Earl of London
 - Louise Bay - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
352 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1148-0
Ersterscheinung: 20.12.2019

Earl of London

Band 5 der Reihe "Kings of New York"

(12)

Logan Steel: charmant wie Mr Darcy, heiß wie Christian Grey

Als Logan Steel die Ländereien zu seinem gerade erworbenen englischen Anwesen begutachten will, macht er unerwartet Bekanntschaft mit Darcy Westbury – und ist augenblicklich dem heißen Prickeln zwischen ihnen erlegen. Auch Darcy kann sich dem Charme des Londoner Geschäftsmanns nicht entziehen. Doch was Darcy nicht weiß: Logan ist nicht irgendein attraktiver Fremder. Er ist ein britischer Earl mit einem Millionenvermögen, der es nicht nur auf ihren Familiensitz abgesehen hat, sondern auch alles zerstören könnte, was ihr wichtig ist ...

"Ich liebe Logan und Darcy! Louise Bay schreibt die besten britischen Liebesgeschichten!" AUDREY CARLAN, SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Band 5 der sinnlich-heißen KINGS-OF-NEW-YORK-Reihe von USA-TODAY-Bestseller-Autorin Louise Bay

Rezensionen aus der Lesejury (12)

Jacki94 Jacki94

Veröffentlicht am 08.02.2022

Tolles Finale

Sofort ist man Mitten im Geschehen und darf nun endlich Darcy auf ihrer Reise begleiten. Darcy, die sich gar nichts bieten lässt und bei jeder sich bietenden Gelegenheit Logan an den Rand des Wahnsinns ... …mehr

Sofort ist man Mitten im Geschehen und darf nun endlich Darcy auf ihrer Reise begleiten. Darcy, die sich gar nichts bieten lässt und bei jeder sich bietenden Gelegenheit Logan an den Rand des Wahnsinns treibt. Und Erfolg mit hat. Es ist herrlich wie das kleine Dorf alles weiß was passiert und wie sie zueinander halten.
Logan ist nicht der typische Businessmann, der nur das Stadtleben aufregend findet. Immer mehr zeigt er Schicht für Schicht seine Seite und man verliebt sich auch mehr und mehr in ihn. Ich liebe diese Reihe, einfach weil alle so erwachsen sind und auch über die Probleme reden. Kein gekünsteltes Drama. Dafür heiße Szenen, bei dem die Funken nur so sprühen und das Herz schneller schlägt.

Ein tolles Ende einer tollen Reihe

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

skjoon skjoon

Veröffentlicht am 06.11.2020

Earl of London



Der fünfte und zugleich letzte Band der The Royals Collection-Reihe von Louise Bay. Ich fand diese Reihe ganz gut, wobei es ein oder zwei Teile gab, die mir nicht so zusagten. Auf diesen finalen Band ... …mehr



Der fünfte und zugleich letzte Band der The Royals Collection-Reihe von Louise Bay. Ich fand diese Reihe ganz gut, wobei es ein oder zwei Teile gab, die mir nicht so zusagten. Auf diesen finalen Band habe ich mich dennoch schon sehr gefreut, denn hier wird nun endlich Darcys Geschichte erzählt!
Darcy tauchte bereits in "Duke of Manhattan" als Randfigur auf, da sie die Schwester von Ryder ist, dem Duke!

Darcy ist eine ganz liebenswerte Protagonistin! Ich habe sie einfach geliebt. Ihre Art und ihr ganzes Wesen machen sie so liebenswert! Logan mochte ich auch richtig gerne. Er durchschaut Darcy relativ schnell und er ist auch so ein herzensguter Mensch, dem Darcy wirklich sehr viel bedeutet. Das merkt man fast das ganze Buch über!



Wer "enemies-to-lovers" Geschichten mag, wird mit diesem Buch sicherlich seine Freude haben! Ich wurde gut unterhalten und würde es glatt nochmals lesen!
4/5 Sternchen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nella nella

Veröffentlicht am 19.02.2020

War unterhaltsam

Ich fand die Geschichte von Logan und Darcy recht amüsant. Beide Figuren konnte man schnell ins Herz schließen und mit ihnen sich freuen und lachen. Die Dialogie sind unterhaltsam, da beiden Figuren scheinbar ... …mehr

Ich fand die Geschichte von Logan und Darcy recht amüsant. Beide Figuren konnte man schnell ins Herz schließen und mit ihnen sich freuen und lachen. Die Dialogie sind unterhaltsam, da beiden Figuren scheinbar nie die Worte ausgehen. Leider muss ich sagen, dass mir bei diesem Buch im Vergleich zu allen anderen Büchern, die ich von Louise Bay aus der Reihe gelesen habe, etwas an der Geschichte gefehlt hat- ich kann leider nicht benennen was, aber irgendwie erschien mir dieses Buch nicht so rund von der Geschichte wie die anderen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

neues-kapitel neues-kapitel

Veröffentlicht am 09.02.2020

Wieder ein voller Lesegenuss für zwischendurch

Worum geht es?

Als Logan Steel die Ländereien zu seinem gerade erworbenen englischen Anwesen begutachten will, macht er unerwartet Bekanntschaft mit Darcy Westbury - und ist augenblicklich dem heißen ... …mehr

Worum geht es?

Als Logan Steel die Ländereien zu seinem gerade erworbenen englischen Anwesen begutachten will, macht er unerwartet Bekanntschaft mit Darcy Westbury - und ist augenblicklich dem heißen Prickeln zwischen ihnen erlegen. Auch Darcy kann sich dem Charme des Londoner Geschäftsmanns nicht entziehen. Doch was Darcy nicht weiß: Logan ist nicht irgendein attraktiver Fremder. Er ist ein britischer Earl mit einem Millionenvermögen, der es nicht nur auf ihren Familiensitz abgesehen hat, sondern auch alles zerstören könnte, was ihr wichtig ist...

Schreibstil und Gestaltung

Der Roman wird wechselweise aus beiden Sichtweisen der Protagonisten erzählt, sodass man einen Einblick in die Köpfe von Darcy und Logan bekommt. Der Humor kommt nicht zu kurz. An einigen Stellen muss man schmunzeln und trotz der Leichtigkeit ging das Buch Passagenweise in die Tiefe. Es ist natürlich ein in der Erotik angesiedelter Roman, aber ich finde dennoch, dass die Gespräche nicht zu kurz gekommen sind.

Meine Meinung

Genau wie bei den anderen Teilen bin ich mal wieder in die Welt eingetaucht. Da es dieses Mal um Ryders Schwester Darcy ging habe ich mich ganz besonderes gefreut, weil Duke of Manhattan mein Lieblingsteil der ganzen Reihe ist. Zugegeben sind die letzten drei Teile meiner Meinung nach die Besten, aber über Geschmäcker lässt sich bekanntlich ja streiten.
Logan ist ein Mann, der ein gewisses Beuteschema bei Frauen hat. Athletisch und großgewachsen, aber als er auf Darcy trifft fasziniert ihn etwas an ihr, was sie von seinen bisherigen One-Night-Stands unterscheidet.
Sie ist intelligent und steht ein für das, was sie liebt und das sorgt in dem Fall für Konfliktpotential zwischen den Protagonisten.
Es kommt zu hitzigen Wortgefechten, knisternden Liebesszenen und tiefgründigen Gefühlen. Das einzige, was mich auch bei den anderen Teilen gestört hat, war, dass es so schnell voran ging. Am liebsten hätte ich noch ein wenig mehr von der Phase des einander Kennenlernens gelesen.
Allerdings darf nicht außer Acht gelassen werden, dass es eine gute Einbettung in das Setting gibt. Man merkt das britische und dass man sich in England befindet auf fast jeder Seite.

Insgesamt bekommt das Buch 4/5 Sterne, da es nicht mein Lieblingsteil ist, aber sehr nahe daran kommt. Darcy und Logan haben mir gezeigt, dass man trotz Differenzen perfekt harmonieren kann. Trotz individueller Leidenschaften kann man auf einen gemeinsamen Nenner kommen und trotz unterschiedlicher Herkünfte kann man gemeinsam eine behütete Familie gründen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Vivian Vivian

Veröffentlicht am 05.01.2020

Männer in Anzügen ;)

《Meine Gefühle haben mich selbst überrascht, aber ich habe sie endlich verstanden. Ich habe verstanden was du mir bedeutest.》
Ich muss sagen, dass mir der Stil des Covers, wie auch bei allen anderen Büchern ... …mehr

《Meine Gefühle haben mich selbst überrascht, aber ich habe sie endlich verstanden. Ich habe verstanden was du mir bedeutest.》
Ich muss sagen, dass mir der Stil des Covers, wie auch bei allen anderen Büchern der Reihe, wieder sehr gut gefällt. Männer und Anzüge...😉👌
Logan Steele hat es endlich geschafft sich seinen Traum zu erfüllen und ein emotional sehr wichtiges Anwesen, unweit entfernt von London, zu eigen zu machen. Bei der Besichtigung trifft er überraschenderweise auf Darcy Westbury, die Schwester des #dukeofmanhattan, seine neue Nachbarin. Augenblicklich beginnt es zwischen den beiden zu knistern, doch Darcy kann die Tragweite von Logans Plänen und vor allem deren Auswirkungen auf das beschauliche Örtchen Woolton, noch nicht erahnen. Bald schon geraten beide darüber, was das beste für die Gemeinschaft ist, in einen Konflikt. Dabei sind natürlich etwaige Gefühle eher schwierig als hilfreich.
Logan ist durch und durch ein Familienmensch. Dies haben die beiden Protagonisten schon mal gemeinsam. Auch wenn er im ersten Moment als skrupelloser Geschäftsmann auftritt, lässt er doch schon bald sein wahres Inneres erkennen. Je mehr ich ihn kennen gelernt habe, desto sympathischer wurde er mir. Seine Sichtweise und seine Ambitionen fand ich durchaus nachvollziehbar. Und obwohl Darcy nicht gerade zwangsläufig seinem Typ entspricht, beweist das nur, dass sie ihn völlig überrumpelt. Mit ihrer direkten und liebevollen Art wickelte sie ihn, wie auch mich, um den Finger. Mir gefiel besonders gut wie sie ihn immer völlig unerschrocken in die Schranken weist. Sowas braucht ein großer, starker Geschäftsmann auch mal: jemand der ebenbürtig ist und sich nicht unterordnet. 😉
Sie ist so wunderbar selbstbewusst und hat ein sehr großes Herz.
Beide Charaktere sind meiner Meinung nach sehr gelungen, ich habe sie relativ schnell lieb gewonnen. Sie sind sich seelisch so ähnlich, dass sie für mich von vornherein das perfekte Pärchen abgeben. ❤
Eark of London gefiel mir ebenso gut wie alle vorherigen Geschichten von Louise Bay. Anfangs braucht es für mich immer ein paar Kapitel bis ich in der Story drin bin, doch das mindert das Lesevergnügen keinesfalls. Mit ihrem gewohnt lockeren Schreibstil, liebevollen Charakteren und einem tiefgründigen Background konnte sie mich wieder einmal in ihren Bann ziehen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Louise Bay

Louise Bay ist eine erfolgreiche USA-Today-Bestseller-Autorin. Sie schreibt Romane, wie sie sie selbst gern liest: sexy und romantisch. Die Autorin lebt in London und liebt neben Tagen ohne Make-Up vor allem ihre Freunde, Elefanten und Champagner.

Mehr erfahren
Alle Verlage