Christmas Deal
 - Penelope Ward - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
172 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1487-0
Ersterscheinung: 01.11.2020

Christmas Deal

(41)

Office Romance trifft auf Weihnachten
Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?
"Vi Keelands und Penelope Wards Geschichten sind pure Magie. Ausnahmslos jedes Mal!" BOOK BABES UNITE
Eine sexy und romantische Weihnachtsnovella des Bestsellerduos Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (41)

Sera2007 Sera2007

Veröffentlicht am 30.11.2020

Wunderbare Einstimmung auf Weihnachten

*Die Geschichte:*

Office Romance trifft auf Weihnachten

Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser ... …mehr

*Die Geschichte:*

Office Romance trifft auf Weihnachten

Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?

*Meine Meinung:*

Bald ist Weihnachten....

.... deshalb dachte ich mir, zur Einstimmung lese ich endlich dieses Buch.

Vi Keeland ist die Autorin, die mich mit ihren Büchern zum Lesen gebracht hat. Ich liebe ihre Bücher einfach. Der Schreibstil ist ein Traum und ich habe bisher fast jedes Buch von ihre gelesen.
Deshalb war auch klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Leider gibt es dieses Buch nur als Ebook. Das liegt aber wohl daran, dass es wirklich nicht wirklich lang ist. Es hat glaube ich, nur 180 Seiten. Also eine wirklich kleine kurze Geschichte. Deshalb habe ich das Buch innerhalb eines Tages gestern auch durchgelesen.

Das Cover ist mal wieder ein echt wunderschönes Cover. Ein attraktiver Mann, ein toller Titel und passend zu Weihnachten auch ein paar weihnachtliche Ornamente. Wunderschön.

Die Geschichte war toll. Sie hat trotz der Kürze viel Würze. Ich finde, dass sie trotz der Kürze nicht abgehakt ist und auch für mich keine Wünsche offen gelassen hat. Ich habe mich direkt in die Protagonisten verliebt.

*Mein Fazit:*

Es handelt sich um eine witzige kleine RomCom. Ich habe sie geliebt. Alles an ihr war ein Traum. Ich kann sie euch wirklich nur empfehlen. Ich finde es ist eine tolle Eistimmung auf Weihnachten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sara_bib_li_o_phile_ sara_bib_li_o_phile_

Veröffentlicht am 24.11.2020

Humorvolle Office Romance

🎀 𝒞𝒽𝓇𝒾𝓈𝓉𝓂𝒶𝓈 𝒟𝑒𝒶𝓁 🎀

Rezension - Werbung unbezahlt - Rezensionsexemplar

Mögt ihr Kurzgeschichten?

Zum Buch :
Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. ... …mehr

🎀 𝒞𝒽𝓇𝒾𝓈𝓉𝓂𝒶𝓈 𝒟𝑒𝒶𝓁 🎀

Rezension - Werbung unbezahlt - Rezensionsexemplar

Mögt ihr Kurzgeschichten?

Zum Buch :
Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?

Meine Meinung:
Ich hab mich so auf diese Weihnachtsgeschichte von @vi_keeland und @penelopewardauthor gefreut, da dieses Autorinnen Duo mich in diesem Jahr mit jedem Buch begeistern konnten. Und so war es auch bei "Christmas Deal" wieder 😍

Wer hier eine Weihnachtsgeschichte erwartet wird aber leider enttäuscht sein, den das einzige was diese Geschichte überhaupt nicht war ist "Weihnachtlich" 😅🙈 da ich die Geschichte aber ansonsten so gut fand hat es mich nicht gestört. Ich liebe den Humorvollen Schreibstil der beiden Autorinnen einfach, und auch mit dieser Geschichte haben sie mich wieder oft zum schmunzeln gebracht. Am Anfang hatte ich meine Bedenken da es sich um eine Kurzgeschichte handelt und ich da oft das Gefühl habe viel verpasst zu haben oder viel übersprungen wird, doch das war hier nicht der Fall ich habe es zwar in einem Rutsch durchgelesen aber einfach weil es so viel Spaß gemacht hat 😍 es war eine richtig süße Geschichte mit zwei tollen Protagonisten und einem märchenhaften Ende ♥️ ich kann euch daher diese Kurzgeschichten absolut empfehlen ❤️

Danke an @netgalleyde und den @lyx_verlag für das Rezensionsexemplar

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 22.11.2020

amüsante & süße weihnachtlich-angehauchte Kurzgeschichte

„Christmas Deal“ von Vi Keeland & Penelope Ward ist mein erstes weihnachtlich-angehauchtes Buch in diesem Jahr.
Na ja, oder Novelle, denn mit nicht mal 200 Seiten war es „nur“ eine Abendlektüre.
Nichtsdestotrotz ... …mehr

„Christmas Deal“ von Vi Keeland & Penelope Ward ist mein erstes weihnachtlich-angehauchtes Buch in diesem Jahr.
Na ja, oder Novelle, denn mit nicht mal 200 Seiten war es „nur“ eine Abendlektüre.
Nichtsdestotrotz hatte sie Humor und Kitsch zu bieten,
die mir die Lesezeit versüßt haben.

Denn genau das war die kleine Verwechslungsgeschichte von Riley und Kennedy ja auch:
richtig süß! ♥
Und wie man es von den Büchern der Autorinnen gewohnt ist,
ging es dabei amüsant, impulsiv & romantisch zu!

Riley und Kennedy waren mir auch sehr sympathisch.
Sie ist sozusagen das schwarze Schaf der Familie,
unterschätzt und missverstanden.
Kennedy, der Kollege,
der sie mit seiner überheblichen und selbstbewussten Art
öfters zur Weißglut treibt, und obendrauf etwas in ihr zum Klingen bringt.

Von Beginn an, hat mich die Kurzgeschichte gut unterhalten …
nur das sie mal wieder zu kurz war.
Diese Namenssache war auch echt verrückt und originell.
Der Deal natürlich eine ausgemachte Sache.
Und so gibt es hier einige witzige, genierliche & hitzige Momente.
Alles auf lockere, unterhaltsame und echt süße Art & Weise.

4 Sterne.

Ich danke dem LYX Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars via NetGalley!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Danni89 Danni89

Veröffentlicht am 22.11.2020

Eine kleine und feine Weihnachtsgeschichte

Klappentext: „Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare ... …mehr

Klappentext: „Riley Kennedy ist genervt. Immer wieder landen ihre E-Mails bei ihrem Kollegen Kennedy Riley. Doch statt sie einfach weiterzuleiten, gibt dieser stets auch noch seine unpassenden Kommentare dazu ab. Als sie sich auf der Weihnachtsparty dann gegenüber stehen, will Riley die Gelegenheit nutzen, ihm endlich ordentlich die Meinung zu sagen. Doch ehe sie sich versieht, hat sie der attraktive Kennedy zu einem Weihnachtdeal überredet: Er spielt ihren Freund auf der Weihnachtsparty ihrer Mutter, dafür begleitet sie ihn auf eine Hochzeit. Doch was, wenn aus dem Deal auf einmal etwas Echtes wird?“

Der kurze Weihnachtsroman „Christmas Deal“ von Autoren-Duo Vi Keeland und Penelope Ward umfasst insgesamt 13 Kapitel und einen Epilog, wobei die Ich-Perspektive immer mal wieder zwischen den beiden Hauptfiguren Riley Kennedy und Kennedy Riley wechselt. Und nein: es handelt sich hierbei um keinen Tippfehler, sondern um einen überaus amüsanten Hintergrund, wie die beiden Protagonisten aufeinandertreffen. Mir waren beide auf Anhieb sympathisch und haben nur dazu gewonnen, je mehr ich Kapitel für Kapitel über sie erfahren habe. Dabei haben sich die ernsteren Momente und die lustigen Szenen ganz wunderbar die Waage gehalten und so für ein rundes Lesevergnügen gesorgt. Aufgrund der Kürze des Buches kommt es dabei zu keinen unangenehmen Längen in der Erzählung, die Entwicklung der Beziehung zwischen Riley und Kennedy wirkte aber dennoch keinesfalls überstürzt oder gehetzt. Die Nebenfiguren runden das Ensemble sehr schön ab und so fand ich diese kleine Weihnachtsgeschichte absolut unterhaltsam und empfehlenswert.

Fazit: eine wunderschöne, kleine Weihnachtsgeschichte, die mit sympathischen Figuren super gut unterhält!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudia83 Claudia83

Veröffentlicht am 18.11.2020

süße, romantische und kitschige Lovestory für die Weihnachtszeit

Vielen Dank an NetGalley und den LYX – Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

Christmas Deal von Vi Keeland und Penelope Ward ist ... …mehr

Vielen Dank an NetGalley und den LYX – Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon in keinster Weise beeinflusst.

Christmas Deal von Vi Keeland und Penelope Ward ist eine süße Lovestory in der aus einer Fakebeziehung Liebe wird. Es geht um Riley Kennedy und Kennedy Riley. Wie man ja bei den Namen schon mitbekommt, kommt es durch ihre Namen immer wieder zu Verwechslungen. Kennedy kommentiert immer dreist die Mails, die ihm irrtümlich zugestellt werden und so kommen beide in Kontakt. Sie spielen das jeweilige Date des anderen für einen Weihnachtsabend und eine Hochzeit. Doch wie schnell wird aus Fake die wahre Liebe?

Die Autorinnen haben einen sehr mitreisenden und humorvollen Schreibstil. Die Story enthält die richtige Portion Romantik und Kitsch und ist perfekt für wie kalten Tage. Leider ist es nur eine Kurzgeschichte und das tolle Leseerlebnis war schnell vorbei. Die Story wird in der Ich-Perspektive aus Sicht der beiden Hauptprotagonisten erzählt, so kann man ihre Gedanken und Gefühle super nachvollziehen. Es knistert gewaltig zwischen den beiden und Kennedy ist der Traum einer jeden Schwiegermutter, denn er ist charmant, herzlich und liebevoll. Dennoch hat er Angst vor einer neuen Liebe, da ihm in der Vergangenheit übel mitgespielt wurde. Er stößt Riley von sich und muss hart um sie und sein Happy End kämpfen.

Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen, da es eine supersüße und romantische Lovestory für zwischendurch ist. Leider sind mir die Charaktere ein bisschen zu blass geblieben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren
Alle Verlage