Belles of London - Die Wahrheit deiner Worte
 - Mimi Matthews - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Historische Liebesromane
509 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1795-6
Ersterscheinung: 24.02.2023

Belles of London - Die Wahrheit deiner Worte

Band 2 der Reihe "Belles of London"
Übersetzt von Stephanie Pannen

(20)

Ein Lord mit einem ungeheuren Geheimnis. Eine Lady, die an das Gute in ihm glaubt. 

Die junge Erbin Julia Wychwood leidet unter einer Sozialphobie, die jedes gesellschaftliche Ereignis für sie zur Tortur macht. Ausgerechnet der düstere Kriegsveteran Jasper Blunt scheint ihre Ängste zu verstehen – aber jeder weiß, dass er nur eine reiche Frau sucht, die sich um seine Kinder kümmert. Als ihre Eltern sie mit einem alternden Lord verheiraten wollen, bietet Julia Jasper dennoch an, ihn zu ehelichen – wenn sie so viel lesen und reiten darf, wie sie will. Jasper stellt ebenfalls eine Regel auf: Sein Turmzimmer ist tabu für sie. Aber je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto größer wird Julias Verlangen, sein Geheimnis zu ergründen und den wahren Jasper kennenzulernen …

"Eine betörende Liebesgeschichte voller Spannung und Geheimnisse – absolut empfehlenswert!" LIBRARY JOURNAL

Band 2 der BELLES-OF-LONDON-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (20)

SanNit SanNit

Veröffentlicht am 22.03.2023

Belles of London - Die Wahrheit deiner Worte

Ich habe mir das Buch wegen des Klappentextes ausgesucht und weil ich einfach Regency-Romance sehr gerne lese.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil.
Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgesuchtet. ... …mehr

Ich habe mir das Buch wegen des Klappentextes ausgesucht und weil ich einfach Regency-Romance sehr gerne lese.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil.
Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgesuchtet. Die Story und ihre Charaktere waren, wie für mich gemacht. Ich habe die Geschichte von Anfang an, mit Spannung und auch mehrmaligen feuchten Augen verfolgt. Dass ich bereits bei 11 % das erste Geheimnis gelüftet habe, machte mir rein gar nichts aus. Es lag einfach an der Beschreibung von Captain Blunts Reaktion, da hat es klick gemacht und ich wusste Bescheid. Aber egal. Mich hat die Story rund um Captain Blunt und Julia Wychwood komplett vereinnahmt. Ich hing an den Zeilen und konnte nicht aufhören. Einfach wunderbar.
Ich habe hier mit dem zweiten Teil angefangen und mir hat rein gar nichts gefehlt. Die Protagonisten aus Teil 1 wurden kurz erwähnt, waren aber überhaupt nicht relevant für diese Story.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kotori99 kotori99

Veröffentlicht am 22.03.2023

Belles of London

Das Cover:
Ist wunderschön und macht sofort deutlich, dass es sich um einen historischen Roman hadelt. Ich finde es passt auch sehr gut zum ersten Teil.

Meine Meinung:
Dies ist der zweite Band der ... …mehr

Das Cover:
Ist wunderschön und macht sofort deutlich, dass es sich um einen historischen Roman hadelt. Ich finde es passt auch sehr gut zum ersten Teil.

Meine Meinung:
Dies ist der zweite Band der Belles of London Reihe, die Teile lassen sich unabhängig voneinander lesen.

In diesem Buch begleiten wir die intovertierte junge Erbin Julia, die von ihren Eltern klein und kränklich gehalten wird. Freiheit findet sie nur beim Reiten und als sie bei einem ihrer Ausritte den entstellten Jasper kennnerlert, ahnt sie nicht, was sich daraus entwicklen wird.
Julia als Protagonistin fand ich super. Sie ist auf eine Art eine typische jung Frau der Epoche, mit dem Wunsch zu heiraten und ihrem Elternhaus zu entfliehen und auf der anderen Seite ist sie vielschictig und besonders. Julia reitet und liest sehr gerne, genießt die Zeitl allein mit ihren Romanen und muss für dieses Recht manchmal zu unlauteren Mtteln greifen.
Als ihre Eltern sie mit einem alten und kranken Lord verheiraten wollen, ergreift sie die Chance und folgt ihrem Herzen...

Jasper als männlicher Protagonist ist ebenfalls direkt in mein Herz gestolpert. Er ist verschlossener und trägt mehrere Geheimnisse aus der Vergangenheit in sich. Er ist ein verwundeter Kriegsheld, der kein Geheimnis daraus macht, dass er eine Erbin mit einer hohen Mitgift heiraten wil l, um sein Anwesen und seine unehelichen Kinder absichern kann.

Beide Protagonisten sind auf ihre Art verletzlich und gleichzeitig sehr stark. Die Chemie der beiden stimmt einfach und es ist schön zu sehen wie sie aus der anfänglichen Abmachung, dass Julia mit ihrer Mitgift das Anwesen und die Kinder absichert, während Jasper sie dafür aus dem Elternhaus rettet, eine Art Intimität entwickelt.
Besonders die Geheimnisse und das langsame Entwickeln der Gefühle der beiden machen es mir leicht in dieses Buch einzutauchen und mich in einer Welt voller Bälle, Anstandsdamen und Zofen zu verlieren.

Mein Fazit:
Mehr als einmal konnte mich das Buch doch noch überraschen. Der Schreibstil war locker und leicht, die Seiten flogen nur so dahin und ich muss sagen, dass mir dieser Band mit den kleinen Paralellen zu "Die Schöne und das Biest" noch besser gefallen hat als Band ein.
ich hoffe es werden noch mehr Bände über die Freundinnen der Londoner Gesellshaft folgen werden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 21.03.2023

History Romance vom feinsten

Belles of London - Die Wahrheit deiner Worte

von Mimi Matthews

Eine bezaubernde und mitreißende Liebesgeschichte . Die junge Julia ist eine liebenswerte, wunderschöne Frau, deren Eltern ihr Selbstwertgefühl ... …mehr

Belles of London - Die Wahrheit deiner Worte

von Mimi Matthews

Eine bezaubernde und mitreißende Liebesgeschichte . Die junge Julia ist eine liebenswerte, wunderschöne Frau, deren Eltern ihr Selbstwertgefühl eigennützig klein halten. Als der Kriegsveteran Jasper Blunth nach London kommt um im TON eine reiche Erbin zu finden schließen beide einen Deal miteinander, ohne zu ahnen was ihnen die Zukunft zeigt . Dieser ausdrucksstarke Regency Romance Roman ist unglaublich vielschichtig, absolut packend und kolossal emotional. Die Protagonisten haben mich gleich gepackt und ich habe mein Leserherz an beide verloren. Der Schreibstil ist wunderbar fließend, bildlich und fesselnd . Die Handlung ausgereift, wendig und dynamisch. Ein großartiger History Roman der meisterlich unterhält und mir eine unvergessliche Zeit geschenkt hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Maerchens-Buecherwelt Maerchens-Buecherwelt

Veröffentlicht am 20.03.2023

wunderschöner 2.Teil - romantisch, berührend und voller Überraschungen

Eindruck: Nachdem ich bereits den ersten Teil gelesen habe, hat mich auch hier das Cover und die Vorschau sehr neugierig gemacht. Romane zur viktorianischen Zeit, verpackt mit vielen Geheimnissen und dazu ... …mehr

Eindruck: Nachdem ich bereits den ersten Teil gelesen habe, hat mich auch hier das Cover und die Vorschau sehr neugierig gemacht. Romane zur viktorianischen Zeit, verpackt mit vielen Geheimnissen und dazu noch eine schöne Portion Romantik - ich konnte einfach nicht widerstehen und was soll ich sagen?
Ich liebe diese Geschichte! Ich war ab der ersten Seite so begeistert, dass ich es innerhalb eines Tages durchgelesen habe und auch nicht weglegen mochte.

Dieser Roman enthält wirklich alles, was man sich wünschen könnte. Voller Überraschungen, unerwarteter Wendungen, nichts ist so wie es scheint, und doch so echt, so berührend, so gefühlvoll.

Ich mochte beide Charaktere und je mehr man gerade hinter Jaspers kühle Fassade blickt, desto liebenswerter wird er. Auch Julias Entwicklung von dieser unscheinbaren, schüchternen Maus hat mich immer öfter überrascht, aber auch oft zum Schmunzeln
gebracht.

Auch wenn man schon in etwa ahnt, was kommen wird, so ist es doch die Art, wie sich nach und nach alles aufklärt und ich kann nur sagen: Großartig, überraschend und absolut passend.

Man fiebert und fühlt so intensiv mit, man spürt diese besondere Verbindung, dieses gewisse Kribbeln im Bauch, aber auch die Verzweiflung und den Kummer.
Besonders hat mir ihre gemeinsame Bücherliebe gefallen, es waren so ganz besondere Momente, mit vielen schönen Merksätzen und interessanten Verläufen.

Es wirkte weder aufgesetzt, übertrieben noch kitschig, all die Empfindungen, Gefühle und Ansichten waren authentisch, angenehm und passend, weil es nicht dem typischen Klischee entspricht. Nicht nur die Geschichte selbst, sondern auch die beiden haben viele Überraschungen parat und genau das mag gehört für mich zu einem absolut gelungenen Roman.

Fazit: Es ist eine bezaubernde Geschichte über zwei Menschen, die bereit sind, für das, was ihnen am Herzen liegt zu kämpfen und sich aus dem Käfig, den andere um sie bauen nach und nach befreien – durch Mut, Freundschaft und Vertrauen.

„Geschichten wie die, die wir in Romanen lesen, helfen uns, die menschliche Existenz zu verstehen“, sagte er. „Sie lehren uns Einfühlungsvermögen. Auf diese Weise sind sie mehr als eine Flucht vor der Welt. Sie sind eine Hilfe, um in der Welt zu leben. Um zu besseren, mitfühlenderen Menschen zu werden.“ (Buchzitat)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 10.03.2023

Vernunftehe mit Happy End

„Belles of London – Die Wahrheit deiner Worte“ vom Mimi Matthews ist der zweite Band ihrer romantischen Regency Reihe um ein paar unkonventionelle Freundinnen.
Julia Wychwood ist eine reiche Erbin, die ... …mehr

„Belles of London – Die Wahrheit deiner Worte“ vom Mimi Matthews ist der zweite Band ihrer romantischen Regency Reihe um ein paar unkonventionelle Freundinnen.
Julia Wychwood ist eine reiche Erbin, die von ihren kränklichen Eltern erneut zu einer Saison in London gedrängt wird. Dabei hat Julia eine Sozialphobie und würde sich am liebsten mit ihrem Lieblingsroman in der Bibliothek verstecken. Das schreckt die Mitgiftjäger jedoch nicht ab, zu denen offensichtlich auch der düstere Kriegsveteran Jasper Blunt gehört. Es ist kein Geheimnis, dass er eine reiche Ehefrau sucht, um seinen verarmten Landsitz zu unterhalten und seine unehelichen Kinder zu versorgen. Als Julia von ihren Eltern an einen ältlichen Lord verscherbelt werden soll, scheint Captain Blunt das kleinere Übel zu sein und so macht Julia ihm einen gewagten Vorschlag, den sie hoffentlich nicht bereuen wird.

Schon im Auftaktband nahm die junge Heldin ihr Leben in die eigene Hand und auch die schüchterne und zurückhaltende Julia läuft überraschend zur Höchstform auf. Mimi Matthews hat einen angenehmen und mitreißenden Schreibstil, der zu ihren Protagonisten passt und der einen leicht durch die Seiten fliegen lässt.
Julia nutzt ihre angebliche kränkliche Konstitution nur als Ausrede für soziale Verpflichtungen, was ihr jedoch fast zum Verhängnis wird. Sie ist wesentlich stärker, als ihr Umfeld vermutet, wobei ausgerechnet Jasper ihre Qualitäten als Erster erkennt. Ich mag Julias fürsorgliche und liebevolle Art, die in ihrem toxischen Zuhause völlig untergegangen ist.
Jasper hat einen Berg von Geheimnissen, aber dass er Julia nicht nur aus finanziellen Gründen heiratet, kann er zum Glück kaum verbergen. Das macht ihn sehr sympathisch, genau wie sein rücksichtsvolles und beschützendes Verhalten ihr gegenüber.
Man spürt die besondere Chemie zwischen Julia und Jasper, die ganz offensichtlich viel mehr als eine Zweckehe verbindet. Ich habe mit beiden bis zum Schluss mitgehofft und mitgefiebert, denn sie haben ihr Happy End eindeutig schwer verdient.

Mein Fazit:
Der zweite Teil hat mir persönlich noch besser als der Auftakt gefallen und ich gebe daher eine klare Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mimi Matthews

Mimi Matthews - Autor
© Berkley Jove (TR) 2021

Mimi Matthews ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin, die neben viktorianischen Liebesromanen auch Sachbücher über diese faszinierende Zeit schreibt. In ihrem "anderen" Leben ist Mimi Anwältin. Sie lebt mit ihrer Familie, einem Sheltie und zwei siamesischen Katzen in Kalifornien. Sie ist begeisterte Reiterin und seit Kurzem wieder stolze Besitzerin einer jungen Andalusier-Stute.

Mehr erfahren
Alle Verlage