professor sogar eine sehr gute Chance, sich interessanten Leute in der Branche ... …mehr

Erica ist gerade dabei ein Start-up Unternehmen auszubauen und ist auf der Suche nach Investoren. Sie bekommt durch ihren Professor sogar eine sehr gute Chance, sich interessanten Leute in der Branche vorzustellen. Das es nicht leicht wird ist Erica klar, da meistens Männer in der von ihr bevorzugten Branche arbeiten. Bei dieser Präsentation lernt sie Blake kennen. Blake beeindruckt sie durch seine reine Anwesenheit und bringt Erica ordentlich aus dem Konzept. Doch er entscheidet nicht in ihr Unternehmen zu investieren. Trotzdem ist er von Ericas Person hin und weg und möchte jede Chance nutzen sie besser kennen zu lernen. Doch kann Erica ihr traumatisches Erlebnis aus den letzten Jahren "vergessen" und sich voll und ganz jemanden hingeben?

Für mich war es ein toller Auftakt für eine so große Serie. Mich hat das Cover sofort überzeugt, und auch die anderen sind super. Der Glanz sticht einem sofort ins Auge, ich bin gespannt wie die Story weitergeht und was es so für Hürden für Erica zu meistern gibt...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ladylike1992 Ladylike1992

Veröffentlicht am 10.06.2017

Schöner Anfang einer Reihe

Ich gebe ja zu ich habe dieses Buch aufgrund seines Covers gekauft, ohne mich vorher zu informieren worum es in dem Buch überhaupt geht.
Alleine die Covergestaltung ist für mich ja schon 5-Sterne wert. ... …mehr

Ich gebe ja zu ich habe dieses Buch aufgrund seines Covers gekauft, ohne mich vorher zu informieren worum es in dem Buch überhaupt geht.
Alleine die Covergestaltung ist für mich ja schon 5-Sterne wert.

Da Bücher aber nicht nur zum ansehen sind, sondern auch zum lesen, habe ich mich direkt mal rangemacht.
Und ich muss sagen es war echt ein gutes Buch.
ERotik ist genug vorhanden und sehr stilvoll beschrieben. Trotzdem gerät die Hauptstory nicht in den Hintergrund.
Dies ist mir persönlich sehr wichtig, da ich kein Buch lesen möchte , was nur eine Anewinanderreihung verschiedener Erotikszenen ist.

Ich bin sofort in die Greschichte von Blake und Erica eingetaucht und habe von Anfang mit gefiebert, wann Erica nun weich werden würde. Auch zum schmunzeln gab es einiges.

Absolute Kauf- und Leseempfehlung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Meredith Wild

Meredith Wild - Autor
© Meredith Wild

Meredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.

Mehr erfahren
Alle Verlage