All the Pieces of My Heart
 - Amy Harmon - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
415 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1760-4
Ersterscheinung: 24.06.2022

All the Pieces of My Heart

Band 3 der Reihe "Laws of Love"
Übersetzt von Anika Klüver

(29)

Die Liebe war schon immer da …

Seit ihrer Kindheit waren Mercedes und Noah unzertrennlich. Auch als Cora dazukam, die wunderschön und zerbrechlich war und in jedem den Wunsch weckte, sie zu beschützen. Und weil Cora Noah liebte, verleugnete Mercedes ihre Gefühle für ihn. Seitdem war sie beste Freundin, Brautjungfer, Patentante, der Fels in der Brandung für die beiden wichtigsten Menschen in ihrem Leben – bis zu dem Augenblick, als das spröde Fundament ihrer Welt in sich zusammenbricht … Auch jetzt ist Mercedes für Noah da, doch ihre wahren Gefühle zu offenbaren erscheint nun noch viel unmöglicher als zuvor …

"Atemberaubend! Es fällt schwer, in Worte zu fassen, wie intensiv und mitreißend diese Geschichte ist. Wenn man am Ende angekommen ist, hat es einen komplett umgehauen!" ANGIE'S AND JESSICA'S DREAMY READS 

Der Abschlussband der LAWS-OF-LOVE-Trilogie

Rezensionen aus der Lesejury (29)

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 11.07.2022

Beeindruckend

All the Pieces of My Heart

von Amy Harmon

Das ist der Stoff aus dem Hollywood gemacht wird, grandios, brillant und meisterhaft dargebotenen. Kurzum PHÄNOMENAL!
Mit dem Abschluss der LAWS-OF-LOVE-Trilogie ... …mehr

All the Pieces of My Heart

von Amy Harmon

Das ist der Stoff aus dem Hollywood gemacht wird, grandios, brillant und meisterhaft dargebotenen. Kurzum PHÄNOMENAL!
Mit dem Abschluss der LAWS-OF-LOVE-Trilogie legt die Autorin noch einmal so richtig eins drauf.
Die Autorin hat hier eine Geschichte erschaffen die seinesgleichen sucht. Erstklassig wirft sie ihre Leser gleich im Prolog in Zeilen die unter die Haut gehen und maßlos fesseln. Ich habe an einem einzigen Abend diesen Roman gelesen. Was habe ich gelitten, gezittert mit den Protagonisten geflucht, geweint, gehofft, gebangt und unendlich geliebt. Ja, man muss sie einfach lieben! Lebendig, charismatisch, sympathisch und charmant erzählen sie empatisch ihre Gefühle, Handlungen und Gedanken. Aber auch die Nebencharaktere sind wunderbar liebevoll und perfekt platziert. Packend und mitreißende Wendungen halten den Leser konstant in Atem und lassen die Augen nicht mehr aus den Seiten. Zudem bekam ich einen inhaltsreichen, schlüssigen und tiefgründigen Roman in flüssig, geschmeidigem und lebhaften Schreibstil geboten.
Dieser Roman ist ein erstklassig, atemberaubend, spannend und mitreißend tiefgründiges Leseerlebnis das mich nachhaltig beeindruckt hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Everbooklove Everbooklove

Veröffentlicht am 09.07.2022

Zwischen all dem Schmerz ist Hoffnung

"Die Wahrheit ist, dass wir mehr als nur die Summe unserer Teil sind, bis etwas in uns zerbricht und einen kompletten Systemausfall auslöst. Ein fehlendes Stück, ein fehlerhaftes Teil, und schon ist es ... …mehr

"Die Wahrheit ist, dass wir mehr als nur die Summe unserer Teil sind, bis etwas in uns zerbricht und einen kompletten Systemausfall auslöst. Ein fehlendes Stück, ein fehlerhaftes Teil, und schon ist es vorbei." - S. 52 Noah

Der Abschluss einer Reihe, bei dem jeder Teil ein absolutes Jahreshighlight war.

Mercedes ist eine starke und vor allem äußerst loyale Frau. Sie tut alles für ihre Freunde und ihre Familie. Ihr Sarkasmus verfehlt ihr Ziel nie. Eine Kämpfern durch und durch. Mercedes besitzt Mut und Cleverness. Eine beschützende Naturgewalt.
Noah ist überfordert, aber ein Kämpfer. Ein sehr liebevoller Mann - Fürsorglich, einfühlsam, klug und auch er ist absolut loyal. Auch besitzt er eine Stärke und einen Willen den ich sehr bewundert habe.
Selten habe ich ein Paar erlebt das so sehr füreinander einsteht und sich füreinander aufgibt und füreinander kämpft wie diese beiden. Dabei müssen sie erstmal für sich selbst und ein Leben kämpfen, in dem sie nicht ertrinken.
Die Geschichte War absolut wunderschön, schmerzhaft und von solch einer Tiefe wie ich es liebe.
Die angesprochenen Themen waren wichtig und auch schön zu begleiten.
Wie Noah zu Moses passt und wo wir ihm begegnet sind und was Mercedes für eine Rolle spielt hat mir unglaublich gefallen und war fliesen, überhaupt nicht erzwungen.
Die Emotionen waren spürbar und greifbar, wie habe ich es geliebt.
Gia, Cora und die Familien waren Balsam für meine Seele.
Es hat mich einfach berührt und eine Emotionalität gehabt, die wundervoll war ohne aufdringlich zu werden.
Eine so kalte Empfehlung spreche ich selten für einen Reihe aus aber alle drei Teile sind einfach wunderschön, ehrlich, traurig aber auch Mut machend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

celinelouiseclaire celinelouiseclaire

Veröffentlicht am 04.07.2022

Ganz groß

Das Cover ist sehr leicht und eher feminin gestaltet.

Allerdings ist es ein echter Hingucker.

Durch die leichten und hellen Farben in der Mitte und den floralen Ornamenten in der Mitte wirkt es wirklich ... …mehr

Das Cover ist sehr leicht und eher feminin gestaltet.

Allerdings ist es ein echter Hingucker.

Durch die leichten und hellen Farben in der Mitte und den floralen Ornamenten in der Mitte wirkt es wirklich toll auf den Leser.

Auch der Titel des Buches ist wirklich toll platziert.

Der Schreibstil des Buches ist wirklich absolut angenehm und sehr schön zu lesen.

Beim Lesen kam ich wirklich schnell voran und war traurig das das Buch so schnell zu Ende war.

Emotionen wurden perfekt herüber gebracht und waren auf den Punkt.

Auch die Dialoge waren wirklich angenehm und glaubhaft.

In dem Buch geht es um Mercedes, Noah und Cora.

Diesmal ein Dreier Gespann, welches trotzdem wirklich angenehm verständlich war.

Alle Regungen und Gefühle waren tatsächlich real und nachvollziehbar.

Vor allem Mercedes hat es mir hier angetan, da sie einfach am authentischsten war.

Ich liebe die Bücher der Autorin und auch diesmal konnte sie mich wieder vollkommen überzeugen.

So unfassbar gut!

5 von 5 ⭐

Danke für das Rezensionsexemplar ‎
LYX VERLAG 💫🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Annis-Buecherstapel Annis-Buecherstapel

Veröffentlicht am 30.08.2022

Emotionaler und aufwühlender New Adult Roman…

Mercedes, Noah und Cora sind unzertrennlich seit ihrer Kindheit. Als Cora Gefühle für Noah entwickelt, behält Mercedes ihre für sich. Einfach, weil sie nichts zerstören will. Bis Cora dafür sorgt, dass ... …mehr

Mercedes, Noah und Cora sind unzertrennlich seit ihrer Kindheit. Als Cora Gefühle für Noah entwickelt, behält Mercedes ihre für sich. Einfach, weil sie nichts zerstören will. Bis Cora dafür sorgt, dass alles bisher Dagewesene in sich zusammenstürzt. Mercedes ist Noahs Halt, aber wird sie das auch bleiben und wird sie sich trauen, ihm die Wahrheit zu sagen?

Mercedes ist ein absolutes Energiebündel und scheint nie müde zu werden. Sie ist super sympathisch und versucht da, wo es geht, zu helfen und zwar mit allem, was sie hat. Sie sieht stets das Positive in Menschen und kann kaum glauben, dass jemand mutwillig böse sein kann. Von Anfang an merkt man, dass zwischen Mercedes und Noah etwas ganz Besonderes ist, doch Mercedes steckt immer zurück und versucht Noah die beste Freundin zu sein. Aus Angst ihre Freundschaft könnte in die Brüche gehen, traut sie sich einfach nicht einen Schritt weiter zu gehen. Manchmal wirkt es, als gönne sie sich selbst nichts Gutes. Dabei hat sie es sowas von verdient. Sie ist die beste Freundin, die man sich nur wünschen kann, sehr authentisch und sie macht eine absolut gelungene Entwicklung durch. Mir ist sie ans Herz gewachsen.

Auch Noah mochte ich sofort. Ein sehr sympathischer Typ, sehr diszipliniert, sehr ehrgeizig und bodenständig. Er hatte sich für Cora entschieden, obwohl man als Leser/in spürt, dass das keine 100% prozentig Entscheidung war, denn schon damals hat er wahrscheinlich gefühlt, wo er hingehört. Noah hat ganz schön was zu verarbeiten und aufzuarbeiten, doch dabei ist Mercedes ihm immer eine Stütze. Nach und nach erkennt er, was wichtig für ihn ist und schon immer war. Doch auch er gesteht sich nichts zu. Er ist ein Beschützer und würde alles für seine Familie tun. Auch er macht eine tolle Entwicklung durch und ist durch und durch authentisch.

Cora mochte ich nicht so. Irgendwie bin ich von Anfang an nicht an sie rangekommen. Im weiteren Verlauf habe ich dann auch erkannt, woran es liegt. Wie sagt man immer so schön: „Stille Wasser sind tief.“ Aber man erkennt auch, wie verzweifelt sie im Grunde ihre Leben lang war. Und ihre Entscheidungen haben mich zum Teil echt aufgewühlt.

Alle anderen Figuren haben mir gut gefallen. Jede Figur hatte ein eigenes Ziel / eine eigene Motivation. Auch die Bösewichte waren für meinen Geschmack prima durchdacht. Mercedes Oma ist aber mein kleines Highlight.

Die Handlung hat mir insgesamt gut gefallen. Es wurde eine ansteigende Spannungskurve mit vielen kleineren und größeren Konflikten entwickelt und es gab überraschende Wendungen. Mich hat es durchweg im Buch gehalten, weil es spannend war. Trotzdem habe ich ein paar Längen in diesem ganzen Hin und Her mit Mercedes und Noah empfunden. Die gewählten Themen haben mir sehr gut gefallen und ich fand sie prima bearbeitet. Es ist zum Teil aber wirklich schwere Kost. Das Ende war dann ganz nach meinem Geschmack und gut dosiert.

Von mir erhält dieses Buch eine ganz klare Kaufempfehlung (4,5/5 Sterne), weil Mercedes und Noah sehr sympathische Hauptfiguren sind, weil die Geschichte sehr emotional und zum Teil aufwühlend ist und weil der Schreibstil etwas Besonderes ist. Ein halbes Sternchen ziehe ich ab für die Längen, die ich in dem ganzen Hin und Her von Mercedes und Noah empfunden habe. Das ist aber nur mein persönlicher Geschmack und trotz alledem lohnt es sich, dieses Buch zu lesen.

Vielen Dank an Amy Harmon, Anika Klüver und den LYX Verlag für diese Geschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lisasmomentjournal Lisasmomentjournal

Veröffentlicht am 27.08.2022

Leider nicht meins

Ok seien wie ehrlich, durch ein Buch quälen bringt auch nicht; Kopf bitte lerne, das es verdammt ok ist ein Buch abzubrechen. Bitte merk dir das..

Ja Freunde ich hab beschlossen das Buch nach langen ... …mehr

Ok seien wie ehrlich, durch ein Buch quälen bringt auch nicht; Kopf bitte lerne, das es verdammt ok ist ein Buch abzubrechen. Bitte merk dir das..

Ja Freunde ich hab beschlossen das Buch nach langen hin und her abzubrechen; da ich es super langweilig finde, mich die ersten 100 Seiten immer noch nicht ansprechen und ich auch einfach nicht warm werde mit dem Schreibstil und den sichten..☹️🤷🏽‍♀️

Das Cover ist super schön und es klingt vom Klappentext auch gut, aber mir sagt der slowburn überhaupt nicht zu und stört mich einfach; ich merke leider überhaupt keine Entwicklung und ja. Bevor ich in eine Art Leseflaute rutsche werd ich es abbrechen.🫶🏼⭐️🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Amy Harmon

Amy Harmon - Autor
© privat

Amy Harmon wusste schon als Kind, dass sie einmal Schriftstellerin werden würde. Aufgewachsen umgeben von Weizenfeldern und ohne Fernseher hat sie ihre Freizeit mit Singen und Lesen verbracht und bald selbst eigene Lieder und Geschichten geschrieben. Später arbeitete sie als Lehrerin und war Mitglied des Saints Unified Gospel Chors, der 2005 einen Grammy erhielt.

Mehr erfahren
Alle Verlage