Ice Knights - Happy End mit Mr Wrong
 - Avery Flynn - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
377 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1316-3
Ersterscheinung: 01.02.2021

Ice Knights - Happy End mit Mr Wrong

Band 2 der Reihe "Ice Knights"
Übersetzt von Ralf Schmitz

(14)

Drei Dates mit Folgen ...
Männer spielen in Tess‘ Leben keine große Rolle. Zu oft wurde sie schon enttäuscht. Und als sie Cole, einen der Spieler der Ice Knights bei der Hochzeit ihrer Freundin kennenlernt, glaubt sie nicht, dass sie eine Chance bei ihm hat. Doch ihre Anziehungskraft ist unleugbar, und beide geben der Versuchung nach … einmal, zweimal, dreimal . Aber dann müssen sie feststellen, dass ihre Affäre ungeahnte Folgen hat …
"Eine quirky Heldin + ein heißer Eishockeyspieler = ein sexy und humorvoller Liebesroman." MONICA MURPHY, NEW-YORK-TIMES-BESTSELLER-AUTORIN
Band 2 der sexy Sportsromance-Serie von Bestseller-Autorin Avery Flynn
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (14)

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 04.02.2021

Verhochzeitet

„Ice Knights – Happy End mit Mr Wrong“ ist der zweite Band der unterhaltsamen Sports Romance von Avery Flynn.
Tess hält sich lieber im Hintergrund und erhascht eher von der Seitenlinie aus einen Blick ... …mehr

„Ice Knights – Happy End mit Mr Wrong“ ist der zweite Band der unterhaltsamen Sports Romance von Avery Flynn.
Tess hält sich lieber im Hintergrund und erhascht eher von der Seitenlinie aus einen Blick auf das Leben der anderen. Bei der Hochzeit einer Freundin gibt sie versehentlich ihre Deckung auf und lernt dabei den attraktiven Eishockeyspieler Cole kennen. Eine heiße Nacht und drei unvergessliche Momente folgen, bevor Tess wieder in ihr altes Leben zurückkehrt. Doch einen Monat später bemerkt sie, dass die Begegnung mit Cole nicht folgenlos geblieben ist. Und Tess muss sich entscheiden, wie ihr zukünftiges Leben aussehen soll, in dem Cole zwangsläufig eine Rolle spielen wird.

Man muss den ersten Band nicht unbedingt gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.
Tess ist ein wandelndes Lexikon unzähliger Fakten und verrückter Informationen. Diese platzen in den unpassendsten Momenten einfach aus ihr heraus, was sie meist zu einer Außenseiterin macht. Doch diese Rolle kennt sie bereits seit ihrer Kindheit.
Cole lässt sich von ihrer eigentlich liebenswerten Macke nicht abschrecken, denn er hat selbst einige sehr spezielle Eigenarten. Tess stellt ungewollt sein Leben von einem auf den anderen Tag völlig auf den Kopf, was den Kontrollfreak in ihm vor riesige Probleme stellt.
Avery Flynn erzählt wieder sehr unterhaltsam und trotzdem feinfühlig von der Annäherung der beiden auf den ersten Blick sehr unterschiedlichen Charaktere. Beim zweiten Blick offenbaren sich ungeahnt viele Gemeinsamkeiten, die beiden aber nicht bewusst sind. Es knistert gewaltig zwischen Tess und Cole und mit Hilfe des heimlichen Hauptdarstellers Kahn darf man vielleicht auch auf ein Happy End hoffen. Zumindest wird das bereits im Titel versprochen.
Die süße Lovestory macht beim Lesen großen Spaß und die Ecken und Kanten der Hauptcharaktere sorgen für Spannung und turbulente Emotionen. Neben Kahn haben mir auch die übrigen Nebenfiguren sehr gut gefallen, die mit ihren witzigen Einwürfen und Interventionen für manchen Aha-Effekt sorgen.

Mein Fazit:
Auch beim zweiten Band trifft der Puck ins Tor und erzielt bei mir volle fünf Sterne!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 02.02.2021

Ice Knights - Happy End mit Mr Wrong / aufregende, emotionsreiche und witzige Lovestory

In " Ice Knights - Happy End mit Mr Wrong " ist es Tess von klein auf gewöhnt, dass sie bei niemandem länger bleiben durfte und hat, um sich zu schützen, eine Mauer mit Trivialen Wissen um sich herum aufgebaut. ... …mehr

In " Ice Knights - Happy End mit Mr Wrong " ist es Tess von klein auf gewöhnt, dass sie bei niemandem länger bleiben durfte und hat, um sich zu schützen, eine Mauer mit Trivialen Wissen um sich herum aufgebaut. Das in jedem passenden und unpassenden Moment ungefiltert aus ihrem Mund sprudelt.
Als Tess bei der Hochzeit einer ihrer drei besten Freundinnen, auf den Eishockeyprofi Cole trifft und dieser sich von ihrer spleenigen Art nicht vertreiben lässt, erleben sie mit ihm eine leidenschaftliche Nacht. Nur um am nächsten Morgen getrennte Wege zu gehen.
Doch die Nacht bleibt nicht ohne Folgen und da Tess der Meinung ist, dass der zukünftige Vater zumindest vom Baby wissen sollte, sucht sie ihn unverbindlich auf.
Jedoch hat Tess die Rechnung ohne Cole gemacht, da dieser Verantwortung übernehmen möchte. Auch wenn Cole eigentlich feste Pläne und Strukturen für sein Leben und die Zukunft bereit hält und Tess mitsamt dem Baby alles durcheinander wirbelt.
Können die unter Verlustängste leidende und unnütz drauflos plappernde Tess, sowie der voll durchstrukturierte und an Gewohnheiten festhaltende Cole eine gemeinsame Zukunft bekommen?
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Tess und Cole mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, mache mitfühlende Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte ob es für Tess und Cole ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sasa03 Sasa03

Veröffentlicht am 02.02.2021

Verhochzeitet mit Folgen

„Happy End mit Mr. Wrong“ ist Band 2 der sexy Sportsromance-Serie Ice-Knights von Avery Flynn. Die Geschichte kann unabhängig vom anderen Band gelesen werden. Da ich bereits den vorherigen Band gelesen ... …mehr

„Happy End mit Mr. Wrong“ ist Band 2 der sexy Sportsromance-Serie Ice-Knights von Avery Flynn. Die Geschichte kann unabhängig vom anderen Band gelesen werden. Da ich bereits den vorherigen Band gelesen habe und er mir gefallen hat, war ich schon ganz gespannt, was sich Avery Flynn für Tess und Cole überlegt hat.
Klappentext:
Männer spielen in Tess‘ Leben keine große Rolle. Zu oft wurde sie schon enttäuscht. Und als sie Cole, einen der Spieler der Ice Knights bei der Hochzeit ihrer Freundin kennenlernt, glaubt sie nicht, dass sie eine Chance bei ihm hat. Doch ihre Anziehungskraft ist unleugbar, und beide geben der Versuchung nach ... einmal, zweimal, dreimal .
Aber dann müssen sie feststellen, dass ihre Affäre ungeahnte Folgen hat ...
Meine Meinung:
Das Cover passt gut zum vorherigen Band. Die Geschichte hat sich in einem Rutsch lesen lassen. Die Handlung hat mir sehr gefallen. Am besten fand ich die Gestaltung der Charaktere. Besonders die Hauptcharaktere konnten mich faszinieren mittels ihrer Macken und Eigenschaften. Sie waren mir direkt sympathisch und würden eigentlich auf den ersten Blick nicht zusammenpassen und doch irrt man sich. Tess ist das, was Cole braucht und anders herum.
Beide haben ihre Ticks aufgrund von Ereignissen aus der Vergangenheit entwickelt. Es war interessant näheres davon mitzubekommen. Vor allem Tess Erlebnisse sind mir sehr nahe gegangen. Nur, weil sie sich anders verhält und ihr Trivia-Wissen in für sie unangenehmen Situationen teilt, wird sie von ihrer Familie gemieden und schlecht behandelt. Ihren Onkel fand ich unverschämt…
Cole hat ein Problem mit Veränderung und ist ein Ordnungsfanatiker. Alles muss seinen Platz und geregelten Ablauf haben. Nachdem seine On-Off-Freundin Marti ihn schon wieder verlassen hat, ist dieser Ablauf sowieso schon gestört. Nachdem Tess und ihr Kater Kahn „vorübergehend“ bei ihm einziehen, herrscht Chaos. Kahn hat es geschafft, der Geschichte einen lustigen und amüsanten Touch geben, bei ich mir ein Grinsen nicht verkneifen konnte.
Ein unterhaltsamer und humorvoller Liebesroman mit einzigartigen Charakteren.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alia-S Alia-S

Veröffentlicht am 02.02.2021

Eine Sternstunde des unnützen Wissens - verpackt in eine zauberhafte Liebeskomödie

Auf der Hochzeit von gemeinsamen Freunden lernen sich Tess und Cole kennen. Tess fühlt sich ein wenig fehl am Platz und allein, da nun ihre drei besten Freundinnen unter der Haube sind und sie sich als ... …mehr

Auf der Hochzeit von gemeinsamen Freunden lernen sich Tess und Cole kennen. Tess fühlt sich ein wenig fehl am Platz und allein, da nun ihre drei besten Freundinnen unter der Haube sind und sie sich als Single isoliert vorkommt. Cole dagegen sitzt mit Mitspielern seines Eishockeyteams zusammen und löst beliebige Quizfragen mit ihnen. Er ist fasziniert von Tess, die jede auch noch so schwierige Frage beantworten kann. Sowohl optisch als auch intellektuell voneinander angezogen, landen sie für einen One-Night-Stand im Bett. Blöd nur, dass die verwendeten Kondome ihre Haltbarkeit überschritten haben und Tess nach kurzer Zeit feststellt, dass ihr wohl eine Zukunft als alleinstehende Mutter bevorsteht.

Cole steht aber ohne zu zögern zu seiner Verantwortung. Als Tess wegen eines Wasserschadens in ihrer Wohnung kurzfristig eine Bleibe sucht, bietet Cole ihr ein Zimmer in seinem Haus an. Natürlich soll das nur ein vorübergehendes Arrangement sein. Natürlich.

Avery Flynn hat hier zwei wunderbar verschrobene Charaktere zusammengebracht. Tess, Inhaberin eines Blumengeschäftes, ist die Königin des unnützen Wissens. Wenn sie nervös ist oder sich in Situationen befindet, in denen sie sich unwohl fühlt, spuckt ihr Gehirn Fun Facts aus, die dann völlig ungefiltert ihren Mund verlassen. Daraus entsteht eine ganz irre Situationskomik, die mich sehr oft laut lachen liess. Auf der anderen Seite hatte ich großes Mitgefühl mit ihr, die in ihrer Kindheit von ihrer Mutter ständig zu Verwandten abgeschoben wurde, die sie auch nicht haben wollten. Daraus sind Verlustängste entstanden, die sie über ihr Wissen zu kaschieren versucht.

Auch Cole fehlte in seinem bisherigen Leben Beständigkeit, da seine Familie, bedingt durch den Beruf seines Vaters, ständig umziehen musste. Deshalb lebt er nun ein organisiertes und streng strukturiertes Leben. Er hasst Veränderungen, die seine Routine durcheinanderbringen und seinen Lebensplan stören. Mit seiner Ex-Freundin führte er bisher eine On-Off-Beziehung und ist davon überzeugt, dass sie bald wieder zusammenfinden. Denn so war es bisher immer und somit eine Gewohnheit, eine Bequemlichkeit. Dass Tess bei ihm einzieht, bringt natürlich alles durcheinander. Sein steril eingerichtetes Haus, seine Ernährung, sein gesamtes gut geplantes Leben.

In ihrer eigenwilligen Art sind sie perfekt miteinander und füreinander. Geistreiche Dialoge und amüsante Situationskomik machen diese Romanze zu einem Highlight. Schön auch, dass die Autorin wieder ein Haustier als umwerfenden Sidekick einbaut. Was Tess’ Katze Kahn alles anstellt, ist so bildhaft und witzig geschildert, dass man Klopapier und Marmelade nun mit ganz anderen Augen sieht.

Ein bisschen schade ist, dass Tess’ Freundinnen Figuren der Hartigan-Reihe sind, die bisher nicht ins Deutsche übersetzt wurde. Ich würde mich freuen, wenn der Verlag dazu die Rechte erwerben könnte. Denn auch bei ihnen stecken anscheinend lesenswerte Geschichten dahinter.

Wieder bin ich von Avery Flynn und ihrem unverwechselbaren, oft staubtrockenen Schreibstil bestens unterhalten worden und freue mich auf die nächsten Bände der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alles_aber_ich alles_aber_ich

Veröffentlicht am 01.02.2021

Hochzeit mit Folgen!

Die Veränderung die die Charaktere in der kurzen Zeit durchmachen fand ich großartig.
Sowohl Cole als auch Tess haben ihre Fehler und Schwächen, während sie immer allein kämpft ist er ein Kontrollfreak ... …mehr

Die Veränderung die die Charaktere in der kurzen Zeit durchmachen fand ich großartig.
Sowohl Cole als auch Tess haben ihre Fehler und Schwächen, während sie immer allein kämpft ist er ein Kontrollfreak und wehrt sich gegen Veränderungen.
Die Szenen mit Tess Kathe Khan sind großartig.

Was schade ist, ist das auf die Geschichte zwischen Zach und Fallon verwiesen wird, aber die Geschichte gibt es nicht auf deutsch. Die muss ich wohl auf Englisch nachholen.

Die Geschichte wird zwar in der Erzählform erzählt, aber trotzdem steht immer entweder Cole oder Tess im Vordergrund.
Die Geschichte wird witzig erzählt und für mich sehr authentisch.
Ich konnte mich sowohl in beide gut hineinfinden und sie verstehen. Jeder entwickelt seine eigenen Strategien um zu überleben.
Ich will gar nicht zuviel über die Charaktere verraten.

Mir hat das Buch einige sehr schöne Lesestunden bereitet, die mich zum Lachen aber auch zum Weinen gebracht haben..
Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Avery Flynn

Avery Flynn - Autor
© Annie Ray

Avery Flynn ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin und schreibt über Männer, denen die Welt gehört, und Frauen, die sie in die Knie zwingen. Sie liebt ihre drei Kinder und ihren Eishockey fanatischen Ehemann. Weitere Informationen unter: www.averyflynn.com

Mehr erfahren
Alle Verlage