Corporate Love - Maddox
 - Melanie Moreland - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

Lyx
Zeitgenössischer Liebesroman
340 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1062-9
Ersterscheinung: 01.08.2019

Corporate Love - Maddox

Übersetzt von Michaela Link

(10)

Regeln und Kontrolle bestimmen sein Leben – bis sie sich in sein Herz schleicht
Drei Männer, die sich an der Universität trafen und eine Freundschaft fürs Leben schlossen. Drei Männer, die ihre Vergangenheit geformt hat: Sie sind abweisend und hart gegen sich und andere. Was geschieht, wenn sie die Eine treffen? Werden sie sich gegen ihre Gefühle wehren oder werden sie ihr Herz für die Frau, die für sie bestimmt ist, öffnen?
In Chaos und Angst aufgewachsen besteht der erfolgreiche Businessman Maddox Riley auf zwei Dinge in seinem Leben: Regeln und Kontrolle. Er hat seine Karriere und zwei enge Freunde – das ist alles, was er braucht. Bis Dee in sein Leben tritt. Sie stellt seine Welt auf den Kopf und weckt Gefühle in ihm, die er sich sein ganzes Leben versagt hat: Liebe, Glück, Freude. Doch kann er alles, was ihn ausmacht, aufgeben und ein neuer Mann werden?
"Es gibt verschiedene Arten von Liebesromanen. Melanie Morelands sind wie eine warme Decke in einer kalten Winternacht. Ihre Bücher besitzen einen unglaublichen Charme und lassen das Herz beim Lesen schneller schlagen." GONE WITH ROMANCE
Band 3 der neuen CEO-Romance-Serie von Bestseller-Autorin Melanie Moreland
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (10)

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 16.08.2019

Corporate Love - Maddox

Inhalt:

Regeln und Kontrolle bestimmen sein Leben - bis sie sich in sein Herz schleicht

Drei Männer, die sich an der Universität trafen und eine Freundschaft fürs Leben schlossen. Drei Männer, die ... …mehr

Inhalt:

Regeln und Kontrolle bestimmen sein Leben - bis sie sich in sein Herz schleicht

Drei Männer, die sich an der Universität trafen und eine Freundschaft fürs Leben schlossen. Drei Männer, die ihre Vergangenheit geformt hat: Sie sind abweisend und hart gegen sich und andere. Was geschieht, wenn sie die Eine treffen? Werden sie sich gegen ihre Gefühle wehren oder werden sie ihr Herz für die Frau, die für sie bestimmt ist, öffnen?

In Chaos und Angst aufgewachsen besteht der erfolgreiche Businessman Maddox Riley auf zwei Dinge in seinem Leben: Regeln und Kontrolle. Er hat seine Karriere und zwei enge Freunde - das ist alles, was er braucht. Bis Dee in sein Leben tritt. Sie stellt seine Welt auf den Kopf und weckt Gefühle in ihm, die er sich sein ganzes Leben versagt hat: Liebe, Glück, Freude. Doch kann er alles, was ihn ausmacht, aufgeben und ein neuer Mann werden?

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Teil der Reihe "Vested Interest".

Der Schreibstil ist sehr angenehm und abwechslungsreich, locker und leicht, unterhaltsam und emotional, schnell und flüssig zu lesen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen.

Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Maddox hat ein klares und strukturiertes Leben. Gefühle gibt es nicht, an Liebe und Beziehung glaubt er nicht. Doch dann ist da Dee und alles ändert sich.
Eine schöne Mischung, eine schöne und charmante Geschichte. Eine Liebesgeschichte mit einem Hauch Krimi.

Ich mochte die Protagonisten sehr gerne, aber auch die Nebencharaktere wurden gut ins Licht gerückt. Ich mag den Zusammenhalt der drei Freunde. Einfach toll.
Maddox hat einiges erlebt und das hat mich teilweise wirklich geschockt und betroffen gestimmt.

Ds Buch hat mir eine schöne Lesezeit beschert und mich gut unterhalten.

Fazit:

Ein gelungene Reihenfortsetzung. Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 14.08.2019

Corporate Love - Maddox (Vested Interest 3) / spannungsgeladene Lovestory voller Emotionen

In " Corporate Love - Maddox (Vested Interest 3) " hat Maddox nach einer chaotischen Kindheit sein heutiges Leben klar strukturiert. Ausser seinen beiden Freunden Aidan und Bentley lässt er niemand näher ... …mehr

In " Corporate Love - Maddox (Vested Interest 3) " hat Maddox nach einer chaotischen Kindheit sein heutiges Leben klar strukturiert. Ausser seinen beiden Freunden Aidan und Bentley lässt er niemand näher an sich ran und Gefühle gibt es bei ihm nicht.
Doch als Maddox immer mehr Zeit mit Dee, der Schwester von Aidans Frau, verbringt, muss er sich eingestehen, das er mehr von ihr möchte. Aber kann er sich ihr soweit öffnen, ohne dabei sich zu verstellen und alles zu gefährden?
Die Story lässt sich leicht und flüssig, bleibt dabei spannungsgeladen und abwechslungsreich. Man darf mit Maddox und Dee mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch das ein oder andere Tränchen zu vergiessen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es Dee und Maddox gelang und es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

stepko stepko

Veröffentlicht am 12.08.2019

Unaufgeregte, schöne Geschichte über Freundschaft und Liebe

Im dritten Buch der Serie wird die Geschichte des dritten „Musketiers“ Maddox erzählt. Nachdem nun seine beiden engsten Freunde ihre Frauen gefunden haben, stellt Maddox fest, dass er das auch gerne ... …mehr

Im dritten Buch der Serie wird die Geschichte des dritten „Musketiers“ Maddox erzählt. Nachdem nun seine beiden engsten Freunde ihre Frauen gefunden haben, stellt Maddox fest, dass er das auch gerne hätte und zwar mit Dee. Dee, mit der er eine Freundschaft plus führt. Dee, die genauso wenig wie er an die Liebe glaubt und noch weniger an einer Beziehung interessiert ist. Doch Maddox, der sonst seine Kontrolle und Regeln liebt, ist entschlossen, ihre Mauern zu durchbrechen.

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Maddox und Dee erzählt, wobei Maddox einen sehr viel größeren Anteil einnimmt, ich würde auf circa zwei Drittel tippen, wenn nicht sogar drei Viertel. Aber da ich Maddox von Anfang an interessant fand, fand ich das gut und auch schön, weil man noch mehr über die drei Freunde und ihren Zusammenhalt erfahren hat. Der Schreibstil lässt sich flüssig lesen und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen.

Man braucht nicht unbedingt Vorwissen aus den anderen Bänden, um dieses zu verstehen, aber aufgrund der wiederkehrenden Charaktere ist es vermutlich interessanter, wenn man die Vorgänger kennt.

Wie auch bei den Vorgängern wurde wieder ein Mini-Krimifall eingebaut, der dieses Mal jedoch offensichtlich war und auch mehr dazu gedient hat, die Charakterentwicklung voranzutreiben. Insgesamt war das Buch recht unaufregend, aber gerade das mochte ich gerne und die vernünftigen Charaktere. Sie handeln nachvollziehbar, mal von Ängsten angetrieben, mal in den Fängen ihrer schlimmen Vergangenheit, aber verständlich. Und das Wichtigste, sie reden miteinander und es gibt nicht diese unnötigen Missverständnisse und Dramen. Das hat mir an der ganzen Reihe sehr gut gefallen.

In diesem Buch erfahren wir auch nochmal mehr über Reid und weitere Mitarbeiter von BAM werden vorgestellt, die im Englischen alle ihren eigenen Band bekommen haben. Die Geschichte der drei Männer kommt mit diesem Buch allerdings zu einem zufrieden stellenden Ende. Jetzt bin ich gespannt, ob auch Reid’s Geschichte übersetzt wird, denn der Gute ist mir im Verlauf der drei Bände richtig ans Herz gewachsen.

Vielen Dank an NetGalley und den LYX Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars, was jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

18isi 18isi

Veröffentlicht am 11.08.2019

Tolles Finale

Auf geht´s mit den letzten Teil der Vested Interest - Reihe.
Dieses Mal lesen wir die Story von Maddox.

Leider ist der Storyverlauf wie in den Büchern davor. Was ich sehr schade fand, den die Reihe ... …mehr

Auf geht´s mit den letzten Teil der Vested Interest - Reihe.
Dieses Mal lesen wir die Story von Maddox.

Leider ist der Storyverlauf wie in den Büchern davor. Was ich sehr schade fand, den die Reihe ist echt super. Jeder einzelne Charakter ist was besondern.
Hier lesen wir die Liebesgeschichte von Dee und Maddox.

Man kann die Teile einzeln lesen ohne die Vorgänger zu kennen,
was mir sehr gefällt. So kann man gerade als Quereinsteiger, die Bücher auch noch lesen.

Maddox seine Vergangenheit ist echt krass und hat mich einfach geschockt. Aber auch Sprachlos gemacht. Das wünscht man echt keinem.

Die beiden haben es nicht einfach. Maddox möchte auf jeden Fall eine Beziehung und der ganzen Welt seine neue Partnerin an seiner Seite zeigen. Aber Dee möchte eher keine Beziehung. Für sie ist es nur Sex. Aber wären dann nicht wieder diese Gefühle und die beiden fühlen sich zueinander hingezogen.

Eine wunderbare Story aus beiden Sichten der Charaktere geschrieben.
Aber auch blöde Ex-Freunde finden hier ein Weg in den Storyverlauf.

Ein toller Abschluss der Reihe ..

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Trademark1970 Trademark1970

Veröffentlicht am 11.08.2019

Einer für alle, alle für einen, Familie

Maddox ist der dritte im Bunde der BAM. Im dritten Teil geht es um Mad und Dee. Der Einstieg des Buches beginnt mit Maddox Kindheit, und man kann sich schnell ein Bild machen, in welchen Umständen er ... …mehr

Maddox ist der dritte im Bunde der BAM. Im dritten Teil geht es um Mad und Dee. Der Einstieg des Buches beginnt mit Maddox Kindheit, und man kann sich schnell ein Bild machen, in welchen Umständen er gross geworden ist. Und doch ist er heute erfolgreich, und hat eine Familie, die aus seinen beiden Freunden besteht. Und deren Freundinnen. Maddox und Dee kommen sich durch diese näher. Das Buch wird zum grossen Teil aus Maddox Sicht erzählt. Zuerst haben Dee und Mad eine Art Freundschaft mit Vorzügen. Und Dee kommt mir ein bisschen sehr blass rüber. Da ihre Schwester nun mit Aiden zusammen ist, ( Teil2) fühlt sie sich alleine. Sie schafft es nicht sich komplett auf Mad einzulassen. Beide haben sie eine Vergangenheit. Eine Vergangenheit die sie geprägt hat. Mad wird mit einem Teil seiner Vergangenheit konfrontiert den er am liebsten vergessen hätte. Und zuerst scheint es so, das diese ihn in die Flucht schlägt. Er schafft es über seinen Schatten zu springen, und stellt fest zuwas Familie im Stande ist. Seine Familie hält zu ihm. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt, anfangs gab s für mich einige Schwächen, ich dachte plätschert das nun so vor sich hin, und dann wurde es spannend, und ich wollte und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Einer für alle, alle für einen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage