Herbstzauber in Briar Creek
 - Olivia Miles - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
368 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-2105-2
Ersterscheinung: 01.07.2023

Herbstzauber in Briar Creek

Band 3 der Reihe "Briar Creek"
Übersetzt von Kerstin Fricke

(7)

Small-Town-Romances für jede Jahreszeit: Willkommen in Briar Creek

Als Jane Madison erfährt, dass ihr Exmann zum zweiten Mal heiratet, gerät ihre Welt erneut ins Wanken. Sie ist sich sicher, nie wieder glücklich zu werden. Doch dann taucht Henry Birch in Briar Creek auf, der Mann, der Jane die Heirat bis zu ihrem Hochzeitstag ausreden wollte - und ihr Herz auch nach all den Jahren höher schlagen lässt. Aber eine alleinerziehende Mutter kann doch nicht den besten Freund ihres Exmanns lieben ... oder etwa doch?

»Große Empfehlung für alle Small-Town-Romance-Fans!« THEROMANCEDISH

Dieser Roman ist ein Remake des in einer früheren Ausgabe bei LYX.digital erschienenen Titels HERBSTZAUBER IN BRIAR CREEK

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (7)

lubi-h94 lubi-h94

Veröffentlicht am 03.09.2023

Gemütliche Kleinstadt-Romance für zwischendurch

𝘙𝘦𝘻𝘦𝘯𝘴𝘪𝘰𝘯 ❥ 𝗛𝗲𝗿𝗯𝘀𝘁𝘇𝗮𝘂𝗯𝗲𝗿 𝗶𝗻 𝗕𝗿𝗶𝗮𝗿 𝗖𝗿𝗲𝗲𝗸

𝗤: 𝗪𝗲𝗹𝗰𝗵𝗲𝘀 𝗕𝘂𝗰𝗵 𝗯𝗿𝗶𝗻𝗴𝘁 𝗲𝘂𝗰𝗵 𝗮𝗸𝘁𝘂𝗲𝗹𝗹 𝗶𝗻 𝗛𝗲𝗿𝗯𝘀𝘁-𝗦𝘁𝗶𝗺𝗺𝘂𝗻𝗴? 💭

Bookstagram ist gerade voll von Cozy-Herbst-Vibes… und ich liebe es!! 🍂
Der Herbst ist meine allerliebste ... …mehr

𝘙𝘦𝘻𝘦𝘯𝘴𝘪𝘰𝘯 ❥ 𝗛𝗲𝗿𝗯𝘀𝘁𝘇𝗮𝘂𝗯𝗲𝗿 𝗶𝗻 𝗕𝗿𝗶𝗮𝗿 𝗖𝗿𝗲𝗲𝗸

𝗤: 𝗪𝗲𝗹𝗰𝗵𝗲𝘀 𝗕𝘂𝗰𝗵 𝗯𝗿𝗶𝗻𝗴𝘁 𝗲𝘂𝗰𝗵 𝗮𝗸𝘁𝘂𝗲𝗹𝗹 𝗶𝗻 𝗛𝗲𝗿𝗯𝘀𝘁-𝗦𝘁𝗶𝗺𝗺𝘂𝗻𝗴? 💭

Bookstagram ist gerade voll von Cozy-Herbst-Vibes… und ich liebe es!! 🍂
Der Herbst ist meine allerliebste Lieblingsjahreszeit und so wie es scheint, geht es vielen hier ebenso 🤭

Zur Vorbereitung auf diese kuschelige Zeit durfte ich Herbstzauber in Briar Creek von der Autorin Olivia Miles aus dem Lyx-Verlag lesen und bin jetzt ganz im Cozy-Mood.

Das Cover ist herbstlich gestaltet und zeigt schon auf den ersten Blick, dass es sich um eine gemütliche Kleinstadt-Romance handelt. 🤎

Die Geschichte ließ sich einfach und flüssig lesen. Das Setting und die Charaktere haben mich immer wieder an die Kleinstadt Stars Hollow aus Gilmore Girls erinnert. (Übrigens perfekte Serien-Empfehlung zum Einstimmen in den Herbst 💕).

Jane und Henry fand ich beide sehr sympathisch. Jane und ihre Situation als alleinerziehende Mutter, die sich bemüht, finanziell über Wasser zu bleiben und ihrer Tochter so gut es geht gerecht zu werden, haben mich wirklich mitfühlen lassen. Henrys Rolle als bester Freund des Exmanns und in sich gekehrten schweigsamen Typen ist natürlich auch nicht neu aber trotzdem passte es gut in die Geschichte.
Die Anziehung zwischen Henry und Jane ist zwar da, war für mich aber doch eher oberflächlich zu spüren.

Herbstzauber in Briar Creek ist der dritte Teil der Briar Creek Reihe, er lässt sich trotzdem ganz wunderbar für sich allein lesen.

Mein Fazit: Eine gemütliche Kleinstadt-Romance für zwischendurch, ohne viel Drama und mit vielen Wohlfühlen-Momenten!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Larissar Larissar

Veröffentlicht am 14.07.2023

Herbstzauber in Briar Creek

Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, dass mir vom Verlag über NetGalley zur Verfügung gestellt worden ist.



Klappentext:

Small-Town-Romances für jede Jahreszeit: Willkommen in Briar ... …mehr

Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, dass mir vom Verlag über NetGalley zur Verfügung gestellt worden ist.



Klappentext:

Small-Town-Romances für jede Jahreszeit: Willkommen in Briar Creek
Als Jane Madison erfährt, dass ihr Ex-Mann zum zweiten Mal heiratet, gerät ihre Welt erneut ins Wanken. Sie ist sich sicher, nie wieder glücklich zu werden. Doch dann taucht Henry Birch in Briar Creek auf, der Mann, der Jane die Heirat bis zu ihrem Hochzeitstag ausreden wollte - und ihr Herz auch nach all den Jahren höher schlagen lässt. Aber eine alleinerziehende Mutter kann doch nicht den besten Freund ihres Ex-Mannes lieben ... oder etwa doch?

SPOILER


Dies war mein erstes Buch der Reihe und man konnte die Geschichte ohne Probleme Lesen ohne Vorkenntnisse zu haben.
Der Schreibstil war locker und leicht zu verstehen.
Die Kleinstadt Briar Creek fand ich total süß und ein ziemlich gutes Setting.
Beide Hauptprotagonisten waren mich sofort sympathisch und ich konnte ihren Gedanken und taten nachvollziehen.
Es hatte Tropes wie Second Chance und Friends to Covers.
Das Buch war eine ganz Nette Geschichte.
An sich war das Buch jetzt nicht was außergewöhnliches doch gut für zwischendurch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Olivia Miles

Olivia Miles - Autor
© Tina Smothers Photography

Olivia Miles gewann 2011 den Harlequin Happy Holidays Contest. Seitdem schickt sie ihre Protagonistinnen mit Vorliebe aus der Großstadt in idyllische Einöden. Denn obwohl die Autorin schon immer in großen Metropolen lebte und arbeitete, weiß sie den Kleinstadt-Charme zu schätzen. Ihre Romane wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt. Miles lebt mit ihrer Familie in Illinois.

Mehr erfahren
Alle Verlage