Angel Falls - Wie du mich liebst
 - Miranda Liasson - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
490 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1820-5
Ersterscheinung: 01.09.2022

Angel Falls - Wie du mich liebst

Band 2 der Reihe "Angel-Falls-Serie"
Übersetzt von Michaela Link

(6)

Als Single-Dad hat er eigentlich keine Zeit für die Liebe ...

Obwohl sie gerade befördert, wurde, ist die Anwältin Gabrielle Langdon unglücklich in ihrem Job. Denn eigentlich träumt Gabby seit Kindheitstagen davon, ein eigenes Buch zu schreiben. Kurzerhand meldet sie sich bei einem Schreibkurs von Bestseller-Autor Caden Marshall an und merkt prompt, dass zwischen ihr und ihrem neuen Lehrer gehörig die Funken fliegen. Nur hat Caden als alleinerziehender Vater so gar keine Zeit für verboten attraktive Teilnehmerinnen seines Kurses – und trotzdem geht ihm Gabby nicht mehr aus dem Kopf  …

„Eine emotionale, herzerwärmende Liebesgeschichte, die man nicht mehr aus Hand legen kann.“ LORI WILD, NEW-YORK-TIMES-BESTSELLER AUTORIN

Band 2 der ANGEL-FALLS-Serie von Bestseller Autorin Miranda Liasson

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 25.09.2022

Der Sinn und die Hoffnung des Lebens

Gabby ist eine erfolgreiche Rechtsanwältin, der nie langweilig ist. Sie liebt es neue Dinge auszuprobieren. Um ihrer toten Mutter näher zu sein, beginnt sie nun einen kreativen Schreibkurs. Dabei ist ihr ... …mehr

Gabby ist eine erfolgreiche Rechtsanwältin, der nie langweilig ist. Sie liebt es neue Dinge auszuprobieren. Um ihrer toten Mutter näher zu sein, beginnt sie nun einen kreativen Schreibkurs. Dabei ist ihr Professor der attraktive und alleinerziehende Caden. Er hat bereits ein Bestsellerbuch geschrieben. Doch nach seiner Scheidung und den Skandal, dass er deren Ideen genutzt haben soll, sehnt auch er sich nach etwas festerem und ruhigeres. Mit Gabby scheint ihn aber keine Ruhe vergönnt. Sie inspiriert ihn zu neuen Dingen und schließlich auch zu neuen Ideen. Aber auch er ermutigt sie zum Schreiben. Doch aufgrund seiner schlechten Erfahrung und seiner Tochter, will er keine Beziehung mehr eingehen und das was Gabby will, ist endlich ihrer Willen geliebt zu werden.

Das Cover und das Buch gefallen mir ganz gut. Besonders gut gefällt mir, dass die Geschichte aus Gabbys und Cadens Sicht geschrieben ist. Dadurch kann man sich gut mit beiden Charakteren identifizieren.

Es ist eine schöne Geschichte mit tollen Haupt- und Nebencharakteren. Eine schöne Romanze für zwischendurch die einen Hoffnungen und Träume gibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sasa03 Sasa03

Veröffentlicht am 22.09.2022

Gabby & Caden

„Wie du mich liebst“ ist der zweite Band von Miranda Liassons Angel Falls-Reihe. Da es in jedem Band um ein anderes Paar geht, welches zueinander findet, kann dieser Teil unabhängig von Band 1 gelesen ... …mehr

„Wie du mich liebst“ ist der zweite Band von Miranda Liassons Angel Falls-Reihe. Da es in jedem Band um ein anderes Paar geht, welches zueinander findet, kann dieser Teil unabhängig von Band 1 gelesen werden. In diesem Band wird die Liebesgeschichte von Gabby und Caden erzählt.
Klappentext:
Obwohl sie gerade befördert, wurde, ist die Anwältin Gabrielle Langdon unglücklich in ihrem Job. Denn eigentlich träumt Gabby seit Kindheitstagen davon, ein eigenes Buch zu schreiben. Kurzerhand meldet sie sich bei einem Schreibkurs von Bestseller-Autor Caden Marshall an und merkt prompt, dass zwischen ihr und ihrem neuen Lehrer gehörig die Funken fliegen. Nur hat Caden als alleinerziehender Vater so gar keine Zeit für verboten attraktive Teilnehmerinnen seines Kurses - und trotzdem geht ihm Gabby nicht mehr aus dem Kopf ...
Meine Meinung:
Das Cover passt gut zum Vorgänger der Reihe. Es handelt sich hierbei um eine angenehme und flüssig zu lesende Geschichte. Man kommt gut in die Geschichte rein und kann der Handlung aus den Perspektiven von Gabby und Caden folgen. Beide waren mir von Anfang an sympathisch. Ihr erstes Aufeinandertreffen war amüsant mitzuverfolgen. Sie sind beide dabei, ihr momentanes Leben zu hinterfragen. Caden ist mit seinem ersten Buch berühmt geworden. Doch nach dem Verhalten seiner Exfrau, liegt diese Karriere auf Eis. Er hat eine Schreibblockade und versucht einen neuen Weg einzuschlagen.
Auch Gabby hinterfragt ihr Leben. Sie hat einen sicheren Job, in dem sie gut ist. Doch macht sie dies nicht glücklich. Seit ihrer Kindheit ist sie vom Schreiben von Geschichten fasziniert. Doch hat sie sich bisher nicht getraut diesen riskanten Weg zu wagen.
Gemeinsam finden sie heraus, was sie wirklich wollen und kommen sich da schnell näher.
Eine angenehme und flüssige Geschichte mit einer tollen Atmosphäre, die mich gut unterhalten konnte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 14.09.2022

was willst du?

Gabby ist eine die alles kann und für alles einen Kurs besucht um besser darin zu werden. Im ersten Teil hat sie auf dem Dachboden ihrer Oma einen Karton mit Schreibsachen ihrer Mutter gefunden. Schon ... …mehr

Gabby ist eine die alles kann und für alles einen Kurs besucht um besser darin zu werden. Im ersten Teil hat sie auf dem Dachboden ihrer Oma einen Karton mit Schreibsachen ihrer Mutter gefunden. Schon lange hegt sie den Wunsch Autorin zu werden und endlich geht sie ihn an. Doch der Kurs wird von jemand anderem geleitet als angenommen einem gefallenen Autor der in Verruf geraten ist.

Für Caden steht seine kleine Tochter an erster Stelle aber immer wieder läuft ihm Gabby über den Weg und wer an die Legende von Angel Falls glaubt glaubt auch an Schicksal und nicht an Zufall.

Eine sehr stürmische und auch etwas bedrückende Liebesgeschichte mit starken Charakteren, die zwar wissen was sie wollen aber nicht wirklich wie sie es bekommen können und auch immer wieder für andere zurückstecken.

Wie schon der erste Teil hat mir auch dieser hier ziemlich gut gefallen und ich hoffe wir müssen auf den dritten Teil nicht allzu lange warten.

Viel Spaß beim Selberlesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dajobama Dajobama

Veröffentlicht am 07.09.2022

Gabby und Caden

Gabby und Caden
Dies ist der zweite Band der Angel-Falls-Reihe
Eine wunderschöne Liebesgeschichte um zwei sympathische Protagonisten. Gabbys warmherzige und verrückte Familie durften wir bereits im ersten ... …mehr

Gabby und Caden
Dies ist der zweite Band der Angel-Falls-Reihe
Eine wunderschöne Liebesgeschichte um zwei sympathische Protagonisten. Gabbys warmherzige und verrückte Familie durften wir bereits im ersten Band kennenlernen, als es um ihre Schwester ging. Gerade auch ihr Bruder Rafe dürfte noch für eine spannende Liebesgeschichte bereitstehen. Ich mag es sehr, wenn man liebgewonnene Figuren über mehrere Bände begleiten darf.
Die Beziehung zwischen Gabby und Caden mochte ich sehr, auch wenn es sich die beiden mangels Kommunikation immer mal wieder schwerer machen, als nötig wäre.
Insgesamt eine angenehme Lektüre. 4 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 07.09.2022

Es ist kompliziert

„Angel Falls – Wie du mich liebst“ von Miranda Liasson ist der zweite Band ihrer warmherzigen Romance Reihe, die in der idyllischen Kleinstadt Angel Falls spielt.
Die Anwältin Gabrielle Langdon ist gerade ... …mehr

„Angel Falls – Wie du mich liebst“ von Miranda Liasson ist der zweite Band ihrer warmherzigen Romance Reihe, die in der idyllischen Kleinstadt Angel Falls spielt.
Die Anwältin Gabrielle Langdon ist gerade Partnerin in ihrer Kanzlei geworden und beruflich sehr erfolgreich. Trotzdem fehlt ihr irgendetwas und sie sucht nach einem Sinn im Leben. Schon seit Ewigkeiten träumt sie davon, genau wie ihre viel zu früh verstorbene Mutter, sich als Schriftstellerin zu versuchen. Dafür meldet sich Gabby in einem Kurs für kreatives Schreiben am örtlichen College an. Ihr Dozent ist der Erfolgsautor Caden Marshall, der erst kürzlich mit seiner kleinen Tochter in seine alte Heimatstadt Angel Falls zurückgekehrt ist. Von Anfang an knistert es zwischen den beiden, aber so ziemlich alle Fakten sprechen gegen eine Beziehung.

Man kann die Bände der Reihe problemlos unabhängig voneinander lesen, auch wenn die bekannten Charaktere aus dem Vorgängerteil wieder auftauchen. Die malerische Kleinstadt Angel Falls erzeugt schon allein mit ihrer romantischen Legende eine Wohlfühlatmosphäre, in die man gern abtaucht.
Gabby ist vielleicht schon ihr ganzes Leben lang auf der Suche nach einer inneren Erfüllung und probiert trotz ihres harten Pensums als Anwältin immer wieder neue Dinge aus. Das macht sie mir sofort sympathisch und ich mag ihre offene und freundliche Art. Inzwischen hat Gabby neben zahlreichen unerwarteten Talenten zumindest im Privatleben herausgefunden, was sie will und vor allem, was sie nicht mehr will.
Bei Caden leuchten alle Alarmlichter und alles schreit nach kompliziert. Der attraktive alleinerziehende Vater mag ein Funkenfeuerwerk auslösen, aber sein emotionales Gepäck ist nicht zu unterschätzen. Dabei ist seine kleine süße Tochter noch am unkompliziertesten und es ist total herzerweichend, wie perfekt die Chemie zwischen ihr und Gabby passt.
Bei den Erwachsenen liegen die Dinge nicht so einfach und so hat die Gefühlsachterbahn von Gabby und Caden einige Höhen und Tiefen. Obwohl auch beim Lesen der Funke überspringt, wurden mir die Konflikte am Ende ein wenig zu schnell und einfach abgebügelt. Das zuckersüße Happy End entschädigt aber dafür.

Mein Fazit:
Die warmherzige Feel-Good-Story bekommt von mir gern eine Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Miranda Liasson

Miranda Liasson - Autor
© Scott Meivogel
Alle Verlage