Ice Breakers - Donovan
 - Jillian Quinn - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
279 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1390-3
Ersterscheinung: 01.05.2020

Ice Breakers - Donovan

Band 3 der Reihe "Ice Breakers"

(12)

Ein Anfang voller Hindernisse ...

Carter Donovan ist der Star-Torhüter der Philadelphia Flyers. Berühmt und gutaussehend, ist er es gewohnt, dass die Frauen ihm regelmäßig zu Füßen liegen. Als er jedoch bei einem Verkupplungsversuch seiner Freunde die toughe Sydney Carroway kennenlernt, scheint er eine echte Herausforderung gefunden zu haben. Sydney ist eine erfolgreiche Romance-Autorin aus reichem Elternhaus, die gewohnt ist, zu bekommen, was sie will. Als die beiden aufeinandertreffen, fliegen sofort die Funken. Doch trotz der starken Anziehung, stehen ihnen zunächst noch ihre Dickköpfe im Weg.

"Und schon wieder habe ich mich in einen von Jillian Quinns Hockeypielern verliebt!" RED'S ROMANCE REVIEWs

Band 3 der ICE-BREAKERS-Reihe

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (12)

BUCHimPULSe BUCHimPULSe

Veröffentlicht am 23.06.2020

Heiße Spiele, wunderschönes Happy End!

*Erste Sätze:*
Zum ersten Mal seit der Highschool bin ich vor einem Date nervös. Und es ist nicht bloß irgendein Date. Ich treffe gleich Sydney Carroway, die berühmte Liebesromanautorin, die aussieht wie ... …mehr

*Erste Sätze:*
Zum ersten Mal seit der Highschool bin ich vor einem Date nervös. Und es ist nicht bloß irgendein Date. Ich treffe gleich Sydney Carroway, die berühmte Liebesromanautorin, die aussieht wie ein Pin-up-Girl.

*Meine Meinung:*
Nicht nur heiße Spielchen werden dem Leser in der Sports Romance „Donovan“ geboten, sondern auch Hauptcharaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zudem hat die Autorin Jillian Quinn im 3. Band ihrer Ice-Breakers-Reihe auch für etwas Dramatik gesorgt. Der Schreibstil ist dabei wieder locker leicht zu lesen, während die Handlung abwechselnd aus Sicht der Protagonisten in der Ich-Perspektive geschildert wird.

Die beiden Hauptcharaktere hat man bereits im 2. Band der Reihe kennengelernt, jedoch wurde ich schon dort nicht richtig warm mit Sydney und das setzte sich leider auch hier lange fort. Sie wirkte auf mich wie eine reiche, verwöhnte Tussi, die immer kriegt, was sie will. Die (erotischen) Spiele, die sie mit Carter Donovan treibt, haben nicht nur ihn fertig gemacht, sondern auch mich. Sehr gut dagegen hat mir die dramatische Komponente gefallen, denn Carter hat so einiges in seiner Kindheit mitgemacht, dass er immer noch nicht verarbeiten konnte.

Wie immer hält sich der Sport-Anteil in Grenzen, so dass meiner Meinung nach jeder das Buch lesen kann, ohne ein Eishockey-Fan zu sein. Außerdem finde ich, dass Sydney sich nach und nach immer weiterentwickelt und somit auch die Liebesgeschichte immer besser wird. Und das Happy End ist einfach nur wunderschön und macht eindeutig Lust auf mehr.

*Fazit:*
„Donovan“ ist eine locker leicht zu lesende Eishockey-Romance mit heißen Spielen, etwas Dramatik und einem wunderschönen Happy End, während die Protagonisten nicht unterschiedlicher sein könnten.

*Bewertung:*
3,5 von 5 Punkten

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Laraundluca Laraundluca

Veröffentlicht am 13.05.2020

Ice Breakers - Donovan

Inhalt:

Ein Anfang voller Hindernisse ...

Carter Donovan ist der Star-Torhüter der Philadelphia Flyers. Berühmt und gutaussehend, ist er es gewohnt, dass die Frauen ihm regelmäßig zu Füßen liegen. Als ... …mehr

Inhalt:

Ein Anfang voller Hindernisse ...

Carter Donovan ist der Star-Torhüter der Philadelphia Flyers. Berühmt und gutaussehend, ist er es gewohnt, dass die Frauen ihm regelmäßig zu Füßen liegen. Als er jedoch bei einem Verkupplungsversuch seiner Freunde die toughe Sydney Carroway kennenlernt, scheint er eine echte Herausforderung gefunden zu haben. Sydney ist eine erfolgreiche Romance-Autorin aus reichem Elternhaus, die gewohnt ist, zu bekommen, was sie will. Als die beiden aufeinandertreffen, fliegen sofort die Funken. Doch trotz der starken Anziehung, stehen ihnen zunächst noch ihre Dickköpfe im Weg.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist locker und leicht, lebendig und frisch, schnell und flüssig zu lesen. Die Seiten sind nur so dahin geflogen und es hat Spaß gemacht die Geschichte der beiden zu verfolgen.

Die Geschichte hat mir gut gefallen, auch wenn sie nicht sehr in die Tiefe geht und nur an der Oberfläche kratzt. Eine schöne Unterhaltung. Das Buch hat mir schöne Lesestunden beschert.

Fazit:

Eine schöne Liebesgeschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LustamLesen LustamLesen

Veröffentlicht am 15.05.2020

Ein leichtes Buch für Zwischendurch

ICE BREAKERS – DONOVAN ist der 3. Teil der ICE BREAKERS – REIHE von JILLIAN QUINN. Nach PARKER (Teil 1) und KANE (Teil 2) bekommt nun STAR-TORHÜTER CARTER DONOVAN eine Geschichte.
Der KLAPPENTEXT hat mich ... …mehr

ICE BREAKERS – DONOVAN ist der 3. Teil der ICE BREAKERS – REIHE von JILLIAN QUINN. Nach PARKER (Teil 1) und KANE (Teil 2) bekommt nun STAR-TORHÜTER CARTER DONOVAN eine Geschichte.
Der KLAPPENTEXT hat mich sehr neugierig gemacht. Die beiden Vorgängerbücher haben mir richtig gut gefallen und auf diesen Teil habe ich mich sehr gefreut.
DONOVAN, der berühmte und gut aussehende Eishockeyspieler kann sich über einen Mangel an Frauen wirklich nicht beklagen.
SYDNEY kommt aus reichem Elternhaus, schreibt Erotikromane, ist selbstbewusst und bekommt normalerweise alles, was sie möchte. Sie ist die beste Freundin von KENNEDY, PARKERS besserer Hälfte.
Sehr gefallen hat mir die Entwicklung der Protagonisten.
Die HANDLUNG an sich ist überwiegend nachvollziehbar beschrieben, mir war es aber zu wenig „richtige“ Handlung.
Der SCHREIBSTIL ist gut lesbar. Im Lesefluss gestört hat mich aber diesmal das wiederkehrende Wechseln zwischen Vor- und Nachnamen. Das hat mich schon in den vorherigen Bänden irritiert, mich aber da noch nicht wirklich gestört. In diesem Teil fand es ziemlich anstrengend.
Theoretisch ist ICE BREAKERS - DONOVAN alleine lesbar, ein wenig von der Geschichte hat man aber schon im letzten Teil erfahren. SYDNEY und DONOVAN ist man bereits zuvor begegnet. Spannend finde ich, dass ein Teil der Handlung dieses Buches parallel zum 2. Teil der Reihe läuft. Es gibt also Szenen, die man aus dem vorherigen Teil bereits kennt, die dieses Mal aber aus anderer Perspektive erlebt werden.
Das COVER gefällt mir gut, es passt zu den anderen Büchern der Reihe und überlässt einem genug Spielraum für die eigene Fantasie.
Die vorherigen Bände der Reihe haben mir definitiv besser gefallen. Mir war die Geschichte von SYDNEY und DONOVAN etwas zu oberflächlich. Man hätte meiner Meinung nach noch viel mehr daraus machen können. Eine nette Geschichte für nebenher, aber ohne viel Tiefgang. Von mir gibt es 3,5 von 5 STERNEN.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 22.06.2020

Heiße Liebesgeschichte, jedoch wäre mehr Tiefe wünschenswert

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Ein Anfang voller Hindernisse ...

Carter Donovan ist der Star-Torhüter der Philadelphia Flyers. Berühmt und gutaussehend, ist er es gewohnt, dass die Frauen ihm regelmäßig ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Ein Anfang voller Hindernisse ...

Carter Donovan ist der Star-Torhüter der Philadelphia Flyers. Berühmt und gutaussehend, ist er es gewohnt, dass die Frauen ihm regelmäßig zu Füßen liegen. Als er jedoch bei einem Verkupplungsversuch seiner Freunde die toughe Sydney Carroway kennenlernt, scheint er eine echte Herausforderung gefunden zu haben. Sydney ist eine erfolgreiche Romance-Autorin aus reichem Elternhaus, die gewohnt ist, zu bekommen, was sie will. Als die beiden aufeinandertreffen, fliegen sofort die Funken. Doch trotz der starken Anziehung, stehen ihnen zunächst noch ihre Dickköpfe im Weg.


Meinung:
Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Sydney und Carter geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen für die Kürze der Geschichte gut dargestellt und beschrieben worden. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem die Freunde der beiden, Kennedy und Tyler (aus Band 2 der Reihe) sowie Carters Schwester.

Man spürt die Anziehung zwischen Sydney und Carter und im Buch geht es auch in erster Linie um die körperliche Anziehung der beiden, denn um sich wirklich kennenzulernen, geht es einfach viel zu schnell voran. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben und auch der Humor kommt nicht zu kurz.
Mehr als sauer aufgestoßen ist mir, dass er zu ihr sagt, dass sie die Pille nehmen muss. Sehr schade, dass ein Gespräch über Verhütung auf Augenhöhe nicht möglich war… Außerdem fand ich es schade, dass die Autorin (wie auch beim ersten Buch der Reihe) ernste Themen (hier: Gewalt) nicht mit entsprechender Tiefe behandelt. Zudem kam ich anfangs überhaupt nicht mit Sydney klar. Sie war mir nicht sympathisch und ihre Taktik/ihr Spiel zu Beginn verstehe ich wirklich nicht. Aber nichtsdestotrotz bin ich gespannt auf die Fortsetzung(en) der Reihe.

Insgesamt eine heiße Liebesgeschichte, bei der es auch witzig zugeht, jedoch gibt es aufgrund der oben genannten Kritikpunkte noch gute 3 von 5 Sternen, denn neugierig wie es mit den beiden weitergeht war ich schon.

Fazit:
Heiße und humorvolle Liebesgeschichte, jedoch wäre mehr Tiefe wünschenswert, vor allem bei den ernsten Themen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lina-Tweety Lina-Tweety

Veröffentlicht am 13.06.2020

Es geht mächtig zur Sache

Band 3 der Ice Breakers-Reihe hat nun endlich Donovan als Protagonist. Auf ihn war ich sehr gespannt, da ich ihn anfangs nicht mochte, Aber er hat durch die Vorgänger neugierig gemacht.
Carter wurde mir ... …mehr

Band 3 der Ice Breakers-Reihe hat nun endlich Donovan als Protagonist. Auf ihn war ich sehr gespannt, da ich ihn anfangs nicht mochte, Aber er hat durch die Vorgänger neugierig gemacht.
Carter wurde mir in seinem eigenen Buch dann sogar richtig sympathisch. Seine Geschichte hat mich richtig bewegt. Dazu stand im Gegensatz Sydney – egoistisch und irgendwie auch unreif – mit ihr wurde ich einfach nicht warm.
Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig und sehr einfach gehalten. Mir fehlt es persönlich an Charakterentwicklung und Tiefe. Dafür hätte man auf etwas Sex verzichten können. Selbst mit Streichungen wäre noch genug da… irgendwie nimmt das immer mehr zu.
Insgesamt eine gute Fortsetzung, wenn auch etwas schlechter als die Vorgänger. Auf jeden Fall kurzweilige Unterhaltung, bei der Tiefgang keine so große Rolle spielt.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage