Corporate Love - Aiden
 - Melanie Moreland - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

Lyx
Zeitgenössischer Liebesroman
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1055-1
Ersterscheinung: 01.05.2019

Corporate Love - Aiden

Übersetzt von Michaela Link

(20)

Kann sie seine Schutzschilde durchdringen?
Drei Männer, die sich an der Universität trafen und eine Freundschaft fürs Leben schlossen. Drei Männer, die ihre Vergangenheit geformt hat: Sie sind abweisend und hart gegen sich und andere. Was geschieht, wenn sie die Eine treffen? Werden sie sich gegen ihre Gefühle wehren oder werden sie ihr Herz für die Frau, die für sie bestimmt ist, öffnen?
Getrieben von den Dämonen seiner Vergangenheit hat Aiden Callaghan die Fassade des erfolgreichen Geschäftsmanns, den nichts berührt, perfektioniert. Als Sicherheitsbeauftragter und rechte Hand in dem Unternehmen seines Freundes verlässt er sich mehr auf seinen Verstand als auf seine Emotionen. Er ist gut darin, seinen Schmerz zu verbergen, doch ein Mensch schaut hinter seine Fassade: Cami zeigt ihm, dass er es wert ist, geliebt zu werden. Aber aus Angst vor seinen Gefühlen stößt er sie immer wieder von sich, bis es zu spät zu sein scheint …
"Es gibt verschiedene Arten von Liebesromanen. Melanie Morelands sind wie eine warme Decke in einer kalten Winternacht. Ihre Bücher besitzen einen unglaublichen Charme und lassen das Herz beim Lesen schneller schlagen." GONE WITH ROMANCE 
Band 2 der neuen CEO-Romance-Serie von Bestseller-Autorin Melanie Moreland
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (20)

ILoveBooks ILoveBooks

Veröffentlicht am 25.05.2019

4,5 Sterne für diese gelungene Fortsetzung

Als ich begann, „Aiden“ zu lesen, war mir zwar klar, dass es Band 2 ist und mir Band 1 fehlt. Ich ging davon aus, dass man „Aiden“ auch ohne Kenntnis von „Bentley“ lesen kann. Bis zum fünften Kapitel. ... …mehr

Als ich begann, „Aiden“ zu lesen, war mir zwar klar, dass es Band 2 ist und mir Band 1 fehlt. Ich ging davon aus, dass man „Aiden“ auch ohne Kenntnis von „Bentley“ lesen kann. Bis zum fünften Kapitel. Dann hatte ich beschlossen, „Aiden“ zu unterbrechen und „Bentley“ zuerst zu lesen. Nicht, weil es zwingend erforderlich war. Ich wollte einfach wissen, was bisher passiert ist. Was hatte es mit der Sache mit Greg auf sich. Wie lernten sich alle kennen, …

Und ich habe es nicht bereut. Ich denke, man kann „Aiden“ auch ohne Vorkenntnis lesen, aber es macht mehr Spaß, wenn man weiß, wie alles begann. Und die ein oder andere Szene wird man so auch mit einem anderen Blick betrachten.

Aber jetzt zu diesem Buch hier:
Auch die Geschichte von Aiden hat mir sehr gut gefallen, kommt für mich aber nicht ganz an die von Bentley heran. Wenn ich jetzt genau beschreiben müsste, woran das lag, würde ich es wahrscheinlich mit dem Handlungsstrang um Louisa zusammenfassen. Bei aller Nachsicht, die sie von mir bekommt, aber ich mochte sie seit dem ersten Auftritt nicht.

Cami und Aiden haben mir sehr gut zusammen gefallen. In Band 1 hatten sie sich kennengelernt und ihre Geschichte setzte sich hier nahtlos fort. Was beide wollten, wurde klar und deutlich kommuniziert worden. Das Problem: Es war nicht dasselbe. Mein Herz fühlte mit Cami mit und was Aiden anging, war ich ganz der Meinung von Bentley und Maddox ;-)

Melanie Moreland hat mit dieser Reihe hier Charaktere erschaffen, bei denen man sich wohlfühlt und das Gefühl hat, man sei selbst Teil davon. Sie helfen einander und sind da, wenn Hilfe benötigt wird. Ich bin hier auch schon sehr gespannt auf „Maddox“ und würde am liebsten gleich weiterlesen. Vor allem möchte ich Maddox und Dee näher kennenlernen.

Die Geschichte hat auch ihre Spannungselemente. Ich ahnte zwar schon, wer hier dahintersteckt. Aber das machte nichts, denn die Einzelheiten waren mir ja nicht bekannt.

Die Geschichte hat die Autorin zwar in Ruhe ausklingen lassen, ich war trotzdem froh, dass das Buch eine Leseprobe von „Maddox“ enthält. Denn eine Frage wollte ich sofort eine Antwort; sie hatte keine Zeit bis August 2019.

FAZIT: Diese Geschichte bricht einem das Herz, immer wieder. Und setzt es am Ende wieder zusammen. Von mir gibt es hier 4,5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

DianaPegasus DianaPegasus

Veröffentlicht am 24.05.2019

mal eine etwas andere Lovestory, die mir aber gut gefallen hat

Melanie Moreland – Corporate Love, Aiden

Aiden ist knallhart und kontrolliert, zumindest wirkt er so auf alle anderen, die nicht hinter seine Fassade blicken und Aiden ist gut darin, sich selbst zu verstellen ... …mehr

Melanie Moreland – Corporate Love, Aiden

Aiden ist knallhart und kontrolliert, zumindest wirkt er so auf alle anderen, die nicht hinter seine Fassade blicken und Aiden ist gut darin, sich selbst zu verstellen und seine Umwelt glauben zu machen, dass er der perfekte, reiche, distanzierte Geschäftsmann ist. Doch es braucht nur eine Frau, die bereit ist, hinter seine Fassade zu blicken und schon fällt das wohl konstruierte Kartenhaus in sich zusammen und genau dagegen wehrt sich Aiden. Cami muss einiges ertragen um den Mann ihrer Träume näher zu kommen, ist sie stark genug?

Ich will gar nicht so genau auf den Inhalt weiter eingehen, weil genau das den Reiz der Story ausmacht, die mir gut gefallen hat. Ich kenne den direkten Vorgänger nicht um die Freunde und Geschäftspartner Aiden, Bentley und Maddox, werde Band 1 aber sicherlich in naher Zukunft auch lesen.

Der Schreibstil ist modern, flüssig und die Story lässt sich gut lesen. Mir gefällt wie die Autorin ihren Charakteren Leben einhaucht und wie sie sie facettenreich gestaltet, sodass ich eine gute Vorstellung von den beiden Hauptfiguren Cami und Aiden, aber auch von Maddox, Bentley und Emmy bekommen habe. Die weiteren Nebenfiguren wirken ebenfalls lebendig ausgearbeitet und gerade die Entwicklung um die „Dämonen“ ist hier berührend und gut nachvollziehbar geschildert.
Nichtsdestotrotz war Aiden mir nicht immer sympathisch, zwischendurch hätte ich mir für Cami gerne einen anderen Mann gewünscht, auch wenn ich verstehe, warum Aiden so ist, wie er ist. Besonders gut gefällt mir seine Freundschaft zu Bentley und Maddox. Die Dynamik zwischen Aiden und Cami ist nicht immer nachvollziehbar, wirkt manchmal sogar etwas chaotisch und die zwei Seiten von Aiden wirken oft zu extrem, aber was mir bei Aiden fehlte, hat Cami mit ihrer einfühlsamen, direkten aber auch toughen Art wieder herausgeholt.
Die Schauplätze, die Stadt und die Handlung selbst konnte ich mir sehr gut vorstellen und so konnte ich noch tiefer in die Geschichte abtauchen.

Die Story hat sich super lesen lassen, es gab einige Überraschungen, ein paar Klischees (die gehören für mich aber in diesem Genre dazu und erwarte ich auch), einiges war vorhersehbar, es gab jede Menge Gefühl und knisternde Leidenschaft, die Story war spannend, abwechslungsreich und berührend, die Entwicklung wirkt jetzt nicht zu überhastet und eine gewisse Grundspannung war durchgängig vorhanden, sodass mir die Story Spaß gemacht hat und ein schönes Lesevergnügen bietet.
Ich bin zufrieden und habe mich gut unterhalten gefühlt und deshalb empfehle ich das Buch auch auf jeden Fall gerne weiter.

Das Cover passt zur Reihe, ist genretypisch und ein netter Blickfang.

Fazit: mal eine etwas andere Lovestory, die mir aber gut gefallen hat. Knappe 4 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 24.05.2019

Gelungener zweiter Band

Ich mochte schon Band eins sehr und war auf das nächste Paar gespannt.
Die Charaktere Cami und Aiden sind wirklich gut dargestellt. Man leidet bei beiden mit. Man merkt direkt wie die Chemie zwischen ... …mehr

Ich mochte schon Band eins sehr und war auf das nächste Paar gespannt.
Die Charaktere Cami und Aiden sind wirklich gut dargestellt. Man leidet bei beiden mit. Man merkt direkt wie die Chemie zwischen den beiden stimmt und die Funken fliegen. Beide fand ich sehr authentisch dargestellt, nicht überzogen in ihren Reaktionen, dadurch wirkt auch alles glaubwürdig.
Aber auch ihre Liebe muss einen steinigen Weg gehen.
Beide sind zwar hin und weg voneinander, doch durch Aidens Vergangenheit wird da nichts festes draus. Was natürlich das Herz von Cami bricht. Seine Gründe kann man nachvollziehen und doch Camis ist groß Herz und stellt seine Welt auf den Kopf.
Die Geschichte der beiden hat genau die richtige Tiefe und wirkt nicht zu oberflächig. Die innigen Szenen zu zweit sind gut umgesetzt und kommen gut rüber. Man die Gänsehaut direkt mit beschert.
Gefallen hat mir das es wieder eine typische Männerrunde gab mit Situationskomik. Ich konnte mir grad diese Szene wieder wirklich gut vorstellen und es war schon in Band eins sehr witzig als Bent schon für Emmy unterwegs war. Die beiden Nebencharaktere Sandy und Reid passen perfekt noch mit ins Bild rein. und es war schön wieder was von ihnen zu lesen.
Ein wenig mehr Spannung hätte die Geschichte ruhig vertragen können, hier war es diesmal viel zu vorhersehbar gewesen. War diesmal viel zu offensichtlich und der Spannungsbogen war diesmal nicht wirklich vorhanden. Trotzdem konnte ich die Geschichte nicht aus der Hand legen. Ich freue mich schon auf Dee und Mad Dog und bin gespannt wie deren Verlauf sein wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Trademark1970 Trademark1970

Veröffentlicht am 23.05.2019

Aiden und Cami, waren mir von Anfang an, sehr sympathisch

Was für ein spannendes Buch. Es geht ja hier um Aidens Geschichte. Aiden der jede Nacht immer wieder Albträume hat. Aiden der nicht an die Liebe glaubt. Und Cami, Cami die sich in Aiden verliebt hat. Aiden ... …mehr

Was für ein spannendes Buch. Es geht ja hier um Aidens Geschichte. Aiden der jede Nacht immer wieder Albträume hat. Aiden der nicht an die Liebe glaubt. Und Cami, Cami die sich in Aiden verliebt hat. Aiden ist einer von den BAM Jungs. Drei Freunde, die im Immobilienmarkt tätig sind. Bentley ( wohl der erste Roman) hat Emmy, und Emmys beste Freundin ist Cami. Cami und Aiden sind sich sexuell schon oft nahe gekommen, aber Aiden möchte nicht mehr, und Cami ist anfangs damit einverstanden, und dann verliebt sie sich trotzdem. Es ist traurig, das Cami anfangs so oft von Aiden weggeschoben wird. Cami studiert am College Modedesign. Und eine Mitstudentin Louisa versucht sich mit Cami anzufreunden. Irgendwie ist Louisa sehr beharrlich und eigenartig. Ich mochte sie von Anfang nicht, ihre Art war mir unheimlich. Als dann später Sachen von Cami verschwinden, und eigenartige Dinge passieren, hatte ich Louisa gleich im Verdacht. Cami tat mir leid, durch ihre eigene Geschichte, dachte sie sofort, das sie ein Problem hat, oder ist. Aiden beginnt nachzuforschen, da auch er es sehr eigenartig findet, was Cami geschieht. Und dann kommt es zum Plot, Cami wird bedroht, und Aiden rettet sie in letzter Sekunde. Man war das spannend, und endlich konnte Aiden sich auch zu Cami bekennen. Ich habe dann erfahren, wo das Problem bei Aiden lag, und liegt. Und schön, das er es geschafft hat. Endlich konnten er und Cami zusammenkommen. Die Protas waren mir von Anfang sehr sympathisch, ich fand das Buch sehr flüssig geschrieben, und ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt, ich wollte ja dauernd wissen, wie es weitergeht. Zum Schluss gibt es dann noch eine kurze Leseprobe zu Band 3, Maddox. Maddox und Camis Schwester, Dee, haben da ihre Geschichte. Ich habe Band 1 nicht gelesen, denke aber, der ist sicher auch so gut.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jadomat jadomat

Veröffentlicht am 21.05.2019

Toller und gelungener zweiter Teil!

Corporate Love - Aiden (Vested Interest 2)
von Melanie Moreland

Kurzbeschreibung:
Kann sie seine Schutzschilde durchdringen?

Drei Männer, die sich an der Universität trafen und eine Freundschaft fürs ... …mehr

Corporate Love - Aiden (Vested Interest 2)
von Melanie Moreland

Kurzbeschreibung:
Kann sie seine Schutzschilde durchdringen?

Drei Männer, die sich an der Universität trafen und eine Freundschaft fürs Leben schlossen. Drei Männer, die ihre Vergangenheit geformt hat: Sie sind abweisend und hart gegen sich und andere. Was geschieht, wenn sie die Eine treffen? Werden sie sich gegen ihre Gefühle wehren oder werden sie ihr Herz für die Frau, die für sie bestimmt ist, öffnen?

Getrieben von den Dämonen seiner Vergangenheit hat Aiden Callaghan die Fassade des erfolgreichen Geschäftsmanns, den nichts berührt, perfektioniert. Als Sicherheitsbeauftragter und rechte Hand in dem Unternehmen seines Freundes verlässt er sich mehr auf seinen Verstand als auf seine Emotionen. Er ist gut darin, seinen Schmerz zu verbergen, doch ein Mensch schaut hinter seine Fassade: Camil zeigt ihm, dass er es wert ist, geliebt zu werden. Aber aus Angst vor seinen Gefühlen stößt er sie immer wieder von sich, bis es zu spät zu sein scheint...

Meine Meinung:
Schon länger konnte ich nicht mehr in einem Buch so abtauchen wie in diesem. Ich habe mit gefiebert, gelitten, mich gefreut und geweint. Durch das Buch zogen sich die Gefühle wie eine Achterbahnfahrt. Von auf Wolke 7 gnadenlos auf den Boden geknallt um sich dann langsam wieder hoch zu rappeln. Das war in diesem Buch alles vertreten. Die Spannung zog sich durch das ganze Buch und es kamen Wendungen, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe. Ich hatte Schwierigkeiten das Buch aus der Hand zu legen. Die Charaktere wurden mit viel Fingerspitzengefühl authentisch und liebenswert dargestellt. Der Schreibstil der Autorin ist mit viel Liebe zum Detail und auch recht ausführlich beschrieben und nimmt einen völlig ein. Dennoch schafft sie es mit ihrer liebevollen Art, eine Geschichte zu zaubern, die den Leser in ihren Bann zieht. Es hat ordentlich geprickelt zwischen Aiden und Cami, es war während der ganzen Story niemals langweilig, ich war immer Neugierig und finde die Geschichte rund und mir hat sie sehr gut gefallen! Von mir gibt es volle Punktzahl und eine absolute Leseempfehlung - vielen Dank für wunderschöne Lesezeit!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage