Ice Breakers - Ethan
 - Jillian Quinn - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
279 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1515-0
Ersterscheinung: 01.01.2021

Ice Breakers - Ethan

Band 5 der Reihe "Ice Breakers"

(19)

Wer kann einem heißen Eis-Hockey-Mitbewohner schon lange widerstehen?

Ethan Waters muss sich eigentlich gerade voll und ganz auf seine Eis-Hockey-Karriere konzentrieren: Seine Mannschaft hat es endlich in die Play-Offs geschafft und die Meisterschaft ist zum Greifen nahe. Doch sein Privatleben macht es ihm schwer, nur noch Eis-Hockey im Kopf zu haben. Denn nachdem sein Apartment durch einen Wasserrohrbruch unbewohnbar wurde, hat sein bester Freund ihn kurzerhand bei seiner Schwester Mia untergebracht. Was Ethan's Freund nicht weiß: zwischen ihm und Mia knistert es schon seit Jahren gewaltig und nur mit größter Anstrengung ist es ihm bisher gelungen, der Versuchung nachzugeben. Doch wie soll Ethan die Anziehung, die zwischen ihm und Mia herrscht ignorieren, wenn sie jeden Tag aufeinandertreffen? 

"Ethan wird euer Herz erobern und euch weiche Knie bescheren!" REDS ROMANCE REVIEWS

Band 5 der ICE-BREAKERS-Reihe

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (19)

JennyHCA JennyHCA

Veröffentlicht am 04.01.2021

Kannst du mich mit meiner Vergangenheit lieben?

Teil 5 der Ice Breakers beschäftigt sich mit Ethan Waters und seiner Jugendliebe Mia, die Schwester seines besten Freundes Will, der wie er seiner Liebe auf dem Eis nachgeht. Die Kapitel sind sowohl aus ... …mehr

Teil 5 der Ice Breakers beschäftigt sich mit Ethan Waters und seiner Jugendliebe Mia, die Schwester seines besten Freundes Will, der wie er seiner Liebe auf dem Eis nachgeht. Die Kapitel sind sowohl aus seiner als auch aus Mia's Sicht, weshalb wir einen sehr guten Einblick in Ihre Gefühlswelten bekommen.
Während Mia mit dem Verrat von Ethan zu kämpfen hat, der sie vom einen auf den anderen Tag einfach zurückgelassen hat, plagen Ethan nicht nur Verlust, sondern auch weitergehende Probleme, die ihn vor ihrem Kennenlernen getroffen haben. Wir bekommen sowohl Einblicke in ihre Vergangenheit als auch zur Heutigen, in der der Eishockey Spieler und die Journalistin durch die Nähe, die durch einen Wasserrohrbruch entstanden ist, zu kämpfen haben. Man empfindet ihre Gefühle sehr gut und der Schreibstil ist so leicht, dass man ruck zuck durch die Seiten blättert. Auch hier fällt mir jedoch wieder auf, dass der Eishockey Aspekt kaum vorhanden ist, für mich persönlich sehr schade. Dafür werden wir auf Mia's Bruder neugierig, dessen Geschichte sicher auch interessant wäre. Die letzten Kapitel haben zwar einige Zeitsprünge, die mir aber sehr gut gefallen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liestundlebt Liestundlebt

Veröffentlicht am 26.01.2021

Wiedersehen nach einem schmerzhaften Abschied...

Mia und Ethan hatten als Teenager eine enge Verbindung. Mia war damals schon heimlich in ihn verknallt. Da er aber der beste Freund ihres Bruders ist, konnten sie sich immer nur heimlich treffen. Bis er ... …mehr

Mia und Ethan hatten als Teenager eine enge Verbindung. Mia war damals schon heimlich in ihn verknallt. Da er aber der beste Freund ihres Bruders ist, konnten sie sich immer nur heimlich treffen. Bis er eines Tages ohne jegliche Abschiedsworte verschwunden ist. Jahre später wohnt Ethan zusammen mit dem Bruder von Mia. Aufgrund eines Wasserschadens kommen beide vorübergehend bei Mia unter. Schon am ersten Abend tut Ethan so, als wäre er nie einfach abgehauen und flirtet sofort mit Mia los. Aber Mia kann nicht so tuen, als hätte er sie nie im Stich gelassen. Doch Ethan versucht alles um Mia zurückzubekommen und langsam bröckelt die harte Fassade von Mia. Aber Mia will immer noch wissen, warum er damals verschwunden ist. Allerdings kann Ethan ihr das nicht erzählen, da sie Reporterin ist und er ein berühmter Eishockeystar. Und dann ist da noch Mia‘s Bruder und Ethan‘s bester Freund der niemals eine Beziehung zwischen den beiden zulassen würde, oder?

Das Cover finde ich eher so naja. Aber es passt gut zu den anderen Büchern aus der Reihe. Dafür finde ich gut, dass das Buch abwechselnd aus Mia‘s und Ethan‘s Sicht geschrieben ist. Dadurch erhält man einen guten Einblick in die Gefühlswelt der beiden und kann sich besser mit diesen identifizieren.

Alles in allem ein gutes Buch für zwischendurch. Mir gefällt, wie es zwischen Mia und Ethan funkt, obwohl Mia verletzt wurde. Auch wie leidenschaftlich Ethan ist und wie sehr er auf sie fixiert ist, gefällt mir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sasa03 Sasa03

Veröffentlicht am 18.01.2021

Unterhaltsame Eishockey-Romanze

Ice Breakers – Ethan ist der fünfte Teil der Ice Breakers Reihe von Jillian Quinn. Die Geschichten können unabhängig voneinander gelesen werden. Es geht hierbei um die Liebesgeschichte von Ethan und Mia. ... …mehr

Ice Breakers – Ethan ist der fünfte Teil der Ice Breakers Reihe von Jillian Quinn. Die Geschichten können unabhängig voneinander gelesen werden. Es geht hierbei um die Liebesgeschichte von Ethan und Mia.
Inhalt:
Wer kann einem heißen Eis-Hockey-Mitbewohner schon lange widerstehen?

Ethan Waters muss sich eigentlich gerade voll und ganz auf seine Eis-Hockey-Karriere konzentrieren: Seine Mannschaft hat es endlich in die Play-Offs geschafft und die Meisterschaft ist zum Greifen nahe. Doch sein Privatleben macht es ihm schwer, nur noch Eis-Hockey im Kopf zu haben. Denn nachdem das Apartment von ihm und seinem besten Freund durch einen Wasserrohrbruch unbewohnbar wurde, kommen sie kurzerhand bei dessen Schwester Mia unter.
Was Ethan's Freund nicht weiß: zwischen ihm und Mia knistert es schon seit Jahren gewaltig und nur mit größter Anstrengung ist es ihm bisher gelungen, der Versuchung nachzugeben. Doch wie soll Ethan die Anziehung, die zwischen ihm und Mia herrscht ignorieren, wenn sie jeden Tag aufeinandertreffen?
Meine Meinung:
Die Geschichte hat sich flüssig und in einem Rutsch lesen lassen. Der Schreibstil ist angenehm. Es wird abwechselnd aus Sicht von Ethan und Mia erzählt. Ohne die vorherigen Geschichten zu kennen, konnte ich der Handlung gut folgen. Diese ist teils unterhaltsam, teils traurig und teils spannend gestaltet worden.
Die Spannung zwischen Ethan und Mia gefällt mir sehr. Es war unvermeidlich, dass die Beiden letztendlich zusammenkommen werden. Die Gestaltung der beiden Charaktere finde gelungen. Auch die Nebencharaktere haben mir gefallen. Allen voran, Mias Bruder Will. Die Sache zwischen Mias bester Freundin und ihm würde mich näher interessieren.
Am besten gefallen haben mir Anfang und Ende der Geschichte.
Es gab viele Stellen, an denen ich mir etwas mehr Action gewünscht hätte. Zum Beispiel als Will dahintergekommen ist. Ich war schon etwas enttäuscht, dass das Ganze so schnell und ohne großen Knall abgehandelt wurde.
Eine schöne Geschichte, die mich gut unterhalten konnte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Janine295 Janine295

Veröffentlicht am 14.01.2021

Super für Zwischendurch

*"Spoilergefahr"*

Inhalt:
Ethan Waters muss sich eigentlich gerade voll und ganz auf seine Eis-Hockey-Karriere konzentrieren: Seine Mannschaft hat es endlich in die Play-Offs geschafft und die Meisterschaft ... …mehr

*"Spoilergefahr"*

Inhalt:
Ethan Waters muss sich eigentlich gerade voll und ganz auf seine Eis-Hockey-Karriere konzentrieren: Seine Mannschaft hat es endlich in die Play-Offs geschafft und die Meisterschaft ist zum Greifen nahe. Doch sein Privatleben macht es ihm schwer, nur noch Eis-Hockey im Kopf zu haben. Denn nachdem sein Apartment durch einen Wasserrohrbruch unbewohnbar wurde, hat sein bester Freund ihn kurzerhand bei seiner Schwester Mia untergebracht. Was Ethan's Freund nicht weiß: zwischen ihm und Mia knistert es schon seit Jahren gewaltig und nur mit größter Anstrengung ist es ihm bisher gelungen, der Versuchung nachzugeben. Doch wie soll Ethan die Anziehung, die zwischen ihm und Mia herrscht ignorieren, wenn sie jeden Tag aufeinandertreffen?

Meine Meinung:
Für mich war es das erste Buch der Autorin und somit auch der Reihe. Dies war für das Verständnis des Buches allerdings kein Problem.
Den Schreibstil fand ich gut verständlich und flüssig zu lesen. Am Spannungsbogen hätte man vor allem zum Ende hin arbeiten können.

Die Handlung fand ich sehr amüsant, auch wenn ich "das Geheimnis" doch sehr unspektakulär und total vorhersehbar empfand.Auch Mias Rechere mag zwar der Handlung einiges ermöglicht haben, war für mich aber doch sehr überflüssig.

Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und harmonieren meiner Ansicht nach sehr gut miteinander.

Fazit:
Ich fand die doch recht kurz gefasste Story sehr angenehm für mal eben so "zwischen Tür und Angel. Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mybooks13 Mybooks13

Veröffentlicht am 09.01.2021

Nette Geschichte, aber basiert viel auf Sex

Rezension zu Ice Breakers - Ethan

Inhalt:

Ethan Waters muss sich eigentlich gerade voll und ganz auf seine Eis-Hockey-Karriere konzentrieren: Seine Mannschaft hat es endlich in die Play-Offs geschafft ... …mehr

Rezension zu Ice Breakers - Ethan

Inhalt:

Ethan Waters muss sich eigentlich gerade voll und ganz auf seine Eis-Hockey-Karriere konzentrieren: Seine Mannschaft hat es endlich in die Play-Offs geschafft und die Meisterschaft ist zum Greifen nahe. Doch sein Privatleben macht es ihm schwer, nur noch Eis-Hockey im Kopf zu haben. Denn nachdem sein Apartment durch einen Wasserrohrbruch unbewohnbar wurde, hat sein bester Freund ihn kurzerhand bei seiner Schwester Mia untergebracht. Was Ethan's Freund nicht weiß: zwischen ihm und Mia knistert es schon seit Jahren gewaltig und nur mit größter Anstrengung ist es ihm bisher gelungen, der Versuchung nachzugeben. Doch wie soll Ethan die Anziehung, die zwischen ihm und Mia herrscht ignorieren, wenn sie jeden Tag aufeinandertreffen?

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist mir direkt ins Auge gesprungen. Der LYX Verlag hat sich mal wieder große Mühe gemacht und hat zu der Reihe, um der es um Sportler geht, perfekte Cover gemacht. Dieses Titelbild ist in Lila und Weiß gehalten. Man sieht einen sehr trainierten Oberkörperfreien Mann, ohne dass Gesicht zu sehen, der den Hauptprotagonisten Ethan widerspiegelt. Im Hintergrund wird ein Eishockeyspieler gezeigt, da es um diesen Sport in der Geschichte handelt. Und mittendrin ist in einem sehr dunklen Lila der Titel geschrieben. Das Cover wurde auf jeden Fall sehr passend und schön gestaltet, sodass es direkt Aufmerksamkeit bekommt.

Schreibstil:

Der Schreibstil war sehr angenehm. Man kam direkt in die Handlung hinein und hatte eine gute Vorstellung der Charaktere. Es wurde abwechselnd in den beiden Perspektiven der Hauptprotagonisten geschrieben, was ich ja immer am besten finde, da man beide Charaktere kennenlernen kann und deren Gefühle und Handlungen nachvollziehen kann. Hier wurde es sehr locker und leicht geschrieben, was an sich schon sehr gut war, aber hier braucht man keine Tränenreiche Geschichte erwarten. Es ist süß gemacht und die Thematik ist auch gut hinter dacht, aber durch die vielen Sexszenen gingen für mich die Tiefe der Hintergrundgeschichte verloren. Das fand ich sehr schade, und es ist mein einziger Kritikpunkt.

Handlung:

Es geht um Ethan, welcher in seinen jungen Jahren nur schlechtes erlebt hat. Sein einziger Lichtblick sind die nächtlichen Treffen mit Mia, der Schwester seines besten Freundes Will. Beide waren immer von einander angezogen, haben aber nie nachgegeben. Doch Ethan muss die Stadt verlassen und auch Mia. 10 Jahre später haben sie sich aber von Grund auf verändert. Ethan und Will sind Profi Eishockeyspieler geworden und Mia ist eine Journalistin, die ein eher weniger glamouröses Leben führt, als die Männer. Doch nach einem Wasserschaden, ziehen die beiden Männer bei Mia ein und das Chaos beginnt. Zwischen Mia und Ethan besteht auch nach 10 Jahren noch eine starke Anziehungskraft und dieser kommen sie auch bald nach. Doch Will hindert die beiden, da er immerhin Ethans bester Freund und Mias Bruder ist, aber auch Ethans Vergangenheit mischt nochmal die Beziehung der beiden auf.

Charaktere:

Mia war mir direkt sympathisch, da sie nicht für jede Kleinigkeit Hilfe von ihrem reichen Bruder annahm. Sie versuchte mit harter Arbeit, alles alleine auf die Beine zu stellen, was ich echt klasse fand. Schade fand ich nur, dass sie eigentlich so eins starker Charakter war und bei Ethan war alles abhanden gekommen. Sie hat alles gemacht und statt sich durch zu setzten konnte er mit Sex sich aus den Situationen schmuggeln.

Ethan fand ich an sich ein guter Charakter, jedoch hat er mich ab und an genervt. Man muss doch nicht jedes Problem mit Sex lösen, anstatt mal zu reden. Er hat sich so in seiner Vergangenheit festgefahren, dass er Mia nicht vollkommen vertraut hat und nur mit Sex kommuniziert hat.

Will und Mias beste Freundin fand ich zusammen sehr amüsant. Jedoch fand ich schade, dass Will manchmal übertrieben hat, was die Sache zwischen Mia und Ethan angeht, aber sonst waren beide Charaktere richtig cool und witzig.

Fazit:

Schönes Buch für zwischen durch, aber leider viel zu viel Sex. die eigentliche Tiefe der Geschichte wurde definitiv vernachlässigt, da sich anscheinend alles mit Sex klären ließ. Ich fand es sehr schade, da das Buch für mich hätte 5 Sterne bekommen können, aber es war mir wirklich zu viel und die eigentliche Geschichte wurde in den Hintergrund gedrängt. Selbst die Beziehung der beiden drehte sich rund um die sexuelle Spannung.

Trotzdem 4 Sterne !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alle Verlage