Into the Heat
 - J. R. Ward - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
156 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1357-6
Ersterscheinung: 01.04.2020

Into the Heat

Übersetzt von Marion Herbert

(42)

Sie sind Firefighter mit Leib und Seele – doch das Feuer verzeiht keine Fehler
Anne Ashburn und Danny Maguire arbeiten in derselben Einheit des New Brunswick Fire Departments. Seit Anne vor zwei Jahren zu der Truppe gestoßen ist, knistert es zwischen ihnen, doch private Beziehungen innerhalb eines Teams sind verboten. Als ein Kollege heiratet, kommen sie sich während der Hochzeitsvorbereitungen näher und können sich der Leidenschaft, die zwischen ihnen herrscht, nicht länger erwehren. Aber dann kommt es zu einem Brand, der ihr Leben für immer verändern wird …
"Eine großartige Mischung aus Romance, Action und Spannung!" ALL ABOUT ROMANCE
Die Novella zum neuen Roman INTO THE FIRE von SPIEGEL-Bestseller-Autorin J. R. Ward

Rezensionen aus der Lesejury (42)

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 24.05.2020

gibt Einblick in die Hauptstory ... ist prickelnd, aber auch sehr dramatisch ...

Als ich „Into the Heat“ im Zuge des Welttag des Buches, am 23.04.2020,
kostenlos erwerben konnte, habe ich die Chance sofort genutzt.
Denn obwohl ich sehr neugierig auf „Into the Fire“ bin,
bin ich zugleich ... …mehr

Als ich „Into the Heat“ im Zuge des Welttag des Buches, am 23.04.2020,
kostenlos erwerben konnte, habe ich die Chance sofort genutzt.
Denn obwohl ich sehr neugierig auf „Into the Fire“ bin,
bin ich zugleich doch auch ziemlich unentschlossen.
Da kam mir diese Vorab-Geschichte ganz gelegen.

Hier lernt bereits man Anne und Danny kennen, und spürt auch schon das erste Aufflammen von Zuneigung und Versuchung zwischen ihnen.
Auch an Leidenschaft fehlt es in dieser Kurzgeschichte nicht.

Der Schreibstil war angenehm und fesselnd.
Man taucht in die Perspektiven von Anne und Danny ein,
wobei auch noch ein paar andere Protagonisten zu Wort kommen.
Letzteres fand ich ein bisschen verwirrend.

Ich war doch sichtlich angetan von diesem Einblick in die Story.
Es wird auch schon romantisch und gefühlvoll,
was mir unheimlich gut gefiel.

Gegen Ende nimmt das Buch eine sehr dramatische und actionreiche Wendung.
Obwohl sich diese im Klappentext von „Into the Fire“ schon angedeutet hat,
ist auch genau das der Punkt, der mich weiterhin zweifeln lässt.
Mir persönlich war das ein bisschen zu drastisch und zu krass.

An und für sich, ist diese Kurzgeschichte eine fesselnde Einleitung in die Story von Anne und Danny,
die neugierig auf mehr macht!

4 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

nici_read_books nici_read_books

Veröffentlicht am 23.05.2020

feurige Novelle

Die Novelle ist ein großartiger Auftakt und eine Vorgeschichte zu "Into the Fire" . J. R. Ward konnte mich mit ihrem flüssigen Schreibstil
mal wieder für sich gewinnen. Es ist super für zwischendurch ... …mehr

Die Novelle ist ein großartiger Auftakt und eine Vorgeschichte zu "Into the Fire" . J. R. Ward konnte mich mit ihrem flüssigen Schreibstil
mal wieder für sich gewinnen. Es ist super für zwischendurch und ich hatte es an einem Abend beendet.
Das Cover ist natürlich passend zum Thema gewählt und sieht einfach super toll aus.

Die Geschichte ist aus der Sicht von Anne und Danny geschrieben und das gefällt mir sehr gut.
Man kann richtig das Knistern zwischen den beiden spüren.
Danny ist Feuerwehrmann und ein richtiger Weiberheld und BadBoy. Doch seit Anne bei der Feuerwache 499 angefangen hat fühlt er sich zu ihr
hingezogen. Anne geht es ähnlich, sie hat auch Gefühle für ihn entwickelt doch sie möchte ihnen nicht nachgeben.
Eine Beziehung unter Kollegen ist nicht erlaubt und würde sie ihre Jobs kosten.
Doch sie wissen, das sie sich immer aufeinander verlassen können. Egal ob auf der Arbeit oder Privat.
Plötzlich werden sie auf eine harte Probe gestellt. Es bricht ein großes Feuer aus, was alles ändern könnte....

Die Dialoge waren spannend, manchmal auch witzig und die Charaktere sehr sympatisch.
Für mich hätte es noch ewig so weiter gehen können aber das Buch endet leider mit einem gemeinen Cliffhanger.
Doch genau dieser Cliffhanger macht Lust auf mehr.
Wir müssen nicht lange warten, denn "Into the Fire" ist ab 30.4.20 erhältlich

Obwohl die Novelle nur eine Kurzgeschichte ist, lernt man das Team der Feuerwache schon oberflächlich kennen und man kann sich
auf weitere spannende Geschichten mit den Feuerwehrmännern und Frauen freuen.

Wenn ihr auf die Vorgeschichte von Danny und Anne neugierig seit und ihr keine Angst vor einem Cliffhanger habt,
dann ist diese Novelle genau richtig für euch !

4 von 5 Sternen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lindiii Lindiii

Veröffentlicht am 23.05.2020

Into the Heat

"Into the Heat" gibt den Vorgeschmack auf das eigentliche Hauptwerk "Into the Fire" und kann vorher gelesen werden, um sich auf alles einzustimmen. Am Ende wird man allerdings von einem Cliffhänger überrascht ... …mehr

"Into the Heat" gibt den Vorgeschmack auf das eigentliche Hauptwerk "Into the Fire" und kann vorher gelesen werden, um sich auf alles einzustimmen. Am Ende wird man allerdings von einem Cliffhänger überrascht und man sollte, wenn man so etwas nicht mag, am besten schon "Into the Fire" auf dem SUB bereit liegen haben.

Es geht um Anne Ashburn und Danny Maguire, die beide in einer Feuerwehreinheit arbeiten. In diesem Buch lernt man sie und ihre Geschichten einfach ein bisschen besser kennen. Man lern ihr Team kennen und erfährt ein bisschen was über die Freunde der beiden, sowie über die Beziehung von Anne und Danny.
Bereits jetzt merkt man schon, dass sowohl Anne und Danny zwei komplexe Charaktere sind, mit denen man noch viel Freude haben wird.

Es ist ein gelungener Auftakt, um dann direkt mit "Into the Fire" wieder zu machen, wo es dann um den Hauptteil der Geschichte geht.

Der Schreibstil ist flüssig und man findet schnell in die Geschichte hinein. Hauptsächlich läuft die Story so vor sich hin, aber am Ende wird das ganze nochmal richtig spannend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 22.05.2020

spannende Vorgeschichte zu Anne und Danny ...

Bevor die eigentliche Geschichte "Into the Fire" erscheint, gibt es hier mit "Into the Heat" die Möglichkeit vorab in die Geschichte von Anne und Danny einzutauchen und zu erfahren wie sie zu einander ... …mehr

Bevor die eigentliche Geschichte "Into the Fire" erscheint, gibt es hier mit "Into the Heat" die Möglichkeit vorab in die Geschichte von Anne und Danny einzutauchen und zu erfahren wie sie zu einander stehen, wie sich ihre Gefühle auf die Arbeit auswirkt, die ja wahrlich nicht ungefährlich ist und absolut alles an Konzentration fordert und wie sie damit umgehen.

Spannend auch der Einblick in die Feuerwehrarbeit. Scheint wirklich tiefgründig recherchiert worden zu sein.

Ich habe Schwierigkeiten mit der Erzählperspektive, konnte mich aber gut in diese Kurzgeschichte einfinden und bekam ein Bild von dem, was mich vermutlich in der Hauptgeschichte erwarten wird.

Ich habe nicht erwartet, das dieses Ende so brutal spannend und alles, was hier in diesem Buch geschehen ist, verändern wird und mit einem fiesen Cliffhänger endet...

Da muss man einfach zur Hauptgeschichte greifen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchverliebt buchverliebt

Veröffentlicht am 14.05.2020

Ich fühle mich veräppelt...

Hierbei handelt es sich um die Vorgeschichte zu "Into the Fire", aber ACHTUNG: Die Geschichte geht nahtlos ineinander über und die letzten 3 1/2 Kapitel dieser Ebook Vorgeschichte sind zugleich die ersten ... …mehr

Hierbei handelt es sich um die Vorgeschichte zu "Into the Fire", aber ACHTUNG: Die Geschichte geht nahtlos ineinander über und die letzten 3 1/2 Kapitel dieser Ebook Vorgeschichte sind zugleich die ersten 3 1/2 Kapitel der Hauptgeschichte in Band 1!!!

Ich mag solche Vorgeschichten ja wirklich sehr gerne und J. R. Ward ist eine meiner liebsten Autorinnen, allerdings fühle ich mich mit dieser Vorgeschichte vom Verlag veräppelt. Ehrlich. 4,99 € für etwas, was zum großen Teil der Beginn des Buches "Into the Fire" ist, welches ich ja sowieso kaufe. Bei aller Liebe ...

Würde man diese Kapitel herauslassen, wäre die Vorgeschichte nicht mehr sonderlich spannend, das ist mir bewusst. Es ist eben ein kleiner Einblick auf das Davor, ohne viel Raffinesse. Es ist einfach ein Häppchen für Liebhaber der Geschichte, aber diese Überschneidung fand ich echt mies. Für 4,99 €!

Ich habe Band 1 "Into the Fire" nun bereits angefangen und man kann die Geschichte auch problemlos ohne dieses Ebook lesen und genießen, es entgeht dem Leser nichts. Also mein Tipp für alle: Bei einer kostenlosen Aktion ist dies eine nette Beigabe, aber ansonsten nicht nötig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

J. R. Ward

J. R. Ward - Autor
© LeElla Scott

J. R. Ward steht für Bestseller – sie erreicht sowohl in der New York Times als auch bei USA Today regelmäßig Platz 1, und auch hierzulande erstürmt sie immer wieder die Spiegel-Bestsellerliste. Große Bekanntheit erlangte sie mit ihrer Black-Dagger-Reihe. Ward lebt im Süden der USA. Ihre Vorstellung vom Paradies ist es, einen ganzen Tag mit nichts anderem zu verbringen als ihrem Computer, ihrem Hund und ihrer Kaffeetasse.

Mehr erfahren
Alle Verlage