Irresistible - Ein Single-Daddy zum Verlieben
 - Lex Martin - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
486 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1058-2
Ersterscheinung: 01.06.2019

Irresistible - Ein Single-Daddy zum Verlieben

Übersetzt von Birgit Herden

(55)

Nanny verzweifelt gesucht ...
Mit zwei kleinen Kindern und einer Ranch hat Single-Dad Ethan Carter genug am Hals. Da kann er keine Ablenkung gebrauchen – schon gar nicht in Gestalt der neuen Nanny. Tori Duran ist süß, sexy und findet sofort einen Draht zu seiner Tochter und seinem Sohn, die noch immer darunter leiden, dass ihre Mutter sie und Ethan verlassen hat. Nach und nach gibt der wortkarge Rancher seinen Widerstand auf, und Ethan und Tori kommen sich näher. Doch gerade als er wieder an die Liebe glauben will, holt ihn seine Vergangenheit ein und bedroht sein neues Glück …
"Ich konnte die Liebe, die Verletzungen, das Lachen und die Leidenschaft beim Lesen spüren! Die Geschichte von Ethan und Tori ist ein Must-Read!" FUN UNDER THE COVERS
Band 2 der sexy und humorvollen Serie von Bestseller-Autorin Lex Martin rund um heiße Single-Dads


  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (55)

YaBiaLina YaBiaLina

Veröffentlicht am 12.10.2019

Alleinerziehender Vater trifft junge Frau,die den Männern abgeschworen hat...perfekte Mischung für einen tollen Liebesroman

Ein alleinerziehender und gutaussehender Vater und eine junge Frau,die den Männern abgeschworen hat...eine perfekte Mischung für einen tollen Liebesroman.

Inhalt:

Mit zwei kleinen Kindern und einer Ranch ... …mehr

Ein alleinerziehender und gutaussehender Vater und eine junge Frau,die den Männern abgeschworen hat...eine perfekte Mischung für einen tollen Liebesroman.

Inhalt:

Mit zwei kleinen Kindern und einer Ranch hat Single-Dad Ethan Carter genug am Hals. Da kann er keine Ablenkung gebrauchen - schon gar nicht in Gestalt der neuen Nanny. Tori Duran ist süß, sexy und findet sofort einen Draht zu seiner Tochter und seinem Sohn, die noch immer darunter leiden, dass ihre Mutter sie und Ethan verlassen hat. Nach und nach gibt der wortkarge Rancher seinen Widerstand auf, und Ethan und Tori kommen sich näher. Doch gerade als er wieder an die Liebe glauben will, holt ihn seine Vergangenheit ein und bedroht sein neues Glück ...

Meinung:

Der Einstieg ins Buch war voller Dramatik,das hat mich direkt überzeugt und gefesselt.Für mich gehören Drama,Liebe und Leidenschaft auf jeden Fall in einen Liebesroman und das hat Lex Martin in diesen Roman zusammengefügt.Der Schreibstil war locker und flüssig,was die Perspektivenwechsel zwischen Ethan und Tori noch begünstigt haben.Besonders das mag ich sehr gerne,da es immer sehr aufschlussreich ist in die Gedanken beider Protagonisten einzutauchen.

Die Entwicklung der Geschichte war nach meinem Empfinden genau richtig.Am Anfang gab es einen großen Tiefschlag für Tori und aufgrund der Vergangenheit mit seiner Frau,haben Ethan und sie erst mal die Nase voll von der Liebe und Beziehungen.Das langsame annähern,aber auch die abwehrenden Haltungen waren glaubhaft und authentisch geschildert.Die Kinder von Ethan haben hier einen großen Stellenwert und das hat man als Leser gespürt.Beide haben eine liebevolle Beziehung zu ihnen und es hat Spaß gemacht,diese mitzuverfolgen.Neben gewissen Problemen die immer wieder auftauchten,gab es natürlich auch einen großen Showdown zum Ende des Buches,was alles über den Haufen geworfen hat.

Die Nebencharaktere wie den Bruder von Ethan,aber auch Toris Schwester fand ich toll.Sie waren sympathisch und witzig,aber auch die Art und Weise wie die anderen Charaktere miteinander umgegangen sind war humorvoll und erfrischend.Besonders der Sarkasmus zwischen gewissen Leuten hat mich immer wieder zum schmunzeln gebracht.

Fazit:

Mir hat das Buch ausgesprochen gut gefallen und da der erste Teil von der Shameless Reihe sowieso schon auf meiner WuLi steht,werde ich diesen bald lesen :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

AmaraSummer AmaraSummer

Veröffentlicht am 07.10.2019

Verschenktes Potenzial

Meine Meinung
Mit „Irresistible - Ein Single-Daddy zum Verlieben“ erschien beim LYX Verlag der zweite Band der „Shameless“ Reihe, der aus der Feder von Lex Martin stammt. Im Mittelpunkt der Geschichte ... …mehr

Meine Meinung
Mit „Irresistible - Ein Single-Daddy zum Verlieben“ erschien beim LYX Verlag der zweite Band der „Shameless“ Reihe, der aus der Feder von Lex Martin stammt. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Tori und Ethan. Tori hatte bisher noch nie Glück in der Liebe und so ist es wenig verwunderlich, dass sie sich geschworen hat ihr verletztes Herz nie wieder an einen Mann zu verschenken. Den Job als Babysitterin tritt sie aus verschiedenen Gründen an, nur mit ihrem äußerst attraktiven Boss hat sie nicht gerechnet und mit seiner Anziehungskraft noch viel weniger. Ethan ist Vater von zwei kleinen Kindern, der irgendwie versucht seine Ranch vor dem Ruin zu bewahren und der mitten in einem hässlichen Scheidungskrieg steckt. Seit er von seiner Ex-Frau verlassen wurde, weiß er nicht mehr wo ihm der Kopf steht, denn die Ranch verlangt ihm alles ab. Für seine beiden Kinder, die unter der Trennung ihrer Eltern leiden, hat er leider kaum noch Zeit und so trifft er die Entscheidung eine Babysitterin einzustellen.

Tori fand ich zum Beginn der Geschichte noch recht sympathisch. Leider nimmt das mit jedem weiteren Kapitel immer mehr ab und zum Ende hin ging sie mir nur noch auf die Nerven. Dabei hatte ich wirklich Verständnis für ihre missliche Lage und irgendwie tat sie mir sogar leid. Als Tori und Ethan jedoch das erste Mal aufeinandertreffen ist von ihrem Versprechen an sich selbst, sich nie wieder auf einen Mann ein zulassen, nicht mehr viel übrig und für meinen Geschmack hat sie es Ethan am Ende viel zu leicht gemacht.

Mit Ethan habe ich anfänglich mitgelitten, weil es der Autorin wirklich gelungen ist seinen seelischen Schmerz glaubhaft rüberzubringen, den er seit der Trennung von seiner Ex-Frau jeden Tag durchlebt. Zu Beginn des Buches konnte ich seine Gefühlslage gut nachempfinden. Sobald jedoch Tori in sein Leben tritt fing er zunehmend an nur noch mit seinem Schwanz zu denken und das war irgendwann nur noch klischeehaft und nervig.

Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus den Perspektiven von Tori und Ethan. Was mir einerseits gut gefallen hat, weil man als Leser so die Chance bekommt ein Blick in die Gedanken beider Protagonisten werfen zu können. Anderseits konnte der Perspektivwechsel nur bedingt einen Ausgleich zu den Längen schaffen, die leider immer wieder aufgetaucht sind. Mit fast 500 Seiten ist das Buch allerdings auch alles andere als kurz. Der Schreibstil ließ sich relativ flüssig lesen.

Fazit
Zwar fängt der zweite Band recht vielversprechend an, leider kann die Autorin das Niveau aus dem ersten Viertel aber nicht bis zum Schluss halten und so versinkt die Geschichte immer mehr in Kitsch und Klischees. Was vom Klappentext her sehr unterhaltsam geklungen hatte, konnte mich am Ende nur mäßig begeistern. Ich kann für dieses Buch leider keine Leseempfehlung geben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jessi78 Jessi78

Veröffentlicht am 03.10.2019

Unwiderstehlich

Irresistible also unwiderstehlich hat mich schon mal das Cover angezogen was auch perfekt zum Buch passt.
Dies war das erste Buch dieser Reihe was ich gelesen habe und ist eigentlich der 2. Band, dies ... …mehr

Irresistible also unwiderstehlich hat mich schon mal das Cover angezogen was auch perfekt zum Buch passt.
Dies war das erste Buch dieser Reihe was ich gelesen habe und ist eigentlich der 2. Band, dies war allerdings erstmal für mich kein Nachteil.
Der Schreibstil von Lex Martin ist angenehm und flüssig. Abwechselnd wird aus der Sichtweise von Tori und Ethan erzählt was den Leser immer sehr nah an den Gedankengängen und Gefühlen der Beiden sein lässt. Besonders der humorvolle, verbale Schlagabtausch unter den Protagonisten fand ich unterhaltend. Überhaupt ist die Geschichte sehr emotional und man freut sich oder leidet mit. Die Charaktere hat die Autorin liebevoll gezeichnet und konnte ihre einzelnen Eigenheiten gut herausarbeiten.
Nicht nur die Hauptdarsteller sind mir ans Herz gewachsen, auch die Nebendarsteller sind fast alle sympathisch. Die Kinder konnten mich, ebenso wie Tori, im Sturm erobern und Ethans Ex-Frau ist absolut furchtbar. Dies bringt allerdings auch etwas Spannung in die Liebesgeschichte, führt zu Problemen und lässt einen einfach immer weiterlesen.
Auch die leidenschaftlichen Szenen sind gut beschrieben, waren weder zu hart noch zu zart formuliert, sondern für meinen Geschmack genau richtig.
Insgesamt hab ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und finde es ist ein toller Liebesroman der genau die richtige Mischung zwischen emotionalen, prickelnden und humorvollen Szenen bereit hält und dazu noch ein traumhaftes Setting auf einer Farm hat.
Da ich mittlerweile auch Band 1 angefangen habe, gibt es für mich nur einen Kritikpunkt der mich einen halben Stern abziehen lassen würde. Viele Szenen, besonders im leidenschaftlichen Bereich, sind ähnlich im ersten Band zu finden. Da hätte ich von der Autorin mehr Kreativität erwartet. Nur einen halben Stern, weil ich das Buch für sich alleine gesehen als sehr lesenswert bewerte!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

18jacky10 18jacky10

Veröffentlicht am 22.08.2019

Eine Ranch, Familie und die Liebe

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?
Ich hab bereits den ersten Teil "Irresistible - Ein Baby kommt selten alleine" von Lex Martin gelesen und wollte danach noch mehr von ihr lesen :) Daraufhin ... …mehr

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?
Ich hab bereits den ersten Teil "Irresistible - Ein Baby kommt selten alleine" von Lex Martin gelesen und wollte danach noch mehr von ihr lesen :) Daraufhin habe ich dieses Buch als Rezensionsexemplar bei Netgalley gefunden und direkt geholt :)

Um was geht es?
Tori hat in ihrer Jugend viele falsche Entscheidungen getroffen: War rebellisch, hat das College abgebrochen und sich auf den falschen Mann eingelassen.
Um wieder Fuß zu fassen zieht sie in die Nähe ihrer Schwester Kat, die so oder so froh um etwas mehr Hilfe ist, da sie schwanger ist und ihr Mann Brady alle Hände mit dem Tätowieren zu tun hat. Um etwas Geld zu verdienen, hat Kat mit einem guten Freund von Brady geredet - Ethan Carter, ein Ranchbesitzer um die Ecke. Er steckt mitten in einer Scheidung, muss sich um die Ranch seiner Familie kümmern und hat noch zwei Kinder zu versorgen. Toris Aufgabe wäre es, die Babysitterin zu sein.
Tori ist zunächst nicht allzu begeistert davon, da sie der Meinung ist, dass sie mit Kindern nichts anfangen kann. Zudem stellt sich Ethan als durchaus attraktiv heraus: Nicht nur mit seinen Muskeln und Tattoos zieht er Tori in seinen Bann, sondern auch die liebevolle Art, wie er mit den Menschen umgeht, die ihn am Herzen liegen.
Sie nimmt die Stelle an unter der Bedingung, dass es keine Anzüglichkeiten zwischen ihnen gibt... ob das was wird?

Meine Meinung
Ich fand das Buch klasse! Genau wie der erste Band hat mich der Nachfolger begeistert. Es ist die richtige Mischung aus Emotionen, Humor und Spannung da, so wie es sich für einen Roman aus diesem Genre gehört.
Mich hat es außerdem noch gefreut, dass Brady und Kat eine Nebenrolle in der Geschichte eingenommen haben, nachdem sie die Hauptpersonen im Vorgänger waren. Es waren immer wieder kleine Anspielungen aus dem ersten Teil vorhanden, bei denen ich schmunzeln musste :)
Die Handlung war am Anfang etwas eintönig, da es meistens um die Kinder ging und wie attraktiv Tori Ethan findet und er sie, dass sie aber nichts miteinander anfangen wollten. Dies hat sich aber geändert, da sie sich näher kamen, aber dann mal wieder auf Abstand gingen; die Dynamik hat mir da sehr gefallen. Die Handlung nahm enorm an Schwung auf, als sich Ethan Noch-Ehefrau einmischte und somit die Scheidungsverhandlungen schmutziger wurden. Allgemein hat es also langsam angefangen, aber dann wurde man gefesselt.
Die Personen fand ich alle toll: Ethan, der alleinerziehende Vater, sein frauenverschlingender Bruder Logan, die temperamentvolle Tori und Ethans schnuckelige Kinder Mila und Cody. Da war keine Person zu viel und alle auf ihre Art ein Unikat.
Insgesamt wieder ein tolles Buch von Lex Martin - ich könnte immer mehr von ihr lesen :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Gul_Sahv Gul_Sahv

Veröffentlicht am 19.08.2019

Eine schöne Geschichte mit viel Humor

Irresistible - Ein Single Daddy zum verlieben ist der zweite Teil der Shameless Reihe. Wobei die Bücher durchaus unabhängig von einander gelesen werden können, da es sich um abgeschlossene Geschichten ... …mehr

Irresistible - Ein Single Daddy zum verlieben ist der zweite Teil der Shameless Reihe. Wobei die Bücher durchaus unabhängig von einander gelesen werden können, da es sich um abgeschlossene Geschichten handelt.

Im diesem Band geht es um Ethan und Tori. Ethan ist ein alleinerziehender Vater von zwei kleinen Kindern, steckt mitten in einer schmutzigen Scheidung und betreibt mit seinem jüngeren Bruder eine Pferde Ranch. Da es schwierig ist all dies unter einen Hut zu bringen sucht er dringend eine Nanny.
Tori ist eine junge Studentin, die nicht wirklich glücklich mit ihrem Leben ist. Da sie dringend eine Auszeit braucht arrangiert ihre Schwester, Protagonistin des ersten Bandes, ein Vorstellungsgespräch bei Ethan als Nanny für sie und so nimmt die Geschichte ihren Lauf.

Ethan und Tori waren beide super Charaktere über die ich unfassbar gerne gelesen habe. Die Story hatte sehr viel Gefühl und auch unfassbar viel Humor. Was mir sehr gefallen hat. Nicht nur das der Stil der Autorin super flüssig war, so dass man nur so durch die Seiten flog, nein auch der Verlauf und die Entwicklungen ließen einen immer weiter lesen.
Die Anziehungskraft zwischen den Beiden ist von Anfang an vorhanden und doch entwickelt sich die Geschichte langsam. Die zögerlichen Handlungen und Bedenken von Beiden sind nachvollziehbar und nicht aus der Luft gegriffen.
Besonders gefallen haben mir die Szenen mit den Kindern von Ethan. Er ist ein toller Vater, was einen richtig ins schwärmen gebracht hat. Auch die anderen Nebencharakter, wie beispielsweise Ethans jüngerer Bruder, lassen auf mehr hoffen.

Auch wenn es gegen Ende der Geschichte ein paar unrealistische Szenen gab, war es im Großen und Ganzen eine gute Geschichte mit viel Humor, Liebe und einer ordentlichen Portion Prickeln.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Lex Martin

Lex Martin schreibt sexy Contemporary-Romane und arbeitet als Englischlehrerin. Sie liebt Musik und Bücher und lebt zurzeit mit ihrem Mann und ihren Zwillingstöchtern in Los Angeles. Weitere Informationen unter: www.lexmartinwrites.com

Mehr erfahren
Alle Verlage