King - Er wird dich beschützen
 - T. M. Frazier - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

0,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
120 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1399-6
Ersterscheinung: 01.12.2020

King - Er wird dich beschützen

Band 2.5 der Reihe "King-Reihe"
Herausgegeben von Brower Literary & Management

(18)

Ein Sturm zieht auf. Und er wird alles zerstören ...
Ein schrecklicher Hurrikan zieht vor der Küste Floridas auf. Doch der schlimmste Sturm tobt bereits in Logan’s Beach. Ein gefährlicher Unbekannter hat es auf Kings Revier abgesehen. Er will die Krone und alles, was King sich sein Leben lang hart verdient hat. Auf dem Weg zur Macht ist ihm jedes Mittel recht – auch die Dämonen der Vergangenheit zu beschwören. Doch jeder, der King kennt, weiß, dass dessen Familie alles für ihn ist und jeder, der Ray und seine Kinder in Gefahr bringt, mit dem Leben bezahlen muss ...
Novella zur Dark-Romance-Reihe KING von USA-TODAY-Bestseller-Autorin T. M. Frazier

Rezensionen aus der Lesejury (18)

LadyMoonlight LadyMoonlight

Veröffentlicht am 28.09.2021

Schönes Wiedersehen mit den Charakteren!

"King - Er wird dich beschützen" ist chronologisch gesehen Band 9,50 der "KING" Reihe von Autorin T. M. Frazier.

Was mir gut gefällt:
Diese Kurzgeschichte aus dem King Universum hat mich einfach richtig ... …mehr

"King - Er wird dich beschützen" ist chronologisch gesehen Band 9,50 der "KING" Reihe von Autorin T. M. Frazier.

Was mir gut gefällt:
Diese Kurzgeschichte aus dem King Universum hat mich einfach richtig gut unterhalten. Die Geschichte zeigt, dass auch in den besten Beziehungen nicht immer alles so rosig ist und man manchmal durchaus auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Die Botschaft, die die Autorin damit zu einem bestimmten Thema überbringen möchte, das teilweise in unserer Gesellschaft leider immer noch als Tabuthema oder Schwachsinn abgetan wird, kam bei mir an. Mich hat das durchaus zum Nachdenken gebracht. Man sollte andere Frauen in solchen Situationen viel öfter fragen, ob sie jemanden zum Reden brauchen können.

Was mir nicht so gut gefällt:
Die Geschichte ist vermutlich nicht besonders realistisch. Das bin ich von der Reihe aber schon gewöhnt.

Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung an alle Fans der Reihe. Als Stand-alone kann ich die Geschichte allerdings nicht unbedingt empfehlen.

Hier noch ein paar Infos zum Hörbuch:
2 Stunden und 55 Minuten / Ungekürzte Ausgabe
Sprecher: Eni Winter & Martin Bross
Ich würde den Sprechern 5 Sterne geben.
Verlag: LYX.audio

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KittyCatina KittyCatina

Veröffentlicht am 24.02.2021

Klein aber fein

Wer meinen Blog ein bisschen verfolgt, der weiß, wie sehr ich mich in die King-Reihe von T.M. Frazier verliebt hatte und so war klar, dass ich auch diese Novella über King und Ray lesen beziehungsweise ... …mehr

Wer meinen Blog ein bisschen verfolgt, der weiß, wie sehr ich mich in die King-Reihe von T.M. Frazier verliebt hatte und so war klar, dass ich auch diese Novella über King und Ray lesen beziehungsweise hören musste.

Dabei ist der Schreibstil der Autorin auch hier wieder klasse und genauso, wie ich es mir bei einem Dark Romance Roman auch vorstelle. Sie hat die Charaktere und die Story, obwohl sie so kurz ist, wieder perfekt zum Leben erweckt. Auch die Sprecher des Hörbuches sind wieder die Gleichen, wie aus der gesamten Reihe und machen einen richtig guten Job.

Die Geschichte selbst, welche einige Zeit nach dem letzten Band der Hauptreihe zu spielen scheint, ist mit unter einhundert Seiten sehr kurz, hat aber alles, was ich mir von ihr gewünscht habe. Sie hatte eine gewisse Spannung, Knistern, Liebe und Freundschaft. Aber vor allem habe ich mich darüber gefreut, dass ich meine geliebten Charaktere wieder getroffen habe. Umso schöner und witziger war auch, dass das Vorwort ausgerechnet aus Sicht meines Lieblings Preppy geschrieben ist und damit die perfekte kleine Einführung in die Geschichte gibt.

Überhaupt sind die Charaktere auch hier wieder großartig und einfach nur einzigartig. Mir bleibt nur zu sagen, dass ich sie absolut lieb gewonnen habe. Schade nur, dass hier nicht alle wieder auftauchen, aber das wäre auf Grund der Kürze der Geschichte auch kaum möglich gewesen.

Alles in allem hat mir diese kleine aber feine Novella einfach wieder super gut gefallen und ich könnte noch viel mehr davon lesen. Diesbezüglich gibt es nur zu meckern, dass die Geschichte einfach viel zu kurz war.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

papaschluff papaschluff

Veröffentlicht am 20.01.2021

Kurz und knapp, aber so wahnsinnig gut.

Zum Inhalt kann man hier nichts sagen, es handelt sich hier um eine kurz gefasste Novelle und man sollte die King-Reihe auch unbedingt gelesen haben. Inhaltlich würden sonst zu viele Informationen fehlen ... …mehr

Zum Inhalt kann man hier nichts sagen, es handelt sich hier um eine kurz gefasste Novelle und man sollte die King-Reihe auch unbedingt gelesen haben. Inhaltlich würden sonst zu viele Informationen fehlen und man könnte das Kurzwerk überhaupt nicht zuordnen.



Mir hat dieser kurze Abstecher zurück in die Reihe sehr gut gefallen. Ich mochte aber die komplette Reihe auch richtig gern. Wer die Bücher von T. M Frazier kennt weiß, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Die Sprache ihrer Bücher ist rauh, derb und voller Gewalt, Blut, Zerstörung. Auch in dieser Novelle ist das nicht anders. Für zarte Gemüter sind ihre Geschichten definitiv nichts.



Eigentlich bin ich nicht so blutrünstig und mag gerade Gewalt an Frauen überhaupt nicht. Diese Geschichten haben mich trotzdem gefesselt, geschockt und einfach komplett mitgerissen.



Ich habe alle Bücher von ihr gelesen und es war kein schlechtes Werk dabei. Macht mich wohl zu einem echten Fangirl, trotz Blut und Gewalt. Sie schafft es, mich bis zur letzten Seite zu begeistern, auch mit ihrer Novelle. Sie enthält mehr Geschichte, als manch anderes 300 Seiten Buch. Sehr gelungen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 23.12.2020

King Familie

Ein toller Zwischenband, der einen schönen Einblick bei King und Ray gibt.
Die Ereignisse spielen sich zeitgleich mit den Band von Pike ab, man wird aber zu diesen nicht groß gespoilert wenn überhaupt.
Ray ... …mehr

Ein toller Zwischenband, der einen schönen Einblick bei King und Ray gibt.
Die Ereignisse spielen sich zeitgleich mit den Band von Pike ab, man wird aber zu diesen nicht groß gespoilert wenn überhaupt.
Ray und King haben sich ganz schön weiter entwickelt. Und ich finde das Thema welches hier angeschnitten wird recht gut gelungen. es hat dadurch eine gewisse Ernsthaftigkeit und das hat mir gefallen.
Allgemein ist es schön alle Charaktere zu sehen, es ist wie nach Hause kommen. Vor allen wer Kinder hat und wie sie mit denen Umgehen und wie die Kinder so sind, war etwas ganz besonderes.
Aber nicht nur das familiäre spielt hier eine Rolle, auch besitzt dieses Buch einen sehr spannenden Teil. Dieser baut sich Stück für Stück auf und das obwohl sich hier eher um eine Kurzgeschichte handelt.
Ich habe mich gefreut wieder Teil des Ganzen wieder zu sein.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovebooksandpixiedust lovebooksandpixiedust

Veröffentlicht am 09.12.2020

ganz große Liebe

Mittlerweile liebe ich die King Reihe einfach abgöttisch und ich freue mich auf jedes neue Buch von T.M. Frazier. Deswegen konnte ich mir auch die kleine Kurzgeschichte über King und Ray nicht entgehen ... …mehr

Mittlerweile liebe ich die King Reihe einfach abgöttisch und ich freue mich auf jedes neue Buch von T.M. Frazier. Deswegen konnte ich mir auch die kleine Kurzgeschichte über King und Ray nicht entgehen lassen. T.M. Frazier schafft es einfach immer wieder, dass ich beim lesen eine absolute Achterbahn der Gefühle durchlebe. Sie weiß, wie sie ihre Fans an ihre Bücher fesseln kann. Ihr Schreibstil ist spannend, emotional und erotisch. Die Seiten sind beim lesen, auch dieses Mal wieder, nur so dahin geflogen.

Es war einfach toll King und Ray, aber auch Bear und Preppy wieder zu treffen. „King – Er wird dich beschützen“ spielt zeitgleich, wie die beiden Teile über Pike, sodass man sich ein bisschen spoilert, wenn man Pike noch nicht gelesen hat. Diese Buch hat mir auch wieder bewusste gemacht, wie wunderschön die Liebe zwischen King und Ray ist. Und wenn man die beiden dann noch mit ihren Kindern sieht, geht einem einfach nur das Herz auf.

Wer die ganze King Reihe mag, sollte sie diese schöne Kurzgeschichte absolut nicht entgehen lassen. Allerdings sollte man zuerst alle anderen Teile inkl. Pike 1+2 lesen, damit man sich nicht spoilert und auch versteht um was es geht.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

T. M. Frazier

T. M. Frazier - Autor
© Wander Aguiar

T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.

Mehr erfahren
Alle Verlage