Chicago Devils - Alles, was zählt
 - Brenda Rothert - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
290 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1160-2
Ersterscheinung: 01.12.2019

Chicago Devils - Alles, was zählt

Übersetzt von Michaela Link

(6)

Wenn aus einer Nacht so viel mehr wird ... 
Für Luca gab es genau zwei Dinge im Leben: Eishockey und Frauen. Bis sein Bruder bei einem tragischen Unfall ums Leben kam, und Luca das Sorgerecht für seine kleinen Nichten und Neffen übertragen wurde. Sie sind nun seine oberste Priorität – egal wie schwer es ihm fällt, die richtige Balance zwischen seiner Rolle als alleinerziehender Vater und Eishockey-Superstar der "Chicago Devils" zu finden. Ablenkung ist das letzte, was er jetzt gebrauchen kann – und doch geht ihm Abby Daniels seit seiner leidenschaftlichen Nacht mit ihr nicht mehr aus dem Kopf ...
"Einzigartige Geschichten und tolle Charaktere, die einem noch lange im Gedächtnis bleiben!" DEVILISHLY DELICIOUS BOOK REVIEWS
Band 2 der Sports-Romance-Reihe CHICAGO DEVILS von Bestseller-Autorin Brenda Rothert
  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (6)

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 14.12.2019

Ein wunderschönes Lesevergnügen

Chicago Devils - Alles, was zählt

von Brenda Rothert 

Es gibt selten ein Buch, in dem alles perfekt zusammen passt.
Hier ist eins!!! Angefangen mit einen traumhaft schönen Cover zu einer Geschichte die ... …mehr

Chicago Devils - Alles, was zählt

von Brenda Rothert 

Es gibt selten ein Buch, in dem alles perfekt zusammen passt.
Hier ist eins!!! Angefangen mit einen traumhaft schönen Cover zu einer Geschichte die seinesgleichen sucht.
Nach dem Tod seines Bruders und dessen Frau, ist der Eishockeystar Luca zum Vormund der drei traumatisierten Kinder gewordenen. Luca versucht nach bestem Wissen und Gewissen alles unter einen Hut zu bekommen und ich habe mich während des Lesens gleich in ihn verliebt. Was für ein nahezu beeindruckender Traummann! Durch Zufall lernt er Abby kennen und die beiden verbringen eine unvergessliche Nacht miteinander. Als Luca eine Wiederholung vorschlägt geht Abby auf Abstand, etwas anderes als one Night stands und ihre Arbeit kommen für sie nicht in Frage und dies aus gutem Grund. Ihre Vergangenheit ist eine einzige Katastrophe und sie verdrängt jedwegliches Gefühl.
Ich habe mit dieser atemberaubend spannenden und interessanten Geschichte eine unfassbar starke emotionale Lesezeit geschenkt bekommen. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, modern und vollkommen im Fluss. Brilliant dargestellte Protagonisten, die lebendig wirken und mich tief berührt haben. Ich war fasziniert und völlig in ihrer Welt gefangen und bin als Leser dankbar diese kennengelernt zu haben.
Ganz klare fünf Sterne und eine absolute Kauf - und Leseempfehlung für diesen hinreißenden, runden und tiefgründig unterhaltsamen Roman.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 13.12.2019

Chicago Devils - Alles, was zählt

Inhalt:

Wenn aus einer Nacht so viel mehr wird ...

Für Luca gab es genau zwei Dinge im Leben: Eishockey und Frauen. Bis sein Bruder bei einem tragischen Unfall ums Leben kam, und Luca das Sorgerecht ... …mehr

Inhalt:

Wenn aus einer Nacht so viel mehr wird ...

Für Luca gab es genau zwei Dinge im Leben: Eishockey und Frauen. Bis sein Bruder bei einem tragischen Unfall ums Leben kam, und Luca das Sorgerecht für seine kleinen Nichten und Neffen übertragen wurde. Sie sind nun seine oberste Priorität - egal wie schwer es ihm fällt, die richtige Balance zwischen seiner Rolle als alleinerziehender Vater und Eishockey-Superstar der "Chicago Devils" zu finden. Ablenkung ist das letzte, was er jetzt gebrauchen kann - und doch geht ihm Abby Daniels seit seiner leidenschaftlichen Nacht mit ihr nicht mehr aus dem Kopf ...

Meine Meinung:

Dies ist der zweite Teil der Sports-Romance-Reihe "Chicago Devils".

Der Schreibstil ist schlicht und einfach, leicht verständlich, locker und leicht, lebendig und mitreißend, schnell und flüssig zu lesen. Das Buch hat mich von der ersten Seite an gepackt.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir sehr gut gefallen. Die Emotionen waren sehr greifbar. Ich habe gehofft, gebangt, gelacht und geliebt, war teilweise fast am Verzweifeln. Eine große Bandbreite der Gefühle wird angesprochen und direkt zum Leser transportiert, was das Lesen unheimlich intensiviert hat. Eine Achterbahn der Gefühle, ein ständiges Auf und Ab, eine Geschichte, die mitreißt und packt. Schicksalsschläge, Wendungen, Hindernisse lassen den Leser nicht kalt.

Die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Ich mochte die Protagonisten beide sehr gerne, habe sie gerne begleitet.

Eine tolle, emotionale Geschichte, die mich sehr gut unterhalten und berührt hat.

Fazit:

Eine großartige Reihenfortsetzung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Accilia Accilia

Veröffentlicht am 12.12.2019

Luca und Abby - zwei verletzte Herzen

Ich durfte von Chicago Devils – Alles was zählt ein Rezensionsexemplar des Verlages lesen, dafür schon mal ein großes Dankeschön, meine Meinung ist davon aber unabhängig.
Alles was zählt ist der zweite ... …mehr

Ich durfte von Chicago Devils – Alles was zählt ein Rezensionsexemplar des Verlages lesen, dafür schon mal ein großes Dankeschön, meine Meinung ist davon aber unabhängig.
Alles was zählt ist der zweite Band über die Eishockey-Spieler der Chicago Devils, er ist aber absolut unabhängig zu lesen und Überschneidungen gibt es, bis auf einige Spieler eigentlich gar nicht. Hier geht es ganz um den Profispieler Luca, der ganz für seinen Sport und vor allem für seine Nichten und seinen Neffen lebt. Die Kinder haben auf tragische Weise die Eltern verlohren und Luca hat das Sorgerecht – sie sind immer seine oberste Priorität und er füllt seine Rolle als alleinerziehender Ersatzpapa so richtig gut aus. Die weibliche Protagonistin ist Abby, knallharte und äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau, die sich eigentlich mit dem attraktiven Luca nur mal eine schöne Nacht gönnen will. Es bleibt natürlich nicht bei dieser einen Nacht und Abby ist eigentlich gar nicht so knallhart, ihre Geschichte ist wirklich berührend und kommt so nach und nach ans Licht.
Die Autorin Brenda Rothert erzählt diese heiße und rührende Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Luca und Abby in der Ich-Form. Ihr Stil ist dabei direkt, sie nimmt kein Blatt vor den Mund und äußerst flüssig und kurzweilig zu lesen. Die Emotionen der beiden Protagonisten stehen ebenso im Vordergrund wie die Erotik und das macht diese Geschichte erst so richtig lesenswert. O.k. vielleicht kommt das Ende ein bisschen schnell und „einfach“, aber es passt und rundet die Story ab.
Ich kann nur sagen mich hat dieses Buch für einige Stunden wunderbar unterhalten und ich bin schon gespannt welches Teammitglied als nächstes dran kommt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 11.12.2019

Emotionale Lovestory

Der zweite Teil der Chicago Devils Reihe von Brenda Rothert ist gefühlvoll und tiefgründig.
Der 28jährige Eishockey Profi Luca zieht nach dem Tod seines Bruders und seiner Schwägerin deren drei Kinder ... …mehr

Der zweite Teil der Chicago Devils Reihe von Brenda Rothert ist gefühlvoll und tiefgründig.
Der 28jährige Eishockey Profi Luca zieht nach dem Tod seines Bruders und seiner Schwägerin deren drei Kinder bei sich auf. Für den Junggesellen ist das eine große Aufgabe, der er sich aber mit vollem Einsatz widmet. Seine kleinen Nichten und sein Neffe haben für ihn die höchste Priorität. Für ein eigenes Privatleben hat er leider zwischen Kindern und Eishockey fast keine Zeit. So ist er sehr erfreut, dass er an einem seiner wenigen freien Abende auf Abby trifft, mit der er einen heißen One Night Stand hat. Und obwohl eigentlich kein Wiedersehen geplant ist, geht ihm die selbstbewusste Geschäftsfrau nicht aus dem Kopf.

Die Autorin bringt in diesem Buch ziemlich heftige Dramen zur Sprache, die einen gar nicht kalt lassen können. Die Story ist alles andere als eine oberflächliche Sportlergeschichte. Beide Protagonisten haben Schicksalsschläge hinter sich, die einem den Atem rauben. Da sollte die Packung Taschentücher vielleicht nicht weit entfernt liegen.
Luca geht in seiner Rolle als alleinerziehender Vater total auf. Es ist so süß, wie er auf die Kleinen eingeht. Sein Schönheitstag mit seinen Nichten oder seine Probleme mit hartnäckigem Glitzerstaub sorgen für Lachtränen. Er ist fast schon zu gut, um wahr zu sein.
Abby wirkt auf den ersten Blick nicht unbedingt sympathisch, aber man merkt schnell, dass ihre abweisende und harte Fassade nur eine Schutzmauer ist. Ihre Geschichte ist hochemotional und unfassbar traurig.
Die Beziehung von Luca und Abby gleicht einer Gefühlsachterbahn. Immer wenn man sich schon in sicheren Gefilden wähnt, gibt es einen überraschenden Twist, der einen fast zur Verzweiflung treibt. Aber die Gründe sind immer nachvollziehbar und machen die Story authentisch.
Die Handlung bleibt dadurch bis zum Ende spannend und mitreißend, so dass ich das Buch gar nicht zur Seite legen wollte.
Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung und volle Punktzahl!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 09.12.2019

Chicago Devils - Alles, was zählt (Chicago-Devils-Reihe 2) / emotionale und spannende Story

In " Chicago Devils - Alles, was zählt (Chicago-Devils-Reihe 2) " hat das Leben des Eishockey Profis Luca sich von Grund auf geändert, als er seine Nichten und Neffe zu sich nimmt und von da an ein alleinerziehender ... …mehr

In " Chicago Devils - Alles, was zählt (Chicago-Devils-Reihe 2) " hat das Leben des Eishockey Profis Luca sich von Grund auf geändert, als er seine Nichten und Neffe zu sich nimmt und von da an ein alleinerziehender Mann ist.
Die Kinder und das Eishockey sind alles was ihm wichtig ist, bis er Abby trifft.
Geplant war eine heiße Nacht, doch danach kann Luca sie einfach nicht vergessen und möchte mehr. Aber Abby blockt erst ab, um dann doch der Versuchung nicht widerstehen zu können.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei spannungsgeladen und abwechslungsreich. Man darf mit Abby und Luca mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich erfahren wollte, ob es den beiden gelungen war, ihre unterschiedliche Leben miteinander zu verbinden.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brenda Rothert

Brenda Rothert lebt in Illinois, wo sie lange als Journalistin arbeitete. 2013 hängte sie ihren Job endgültig an den Nagel, um sich ganz dem Schreiben von Liebesromanen zu widmen. Sie liebt Cola Light, Schokolade, gemütliche Wochenenden und Happy Ends. http://brendarothert.com/ https://www.facebook.com/authorbrendarothert/ Twitter: @BrendaRothert

Mehr erfahren
Alle Verlage